Funktioniert Invisalign schneller als Zahnspangen?

Invisalign und Zahnspangen sind spezialisierte Zahnbehandlungen, die verwendet werden, um schiefe oder schlecht ausgerichtete Zähne zu begradigen, was wiederum zur Verbesserung des Lächelns und der Mundhygiene des Patienten beiträgt. Herkömmliche Zahnspangen werden seit sehr langer Zeit verwendet und haben eine lange Behandlungsgeschichte hinter sich. Invisalign kam vor etwa 20 Jahren zum Einsatz, und seine Behandlungsgeschichte ist noch nicht so stark wie die traditioneller Zahnspangen. Invisalign hat jedoch in kurzer Zeit an Popularität gewonnen, da sie unsichtbar und akzeptabler im Aussehen sind.

Invisalign verwendet durchsichtige, BPA-freie Kunststoff-Aligner, um die Zähne in die gewünschte Position zu bringen. Diese Geräte bleiben von den Menschen in der Umgebung oft unbemerkt, und so kann der Patient lächeln und ein normales Leben führen, ohne sich befangen zu fühlen. Sie sind nicht an den Zähnen befestigt und sind von Natur aus abnehmbar.

Herkömmliche Zahnspangen werden an der Zahnoberfläche befestigt und verwenden Metall-/Keramikbrackets und Draht, um eine Zahnbewegung hervorzurufen. Sie sind mit bloßem Auge sichtbar und sehen unangenehm aus. Sie werden auf der Zahnoberfläche fixiert und können vom Patienten nicht entfernt werden.

Funktioniert Invisalign schneller als Zahnspangen?

Sowohl Invisalign als auch Zahnspangen sind bei der Behandlung von Zahnfehlstellungen und der Korrektur anderer Zahnfehlstellungen gleichermaßen wirksam. In beiden Fällen hängt der Zeitaufwand für die Herbeiführung einer Änderung vom Zustand des Patienten und der Komplexität des Einzelfalls ab. Herkömmliche Zahnspangen sind effektiver und oft schneller als Invisalign, um Mittellinienlücken und andere Abstandsprobleme zu korrigieren.

Im Durchschnitt kann es zwischen 18 Monaten und 3 Jahren dauern, bis die Behandlung bei einer festen Zahnspange abgeschlossen ist. Innerhalb weniger Monate kann jedoch eine spürbare Bewegung festgestellt werden. Abgesehen davon müssen herkömmliche Zahnspangen nach dem Anbringen der Brackets alle 4 bis 6 Wochen nachkontrolliert werden. Die Nachsorgetermine sind kurz (dauern zwischen 30 und 60 Minuten) und beinhalten das Anziehen der Apparatur und das Wechseln der Bänder. Versäumte Nachsorgetermine können zu einer Verlängerung der Behandlungszeit führen.

Weiterlesen  Was tun bei Perikarditis?

Invisalign wird verwendet, um Zähne zu begradigen und Fehlstellungen zu korrigieren, die nicht sehr kompliziert sind; Es ist schwer vorherzusagen, wie lange es dauern wird, bis die Behandlung mit Invisalign abgeschlossen ist, da sie von Person zu Person unterschiedlich ist. Die durchschnittliche Dauer variiert zwischen 6 und 18 Monaten. Die Dauer der Behandlung hängt davon ab, wie gut sich der Patient an die empfohlenen Richtlinien hält. Es wird erwartet, dass er oder sie den Aligner jeden Tag mindestens 20-22 Stunden trägt; Andernfalls kann sich die Behandlungszeit verlängern. Nachsorgetermine sind alle 4 – 6 Wochen geplant, die Patienten werden jedoch angewiesen, die Aligner alle 2 Wochen zu wechseln. Eine Verzögerung kann auch die Behandlungszeit verlängern.

Fazit

Im Vergleich zu herkömmlichen Zahnspangen benötigt Invisalign weniger Zeit, um schiefe Zähne zu behandeln. Das Überspringen von Nachsorgeterminen oder das Nichttragen des Aligners für 20 – 22 Stunden am Tag kann jedoch die Behandlungszeit verzögern. Wird der Aligner nicht alle 2 Wochen gewechselt, kann dies ebenfalls das Behandlungsergebnis beeinträchtigen. Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten, ist, dass Invisalign nicht zur Behandlung komplizierter Fälle verwendet werden kann und daher mit festsitzenden Befestigungen oder herkömmlichen Geräten behandelt werden sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *