Geht Vitiligo vollständig weg? Was sind die wirksamen Behandlungen für Vitiligo?

Vitiligo ist eine langfristige Erkrankung, die durch blassweiße Flecken auf der Haut gekennzeichnet ist. Sie entwickeln sich aufgrund des Mangels an einem Hautpigment, das als Melanin bekannt ist. Es gibt viele Missverständnisse über Vitiligo. Einige der häufig gestellten Fragen sind: Verschwindet Vitiligo vollständig? Was ist der schnellste Weg, es zu behandeln? Sehen wir uns einige dieser Abfragen im Detail an.

Es kann jeden Teil der Haut betreffen, tritt aber häufiger auf der Haut auf, die der Sonne ausgesetzt ist, wie Gesicht, Hals und Arme. Die Schwere dieser Erkrankung variiert bei verschiedenen Menschen. Einige würden einige kleine weiße Flecken bekommen, während in einigen Fällen die Flecken sich kombinieren könnten, um größere Bereiche der Haut zu bedecken. Es wird angenommen, dass die Ursachen von Vitiligo einige Veränderungen in Genen im Zusammenhang mit dem Immunsystem sind, die Entzündungen regulieren. 1

Es gibt verschiedene Wege, durch die sich Vitiligo manifestiert.

  • Autoimmun
  • Schilddrüsenprobleme _
  • Unterernährung
  • Verdauungsprobleme
  • Unverheilte Verletzungen
  • Betonen
  • Beschädigte Orgel

Lassen Sie uns mehr verstehen, um die Frage zu beantworten, geht Vitiligo vollständig weg? Tatsache ist, dass Vitiligo eine lange Behandlungsdauer hat. Obwohl es keine Heilung für Vitiligo gibt, gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten, die bei der Depigmentierung helfen. Einige Studien haben die Wirkung bestimmter Medikamente und Depigmentierungsmittel gezeigt, die zur Verbesserung der Lebensqualität von Vitiligo-Patienten beitragen. 2 Das Hauptziel der Behandlung liegt in der Verringerung des Farbkontrastes zwischen der betroffenen und der nicht betroffenen Haut. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten dafür, aber wie jeder Patient auf verschiedene Therapien reagiert, ist unterschiedlich. In einigen Fällen kann die gegebene Behandlung die Farbe der Flecken wiederherstellen, aber ihre Wirkung wird die Ausbreitung des Zustands nicht stoppen.

Vitiligo ist mehr als nur ein kosmetisches Problem. Es gibt verschiedene Behandlungen dafür, die bei guter Befolgung die Sichtbarkeit der weißen Flecken verringern können.

Verwenden Sie Sonnencreme

Sonnencreme  wird normalerweise für jeden empfohlen, auch wenn es draußen nicht sonnig ist. Dies ist die häufigste Art, Vitiligo zu behandeln, da es hilft, die Schwere der Erkrankung zu reduzieren. Eine Person, die an Vitiligo leidet, wird empfohlen, Sonnencreme zu verwenden, da die hellen Flecken sehr empfindlich auf Sonnenlicht reagieren. Ein Dermatologe kann den am besten geeigneten Sonnenschutz für den Zustand vorschlagen.

UVB-Phototherapie

Phototherapie ist eine gängige Option zur Behandlung von Vitiligo. Es ist die Exposition der betroffenen Haut gegenüber UVB-Lampen. Wenn die weißen Flecken am ganzen Körper vorhanden sind, wird eine UVB-Phototherapie angewendet, bei der es sich um eine Ganzkörperbehandlung handelt. In Kombination mit anderen Behandlungen erweist sich die UVB-Phototherapie als sehr effektiv.

UVA-Phototherapie

Bei der UVA-Phototherapie werden dem Patienten Medikamente verabreicht, die die Empfindlichkeit gegenüber UVA-Licht erhöhen. Dann wird die betroffene Haut hohen Dosen UVA-Licht ausgesetzt. Die sichtbaren Ergebnisse werden innerhalb eines Zeitraums von 6-12 Monaten bemerkt.

Hauttarnung

Zur Tarnung der weißen Flecken können verschiedene Cremes und Salben verwendet werden. Die meisten Kosmetika sind wasserfest und ihre Wirkung kann bis zu 12-18 Stunden auf der Haut anhalten. Dies wird von einigen Menschen bevorzugt, obwohl sie Vitiligo eigentlich nicht behandeln.

Depigmentierung

Dies ist eine der beliebtesten Methoden zur Behandlung von Vitiligo. Dieses Verfahren wird angewendet, wenn die weiße Pigmentierung mehr als 50 Prozent des Körpers betrifft. In solchen Fällen wird die Farbe der nicht betroffenen Teile reduziert, um sie an die weißen Bereiche anzupassen. Die Depigmentierung kann mit starken topischen Lotionen oder Salben, Mequinol oder Hydrochinon erfolgen.

Weiterlesen  Neugeborenes Atemnotsyndrom: Ursachen, Symptome, Behandlung, Prognose, Diagnose

Je nach Tiefe des Tons kann die Depigmentierung 12-14 Monate dauern. Es ist ein dauerhaftes Verfahren, kann aber die Haut brüchig machen.

Topische Kortikosteroide

Topische Kortikosteroide sind Cremes und Salben, die Steroide enthalten. Auch diese gelten als wirksame Methoden zur Behandlung von Vitiligo. Einige Studien behaupten die vollständige Wiederherstellung des ursprünglichen Hautzustands. Sie sollten nicht im Gesicht verwendet werden. Wenn eine Nebenwirkung bemerkt wird, sollte ihre Verwendung gestoppt werden.

Hauttransplantationen

Bei der Hauttransplantation entfernt der Chirurg gesunde Hautstellen von den nicht betroffenen Bereichen, um die betroffenen abzudecken. Es ist keine übliche Behandlung und kann zu Narbenbildung in dem Bereich führen, in dem die Haut entfernt wird. Diese Option muss vom behandelnden Arzt gut evaluiert werden.

Hausmittel

Es gibt verschiedene Hausmittel, die bei Vitiligo sehr gut helfen können. Auch diese gelten als einige der wirksamsten Methoden zur Behandlung von Vitiligo.

Papaya – Papaya ist eine der gesündesten bekannten Früchte. Es ist vorteilhaft bei der Behandlung der von Vitiligo betroffenen Haut. Sie können Papaya auf die weißen Flecken reiben. Waschen Sie es, wenn es trocken ist. Sie können auch Papayasaft trinken  , um den Körper mit Melaninzellen aufzufüllen, die aufgrund von Vitiligo verloren gehen.

Roter Ton – Aufgrund des reichen Kupfergehalts erweist sich roter Ton als wirksame Behandlung für Vitiligo. Sie können eine Paste aus rotem Ton herstellen und Ingwersaft hinzufügen. Ingwer hilft bei der Verbesserung der Durchblutung der Patches.

Stress – Stress ist vielleicht keine Ursache, aber sicherlich ein Auslöser von Vitiligo. Es ist daher wichtig, weniger Stress zu nehmen, um eine Verschlechterung der Vitiligo zu verhindern.

Trinken Sie Wasser aus dem Kupfergefäß – Kupfer hilft bei der Erhöhung des Melanins im Körper, Trinkwasser, das im Kupfergefäß gespeichert ist, kann bei der Behandlung von Vitiligo wirksam sein. Hydratisiert zu bleiben kann ansonsten auch dazu beitragen, den Körper fit zu halten und Krankheiten fernzuhalten.

Weiterlesen  Wie funktioniert die Akupunkturtherapie und was sind ihre Vorteile?

Basilikumblätter – Aufgrund der Anti-Aging- und antiviralen Eigenschaften von Basilikumblättern ist es wirksam im Umgang mit Vitiligo. Basilikumblätter mit Limettensaft mischen und täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

Auch wenn Vitiligo nicht vollständig abklingt, gibt es wirksame Behandlungsmethoden, die den Schweregrad mindern. Alternative Therapien wie Homöopathie, Ayurveda können ebenfalls hilfreich sein und können mit fachkundiger Beratung ausprobiert werden. Menschen, die jung sind, haben höhere Heilungschancen von der Erkrankung als diejenigen, die später in ihrem Leben an Vitiligo erkranken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.