Geschwollene Knöchel vom Fliegen: Ursachen, Behandlung, Vorbeugung

Das Fliegen über eine lange Strecke kann zu unbequem sein. Sie können Ihre Beine nicht ausreichend bewegen, was dazu führen kann, dass Ihre Knöchel, Füße und Beine nach dem Fliegen anschwellen. Obwohl es ein häufiges Problem für Langstreckenflieger ist, kann es in bestimmten Fällen auch ein Symptom für einige ernsthafte Erkrankungen sein. In diesem Artikel werden wir über einige der Ursachen, Behandlungen und vorbeugenden Maßnahmen für geschwollene Knöchel beim Fliegen sprechen.

Wenn Sie längere Zeit in einer bestimmten Position stillsitzen, wie in einem Flugzeug beim Fliegen, können Ihre Knöchel und Beine anschwellen. Dies ist zwar kein dauerhafter Zustand und selten schädlich, aber geschwollene Knöchel können Ihnen manchmal unangenehm sein. Langes Sitzen mit den Füßen auf dem Boden führt dazu, dass sich Blut in den Beinvenen sammelt. Außerdem erhöht die Position der Beine während des Sitzens im Flugzeug den Druck in den Beinvenen. Dies trägt zum Anschwellen von Knöcheln, Füßen und Beinen bei, indem es dazu führt, dass Flüssigkeit das Blut verlässt und in die umgebenden Weichteile gelangt.

Ursachen für geschwollene Knöchel durch Fliegen

Geschwollene Knöchel und Füße werden medizinisch als Ödeme bezeichnet, die das Anziehen von Schuhen nach dem Fliegen ziemlich schmerzhaft machen können. Geschwollene Knöchel können ein häufiges Anzeichen sein, das Sie beim Fliegen erleben können. Nachfolgend sind einige der Ursachen für geschwollene Knöchel beim Fliegen aufgeführt:

Flüssigkeitsretention:

Flüssigkeitsansammlungen im Körper sind eine der Hauptursachen für geschwollene Knöchel beim Fliegen. Da Sie Ihre Beine beim Fliegen nicht ausreichend bewegen können, verlangsamt sich der Blutfluss in den Beinen; was wiederum geschwollene Knöchel und geschwollene Füße verursacht.

Schwangerschaftskomplikation:

Schwellungen der Knöchel und Füße können bei schwangeren Frauen während des Fliegens häufig vorkommen. Dies ist kein Grund zur Sorge, es sei denn, es handelt sich nicht um starke Schwellungen oder Schmerzen. Bei extremen Schwellungen nach dem Fliegen müssen Sie jedoch einen Arzt aufsuchen

Menstruation:

Sie können auch geschwollene Knöchel vom Fliegen bekommen, wenn Sie Ihre Menstruation haben. Bei einigen Frauen können auch Blutgerinnsel auftreten.

Fettleibigkeit:

Fettleibigkeit kann auch eine der Ursachen dafür sein, dass Ihre Knöchel und Füße nach dem Fliegen anschwellen.

Bestimmte Medikamente wie Diabetesmedikamente , Antidepressiva, Blutdruckmedikamente usw. können Schwellungen an Knöcheln, Füßen und Beinen verursachen. Sie müssen sich mit Ihrem Arzt über die Nebenwirkungen der Medikamente erkundigen und auch über die angemessene Dosierung für Ihren Zustand Bescheid wissen, insbesondere wenn Sie eine Fernreise planen.

Blutgerinnsel:

Blutgerinnsel können einer der Hauptgründe für geschwollene Knöchel beim Fliegen sein. Sie müssen Ihren Arzt konsultieren, da es manchmal lebensbedrohlich sein kann. Blutverdünner können von Ihrem Arzt empfohlen werden, wenn Sie Blutgerinnsel haben, die mit Fieber einhergehen.

Nieren- und Herzerkrankungen:

Schwellungen der Knöchel, Füße und Beine können auch bei einigen Nieren- und Herzerkrankungen auftreten. Wenn geschwollene Knöchel oder Beine mit Appetitlosigkeit oder Gewichtszunahme einhergehen, müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Lymphödem:

Eine weitere Ursache für geschwollene Knöchel könnte ein Lymphödem sein . Hier wird die Bewegung der Flüssigkeit in Ihrem Körper blockiert und dies verursacht Schwellungen. Sie müssen nach der besten Behandlung für diesen Zustand suchen.

Venöse Insuffizienz:

Es gibt noch eine weitere Bedingung, die geschwollene Knöchel durch Fliegen verursachen kann, und das ist venöse Insuffizienz. Hier ist der Blutfluss durch Ihre Venen unzureichend. Wenn Sie vermuten, dass dies die Ursache ist, müssen Sie sich von einem erfahrenen Arzt diagnostizieren lassen und die bestmögliche Behandlung durchführen.

Verletzung:

Eine frühere Verletzung an einem Bein oder Knöchel kann manchmal zu einer Knöchelschwellung während des Fliegens führen. Sie müssen sich also darum kümmern.

Behandlungen von geschwollenen Knöcheln durch Fliegen:

Fuß- und Knöchelmassage:

Massieren Sie Ihre geschwollenen Knöchel und Füße, um die Schwellungen und Schmerzen vom Fliegen zu lindern. Sie können es selbst tun oder sich von jemandem helfen lassen. Die Massage sollte sanft in Richtung des Herzens erfolgen. Beginnen Sie mit dem Massieren Ihrer Zehenmuskeln, folgen Sie dem, indem Sie die Unterseite Ihres Fußes massieren, fahren Sie fort, indem Sie die Beine in Richtung der Knie massieren, verwenden Sie Öl, wenn Ihre Füße und Beine trocken sind.

Bittersalzbad:

Bittersalzbad kann ein wirksames Mittel sein, um geschwollene Knöchel oder Füße nach dem Fliegen zu behandeln. Es lindert die Schmerzen und entspannt Ihre Knöchel und Füße. Das Bittersalzbad lindert auch Muskelkater, reduziert die Schwellung durch Ableitung überschüssiger Flüssigkeit und verbessert die Durchblutung.

Sie müssen eine Handvoll Bittersalz in eine Wanne mit warmem Wasser geben und Ihre Füße und Unterschenkel in die Wanne legen und Ihre Beine 15 bis 20 Minuten einweichen.

Erhöhen Sie Ihre Füße:

Beim ersten Anzeichen einer Schwellung müssen Sie Ihre Füße so hochlegen, dass sie sich auf Höhe Ihres Herzens und darüber befinden. Sie können dies tun, indem Sie es im Liegen mit einem Fußkissen unterstützen oder die Füße auf einer Plattform wie einem Hocker oder der Fußstange vor sich platzieren. Halten Sie Ihre Füße jeweils 30 Minuten lang hoch und wiederholen Sie dies dreimal täglich.

Das Auftragen von Eis kann helfen, die Schwellung der Knöchel und Füße nach dem Fliegen zu reduzieren. Es wirkt, indem es das Blut einschnürt, wodurch die Schwellung Ihrer Knöchel oder Beine schrumpft. Legen Sie mehrere Eiswürfel in ein Tuch und tragen Sie dieses auf Ihre geschwollenen Knöchel auf und lassen Sie es 15 Minuten einwirken. Sie können Ihrem geschwollenen Knöchel auch ein kaltes Bad geben, indem Sie Eiswürfel in einer Wanne auftragen. Tauchen Sie Ihre geschwollenen Füße ein und lassen Sie es jeweils 2 Minuten lang an. Wenn Sie dies mehrmals wiederholen, können Sie geschwollene Knöchel vom Fliegen behandeln.

Halten Sie Ihre Füße in Bewegung:

Sie müssen Ihre Füße in Bewegung halten, um geschwollene Knöchel vom Fliegen zu behandeln. Die Bewegung Ihrer Beine verbessert die Durchblutung, was die Schwellung reduzieren würde. Machen Sie alle 1 Stunde im Flugzeug einen 10-minütigen Spaziergang.

Warmes Einweichen:

Ein warmes Bad entspannt nicht nur Ihre Knöchel und Füße, sondern hilft auch, die Schwellung zu reduzieren. Sie müssen warmes Wasser in eine Wanne geben und Ihre Füße in die Wanne stellen und sie etwa 30 Minuten lang einweichen.

Suche nach medizinischer Hilfe:

Obwohl Sie die oben genannten Behandlungen für geschwollene Knöchel vom Fliegen ausprobieren können; Es gibt einige Symptome, die Sie notieren müssen, um medizinische Hilfe in Anspruch nehmen zu können. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie nach dem Fliegen kurzatmig werden oder Brustschmerzen haben. Sie müssen auch den Arzt aufsuchen, wenn Ihre Schwellung nach dem Fliegen über einen längeren Zeitraum anhält, da eine ernsthafte Erkrankung wie tiefe Venenthrombose oder Blutgerinnsel vorliegen kann. Ihr Arzt wird wahrscheinlich verlangen, dass Sie Bluttests und vielleicht ein EKG durchführen, um die Schwellung zu bestimmen, die auf ein Blutgerinnsel hinweist. Ihr Arzt kann Ihnen Kompressionsstrümpfe oder einige blutverdünnende Medikamente verschreiben.

Möglichkeiten, um zu verhindern, dass geschwollene Knöchel vom Fliegen kommen:

Achten Sie auf Ihre Ernährung:

Sie müssen auf Ihre Ernährung achten, bevor Sie an Bord Ihres Flugzeugs gehen. Verzichten Sie möglichst auf Salz. Salz kann zu Flüssigkeitsansammlungen in Ihrem Körper führen, wodurch Ihre Knöchel, Füße und Beine noch stärker anschwellen können.

Trinken Sie ausreichend Wasser:

Es ist wichtig, dass Sie am Vortag und am Tag Ihrer Flugreise ausreichend Wasser trinken, damit Sie nicht dehydriert starten. Nehmen Sie im Flugzeug eine Flasche Wasser mit.

Herumlaufen:

Sie müssen während des Fluges mehrmals versuchen aufzustehen, selbst wenn es nur darum geht, die Gänge auf und ab zu gehen. Das würde dein Blut in Wallung bringen. Sie müssen es ein paar Mal pro Stunde tun, um geschwollene Knöchel und Beine zu vermeiden. Sie müssen versuchen, einen Sitzplatz am Gang zu bekommen, wenn Sie Probleme mit geschwollenen Knöcheln und Füßen vom Fliegen haben. So können Sie leichter aufstehen und herumlaufen und haben mehr Platz, um Ihre Füße bequem zu halten.

Sie müssen Ihre Taschen über Kopf und nicht um Ihre Füße verstauen, denn wenn Ihre Füße mit Ihren Taschen um Platz kämpfen, werden sie noch mehr in unangenehme Positionen eingeengt, was die Blutzufuhr unterbricht und geschwollene Knöchel, Füße und Beine verursacht.

Trainieren Sie Ihre Füße:

Wenn Sie Ihre Füße beim Fliegen trainieren, können Sie geschwollenen Knöcheln vorbeugen. Sie können die Muskeln in Ihren Füßen trainieren. Zeigen Sie mit den Zehen nach oben und unten, von Seite zu Seite, um Ihre Füße in Bewegung zu bringen. Sie können auch Ihre Füße von Ihren Knöcheln drehen, um Ihre Knöchel gut zu trainieren und ein Anschwellen zu verhindern.

Überkreuzen Sie nicht die Beine:

Sie müssen daran denken, Ihre Beine nicht zu kreuzen, während Sie im Flugzeug sind. Durch das ständige, stundenlange Sitzen ist die Blutzirkulation bereits langsam; schneiden Sie es also nicht noch mehr ab, indem Sie Ihre Beine kreuzen.

Kompressionsstrümpfe tragen:

Das Tragen von Kompressionsstrümpfen beim Fliegen würde Ihnen helfen, geschwollene Knöchel zu vermeiden. Tatsächlich empfehlen Ärzte das Tragen von Kompressionsstrümpfen während des Fliegens. Diese Strümpfe passen sich eng an die gesamte Länge Ihrer Beine an und verhindern, dass sich Blut in Ihren unteren Extremitäten ansammelt. Ziehen Sie die Kompressionsstrümpfe zu Hause an, bevor Sie in den Flug einsteigen.

Andere Möglichkeiten, um zu verhindern, dass geschwollene Knöchel fliegen:

Einige andere Möglichkeiten, um zu verhindern, dass geschwollene Knöchel fliegen, sind: Vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke, alkoholische Getränke und salzige Snacks vor dem Fliegen, da sie Schwellungen in Ihren Knöcheln verschlimmern können. Ziehen Sie locker sitzende Kleidung an und tragen Sie bequeme Schuhe für Ihren Flug. Achten Sie auch darauf, keine Socken mit elastischen Bändern zu tragen, die den Blutfluss in Ihren Beinen einschränken und geschwollene Knöchel und Beine verursachen können. Sie können auch kurz vor dem Einsteigen ein Baby-Aspirin einnehmen, um die Durchblutung zu unterstützen.

Fazit:

Wir wussten also über einige der Ursachen, Behandlungen und vorbeugenden Maßnahmen für geschwollene Knöchel vom Fliegen Bescheid. Wenn Sie also in ein Langstreckenflugzeug steigen, bereiten Sie Ihren Körper auf den Stress einer langen Flugreise vor.

HINWEIS: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie vom Fliegen geschwollene Knöchel haben, die zu schmerzhaft sind und über einen längeren Zeitraum geschwollen bleiben. Dies kann auf eine zugrunde liegende Erkrankung hindeuten, die eine angemessene Diagnose und Behandlung erfordert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.