Gesundheits

Gründe, Akupunktur bei Schlaflosigkeit auszuprobieren

Akupunkturist eine Art ganzheitlicher Medizin, die als alte Praxis der traditionellen chinesischen Medizin begann. Bei dieser Praxis werden extrem dünne Nadeln an strategischen Stellen des Körpers in die Haut eingeführt. Diese spezifischen Bereiche werden als Akupunkturpunkte bezeichnet. Jede Nadel wird in einen anderen Bereich eingeführt, um die Symptomlinderung verschiedener Erkrankungen wie chronischer Schmerzen und Übelkeit zu stimulieren . 1

Einige neuere Untersuchungen haben sich mit Akupunktur bei Schlaflosigkeit befasst und ergeben, dass sie möglicherweise eine wirksame Alternative zu Medikamenten darstellt. 2 In diesem Artikel wird erläutert, wie Akupunktur funktioniert, wie sie bei Schlafstörungen eingesetzt wird und welche Nebenwirkungen auftreten können.

Kurzinformationen zu Schlaflosigkeit 

Schlaflosigkeit führt dazu, dass eine Person Probleme beim Ein- oder Durchschlafen hat. Menschen, die unter Schlaflosigkeit leiden, können auch viel früher aufwachen, als sie es morgens eigentlich erwarten würden, und Schwierigkeiten haben, wieder einzuschlafen, sobald sie wach sind.

Die Schlafstörung kommt recht häufig vor: Ungefähr 10 % der Menschen haben irgendwann in ihrem Leben damit zu kämpfen. 3

Es gibt drei Kategorien von Schlaflosigkeit, die alle durch die Dauer der Beschwerden gekennzeichnet sind. Dazu gehören: 3

  • Akut oder kurzfristig : Hält weniger als drei Monate an
  • Episodisch : Tritt gelegentlich für weniger als drei Monate auf
  • Chronisch : Dauert länger als drei Monate

Gesundheitliche Folgen von Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit kann viele andere Probleme mit sich bringen, da ausreichend Schlaf für die allgemeine Gesundheit wichtig ist. Bei Schlaflosigkeit kann es zu Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Müdigkeit sowie Gedächtnis-, Impulskontroll- und Konzentrationsproblemen kommen. 3 Schlaflosigkeit erhöht nachweislich auch das Risiko für Herzinsuffizienz , Herzinfarkt und andere chronische Gesundheitszustände. 2

Mögliche Vorteile der Akupunktur bei Schlaflosigkeit 

Während Akupunktur vor allem zur Linderung chronischer Schmerzen eingesetzt wird, wurde sie auch im Hinblick auf andere Erkrankungen wie Schlaflosigkeit umfassend erforscht. Studien, die den Einsatz von Akupunktur bei Schlaflosigkeit beweisen oder widerlegen wollen, kamen zu dem Schluss, dass Akupunktur aufgrund der Art und Weise, wie sie bestimmte Neurotransmitter beeinflusst, möglicherweise den Schlaf verbessern kann(chemische Botenstoffe im Gehirn).

In einer speziellen Studie wurde festgestellt, dass bestimmte Neurotransmitter, die am Schlaf-Wach-Zyklus, der inneren Uhr des Körpers, beteiligt sind, durch Akupunktur positiv beeinflusst werden. 4 Zu diesen Neurotransmittern gehören:

  • Noradrenalin, was Ihnen hilft, aufzuwachen und wachsam zu bleiben
  • Melatonin, ein Hormon, das dem Körper hilft, sich zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten 
  • Gamma-Aminobuttersäure(GABA), das beim Ein- und Durchschlafen hilft

In der Rezension wurde erwähnt, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um diese Ergebnisse und den Nutzen der Akupunktur bei Schlaflosigkeit zu bestätigen.

Wie kann Akupunktur sonst noch beim Schlafen helfen?

Bestimmte Erkrankungen können zu Schlaflosigkeit beitragen, beispielsweise Stimmungsstörungen, chronische Schmerzen oder andere Schlafstörungen. Akupunktur kann dazu beitragen, die Auswirkungen dieser Störungen zu lindern und so Schlaflosigkeit zu vertreiben.

Schmerz 

Aufgrund der Art und Weise, wie Akupunktur bestimmte Chemikalien im Körper beeinflusst, ist sie auch eine bewährte ergänzende Schmerzbehandlung.

Bei der Akupunktur verstärken die Nadeln Chemikalien wie DynorphineEndorphineund Enzephaline. Durch Akupunktur können auch Kortikosteroide freigesetzt werden, das sind Stresshormone . Jede dieser Chemikalien spielt bei Schmerzen eine Rolle. Daher kann eine Anpassung ihres Spiegels im Körper Schmerzen lindern. 5

Angst

Studien haben gezeigt, dass auch Menschen mit Angstzuständen von Akupunktur profitieren könnten, um die Symptome zu lindern. Die Studien weisen jedoch Einschränkungen auf und es bedarf weiterer Untersuchungen, um festzustellen, ob es als Erstbehandlung gegenüber anderen Heilmitteln wie Medikamenten oder Psychotherapie eingesetzt werden kann. 6

Schlafapnoe 

Schlafapnoe ist eine Form der Schlafatmungsstörung, die dazu führt, dass eine Person nachts vorübergehend nicht mehr atmet.

Sehr begrenzte Beobachtungsliteratur legt nahe, dass Akupunktur die Apnoe-Hypopnoe beeinflussen kannIndex, der angibt, wie oft eine Person nachts im Schlaf anhält und anfängt zu atmen. 7

Wie hilft Akupunktur bei Schlafapnoe?

Schlafapnoe tritt auf, wenn die Muskeln in Nase, Nasenhöhle, Mund oder Rachen zu entspannt werden. Akupunktur hilft, diese Muskeln zu stimulieren und eine übermäßige Entspannung zu verhindern, wodurch Apnoen während der Nacht verhindert werden.

Geschichte der Akupunktur 

Akupunktur ist eine 3.000 Jahre alte Behandlungsmethode, die ihren Ursprung in China hat.

Im 19. Jahrhundert wurde die Heiltechnik in ganz Europa und Amerika übernommen. Seitdem wird weiterhin geforscht, welche Art von Akupunkturpunkten und Energiebahnen im gesamten Körper (Meridiane) stimuliert werden können, um die Symptome verschiedener Gesundheitsstörungen zu lindern.

Obwohl die moderne Neurowissenschaft Akupunktur als eine Möglichkeit betrachtet, neben der Muskelstimulation auch Chemikalien freizusetzen, war dies nicht immer der Fall. Alte Praktiken konzentrierten sich stark auf die Energieregulierung. Es wurde angenommen, dass die verwendeten Nadeln die Meridiane entsperren und Energie freisetzen, die zur Entstehung von Beschwerden oder Störungen führt. 8

Während die Forschung weitergeht, gibt es noch viel zu lernen darüber, wie Akupunktur biologische und physiologische Reaktionen im Körper hervorruft, die zur Heilung führen.  

Die FDA und Akupunktur

Der Einsatz von Akupunktur in medizinischen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten ist relativ neu. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) erkannte Akupunkturnadeln erst 1997 als medizinische Hilfsmittel an.

Was passiert während einer Akupunktursitzung?

Während einer Akupunktursitzung müssen Sie zunächst Ihre Störungen, Krankheiten oder Beschwerden mit dem zugelassenen Akupunkteur besprechen. Anschließend legen sie fest, welche Punkte beim Einstechen der Nadeln verwendet werden sollten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Sobald die Sitzung beginnt, werden Nadeln in bestimmte Punkte eingeführt, während Sie auf einem Tisch liegen, mit der Vorderseite nach oben oder unten, abhängig von Ihrer Beschwerde und den Punkten, auf die zugegriffen werden muss.

Beim Einstechen der Nadel in die Haut treten in der Regel nur sehr geringe Schmerzen auf. Menschen verspüren oft ein Druckgefühl an der Stelle, an der sich die Nadel befindet. 1  Die Sitzung mit in Ihren Körper eingeführten Nadeln dauert bis zu einer halben Stunde.

Kommunikation mit Ihrem Akupunkteur

Wie bereits erwähnt, sollten Sie während der Akupunktur keine Schmerzen verspüren, sondern nur einen geringen Druck auf den Bereich. Wenn Sie Schmerzen verspüren, kann dies daran liegen, dass die Nadeln nicht an der richtigen Stelle eingeführt wurden. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Akupunkteur mitteilen, dass Sie Schmerzen verspüren, denn das bedeutet, dass die Behandlung nicht korrekt durchgeführt wird.

Nebenwirkungen 

Auch wenn nicht bei jedem Akupunkturpatienten Nebenwirkungen auftreten, besteht immer die Möglichkeit, dass sie auftreten. Zu den Nebenwirkungen der Behandlung gehören: 9

  • Schwindel
  • Blutungen oder Blutergüsse an der Stelle, an der die Nadel in den Körper eingeführt wurde
  • Brechreiz
  • Ohnmacht
  • Nadeln und Stifte
  • Stärkere Schmerzen als vor der Behandlung

Seltene, aber schwerwiegende Nebenwirkungen

Obwohl Akupunktur relativ sicher ist, kann sie zu seltenen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen führen. In äußerst seltenen Fällen AphasieEs wurde festgestellt, dass sich nach Akupunktur eine Störung entwickelt, die Probleme beim Sprechen und Kommunizieren verursacht. 9 Weitere seltene, aber schwerwiegende Auswirkungen sind Verletzungen anderer Körperbereiche wie Gehirn, Rückenmark, Nerven, Blutgefäße und Organe. 10

So finden Sie einen lizenzierten Akupunkteur

Bevor Sie Akupunktur in Anspruch nehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Sie können Sie darüber beraten, wie es helfen kann und welche Nebenwirkungen aufgrund Ihrer gesundheitlichen Umstände auftreten können. Sobald Sie dies getan haben, können sie Ihnen möglicherweise einen zugelassenen Akupunkteur empfehlen.

Weitere Ressourcen, um einen zugelassenen Akupunkteur in Ihrer Nähe zu finden, sind die National Certification Commission for Acupuncture and Oriental Medicine und die American Academy of Medical Acupuncture .

Akupunktur-Alternativen bei Schlaflosigkeit 

Neben der Akupunktur gibt es noch andere natürliche Methoden, die zur Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt werden können. Sie beinhalten:

  • Pflanzliche Heilmittel : Bei pflanzlichen Heilmitteln werden Kräuter verwendet, um einer Person beim Einschlafen oder Durchschlafen zu helfen. Zu den Kräutern, die gegen Schlaflosigkeit eingesetzt werden, gehört AshwagandhaAngelica SinensisGinsengKamilleund jamaikanische Hartriegel. 11
  • Meditation : Meditation ist der Akt der Achtsamkeit, bei dem es im Wesentlichen darum geht, den Geist auf einen bestimmten Moment oder eine bestimmte Sache zu richten. Untersuchungen zufolge können Menschen, die regelmäßig meditieren, dazu beitragen, den Schlaf und die Symptome von Schlaflosigkeit zu verbessern. Allerdings ist die Verbesserung nur gering und Meditation sollte als ergänzende Therapieform betrachtet werden, die die Wirkung einer Primärbehandlung steigern kann. 12 
  • CBD-Therapie : CBD oder Cannabidiolkommt in der Cannabispflanze vor. Untersuchungen zeigen, dass die Verwendung von CBD für Menschen mit Schlaflosigkeit von Vorteil sein kann, da es sowohl die Schlafqualität verbessern als auch die Zeit reduzieren kann, die eine Person nachts wach verbringt. 13
  • Hypnotherapie : Hypnotherapie ist eine Form der Geist-Körper-Therapie, die eine Person in einen tranceähnlichen Zustand versetzt. Im Zustand gibt ein Therapeut Informationen weiter, die Ihnen bei der Korrektur Ihrer Schlafstörung helfen sollen. Studien haben gezeigt, dass Hypnotherapie zur Linderung von Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen beitragen kann. 14 
  • Bewegung : Regelmäßige Bewegung kann bei vielen Menschen die Schlafhygiene verbessern. Untersuchungen zeigen, dass Bewegung den Schlaf fördert, indem sie die Innentemperatur des Körpers verändert, Angst- und Depressionssymptome reduziert und den zirkadianen Rhythmus (den Schlaf-Wach-Zyklus) neu ausrichtet. 15

Für alle aufgeführten Methoden gibt es keine eindeutigen wissenschaftlichen Beweise dafür, dass sie die Symptome der Schlaflosigkeit beeinflussen. Die kognitive Verhaltenstherapie ist die wirksamste Methode zur Behandlung von Schlaflosigkeit. Es wird vom American College of Physicians als Erstbehandlung für alle Erwachsenen mit chronischer Schlaflosigkeitsstörung empfohlen. 16

CBD und Schlaflosigkeit

Obwohl CBD vielversprechend ist, um Menschen mit Schlaflosigkeit zu helfen, liegen nur wenige Langzeitdaten vor. Aus diesem Grund sind weitere Untersuchungen erforderlich, um zu untersuchen, wie sich die langfristige Einnahme von CBD auf das Schlafverhalten von Menschen mit Schlafstörungen auswirken kann.

Zusammenfassung

Bei der Akupunktur werden dünne Nadeln in bestimmte Punkte, sogenannte Akupunkturpunkte, am Körper eingeführt. Es kann als ergänzende Therapie bei bestimmten Gesundheitszuständen wie chronischen Schmerzen eingesetzt werden. Einige Studien haben herausgefunden, dass es bei Schlaflosigkeit hilfreich sein kann, obwohl es einige Forschungseinschränkungen gibt.

Studien haben auch untersucht, wie sich Akupunktur auf andere Störungen auswirkt, die das Auftreten von Schlaflosigkeit auslösen können, wie z. B. Angstzustände und chronische Schmerzen, und haben herausgefunden, dass sie bei der Linderung der Symptome bei beiden Erkrankungen wirksam sein kann. Daher könnte es für Menschen von Vorteil sein, die aufgrund einer anderen Erkrankung unter Schlaflosigkeit leiden.

Bevor Sie Akupunktur in Anspruch nehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen und einen seriösen, zugelassenen Akupunkteur finden. Obwohl die Praxis relativ sicher ist, kann sie einige Nebenwirkungen haben.

Ein Wort von Verywell 

Schlaflosigkeit kann sich aufgrund der Auswirkungen auf Ihr Gehirn und Ihren Körper unkontrollierbar anfühlen. Schlaf ist so wichtig, und wenn Sie nicht genug bekommen oder nicht bekommen, kann sich das erheblich negativ auf Ihre tägliche Leistungsfähigkeit auswirken. Deshalb ist die Suche nach einer Behandlung gegen Schlaflosigkeit so wichtig.

Wenn Sie das Gefühl haben, in einem schädlichen Schlafrhythmus festzustecken, wenden Sie sich bezüglich einer Schlaflosigkeitsdiagnose und Behandlungsmöglichkeiten an Ihren Arzt. Akupunktur kann für Sie eine praktikable Option sein, sie kann jedoch nur im Gespräch mit Ihrem Arzt untersucht werden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • Sollten Sie bei Schlaflosigkeit an mehreren Akupunktursitzungen teilnehmen?

    Die Art Ihrer Schlaflosigkeit bestimmt, wie lange Sie zur Akupunkturtherapie gehen sollten. Bei Menschen mit akuter Schlaflosigkeit reichen möglicherweise weniger als 10 Sitzungen aus. Allerdings benötigen Menschen mit chronischer Schlaflosigkeit möglicherweise eine fortlaufende Behandlung, die mehr als einen Zyklus umfasst.

  • Tut eine Akupunkturbehandlung weh?

    Akupunktur kann beim Einführen der Nadel leichte Schmerzen verursachen, diese werden jedoch durch ein Druckgefühl in dem Bereich ersetzt, sobald die Nadel eingeführt ist. Wenn der Schmerz mäßig oder stark ist, ist es wahrscheinlich, dass die Nadel nicht richtig eingeführt wurde, und das wird auch bei Ihnen der Fall sein Sie müssen dies umgehend Ihrem zugelassenen Akupunkteur mitteilen, damit er es herausnehmen und wieder einsetzen kann.

16 Quellen
  1. Johns Hopkins-Medizin. Akupunktur .
  2. Zhang M, Zhao J, Li X, et al. Wirksamkeit und Sicherheit der Akupunktur bei Schlaflosigkeit: Protokoll für eine systematische Überprüfung . Medizin. 2019;98(45):e17842. doi:10.1097/MD.0000000000017842
  3. Krystal AD, Prather AA, Ashbrook LH. Die Beurteilung und Behandlung von Schlaflosigkeit: ein Update . Weltpsychiatrie. 2019;18(3):337-352. doi:10.1002/wps.20674
  4. Zhao K. Akupunktur zur Behandlung von Schlaflosigkeit . Int Rev Neurobiol. 2013;111:217-234. doi:10.1016/B978-0-12-411545-3.00011-0
  5. Patil S., Sen S., Bral M. et al. Die Rolle der Akupunktur bei der Schmerzbehandlung . Curr Pain Headache Rep. 2016;20(4):22. doi:10.1007/s11916-016-0552-1
  6. Li M, Xing X, Yao L, et al. Akupunktur zur Behandlung von Angstzuständen, ein Überblick über systematische Übersichten . Ergänzen Sie Ther Med. 2019;43:247-252. doi:10.1016/j.ctim.2019.02.013
  7. Wang L, Xu J, Zhan Y, Pei J. Akupunktur bei obstruktiver Schlafapnoe (OSA) bei Erwachsenen: eine systematische Überprüfung und Metaanalyse . Biomed Res Int. 2020;2020:6972327. doi:10.1155/2020/6972327
  8. Zhuang Y, Xing JJ, Li J, Zeng BY, Liang FR. Geschichte der Akupunkturforschung . Int Rev Neurobiol. 2013;111:1-23. doi:10.1016/B978-0-12-411545-3.00001-8
  9. Ernst G, Strzyz H, Hagmeister H. Häufigkeit von Nebenwirkungen während der Akupunkturtherapie – eine multizentrische Umfrage . Ergänzen Sie Ther Med. 2003;11(2):93-97. doi:10.1016/s0965-2299(03)00004-9
  10. Chan MWC, Wu XY, Wu JCY, Wong SYS, Chung VCH. Sicherheit der Akupunktur: Übersicht über systematische Übersichten . Sci Rep. 2017;7(1):3369. doi:10.1038/s41598-017-03272-0
  11. Romero K, Goparaju B, Russo K, Westover MB, Bianchi MT. Alternative remedies for insomnia: a proposed method for personalized therapeutic trials. Nat Sci Sleep. 2017;9:97-108. doi:10.2147/NSS.S128095
  12. Gong H, Ni CX, Liu YZ, et al. Mindfulness meditation for insomnia: a meta-analysis of randomized controlled trials. J Psychosom Res. 2016;89:1-6. doi:10.1016/j.jpsychores.2016.07.016
  13. Kuhathasan N, Dufort A, MacKillop J, Gottschalk R, Minuzzi L, Frey BN. The use of cannabinoids for sleep: a critical review on clinical trials. Exp Clin Psychopharmacol. 2019;27(4):383-401. doi:10.1037/pha0000285
  14. Becker PM. Hypnosis in the management of sleep disorders. Sleep Med Clin. 2015;10(1):85-92. doi:10.1016/j.jsmc.2014.11.003
  15. Passos GS, Poyares DL, Santana MG, Tufik S, Mello MT. Is exercise an alternative treatment for chronic insomnia?. Clinics. 2012;67(6):653-660. doi:10.6061/clinics/2012(06)17
  16. Qaseem A, Kansagara D, Forciea MA, et al. Management of chronic insomnia disorder in adults: a clinical practice guideline from the American College of Physicians. Ann Intern Med. 2016;165(2):125-133. doi:10.7326/M15-2175

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *