Gesundheit und Wellness

Hausmittel & Ernährung bei epigastrischer Hernie

Die Prognose für epigastrische Hernien sieht gut aus, wenn sie rechtzeitig behandelt und geeignete Anpassungen des Lebensstils vorgenommen werden. Die Ernährung spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung der epigastrischen Hernie und ihres Wiederauftretens. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vorbeugung von Oberbauchbruch, Hausmittel, Ernährung , Änderungen des Lebensstils bei Oberbauchbruch.

Hausmittel für epigastrische Hernie

Hausmittel gegen epigastrische Hernie sind diejenigen, die länger anhalten als jede andere Art von Medikamenten. Natürliche Heilmittel helfen, die Beschwerden oder Schmerzen etwas zu lindern, helfen jedoch nicht als medizinische Behandlung. Hausmittel sollten mit Bedacht gewählt werden, da Menschen gegen einige der zu Hause verwendeten Produkte allergisch sein können. Man sollte immer einen Arzt konsultieren, bevor man Hausmittel gegen epigastrische Hernien anwendet, und es kann in einigen Fällen ein Gesundheitsrisiko darstellen. Einige der Hausmittel zur Bekämpfung der Probleme der epigastrischen Hernie sind wie folgt:

  • Süßholz, das Kraut galt schon immer als großartiges Hausmittel für verschiedene Probleme wie Atembeschwerden und Halsschmerzen. Die Süßholzwurzel kann bei der Heilung von Schäden im Magenbereich oder in der Speiseröhre helfen, die durch epigastrische Hernien verursacht wurden. Dieses Mittel hilft, Brennen und Schmerzen in der Brust und im Rachen zu lindern. Es wird dringend empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie dieses oder ein anderes Kraut zur Behandlung von epigastrischen Hernien verwenden.
  • Ingwer gilt als hervorragend zum Schutz der Speiseröhre und des Magens vor beschädigten Bereichen, die durch die Ansammlung von Magensäure und Galle entstanden sind. Bei der Einnahme dieses Mittels muss man bedenken, dass die Ingwerwurzel zu Magenverstimmungen führen kann. Ingwer ist ein gutes Hausmittel bei allgemeinen Bauchproblemen.
  • Säurereflux  ist ein übliches Problem, nachdem eine epigastrische Hernie auftritt. Das Kraut Kamille ist ein gutes Hausmittel, das hilft, die Schleimhaut des Verdauungstrakts zu streicheln und auch hilft, das Auftreten von Magensäure zu reduzieren. Es beruhigt auch die Schleimhaut der Speiseröhre. Menschen können manchmal nach der Verwendung von Kamille, dem Kraut, Übelkeit verspüren.
  • Akupunktur  kann eine große Erleichterung bei epigastrischen Hernienschmerzen sein. Es gibt Punkte, auf die Druck ausgeübt wird, um mit Schmerzen und Beschwerden fertig zu werden. Diese Arten von Hausmitteln für epigastrische Hernien können das Problem möglicherweise nicht heilen, werden aber sicherlich helfen, ohne starke Schmerzen und Schwäche damit umzugehen.
  • Eibischwurzel gilt als gesundheitsfördernd und ist ein tolles Hausmittel. Es verbessert die Verdauung und verringert auch die Produktion von Verdauungssäuren. Daher kann es helfen, Symptome zu lindern, die aufgrund einer epigastrischen Hernie auftreten. Das Problem mit dieser Wurzel ist, dass sie Durchfall verursachen kann .
  • Weißdorn ist eine pflanzliche Erweiterung, die die Muskeln stärkt und die inneren Organe schützt. Es kann helfen, die weitere Entwicklung einer epigastrischen Hernie zu stoppen und kann auch verhindern, dass sie wieder auftritt. Zitrussamen, Weißdorn und Fenchel sind die Kräuter, die unter Weißdorn fallen.
  • Hirtentäschel ist eine Art Kraut, das Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen von epigastrischen Hernien lindert. Es verringert auch Blutungen und beugt Infektionen vor. All diese Probleme wie Schmerzen, Schwellungen, Blutungen und Infektionen sind ein Teil von Hernien und daher kann dieses Kraut eine große Heilung für Patienten mit epigastrischem Hernien sein. Es kann auch intern als Nebenstellen genommen werden.

Änderungen des Lebensstils bei epigastrischer Hernie

Im Folgenden sind einige der Änderungen des Lebensstils aufgeführt, die für epigastrische Hernien vorgeschlagen werden:

  • Die beste Änderung des Lebensstils bei epigastrischer Hernie ist Bewegung. Man kann sich allgemein engagieren oder leicht trainieren, um die Bauchmuskeln nach vollständiger Genesung von einer epigastrischen Hernienoperation zu stärken. Regelmäßiges Training kann zusätzliches Körpergewicht verlieren und somit den Druck auf die Bauchmuskulatur verringern. Schweres Heben oder schwierige Bauchmuskeln sollen vermieden werden. Man sollte mit seinem Arzt sprechen, bevor man mit dem Training beginnt. Vermeiden Sie Sport unmittelbar nach dem Essen und auch für die nächsten vier Stunden.
  • Der Konsum von Alkohol kann für Patienten mit epigastrischer Hernie als gefährlich angesehen werden, und die Vermeidung ist eine großartige Änderung des Lebensstils.
  • Eis ist eines der besten Mittel gegen Schmerzen oder Schwellungen. Komprimierendes Eis auf dem betroffenen Bereich kann schneller geheilt werden.
  • Vermeiden Sie enge Kleidung, da dies Druck auf den Bauch ausüben kann. Daher wird empfohlen, nur lockere und bequeme Kleidung zu tragen, und es sollte als Lebensstiländerung bei epigastrischer Hernie umgesetzt werden.
  • Stress kann wirklich schlecht für sauren Reflux oder Magenschmerzen sein, wenn man mit epigastrischer Hernie fertig wird. Daher sollte man Stress vermeiden oder bewältigen, indem man  Yoga oder  Atemübungen oder Meditation durchführt.
  • Jegliche Hitze oder Druck, die auf den betroffenen Bereich ausgeübt werden, kann nachteilige Folgen haben.
  • Nach einer Mahlzeit sollte man niemals Sport treiben.
  • Größere Mahlzeiten sollten vermieden werden. Kleinere und häufige Mahlzeiten halten Sie satt und helfen auch, Gewicht zu reduzieren.
  • Schlafen, Liegen oder Bücken nach dem Essen sollte vollständig vermieden und als Lebensstiländerung bei epigastrischer Hernie angenommen werden.

Diät für epigastrische Hernie

Die Einhaltung einer Diät ist sehr wichtig, wenn man an einer epigastrischen Hernie leidet. Die Ernährung von Patienten mit epigastrischer Hernie sollte proteinreich und fettarm sein. Die Situation, in der der Patient fettreiche Nahrung und eiweißarme Nahrung zu sich nimmt, kann zu einer epigastrischen Hernie führen, da die Magenwände in diesem Fall schwach werden. Hüttenkäse, Thunfisch und Hühnchen sind proteinreiche Lebensmittel, die für einen Herniepatienten empfohlen werden. Fettarme Milch und Milchprodukte sollten aufgenommen werden, um die Fettaufnahme zu kontrollieren. Frisches Obst wie Äpfel und Birnen sind sehr reich an Ballaststoffen, die für Patienten mit epigastrischer Hernie als sehr gesund gelten. Auch Nüsse, Vollkornprodukte und Bohnen sind reich an Ballaststoffen. Die Einnahme von Ballaststoffen hilft, den Stuhlgang zu verbessern und Verstopfung vorzubeugen. Diese werden auch dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit einer epigastrischen Hernie zu verringern.

Es gibt Diätvorschläge, die Sie von einer epigastrischen Hernie fernhalten. Erstens, Aufrechterhaltung eines gesunden und genauen Körpergewichts, indem man weniger Kalorien und mehr Nährstoffe zu sich nimmt. Bei Übergewicht wird regelmäßiger Sport empfohlen . Zweitens muss Ihre Ernährung viel frisches Obst und grünes Gemüse enthalten. Diese sind voller Nährstoffe und auch ballaststoffreiche Ernährung. Drittens muss man sich beim Heben von Gegenständen oder beim Gewichtheben während des Trainings immer von den Knien und nicht von der Hüfte beugen. Viertens kann Husten, der nicht verschwindet, ein Symptom einer epigastrischen Hernie sein. Man sollte sofort einen Arzt aufsuchen, um epigastrischen Hernien oder anderen Atemwegsproblemen vorzubeugen. Schließlich ist es ratsam, mit dem  Rauchen aufzuhörensofort, da dies zu ernsthaften Atemproblemen führen kann, die zu epigastrischen Hernien führen können.

Prävention für epigastrische Hernie

Es gibt nur wenige Möglichkeiten, epigastrischen Hernien vorzubeugen. Vorbeugen ist besser als heilen ist ein sehr beliebtes Sprichwort. Es ist immer besser, eine Person vor einer Krankheit zu bewahren, als zu versuchen, sie später zu behandeln. Daher sind hier einige der Präventionen für epigastrische Hernien, die nützlich sein können:

  • Vermeiden Sie chronische Verstopfung, um epigastrischen Hernien vorzubeugen.
  • Behandle chronische Hustenprobleme.
  • Reduzieren Sie das Gewicht, wenn Sie an Fettleibigkeit leiden, um epigastrischen Hernien vorzubeugen.
  • Machen Sie moderate Übungen oder Yoga, um epigastrischen Hernien vorzubeugen
  • Vermeiden Sie schwere Arbeit in der ersten Woche nach einer Bauchoperation.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *