Geschichte der Schulterschmerzen

Mit Kindern zu spielen macht sehr viel Spaß. Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich genieße es, mit Kindern zu spielen. Dabei neigen wir manchmal dazu, uns wie sie zu verhalten und zu handeln. Eines Tages, als wir von der Arbeit nach Hause kamen, bestanden meine Kinder darauf, dass wir nach draußen gingen und ein paar Spiele spielten.

Anfangs spielten meine Kinder untereinander, aber wie wir alle wissen, müssen wir nach einiger Zeit des Spielens eingreifen und ihre „kindischen“ Streitereien lösen. Um sie zu beruhigen, schloss ich mich ihnen an und fing an, mit ihnen zu spielen. Wir spielten Rugby und ich fing an, ihnen Pass- und Fangübungen zu geben. Wir hatten viel Spaß … als mein jüngster Sohn den Ball mit hoher Geschwindigkeit schleuderte und er in einem hohen Bogen flog … In der Aufregung vergaß ich, dass ich 38 Jahre alt war und 210 Pfund wog … (OMG).!!! !. und versuchte, den Ball zu fangen, indem er einen heldenhaften Sprung nach vorne machte, und landete auf meiner rechten Schulter, wobei ich all meine verherrlichten 210 Pfund auf meine rechte Schulter legte…. und meine arme Schulter trug die Hauptlast meines ganzen Gewichts, was entsetzliche Schmerzen zur Folge hatte. In den nächsten paar Minuten wand ich mich vor Schmerzen. Meine Kinder sahen mir sehr ängstlich zu. Jedoch,

Da mein Körper durch die Fang- und Passübungen und das Spielen mit den Kindern erhitzt war, spürte ich einige Zeit keine Schmerzen und dachte, die Schmerzen seien vollständig abgeklungen und ich brauche mir keine Sorgen mehr zu machen. Nach dem Training gingen wir hungrig und müde nach Hause. Mein Körper hatte sich bis dahin abgekühlt. Ich ging in die Küche und hob meinen rechten Arm, um die Keksdose aus dem obersten Regal in der Küche zu nehmen, als ich den Godzilla aller Schmerzen erlebte..!! Der Schmerz war so stark, dass ich meinen Arm nicht heben konnte und meine andere Hand benutzen musste, um die Keksdose zu erreichen. Sofort legte ich einen Eisbeutel auf meine Schulter und nahm ein Schmerzmittel (Naproxen), das ich zu Hause hatte.

An diesem Abend konnte ich kaum noch meine rechte Hand oder Schulter bewegen und kaum noch arbeiten. Inzwischen war im Schulterbereich eine Rötung und die Schmerzen hatten zugenommen. Ich nahm wieder etwas Naproxen und nach einiger Zeit gab es einen Unterschied in den Schmerzen, aber nicht so viel. Ich habe eine Weile Fußball geschaut und bin ins Bett gegangen. Nachdem ich mich hin und her gewälzt hatte, schaffte ich es zu schlafen, aber die Schmerzen begannen zuzunehmen und ich wachte mit einem stark schmerzenden und pochenden Schmerz in meiner rechten Schulter aus dem Schlaf auf. Ich konnte mich wegen der Schmerzen nicht auf die rechte Seite legen. Ich musste entweder auf dem Rücken oder auf meiner linken Schulter liegen. In dieser Nacht konnte ich überhaupt nicht schlafen.

Weiterlesen  Wie wählt man das beste Kissen für Nackenschmerzen aus?

Am nächsten Tag wachte ich mit pochenden Schmerzen und Steifheit in meinem Schultergelenk auf. Ich dachte an einen Arztbesuch, hatte aber einen dringenden Termin an meinem Arbeitsplatz und verschob meinen Arztbesuch daher. Ich konnte die Schmerzen den ganzen Tag über spüren, während ich alle Aktivitäten ausführte, angefangen beim Zähneputzen, Duschen, Anziehen, Essen, Fahren ins Büro und Arbeiten im Büro. Der Schmerz hielt an und die Schmerzintensität nahm nicht einmal um 1 % ab. Wenn ich nichts tat oder im Stillstand war, hatte ich keine Schmerzen, aber wenn ich irgendetwas tat oder versuchte, meinen Arm über meinen Kopf zu heben, hatte ich unerträgliche Schmerzen.

Abends suchte ich einen Arzt auf, der mir erwartungsgemäß Schmerztabletten gab und mir absolute Ruhe für die nächsten zwei Wochen riet. Als ich den Arzt fragte, ob eine Röntgenaufnahme oder ein Scan erforderlich sei, lachte der Arzt darüber, dass es sich um eine leichte Quetschung (Bluterguss) an der Schulter handele, die in ein paar Tagen heilen würde. Er riet mir, die Tabletten 3 Tage lang einzunehmen und eine zusätzliche Tablette nur in einer SOS-Situation, dh wenn die Schmerzen stark waren. Er sagte mir, dass er es nach einer Woche überprüfen würde. Die Woche verging ohne Veränderung der Schmerzen. Ich hatte etwas Linderung mit den Schmerzmitteln, aber als ihre Wirkung nachließ, tauchten die Schmerzen wieder auf, als ob sie mich verspotten wollten „Ich bin immer noch hier und gehe nirgendwo hin“…

Auf Anraten meines Arztes ruhte ich mich die nächsten zwei Wochen komplett aus. Nach zwei Wochen nahm die Intensität der Schmerzen allmählich ab. Ich werde nicht sagen, dass der Schmerz vollständig verschwunden war, es gab immer noch Schmerzen. Ich ging noch einmal zu meinem Arzt, da die Schmerzen noch nicht ganz weg waren. Der Doc riet zu einer Röntgenaufnahme meiner Schulter. Ich habe die Röntgenbilder bekommen, aber sie waren nicht schlüssig. Der Arzt schlug vor, noch etwas abzuwarten und einige stärkere Schmerzmittel zu verschreiben. Die tägliche Einnahme dieser Schmerzmittel verursachte Magenbeschwerden und ich fühlte mich auch benommen. Ein Monat verging, die Schmerzen ließen nach, aber im Schneckentempo. Bei meinen täglichen Aktivitäten wie dem Heben meiner Hand über meinen Kopf usw. spürte ich den Schmerz. Der Schmerz wollte mich nicht loslassen, als wäre er mein bester Kumpel und wollte mich nicht verlassen.

Weiterlesen  Ist die Charcot-Marie-Tooth-Krankheit schmerzhaft und kann CMT eine Generation überspringen?

Ich war bei einem anderen Arzt, aber er sagte dasselbe, dass alles in Ordnung zu sein scheint und die Schmerzen von selbst verschwinden werden. Ich habe Eistherapie, Wärmetherapie, Massage, Stretching ausprobiert … Sie nennen es und ich habe es getan, aber selbst nach Monaten dieses Vorfalls kann ich immer noch Schmerzen verspüren … besonders nachts, wenn ich versuche zu schlafen, es tut weh, auf meiner rechten Seite zu liegen. Ich fing an, meine rechte Schulter und meinen rechten Arm zu bevorzugen … Manchmal bin ich schmerzfrei, aber nach einem hektischen Tag, wenn ich nach Hause komme, beginnt meine Schulter zu pochen, was mich daran erinnert, dass ich immer noch nicht vollständig schmerzfrei bin …. dieser chronische Schmerz ist jetzt mein Lebenspartner geworden… ganz nach dem Gelübde „bis dass der Tod uns scheidet“. mit meinen Kindern spielen…… Ich hoffe, dass der Schmerz eines Tages vollständig nachlässt und ich wieder wie mein altes Ich sein werde. Ich habe versucht, einige gesunde Lebensstiländerungen vorzunehmen… etwas Gewicht zu verlieren, mich gesund zu ernähren und zu versuchen, täglich zu gehen, um meinen Körper besser zu konditionieren… manchmal, wenn ich allein bin und grübele, denke ich an den Vorfall und lache, dass eine dumme Heldentat von Tauchen und Ball fangen wie ein Profi, um meine Kinder zu beeindrucken, hat mir so viel Schmerz bereitet, mir so viele schlaflose Nächte beschert und definitiv meine Lebensqualität gemindert. Das Leben ist genau das, unerwartet, manchmal süß, manchmal bitter……der Weg ist übersät mit Schmerz und Vergnügen; Das Beste, was wir tun können, ist zu lernen, vorsichtig zu treten, um Schmerzen zu vermeiden….. mich gesund ernähren und versuchen, täglich zu Fuß zu gehen, um meinen Körper besser zu konditionieren … manchmal, wenn ich allein bin und grübele, denke ich an den Vorfall und lache, dass es eine dumme Heldentat von mir ist, wie ein Profi zu springen und den Ball zu fangen, um zu beeindrucken Meine Kinder haben mir so viel Schmerz zugefügt, mir so viele schlaflose Nächte beschert und definitiv meine Lebensqualität verringert. Das Leben ist genau das, unerwartet, manchmal süß, manchmal bitter……der Weg ist übersät mit Schmerz und Vergnügen; Das Beste, was wir tun können, ist zu lernen, vorsichtig zu treten, um Schmerzen zu vermeiden….. mich gesund ernähren und versuchen, täglich zu Fuß zu gehen, um meinen Körper besser zu konditionieren … manchmal, wenn ich allein bin und grübele, denke ich an den Vorfall und lache, dass es eine dumme Heldentat von mir ist, wie ein Profi zu springen und den Ball zu fangen, um zu beeindrucken Meine Kinder haben mir so viel Schmerz zugefügt, mir so viele schlaflose Nächte beschert und definitiv meine Lebensqualität verringert. Das Leben ist genau das, unerwartet, manchmal süß, manchmal bitter……der Weg ist übersät mit Schmerz und Vergnügen; Das Beste, was wir tun können, ist zu lernen, vorsichtig zu treten, um Schmerzen zu vermeiden….. Das Leben ist genau das, unerwartet, manchmal süß, manchmal bitter……der Weg ist übersät mit Schmerz und Vergnügen; Das Beste, was wir tun können, ist zu lernen, vorsichtig zu treten, um Schmerzen zu vermeiden….. Das Leben ist genau das, unerwartet, manchmal süß, manchmal bitter……der Weg ist übersät mit Schmerz und Vergnügen; Das Beste, was wir tun können, ist zu lernen, vorsichtig zu treten, um Schmerzen zu vermeiden…..

Weiterlesen  Was ist Fallot-Tetralogie und wie wird sie behandelt?

Leave a Reply

Your email address will not be published.