Gesundheits

Graviola – Nutzen, Nutzen und Nebenwirkungen!

Graviola – Nutzen, Nutzen und Nebenwirkungen! Graviola  hat essentielle Nährstoffe für unser Wohlbefinden. Darüber hinaus ist  Graviola die Frucht von Annona muricata, einer Baumart, die in den tropischen Regionen Amerikas beheimatet ist. Diese stachelige grüne Frucht hat eine cremige Textur und einen starken Geschmack, der oft mit Ananas oder Erdbeere verglichen wird. Normalerweise wird Soursop  roh gegessen, die Frucht halbiert und das Fleisch gekauft.

Die Früchte variieren in der Größe und können ziemlich groß sein, daher ist es vielleicht am besten, sie in ein paar Portionen aufzuteilen. Sehen Sie sich jetzt alles über  Graviola an – Vorteile, Anwendungen und Nebenwirkungen! Kasse:

  • Hilft Krebs vorzubeugen ;
  • Hilft, die Augengesundheit zu verbessern;
  • Es ist angezeigt, um Entzündungen zu heilen;
  • Es ist großartig für die Reinigung und Verbesserung der Nierengesundheit;
  • Es eignet sich hervorragend zum Stressabbau;
  • Hilft, die Gesundheit der Haut zu verbessern;
  • Hilft, das Immunsystem zu stärken ;
  • hilft Schmerzen zu lindern (wirkt als Analgetikum);
  • Es ist angezeigt bei Rheuma und Muskelschmerzen.

Nährwert von Graviola:  Eine typische Portion dieser Frucht ist kalorienarm, aber reich an mehreren Nährstoffen wie Ballaststoffen und Vitamin C. Eine 100-Gramm-Portion roher Graviola  enthält:

  • Kalorien 66;
  • Gesamtfette 0,3 g;
  • Gesättigte Fette 0,1 g;
  • Mehrfach ungesättigte Fette 0,1 g;
  • Einfach ungesättigte Fette 0,1 g;
  • Cholesterin 0 mg;
  • Natrium 14 mg;
  • Kalium 278 mg;
  • Kohlenhydrate 17 g;
  • Ballaststoffe 3,3 g;
  • Zucker 14 g;
  • Proteine ​​1 g;
  • Vitamin A;
  • Vitamin C 20,6 mg;
  • Kalzium 14 mg;
  • Eisen 0,6 mg;
  • Vitamin-D;
  • Vitamin B6;
  • B12-Vitamin;
  • Magnesium 21 mg

Graviola enthält  auch eine kleine Menge Niacin, Riboflavin, Folsäure und Eisen. Interessanterweise werden viele Teile der Frucht medizinisch verwendet, einschließlich der Blätter, Früchte und Stängel. Es wird auch beim Kochen verwendet und kann sogar auf die Haut aufgetragen werden.

Einige Sondenversuche und Tierversuche haben ergeben, dass es bei allem helfen kann, von der Linderung von Entzündungen bis zur Verlangsamung des Krebswachstums . Sehen Sie sich jetzt die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von  Graviola im Detail an :

Vorteile von Graviola zur Vorbeugung von Krebs:  Obwohl es keine direkten Studien am Menschen  gibt, wurde festgestellt, dass Graviola  -Extrakte bestimmte Arten von Brust- und Leberkrebszellen abtöten. Laut einer Studie ist die  Graviola-  Pflanze ein bewährtes Heilmittel für die meisten Arten von Beschwerden. Obwohl Tests am Menschen noch nicht durchgeführt wurden, sind die Möglichkeiten vielversprechend.

Vorteile von Graviola zur Verbesserung der Augengesundheit: Wir haben festgestellt, dass der Torwart voller Antioxidantien ist. Diese Antioxidantien, insbesondere die Vitamine C und E, Zink und Beta-Carotin, senkten das Risiko von Augenerkrankungen. Antioxidantien reduzieren auch oxidativen Stress, der Katarakte und altersbedingte Makuladegeneration verursachen kann.

Vorteile von Graviola zur  Heilung von Entzündungen:  In einer brasilianischen Studie wurden durch Schlangenbisse verursachte Entzündungen mit Graviola- Saft gebessert . Allerdings können die Bestandteile in  Graviola  die negativen Wirkungen von Schlangengift auch etwas verstärken – daher brauchen wir diesbezüglich noch mehr Forschung.

Forschungen in Südamerika und im tropischen Afrika haben die entzündungshemmenden Eigenschaften der Wurzeln, Rinde und Blätter des dunklen Baums betont. Die Fähigkeit, Entzündungen zu behandeln, ist gut bei der Behandlung von Blut und kann zur Linderung von Arthritis eingesetzt werden. Neben der entzündungshemmenden Wirkung ist die Trommel auch für ihre schmerzstillende Wirkung bekannt.

Vorteile von Graviola zur Reinigung und Verbesserung der Nierengesundheit:  Laut einer malaysischen Studie wurde Graviola  -Extrakt bei Ratten, die wegen Nieren- und Lebererkrankungen behandelt wurden, als sicher befunden. Ähnliche Beobachtungen lassen sich auch beim Menschen beobachten. Einer anderen indischen Studie zufolge können die in Graviola  enthaltenen Acetogenine die bösartigen Zellen von 12 Krebsarten abtöten , darunter Leberkrebs.

Vorteile von Graviola zum Stressabbau:  Laut einem Bericht der University of Connecticut kann  Graviola  umfassend zur Behandlung von Stress und anderen Problemen wie Depressionen eingesetzt werden. Verbrauchen Sie es einfach einmal pro Woche.

Vorteile von Graviola zur Verbesserung der Hautgesundheit:  Laut einem in der US National Library of Medicine veröffentlichten Bericht kann Wirtsblattextrakt helfen, Hautpapillome zu verhindern, eine Krankheit, die tumoröse Ausschläge auf der Haut verursacht. Tatsächlich ist  Sauerampfer  so gut für die Haut, dass die Blätter der Pflanze verwendet werden, um die Haut von Babys zu beruhigen.

Vorteile von Graviola zur Stärkung des Immunsystems:  Eine koreanische Studie behauptet, dass die Einnahme von  Graviola  die Immunität stärken kann. Dies ist auf die bioaktiven Verbindungen in der Frucht zurückzuführen. Es wurde festgestellt, dass die orale Einnahme von Soursop  -Blattextrakten Ödeme in Rattenpfoten reduziert, die normalerweise durch ein schwaches Immunsystem verursacht werden.

Die Studie schließt mit der Feststellung, dass Graviola  -Blattextrakt  das Potenzial hat, die Immunität zu stimulieren und daher bei der Behandlung von immungeschwächten Patienten eingesetzt werden kann. Es wurde festgestellt, dass Gurkenfruchtsaft mehr Mikronährstoffe liefert als sein Fruchtfleisch.

Aber das Fruchtfleisch hat mehr Menge an Vitamin A als der Saft. Graviola ist reich an Ascorbinsäure  (Vitamin C), die das Immunsystem stärkt und stimuliert . Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A, trägt ebenfalls zu einem verbesserten Immunsystem bei .

Ein weiterer Bericht, der in einer Zeitschrift der University of the West Indies veröffentlicht wurde, spricht von einer Studie, in der Patienten mit verschiedenen Krebsarten  verschiedene Nahrungsmittel verabreicht wurden, von denen eine eine davon ist. Ziel des Experiments war, wie im Bericht angegeben, die Verbesserung des Immunsystems der Patienten .

Vorteile von Graviola zur Schmerzlinderung (wirkt als Analgetikum):  Laut der US National Library of Medicine kann Graviola  als Analgetikum wirken. Die in der Studie verwendeten Ratten wurden dazu gebracht, sich zu winden, nachdem der  Graviola  -Extrakt in ihnen induziert worden war. Das Experiment lieferte wünschenswerte Ergebnisse.

Vorteile von Graviola gegen Fieber:  Graviola wurde  traditionell zur Behandlung von Fieber verwendet. In Afrika wird ein Sud aus abgesonderten Blättern verwendet, um fieberhafte Symptome und krampfartige Krämpfe zu kontrollieren. Tatsächlich waren die Larven der Mücke Aedes aegypti (die Dengue-Fieber übertragen) sehr anfällig für  Graviola -Extrakt .

Laut einer indischen Studie können die Frucht und ihr Saft nicht nur Fieber behandeln, sondern auch adstringierend bei Durchfall und Ruhr wirken. Die Frucht kann auch helfen, Fieber bei Kindern zu behandeln; Graviola  ist für diesen Zweck in Afrika weit  verbreitet.

Vorteile von Graviola zur Beseitigung von Durchfall:  Alle Teile des  Graviola  -Baums werden als Heilmittel für eine Reihe von Beschwerden verwendet. Und Durchfall ist einer von ihnen.

Vorteile von Graviola zur Behandlung von  Rheuma:  Laut Studien wurde festgestellt, dass die interne Verabreichung von  Graviola   -Blattsud antirheumatische Eigenschaften aufweist. Und die Blätter halfen, wenn sie gekocht und topisch aufgetragen wurden, Rheuma und Abszesse zu lindern.

In Afrika wird  Graviola  zur Behandlung von Rheuma und arthritischen Schmerzen eingesetzt. Auch die zerkleinerten Blätter des Weinstocks werden als Umschläge gegen Rheuma verwendet. Graviola enthält  auch Anthocyane, Tannine und Alkaloide, die antirheumatische Wirkungen zeigen.

Wie man Graviola konsumiert:  Menschen mit Diabetes können Graviola konsumieren , da es reich an Ballaststoffen ist, die bei der langsameren Aufnahme von Glukose (Zucker) durch den Körper helfen und helfen, seinen Blutspiegel zu kontrollieren. Wie bei jeder Frucht sollten Diabetiker jedoch auf die Menge und den Zeitpunkt des Verzehrs achten.

Graviola kann in natura in Form von Säften, Kapseln und den positiven Wirkungen von Graviola-Tee aus  dem Aufguss seiner Blätter konsumiert werden. Es ist jedoch wichtig, einen Fachmann hinsichtlich der täglich zu konsumierenden Menge an Tee und Kapsel zu beraten.

Die beste Option ist der Verzehr von frischem Obst, vor allem, weil in diesem Fall die Ballaststoffe erhalten bleiben, was ein größeres Sättigungsgefühl bietet. Die empfohlene Menge wäre ½ mittlere Einheit, was einer Portion Obst entspricht.

Kontraindikationen für Graviola:  Graviola ist  aufgrund seiner Säure für Personen mit Mumps, Krebsgeschwüren oder Wunden im MundkontraindiziertHypotensive Personen sollten aufgrund der beruhigenden und beruhigenden Eigenschaften der Frucht beim Verzehr vorsichtig sein. Auch Schwangere sollten wegen der Fehlgeburtsgefahr auf den Verzehr verzichten. Das Wichtigste ist, Informationen von einem Ernährungsberater einzuholen, da jeder Mensch seine biochemische Besonderheit und unterschiedliche Empfindlichkeit gegenüber jedem Lebensmittel hat. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Wenn es Ihnen gefallen hat, haben wir noch viel mehr. Sehen Sie sich also andere gesundheitliche Vorteile von Graviola an

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *