Lebensmittel & Ernährung

16 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Apfelessig und Honig (evidenzbasiert)

Apfelessig (ACV) und Honig sind zwei erstaunliche natürliche Substanzen, die viele gesundheitliche Vorteile haben. In ihrer unverarbeiteten, rohen Form können sowohl Honig als auch ACV eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen behandeln. Indem Sie sie miteinander kombinieren, steigern Sie die gesundheitlichen Vorteile dieser beiden natürlichen Heilmittel. Darüber hinaus macht die Zugabe von süßem Honig zum Apfelessig das Trinken schmackhafter.

Der Konsum von Apfelessig und Honig kann Ihnen helfen, Gelenkschmerzen zu bekämpfen, entzündliche Erkrankungen zu reduzieren, Verdauungsprobleme zu heilen und eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Probleme zu heilen. Die gesundheitsfördernde Wirkung von Apfelessig und Honig beruht auf ihren natürlichen antibakteriellen, antiseptischen, entzündungshemmenden und antimykotischen Eigenschaften.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, Apfelessig und Honig zu verwenden, um Ihre Gesundheit zu stärken und Infektionen abzuwehren. Schauen wir uns zunächst die medizinischen Eigenschaften von Apfelessig und Honig an, um herauszufinden, warum sie so wirksam sind.

Werbung

Die gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig (ACV)

Apfelessig wird aus zerkleinerten Äpfeln hergestellt, dann destilliert und fermentiert. Das Ergebnis ist eine Flüssigkeit mit hohem Essigsäuregehalt.

Die Zeitschrift PlosOne berichtete, dass Essigsäure ein natürliches antibakterielles Mittel ist, das viele Stämme schädlicher Bakterien abtöten kann. Dies kann helfen, Hautinfektionen vorzubeugen, die Haut von freien Radikalen zu befreien und die Wundheilung zu beschleunigen. ( 1 )

Laut einer in der Zeitschrift Advanced Wound Care veröffentlichten Studie ist Essigsäure auch antiseptisch und kann bei der Behandlung chronischer Infektionen helfen. ( 2 )

Die gesundheitlichen Vorteile von rohem Honig

Roher, unverarbeiteter Honig ist eines der natürlichsten Lebensmittel auf dem Markt. Honig ist ein bekanntes Hausmittel und wird seit Jahrhunderten zur Heilung verschiedener Krankheiten eingesetzt.

Zum Beispiel berichtete das Journal of Agricultural and Food Chemistry , dass Honig phenolische Verbindungen enthält, die starke Antioxidantien sind. ( 3 ) Diese fördern bekanntermaßen die Gesundheit und beugen verschiedenen Krankheiten vor. ( 4 )

Roher Honig hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Behandlung und Vorbeugung verschiedener entzündlicher Erkrankungen helfen. Die Universität von Waikato veröffentlichte eine Studie über die therapeutischen Wirkungen von Honig. Die Forscher fanden heraus, dass verschiedene Verbindungen in Honig (insbesondere Manuka-Honig ) zur Verringerung von Entzündungen beitragen und genauso wirksam sein können wie viele entzündungshemmende Medikamente. ( 5 )

Die gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig und Honig

Wenn roher Honig und Apfelessig zusammen verwendet werden, haben sie erstaunliche Fähigkeiten, Infektionen abzuwehren und verschiedene Gesundheitszustände zu behandeln. Daher kann die regelmäßige Verwendung von Apfelessig und Honig zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität beitragen.

Schauen wir uns an, wie Sie diese beiden wunderbaren natürlichen Inhaltsstoffe zusammen verwenden können, um all ihre großartigen Vorteile zu erleben. Hier sind die gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig und Honig, die durch wissenschaftliche Studien belegt werden:

Verbessern Sie die Gesundheit der Gelenke und lindern Sie Gelenkschmerzen

Regelmäßiger Verzehr von Apfelessig und Honig kann helfen, Entzündungen, die Gelenkschmerzen verursachen, zu lindern und auf natürliche Weise zu reduzieren . Dies macht Apfelessig und Honig zu einem hilfreichen Hausmittel gegen Arthritis und andere entzündliche Erkrankungen, die die Gelenke betreffen.

Werbung

Eine 2004 veröffentlichte Studie ergab, dass der Verzehr von Apfelessig einen „erheblichen Einfluss auf die Kontrolle chronischer Schmerzen und Entzündungen“ hat. ( 6 )

Eine neuere Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass die entzündungshemmenden Eigenschaften von Honig bei der Behandlung von Arthritis-Schmerzen und anderen akuten und chronischen Entzündungszuständen helfen können. ( 7 )

Linderung von Sodbrennen / saurem Reflux

Wenn Sie Apfelessig zusammen mit Honig trinken, können Sie die Symptome von Sodbrennen wie ein brennendes Gefühl im Magen nach dem Essen auf natürliche Weise lindern . Sowohl Apfelessig als auch Honig helfen dabei, die Magensäure auszugleichen, und Honig wirkt entzündungshemmend und beruhigend auf die Speiseröhre.

Weiterlesen  Die unglaublichen gesundheitlichen Vorteile von Moringa-Samen (evidenzbasiert)

Eine Studie ergab, dass Apfelessig vergleichbare Ergebnisse wie Antazida zeigte und Sodbrennen linderte. Die Forscher sagten, dass es für Menschen nützlich sein könnte, die nicht gut auf die Behandlung von Antazida-Sodbrennen ansprechen. ( 8 )

Das Indian Journal of Medical Research berichtete, dass die medizinischen Eigenschaften von Honig zur Verringerung der Symptome des sauren Rückflusses beitragen können. Die beruhigenden Eigenschaften von Honig an Hals und Speiseröhre tragen auch dazu bei, Reizungen zu reduzieren. ( 9 )

Verbessern Sie die Verdauungsgesundheit

Apfelessig und Honig verhindern nicht nur Sodbrennen, sondern das Heilmittel Apfelessig und Honig fördert auch die Verdauungsgesundheit. Die saure Natur von ACV hilft, die für eine gesunde Verdauung benötigten Enzyme zu stimulieren, und Honig lindert viele Magen-Darm-Probleme.

Die ScienceQ Publishing Group aus Harvard berichtete, dass Apfelessig beim Abbau von Proteinen hilft und die Verdauung von Fetten im Verdauungstrakt stimuliert. ( 10 )

Die Zeitschrift BMC Complementary & Alternative Medicine fand heraus, dass Honig die Verdauung in vielerlei Hinsicht fördert. Zum Beispiel fanden die Forscher heraus, dass Honig über 180 nützliche Substanzen enthält. Diese wirken zusammen, um die empfindliche Mikroflora im Darm auszugleichen und antimikrobielle Eigenschaften zu haben. ( 11 )

Helfen Sie beim Abnehmen

Einer der gesundheitlichen Vorteile des regelmäßigen Trinkens einer Mischung aus Honig und Apfelessig besteht darin, dass es beim Abnehmen helfen kann. In meinem Artikel über die Verwendung von Apfelessig zur Gewichtsreduktion erfahren Sie, wie Apfelessig hilft, den Appetit zu unterdrücken , den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und die Fettansammlung zu verhindern.

Helfen Ihnen Apfelessig und Honig wirklich beim Abnehmen? Eine interessante Studie aus Japan ergab, dass eine Dosis von 30 ml Essig in 500 ml Wasser täglich dazu beitrug, die Körperfettmasse und die Taille bei übergewichtigen Menschen zu reduzieren. ( 12 ) Eine andere Studie ergab, dass das Hinzufügen von Essig zu Mahlzeiten dazu beitragen kann, das Völlegefühl zu erhöhen, wodurch Sie weniger Kalorien essen. ( 13 )

Indem Sie dem Apfelessig etwas Honig hinzufügen, können Sie das Mittel zur Gewichtsreduktion besser schmecken lassen und gleichzeitig Ihren Körper von Giftstoffen befreien. Die Universität von Illinois berichtete, dass die Einnahme von Honig die Entgiftungsgene im Körper aktiviert. ( 14 )

Werbung

Cholesterin senken

Trinken Sie Apfelessig und Honig, um den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise zu senken und Ihr Blut gesund zu halten.

Das British Journal of Nutrition berichtete, dass Essigsäure zur Senkung des Cholesterinspiegels beiträgt, indem sie die Fettsäuren im Leberprozess unterstützt und die Galleproduktion erhöht. ( 15 )

Eine Studie zur cholesterinsenkenden Wirkung von Honig ergab, dass der regelmäßige Verzehr von Honig den LDL-Cholesterinspiegel („schlechtes“ Cholesterin) senkt und den HDL-Cholesterinspiegel („gutes“ Cholesterin) erhöht. ( 16 )

Verbessern Sie die Herzgesundheit

Neben der Senkung des Cholesterinspiegels ist der Verzehr von Apfelessig und Honiggetränken eine hervorragende Möglichkeit, die allgemeine Gesundheit Ihres Herzens zu verbessern und Herzproblemen vorzubeugen .

Untersuchungen der medizinischen Eigenschaften von Honig haben ergeben, dass er starke Antioxidantien enthält. Diese Antioxidantien in Honig können helfen, verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Zum Beispiel verhindert Honig Blutgerinnsel und senkt das „schlechte“ Cholesterin, wodurch das Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten verringert wird . ( 17 )

Apfelessig trägt zur Herzgesundheit bei, indem er sowohl den Cholesterinspiegel als auch den Bluthochdruck senkt.

Niedriger Blutdruck

Ein weiterer Vorteil für Ihr Herz, den eine Mischung aus Apfelessig und Honig bietet, ist die natürliche Senkung des Blutdrucks . Tatsächlich haben sowohl Honig als auch Apfelessig Eigenschaften, die gegen Bluthochdruck wirken.

Eine Studie aus Japan ergab, dass Essigsäure in Essig eine vorteilhafte Rolle bei der Senkung des Bluthochdrucks spielt. ( 18 ) Die Zeitschrift Oxidative Medicine and Cellular Longevity berichtete, dass der regelmäßige Verzehr von Honig den oxidativen Stress reduziert und den Bluthochdruck erheblich senken kann. ( 19 )

Trinken Sie regelmäßig Apfelessig und Honig, um den Bluthochdruck zu lindern und das Risiko einer koronaren Herzkrankheit zu verringern.

Reduzieren Sie den Blutzuckerspiegel

Apfelessig und Honig können Menschen mit Diabetes helfen , ihren Blutzuckerspiegel besser zu kontrollieren. Sowohl Honig als auch ACV wirken sich positiv auf die Insulinsensitivität aus und haben viele gesundheitliche Vorteile.

Weiterlesen  Wie Wasserfasten das Immunsystem regenerieren, das Altern verlangsamen, das Risiko von Herzinfarkten reduzieren kann und mehr

Die American Diabetes Association (ADA) veröffentlichte einen Bericht, der zeigt, dass Essig die Insulinsensitivität verbessern kann und eine ähnliche Wirkung hat wie Metformin oder Acarbose – Medikamente zur Behandlung von Typ-2-Diabetes. ( 20 ) Die ADA berichtete auch, dass der nächtliche Verzehr von Essig sich günstig auf den Glukosespiegel im Wachzustand auswirken kann. ( 21 )

Studien haben auch gezeigt, dass Honig einen positiven Einfluss auf den Blutplasmaspiegel und den Fettsäuregehalt des Blutes hat, wenn Sie an Diabetes leiden. ( 22 )

Boost-Energie

Wenn Sie morgens oder vor dem Training Apfelessig und Honig trinken, erhalten Sie den nötigen Energieschub .

Werbung

Die Zeitschrift Scientific American berichtete über eine Studie der University of Memphis, die zeigte, dass Honig bei der Steigerung des Energieniveaus genauso gut wie Glukose ist. Sie fanden heraus, dass Honig eine der effektivsten Formen von Kohlenhydraten war, die vor dem Training konsumiert werden konnten. ( 23 )

Obwohl es keine Studien gibt, die einen direkten Zusammenhang zwischen Apfelessig und der Steigerung der Energie belegen, können Sie einem Glas Wasser 1 oder 2 Esslöffel mit einem Teelöffel Honig hinzufügen, um alle anderen gesundheitlichen Vorteile von ACV zu nutzen und Ihre Leber auf natürliche Weise zu reinigen .

Linderung von Halsschmerzen und Husten

Die antiseptischen Eigenschaften von Apfelessig und Honig können dazu beitragen, Infektionen abzutöten, die Halsschmerzen und Husten verursachen. Auch die antimikrobiellen und beruhigenden Eigenschaften von Honig tragen dazu bei , Ihren Hustenreflex auf natürliche Weise zu reduzieren und Keime aus Ihrem Hals zu entfernen.

Honig ist ein altes, traditionelles Naturheilmittel gegen Husten und Halsschmerzen. Die medizinische Forschung hat auch seine Wirksamkeit als Heilmittel bestätigt. Das Journal of Family Practice berichtete, dass ein Löffel Honig genauso wirksam ist wie pharmazeutische Hustensäfte. Beim normalen Verzehr von Honig treten jedoch keine Nebenwirkungen auf. ( 24 )

Apfelessig hat auch eine traditionelle Verwendung bei der Linderung von Halsschmerzen und Husten. Eine Honig-Essig-Mischung wurde von Hippokrates gegen anhaltenden Husten verschrieben. ( 25 )

Verbessern Sie die Hautzustände

Die antibakteriellen Eigenschaften von Apfelessig und Honig ergeben zusammen ein hervorragendes Tonikum für eine gesunde Haut. Sowohl Honig als auch ACV werden zur Behandlung von Ekzemen , Psoriasis , Rosacea , Akne und anderen entzündlichen Hauterkrankungen eingesetzt.

Apfelessig verhindert, dass Keime geschädigte Haut infizieren, und hilft, den pH-Wert auf der Haut auszugleichen. ( 2 ) In meinem Artikel über Gründe, Ihr Gesicht mit Apfelessig zu waschen , können Sie auch lesen, wie Apfelessig ein natürliches Peeling ist, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Poren zu verstopfen sowie den Hautton zu verbessern.

Honig ist auch ein natürlicher Heiler für Ihre Haut und spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und macht sie weich. Das Journal of Cosmetic Dermatology fand heraus, dass Honig viele Proteine, Vitamine und Aminosäuren enthält, die dazu beitragen, Ihre Haut gesund zu halten. ( 26 )

Bekämpfe Akne

Zusammen sind Honig und Apfelessig eine wirksame Behandlung, um Akne loszuwerden . Viele in diesem Artikel erwähnte Studien haben gezeigt, dass ACV ein wirksames antimikrobielles Mittel ist. Sie können Apfelessig verwenden, um überschüssigen Schmutz und Öl aus den Poren zu entfernen. Honig hilft auch bei der Reparatur geschädigter Haut und tötet Keime ab, die die Poren infizieren und entzünden können.

Das Asian Pacific Journal of Tropical Biomedicine berichtet, dass Honig Wunden schneller heilt und eine Schutzbarriere gegen Infektionen bildet. ( 27 ) Ärzte schlagen sogar Manuka-Honig als alternative Aknebehandlung vor. ( 28 )

Entzündung reduzieren

Eine Mischung aus Apfelessig und Honig hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden alkalischen pH-Werts, um entzündlichen Prozessen im Körper vorzubeugen. Experten wie der Nobelpreisträger Dr. Otto Warburg behaupten, dass entzündliche Prozesse mit einem hohen Säuregehalt im Körper verbunden sind und wir krank werden, wenn unser Körper übermäßig sauer wird (pH unter 7).

Werbung

Essig ist von Natur aus sauer, wird aber beim Verzehr alkalisch. Auch Honig hat einen niedrigen pH-Wert, erhöht aber die Alkalität des Körpers nach dem Verzehr.

Die beiden Substanzen sind ein perfekter Weg, um übermäßige Säure (die aus einem stressigen Lebensstil und ungesunden Lebensmitteln und Getränken resultiert) loszuwerden und eine innere Umgebung mit einem schützenden pH-Wert aufzubauen. Unser Körper funktioniert am besten und gesündesten, wenn der pH-Wert des Körpers ungefähr 7,4 beträgt, also leicht alkalisch.

Beseitigen Sie Mundgeruch

Die keimbekämpfenden Eigenschaften von Apfelessig und Honig zusammen können dazu beitragen , Mundgeruch loszuwerden . Mundgeruch kann durch Bakterienansammlungen auf den Zähnen oder durch ein Magengeschwür verursacht werden.

Weiterlesen  Gesundheitliche Vorteile von (tahitianischem) Noni-Saft (evidenzbasiert)

Wenn Sie morgens auf nüchternen Magen Apfelessig und Honig trinken, können Sie Bakterien aus Ihrem Mund entfernen. Ihre antibakteriellen Aktivitäten können auch bei der Behandlung von Magengeschwüren helfen. Das Journal der Royal Society of Medicine berichtete, dass Manuka-Honig den Helicobacter pylori-Bakterienstamm abtötet. ( 29 ) Dieser Bakterienstamm ist die Hauptursache für Magengeschwüre.

Apfelessig und Honig für gesundes Haar

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil von Apfelessig und Honig besteht darin , dass Ihr Haar auf natürliche Weise gesund und glänzend aussieht.

Die sauren Eigenschaften von Apfelessig helfen dabei, den pH-Wert Ihrer Kopfhaut auszugleichen, der häufig erhöht wird, wenn Sie eine juckende Kopfhaut und Schuppen haben . Die antiseptischen Eigenschaften von Apfelessig töten auch Pilz- und Bakterieninfektionen ab, die häufig eine schuppige Kopfhaut verursachen.

Das European Journal of Medical Research veröffentlichte auch Studien, die zeigen, dass Honig bei der Bekämpfung von Pilzinfektionen der Kopfhaut helfen kann. Die Anwendung von Honig reduzierte Juckreiz, Schuppenbildung und Haarausfall. ( 30 )

Kann helfen, bestimmte Krebsarten zu verhindern

Einige erste Studien haben gezeigt, dass Essig das Wachstum einiger Krebszellen hemmen kann. Eine Studie aus China zeigte, dass eine Diät mit Bohnen, Gemüse und Essig dazu beitrug, das Risiko für Speiseröhrenkrebs zu senken. ( 31 )

Manuka-Honig hat in klinischen Studien gezeigt, dass er eine Antikrebswirkung hat . Eine Forschungsstudie zeigte, dass Honig dazu beitrug, das Wachstum von Krebszellen zu hemmen und die Wirksamkeit der konventionellen Krebsbehandlung zu steigern. ( 32 )

Natürlich sind Apfelessig und Honig zusammen kein Wundermittel gegen Krebs, aber aktuelle Forschungen zu ihren gesundheitlichen Vorteilen zeigen vielversprechende Ergebnisse.

Wie man Apfelessig und Honig Heilgetränk macht

Um die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von Apfelessig und Honig zu nutzen, ist es wichtig, Honig und Essig zu erhalten, die nicht verarbeitet wurden und sich noch in ihrer „rohen“ Form befinden.

Apfelessig sollte roh und unverarbeitet sein und dennoch die „Mutter“ enthalten. Die „Mutter“ sind die trüben Teile, die in der Flüssigkeit schweben sollten, und behalten viele der gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig.

Honig hat die besten gesundheitlichen Vorteile, wenn er aus biologischen Quellen stammt und nicht verarbeitet wurde.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein ACV- und Honiggetränk zuzubereiten:

  • Mischen Sie 1 Teelöffel rohen Honig mit 1 Teelöffel ACV ( Sie können bis zu 1 Esslöffel ACV verwenden ).
  • Fügen Sie die Mischung zu 8 Unzen hinzu. Wasserglas.
  • Trinken Sie das Honig-Apfelessig-Mittel 1-3 mal täglich, um Ihre Gesundheit zu stärken.

Mit der Zeit werden Sie sich an den Essiggeschmack gewöhnen. Halten Sie sich also die ersten Male daran. Oder Sie können mehr Honig hinzufügen, um den starken Geschmack von Essig zu maskieren.

Wann sollte man eine Mischung aus Apfelessig und Honig trinken?

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, trinken Sie die Zubereitung aus Honig und Apfelessig etwa 20 bis 30 Minuten vor dem Essen als erstes auf nüchternen Magen. Dies hilft Ihrem Magen, die Vitamine, Nährstoffe und Mineralien aus dem Apfelessig und dem Honig-Tonikum aufzunehmen.

Einige schlagen vor, die ACV-Honig-Mischung bis zu dreimal täglich zu trinken. Sie sollten jedoch herausfinden, was für Sie am besten funktioniert und wie viel Sie tolerieren können.

Nebenwirkungen des Trinkens von zu viel Apfelessig und Honig

Apfelessig und Honig sind im Allgemeinen sicher zu konsumieren. Wie bei allen natürlichen Heilmitteln und traditionellen Behandlungen sollten Sie jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Einige der Wirkungen von Apfelessig sind:

  • Zu viel Apfelessig kann einen niedrigen Kaliumspiegel verursachen und zu Osteoporose führen. Dies wurde jedoch bei einer Frau berichtet, die etwa 8 Unzen trank. Apfelessig seit vielen Jahren täglich. Die in diesem Artikel empfohlenen Mengen (1-3 Esslöffel pro Tag in Wasser verdünnt) sind für den allgemeinen Verzehr unbedenklich.
  • Saure Lebensmittel können den Zahnschmelz schwächen. Um dies zu verhindern, spülen Sie Ihren Mund nach dem Trinken eines Glases verdünnten ACV mit einem Glas Wasser aus oder trinken Sie es mit einem Strohhalm.
  • Apfelessig kann mit anderen Medikamenten wie Diuretika, Abführmitteln, Herz- und Diabetesmedikamenten interagieren. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie regelmäßig Apfelessig und Honig trinken.

Laut der Mayo-Klinik haben einige Menschen Nebenwirkungen beim Verzehr von Honig: ( 33 )

  • Menschen mit bienenbedingten Allergien (z. B. Stiche) können unter Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen der Haut und Keuchen leiden.
  • Zu viel Honig kann zu Herzrhythmusstörungen, Durchfall oder Kribbeln auf der Haut führen.
  • Einige Honigsorten (aus dem Nektar von Rhododendren) können den Blutdruck senken. Wenn Sie Medikamente gegen Bluthochdruck einnehmen, sollten Sie regelmäßig Ihren Blutdruck überprüfen.
  • Säuglinge unter 1 Jahr dürfen niemals mit Honig behandelt werden.

Lesen Sie meine anderen verwandten Artikel:
1. Wie man Apfelessig Detox Getränke macht
2. Wie man Apfelessig (ACV) zur Gewichtsreduktion verwendet
3. Wie viel Apfelessig sollten Sie trinken?
4. Sehen Sie, was passiert, wenn Sie Ihre Haare mit ACV waschen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *