Gesundheits

Was Sie über Rohypnol (Flunitrazepam) wissen sollten

Rohypnol ( Flunitrazepam).) ist eine illegale Droge, die eine so starke Sedierung bewirkt, dass eine Person völlig handlungsunfähig wird. Es ist als „Dattelvergewaltigungsdroge“ bekannt, weil es zur Erleichterung sexueller Übergriffe eingesetzt wird. Zu den „Roofie“-Symptomen zählen zunächst Übelkeit und Schwindel, bevor sich die volle Wirkung eines Bewusstlosigkeits- und Gedächtnisverlusts zeigt, der stundenlang anhalten kann.

Roofies können als Freizeit- oder „Club“-Drogen missbraucht werden, ähnlich wie Ketamin , Ecstasy (MDMA) oder Gamma-Hydroxybuttersäure (GHB). Sie werden in den Vereinigten Staaten als Arzneimittel der Liste IV eingestuft. 1

In diesem Artikel werden die Symptome und Auswirkungen von Roofie erläutert und erörtert, wie es verwendet oder missbraucht werden kann. Es hilft Ihnen zu erkennen, wann jemand aufgrund der Einnahme von Roofies möglicherweise Hilfe, einschließlich medizinischer Versorgung, benötigt.

Straßennamen

Neben der Dattelvergewaltigungsdroge ist Rohypnol auch als Kreise, Vergissmeinnichtpille, La Rocha, Mittagsgelddroge, mexikanisches Valium, Pingus, R2, Reynolds, Kakerlake, Kakerlake 2, Kakerlaken, Kakerlaken, Roapies, Robutal bekannt , Rochas Dos, Roofies, Rophies, Ropes, Roples, Row-Shay, Ruffies und Wolfies.

 

Was ist Rohypnol?

Rohypnol ist eine olivgrüne längliche Tablette des Pharmaherstellers Hoffman-La Roche. Es gehört zu einer Klasse von Depressiva, die Benzodiazepine genannt werden. Es bewirkt eine drastische Verlangsamung der Funktion des Zentralnervensystems. Es ist wirksamer als Medikamente wie Valium ( Diazepam ) oder Xanax ( Alprazolam ). 2

 

Verwendung und Missbrauch von Rohypnol

Außerhalb der Vereinigten Staaten wird Rohypnol aufgrund seiner schnell wirkenden Wirkung manchmal als kurzfristige Behandlung von Schlaflosigkeit verschrieben . 3 Es kann verabreicht werden, um jemandem vor der Anästhesie zu helfen, sich zu entspannen.

In den Vereinigten Staaten wird Rohypnol in niedrigeren Dosen als Party- oder Clubdroge in der Freizeit konsumiert, häufiger von Männern. Sein Konsum bei Jugendlichen ist deutlich zurückgegangen, jedoch nicht so stark wie der von GBH oder Ketamin. 4 Diejenigen, die Rohypnol missbrauchen, kombinieren es oft mit Alkohol, normalerweise Bier, um einen übertriebenen Rausch hervorzurufen. Ein Teil der Attraktivität von Rohypnol als Partydroge (insbesondere bei jungen Menschen) liegt in seinen geringen Kosten. 5

Menschen, die von bestimmten anderen Drogen wie Kokain, Ecstasy oder Amphetaminen abhängig sind, greifen manchmal zu Rohypnol, um Entzugssymptome wie Reizbarkeit und Unruhe zu lindern. 3

Rohypnol ist jedoch vor allem als Droge gegen Vergewaltigungen berüchtigt. Es hat keinen Geschmack und löst sich leicht in Flüssigkeiten. Es kann ohne Wissen eines Opfers in das Getränk geschüttet werden, wodurch es schnell handlungsunfähig und anfällig für sexuelle Übergriffe oder Raubüberfälle wird.

Roofies und blaue Farbstofffarbe

Wenn Rohypnol in einem hellen Getränk gelöst wird, färbt es das Getränk blau, sodass es besser sichtbar ist. Es ist jedoch nicht möglich, es in dunklen Getränken wie Bourbon oder Cola zu sehen, und einige Versionen enthalten den Farbstoff nicht. Das Büro für Frauengesundheit empfiehlt, Getränke genau zu beobachten, die Behälter selbst zu öffnen und sofort Hilfe zu holen, wenn Sie seltsame Auswirkungen verspüren. 6

 

Roofie-Symptome

Rohypnol-Symptome treten etwa 30 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels auf. 7 Eine Person wird beginnen, die ersten Auswirkungen zu verspüren, darunter Übelkeit, gleichzeitiges Gefühl von zu heißer und zu kalter Wirkung, Schwindel, Verwirrung und Orientierungslosigkeit. Menschen erleben auch: 8

  • Schwierigkeiten beim Bewegen oder Sprechen (undeutliche Sprache)
  • Veränderungen der sozialen Hemmung und/oder verminderte Angst
  • Muskelentspannung
  • Langsamere Reaktionszeit und beeinträchtigtes Urteilsvermögen
  • Verwirrung
  • Aggression oder Erregbarkeit
  • Kopfschmerzen
  • Langsamere Atem- und Herzfrequenz

Der Blutdruck sinkt , die Betroffenen werden schläfrig und verlieren schließlich das Bewusstsein. Die Nebenwirkungen von Rohypnol erreichen typischerweise innerhalb von zwei Stunden ihren Höhepunkt, können aber bis zu 12 Stunden anhalten.

Die meisten Menschen, die die Droge nehmen, können sich nicht daran erinnern, was passiert ist, als sie unter ihrem Einfluss standen. 6

Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass Sie sich daran erinnern werden, was unter dem Einfluss passiert ist, wenn jemand Ihrem Getränk Rohypnol hinzufügt, gibt es Hinweise, die Sie beachten sollten. Zu den Nebenwirkungen gehören neben Amnesie: 9

  • Kopfschmerzen
  • Verwirrung
  • Schwindel
  • Albträume
  • Zittern

Möglicherweise wachen Sie mit einem ungewöhnlich betrunkenen Gefühl auf und können sich nicht daran erinnern, viel (oder gar keinen) Alkohol getrunken zu haben, oder Sie befinden sich an einem Ort, ohne zu wissen, wie Sie dorthin gelangt sind.

Sucht

Der Freizeitkonsum von Rohypnol kann zu Toleranz führen, was bedeutet, dass immer mehr von dem Medikament benötigt wird, um den gewünschten Rausch zu erreichen. Es kann auch zu einer Abhängigkeit führen, die durch das drängende Bedürfnis gekennzeichnet ist, die Droge zu konsumieren, um die harten Auswirkungen des Entzugs abzumildern. wie zum Beispiel: 10

  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Angst, Anspannung, Unruhe oder Reizbarkeit
  • Geistige Verwirrung, einschließlich Halluzinationen und Deliriumzustände
  • Kribbeln an Händen oder Füßen
  • Anfälle
  • Schock

Bei Menschen, die von Rohypnol abhängig werden, treten diese Entzugserscheinungen auf, wenn sie versuchen, die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen. Einige Symptome können tödlich sein, daher ist es ratsam, die Einnahme des Arzneimittels unter ärztlicher Aufsicht abzubrechen.

Wann Sie 911 anrufen sollten

Rohypnol kann allein oder in Kombination mit Alkohol oder anderen Drogen wie Heroin zu einer Überdosierung oder sogar zum Tod führen. Rufen Sie 911 an, um medizinische Notfallhilfe für alle zu erhalten, bei denen nach der Anwendung von Rohypnol und/oder einer anderen Substanz Folgendes auftritt:

  • Starke Sedierung
  • Bewusstlosigkeit
  • Langsame Herzfrequenz
  • Verlangsamte oder erschwerte Atmung

 

Zusammenfassung

Rohypnol ist überraschend einfach zu bekommen und günstig in der Anschaffung. Es wird oft als illegale Clubdroge verwendet, aber „Roofies“ sind als „Date-Rape“-Droge bekannt, weil Menschen (ohne zu wissen, dass sie in ein Getränk gemixt wurden) handlungsunfähig werden und sich nicht mehr daran erinnern können, was passiert ist.

Roofie-Symptome beginnen innerhalb weniger Minuten nach der Einnahme des Arzneimittels und umfassen geistige Verwirrung, Muskelentspannung und undeutliche Sprache. Die volle Wirkung führt normalerweise dazu, dass jemand bewusstlos wird und bis zu 12 Stunden anhalten kann. Die meisten Menschen erholen sich, schwere Symptome erfordern jedoch möglicherweise ärztliche Hilfe.

Eltern und Betreuer von Teenagern und jungen Erwachsenen sollten sich der Anzeichen von Drogenkonsum bewusst sein, und jeder sollte vorbeugende Maßnahmen in Betracht ziehen, z. B. sein Getränk nie unbeaufsichtigt lassen.

10 Quellen
  1. Drug Enforcement Administration. Rohypnol.
  2. Lehne RA. Pharmacology For Nursing Care (8th Edition). Elsevier Saunders. 2018.
  3. Drug Enforcement Administration. Drug Fact Sheet: Rohypnol.
  4. Williams JF, Lundahl LH. Focus on Adolescent Use of Club Drugs and “Other” Substances. Pediatr Clin North Am. 2019 Dec;66(6):1121-1134. doi:10.1016/j.pcl.2019.08.013.
  5. Shoup K. Rohypnol. Cavendish Square Publishing. 2015.
  6. U.S. Department of Health and Human Services: Office on Women’s Health. Date Rape Drugs.
  7. Department of Justice. Drug-facilitated Sexual Assault: Rohypnol, the New Rave in Rape.
  8. National Institute on Drug Abuse. Commonly Used Drug Charts.
  9. Department of Justice. Rohypnol Fact Sheet.
  10. National Center for Biotechnology Information. Rohypnol Withdrawal.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *