Gesundheit

Einführung

Der immense Wert der Gesundheit für das menschliche Leben ist allgemein anerkannt. Wie 1948 in Artikel 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte erklärt

Jeder hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seiner und seiner Familie Gesundheit und Wohlergehen angemessen ist, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung und medizinische Versorgung sowie notwendige soziale Dienste, sowie das Recht auf Sicherheit bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Behinderung, Witwenschaft, Alter oder sonstiger Mangel an Lebensunterhalt unter Umständen, die er nicht zu vertreten hat [1] .

Auch die 1948 in Kraft getretene „Verfassung der Weltgesundheitsorganisation“ erkennt Gesundheit als grundlegendes Menschenrecht an und stellt fest, dass „der Genuss des höchsten erreichbaren Gesundheitsstandards eines der Grundrechte eines jeden Menschen ohne Unterschied der Rasse ist“. , Religion, politische Überzeugung, wirtschaftliche oder soziale Lage“ [2] . Da zahlreiche Nationalstaaten das Recht auf Gesundheit in ihrer Verfassung verankert haben, sind diese gesetzlich verpflichtet, den Zugang zu qualitativ hochwertiger Gesundheit „rechtzeitig, akzeptabel und bezahlbar“ zu gewährleisten und gleichzeitig die Gesundheitsdeterminanten sicherzustellen [3] .

Die Bedeutung von „Gesundheit“ kann individuell aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden. Zu verstehen, wie verschiedene Personen Gesundheit auf persönlicher Ebene betrachten, könnte Fachleuten nützliche Hinweise darauf geben, was das Verhalten in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden in der allgemeinen Bevölkerung beeinflussen kann [4] .

Gesundheit definieren

Eine universelle Definition für Gesundheit zu finden, wäre eine anspruchsvolle und komplizierte Aufgabe [6] . Im Gesundheitswesen wird neben der Forschung der Gesundheitsbegriff als Hauptziel angesehen [7] . Daher ist es wichtig zu erkennen, wie Gesundheit beschrieben und gemessen werden kann [7] . Die verschiedenen Definitionen von Gesundheit, die im Laufe der Jahre aufgestellt oder vorgeschlagen wurden, haben bei mehreren Einzelpersonen und Organisationen viele Debatten ausgelöst [8] .

Im 20. Jahrhundert war das medizinische Modell ein anerkanntes Konzept, das Gesundheit lediglich als einen Zustand ohne Krankheit betrachtete [9] . Das biopsychosoziale Modell geht über diese Sichtweise hinaus und ermöglicht die Integration der physiologischen sowie der psychologischen und sozialen Komponenten der Krankheit [8] . Die Weltgesundheitsorganisation (1948) stellt als Grundprinzip fest, dass „Gesundheit ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens ist und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“ [10] . Diese Erklärung könnte von einigen als zu ehrgeizig und absolut betrachtet werden, da sie sich auf das „vollständige“ Wohlergehen konzentriert [6]. Dies könnte die Aussage für realistischere dynamische Umstände ungeeignet machen, in denen Anpassung und Selbstmanagement eher machbar sind; beispielsweise wird das Altern mit nichtübertragbaren Krankheiten heute als häufiges Szenario angesehen [6] .

Gesundheitsförderung

1984 erstellte die Weltgesundheitsorganisation einen Bericht aus einer Arbeitsgruppendiskussion zur Gesundheitsförderung [11] . In diesem Dokument wird Gesundheit als die Fähigkeit einer Person oder Gruppe von Individuen angesehen, „Aspirationen zu verwirklichen und Bedürfnisse zu befriedigen“ und in ähnlicher Weise „die Umwelt zu verändern oder mit ihr fertig zu werden“ [11] . Gesundheit wird daher als „positives Konzept“ betrachtet, das „soziale und persönliche Ressourcen sowie körperliche Fähigkeiten hervorhebt“ [11] . Aus dieser Sicht liegt das Augenmerk auf der Förderung gesunder Praktiken, auch in Situationen, in denen bereits eine Krankheit vorliegt [8] . Aus diesem Konzept ergibt sich die Idee der Gesundheitsförderung als „Prozess, der es den Menschen ermöglicht, die Kontrolle über ihre Gesundheit zu erhöhen und sie zu verbessern“.

Relevanz für Physiotherapeuten

Physiotherapeuten spielen eine Rolle in der Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung mit dem Ziel, dem Einzelnen zu helfen, seine optimale Leistungsfähigkeit zu erhalten oder wiederzuerlangen [8] . Ein biopsychosoziales Modell, das Physiotherapeuten nützlich sein könnte, um Gesundheit, Funktionalität und Leistungsfähigkeit zu beurteilen, ist die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit, die sich auf die Auswirkungen von Krankheiten auf die Funktion konzentriert [8] . Die Patientenschulung [8] oder die Überweisung an die entsprechende Fachkraft [9] könnte Teil der Rolle des Physiotherapeuten in der klinischen Standardpraxis [8] oder innerhalb eines spezialisierten multidisziplinären Public-Health-Teams sein [9] .

Was ist Ailurophobie oder Angst vor Katzen: Ursachen, Symptome, Behandlung, Vorbeugung, Bewältigung. Wiederherstellung

Was ist Ailurophobie oder Angst vor Katzen? Die Ailurophobie oder Angst vor Katzen ist ein weit verbreitetes Phänomen. Der Name Ailurophobie ...
Read More

Nyktophobie oder Angst vor Nacht/Dunkelheit: Ursachen, Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Was ist Nyktophobie oder Angst vor Nacht/Dunkelheit? Meistens sind Dunkelheit und Nächte mit düsteren Überzeugungen und Gedanken verbunden. Während einige der ...
Read More

Emetophobie oder Angst vor Erbrechen: Ursachen, Symptome, Behandlung, Genesung

Was ist Emetophobie oder Angst vor Erbrechen? Gemäß der DSM-IV-Diagnose Emetophobie oder Angst vor Erbrechen handelt es sich um eine ...
Read More

Was ist Serom: Symptome, Behandlung, Ursachen, Prognose, Epidemiologie, Pathophysiologie, Prävention

Das Serom ist eine häufige postoperative Komplikation, die durch das Einsetzen einer Schwellung an der Operationsstelle gekennzeichnet ist. Es tritt in ...
Read More

Behandlung einer CMV-Infektion oder Cytomegalovirus-Infektion und ihre Vorbeugung, Komplikationen

Obwohl es keine Heilung für eine CMV-Infektion oder eine Cytomegalovirus-Infektion gibt, können Neugeborene und Personen mit schwachem Immunsystem medikamentös behandelt ...
Read More

Wie reist man intelligent mit einer chronischen Erkrankung oder Krankheit?

Reisen kann manchmal wirklich schrecklich sein, wenn Sie an einer chronischen Erkrankung oder Krankheit leiden. Es gibt verschiedene Überlegungen, die Sie ...
Read More

Entwicklungsmeilensteine ​​eines Kindes

Was sind Entwicklungsmeilensteine ​​eines Kindes? Entwicklungsmeilensteine ​​sind eine Reihe von altersgerechten Fähigkeiten, die die Verhaltensfähigkeiten, funktionalen Fähigkeiten, körperlichen Fähigkeiten, Sprachfähigkeiten ...
Read More

9 häufige Mythen und Fakten über Depressionen

Depression  ist eine psychische Erkrankung, die oft schwer zu verstehen und zu analysieren ist. Ein Leben in  Depressionen zu führen, macht einen schrecklich verwundbar, ...
Read More

Kann IBS Ihre Brust verletzen?

Reizdarmsyndrom oder IBS ist eine gastroenterologische Erkrankung. IBS wird im Allgemeinen durch einige oder alle der folgenden Symptome wie akute Bauchschmerzen und erkennbare Unterschiede ...
Read More

Kann IBS zu Darmkrebs führen?

IBS führt nicht zu Dickdarmkrebs, aber wenn Sie ein älterer Erwachsener sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie sowohl an IBS als auch ...
Read More