Gesundheitliche Vorteile der schwedischen Körpermassagetherapie und ihrer Techniken

Mit mehreren Arten von Massagetherapien, die auf der ganzen Welt praktiziert werden, gilt die schwedische Körpermassagetherapie als eine der besten überhaupt. Seit dem 19. Jahrhundert gewannen verschiedene Massagetherapien an Popularität und ihre gesundheitlichen Vorteile wurden von allen geschätzt. Es lohnt sich, die schwedische Körpermassagetherapie, ihre gesundheitlichen Vorteile und die verschiedenen Techniken, die für die Massagetherapie verwendet werden, zu kennen.

Körpermassage ist zweifellos eines der ältesten und beliebtesten Mittel der Behandlung und Heilung, wenn es darum geht, Schmerzen und Schmerzen zu lindern, sei es emotional oder körperlich. Es gibt mehrere Studien, die zeigen, dass eine gute Körpermassage nicht nur die Kraft hat, emotionale und körperliche Schmerzen zu lindern, sondern auch sehr effektiv bei der Heilung verschiedener Beschwerden ist. Die schwedische Körpermassage ist eine der bekanntesten Massagetherapien mit anerkannten gesundheitlichen Vorteilen. Es kann eine große Hilfe bei der Heilung und Entspannung des Körpers von innen sein.

Per Henrik Ling, ein schwedischer Physiologe, erfand die schwedische Körpermassagetherapie, die die perfekte Kombination aus Übungen und Entspannungstechniken ist, die auf die menschlichen Muskeln und Gelenke wirken, um sie zu beruhigen und zu beruhigen. Bei dieser Technik reibt und gleitet der Masseur mit seinen Händen und streicht fest, aber sanft über verschiedene Körperteile und Muskeln, während er in die Richtung arbeitet, die dem Blutfluss zum Herzen ähnelt, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Die schwedische Körpermassage ist beliebt, da der Masseur mit den Händen tiefen Druck ausübt, was eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen mit sich bringt. Verschiedene Techniken der schwedischen Körpermassagetherapie sind beliebt und man kann aus jeder Technik gesundheitliche Vorteile ziehen.

Kennen Sie die gesundheitlichen Vorteile und Techniken der schwedischen Körpermassage, um diese besser zu verstehen.

Hier sind einige der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile der schwedischen Körpermassagetherapie:

Lindert Schmerzen

Einer der größten gesundheitlichen Vorteile der schwedischen Körpermassagetherapie besteht darin, dass sie sowohl körperliche als auch emotionale Schmerzen lindert und gleichzeitig Körper und Seele vollständig beruhigt. Aus diesem Grund ist es am besten für Sportler und Athleten geeignet, die bei der Ausübung ihres Sports unter ständigem Muskelkater leiden . Die schwedische Körpermassagetherapie ist so, dass sie auf einen ganzen Körperteil wie die Beine oder einen bestimmten Bereich wie die Gelenke des Knöchels abzielen kann, die immens schmerzen können. Auch chronische Schmerzen  in allen Körperteilen können mit Hilfe einer schwedischen Körpermassage gelindert werden.

Stimuliert die Blutzirkulation

Ein weiterer wichtiger gesundheitlicher Vorteil der schwedischen Körpermassagetherapie besteht darin, dass sie hilft, die Blutzirkulation im Körper zu stimulieren und zu erhöhen. Der Masseur wendet tiefe Bewegungen in der Richtung an, in der das Blut zum Herzen fließt, wodurch Giftstoffe und Abfallstoffe aus dem Körper entfernt werden. Die schwedische Körpermassage erhöht auch den Blutfluss zu allen Muskeln im Körper und verbessert ihre Leistung.

Entspannt den Körper

Die schwedische Körpermassage wirkt sich positiv auf die Entspannung von Körper und Geist aus. Sie werden sich nach einer 45-minütigen Sitzung der schwedischen Körpermassagetherapie äußerst entspannt fühlen, da die Bewegungen des Masseurs die aufgebauten Knoten und Verspannungen lösen, die sich in den Muskeln entwickeln. Wenn Sie unter emotionalem Stress, Angst oder sogar Müdigkeit leiden, kann eine schwedische Massage eine große Hilfe sein, um den Geist zu beruhigen.

Die schwedische Körpermassagetherapie ist vorteilhaft bei der schnellen Heilung von Narben

Mit einer erhöhten Durchblutung des Körpers heilen Narben schnell ab und die Haut sieht im Handumdrehen jünger und gesünder aus. Schwedische Körpermassagen machen die Haut straffer und fester als zuvor. Dies ist einer der gefragtesten gesundheitlichen Vorteile der schwedischen Körpermassagetherapie und die Menschen bevorzugen sie auch als Anti-Aging-Gesundheitsvorteil der schwedischen Massage.

Vorteile der schwedischen Körpermassage bei der Heilung von Depressionen

Die Linderung emotionaler Probleme wie Depressionen und Angstzustände ist ein weiterer wichtiger gesundheitlicher Vorteil der schwedischen Körpermassagetherapie. Regelmäßige schwedische Körpermassagen helfen dabei, Anfälle von Angstzuständen und Depressionen weitgehend zu heilen, sodass sich die Person innerlich ruhig und gelassen fühlt.

Basierend auf 5 grundlegenden Schlagtechniken ist eine schwedische Körpermassagetherapie sehr beruhigend und einfach. Bei dieser Therapie muss kein spezielles Massageöl verwendet werden, und der Masseur kann jedes Öl zur Schmierung der Haut verwenden. Es ist wichtig, dem Masseur zunächst die Art der Schmerzen zu erklären, unter denen Sie leiden, da der Masseur entsprechend arbeitet, um Ihnen die besten gesundheitlichen Vorteile zu bieten. Der Masseur beginnt mit der Arbeit am Rücken und bewegt sich dann langsam zu den Beinen und Händen und schließlich zum Nacken.

Hier sind die 5 Schlagtechniken der schwedischen Körpermassagetherapie:

Effleurage

Bei dieser Technik der schwedischen Körpermassage verwendet der Masseur schwungvolle und lange Streichbewegungen und konzentriert sich auf den gesamten Körper statt auf einen bestimmten Bereich. Diese Technik eignet sich am besten für Personen, die nach allgemeiner Entspannung und Komfort suchen und ihren Körper und Geist mit der Massage entlasten möchten. In den meisten Fällen beginnt und endet eine schwedische Körpermassagetherapie mit der Effleurage-Technik.

Petrissage-Technik der schwedischen Körpermassagetherapie

Die Technik der schwedischen Körpermassagetherapie, bei der der Masseur mit Fingerspitzen und Daumen das Muskelgewebe zwischen ihnen knetet und zusammendrückt, ist als Petrissage bekannt. Dies ist die beste Technik, um eingebaute Knoten zu lösen, ihnen zu helfen, sich zu entspannen und auch die Muskeln zu beruhigen, um Schmerzen und Stress abzubauen.

Reibung

Die Reibungstechnik der schwedischen Körpermassagetherapie ist diejenige, bei der eine Reihe von kreisförmigen oder kurzen Bewegungen auf den Körper ausgeübt werden, wodurch Wärme auf ihm erzeugt wird. Diese Schläge wirken sowohl mit als auch gegen die Muskelfaserlinien, wodurch die Muskelgewebeadhäsionen aufgebrochen werden und der Person eine immense Erleichterung verschafft wird. In einigen Fällen ist dies eine der am meisten bevorzugten Techniken in einer schwedischen Körpermassagetherapie.

Bei dieser Technik oder Streichbewegung verwendet der Masseur einfach die Kante seiner Hände, um Ihre Muskeln zu „hacken“ und zu drücken, wodurch jegliche Spannung in ihnen abgebaut wird. Diese Technik der schwedischen Körpermassagetherapie hilft, die Durchblutung zu erhöhen, die Nerven zu stimulieren und bietet große gesundheitliche Vorteile.

Dehnung

Wie der Name schon sagt, ist Stretching eine Technik, bei der die Arme und Beine der Person in verschiedenen Positionen gestreckt werden, um die Muskeln reaktionsfähiger, aktiver und energischer als zuvor zu machen. Die Dehnungstechnik der schwedischen Körpermassagetherapie wird im Allgemeinen am Ende der Massage angewendet.

Wie lange dauert eine Sitzung der schwedischen Körpermassagetherapie?

Eine allgemeine schwedische Körpermassage dauert etwa 45 bis 50 Minuten, was für einen Masseur, der sich in einer solchen Massage auszeichnet, ausreicht, um Ihnen eine enorme Erleichterung zu verschaffen. Egal, ob Sie unter psychischem Stress oder körperlichen Schmerzen leiden oder einfach nur entspannen und abschalten möchten, eine durchgeführte schwedische Körpermassage ist einfach perfekt. Sie werden sicher Erleichterung finden und die gesundheitlichen Vorteile der schwedischen Körpermassagetherapie zu schätzen wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.