Hausmittel für Charcot Marie Tooth

Die Charcot-Marie-Tooth-Krankheit ist die häufigste erbliche Nervenschädigung, von der weltweit fast 2 Millionen Menschen betroffen sind. Obwohl es keine Heilung für diesen Zustand gibt, haben Wissenschaftler nur wenige zugelassene Therapien entwickelt, um die zugrunde liegenden Ursachen der genetischen neurologischen Störung zu behandeln. Diese Therapien können helfen, Ihre Symptome zu reduzieren und Ihnen ermöglichen, so unabhängig wie möglich zu leben.

Weltweit wird viel geforscht, und die Forscher des Max-Planck-Instituts für Experimentelle Medizin und der Universitätsmedizin Göttingen versuchen, Lecithin zu verwenden (ein Fett, das in den Körperzellen essentiell ist und auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird Ergänzung). 1

 

Hausmittel für Charcot Marie Tooth

Es gibt natürliche Hausmittel und experimentelle Behandlungen für diesen Zustand. Sehen wir uns einige der anderen Ansätze an. 2, 3

Vitamin C für Charcot Marie Tooth – Vitamin C (Ascorbinsäure) spielt eine wichtige Rolle im Körper und hilft bei der Verbesserung von Nervenschäden. Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, umfassen Obst und Gemüse, insbesondere Zitrusfrüchte wie Zitrone und Orange. Ihr Körper muss für einen effektiven Heilungsprozess Blutgefäße, Knorpel, Muskeln und Kollagen in den Knochen bilden. Im vorliegenden Szenario untersuchen die Forscher den Vergleich von Ascorbinsäure mit Placebo bei der Behandlung von Charcot Marie Tooth 1A. Die Ergebnisse kamen zu dem Schluss, dass die Behandlung mit Ascorbinsäure die Verschlechterung des Charcot-Marienzahns verringerte.

Physiotherapie – Menschen mit Charcot Marie Tooth haben oft einen fortschreitenden Verlust an Kraft, Gleichgewicht und Empfindung. Gleichgewichtsprobleme werden jedoch fast durch Hausmittel wie Dehnen und körperliche Übungen behandelt. Ein Physiotherapie-Programm, um einige ihrer Charcot-Marie-Tooth-bezogenen Bewegungsprobleme zu lindern und Sie zurück in die Routine zu bringen.

Prüfpräparate – Prüfpräparate von Charcot Marie Tooth wie PXT3003, ACE-083 und ADX71441 zeigten nach klinischen Studien positive Ergebnisse. Diese Forschung wird jedoch noch untersucht. 4

Charcot Marie Tooth verschlechtert sich, wenn er nicht frühzeitig behandelt wird. Außerdem verschlechtert sich der Zustand, wenn sie nicht regelmäßig beurteilt werden. Das Intervall Ihrer Beurteilung hängt oft von der Schwere der Erkrankung ab. Einige der Therapien der Charcot-Marie-Tooth-Krankheit umfassen

Physiotherapie – Charcot Marie Tooth ist eine Erkrankung, die als Folge einer peripheren Nervenschädigung auftritt. Dieser Schaden führt typischerweise zu einer Schwächung der Muskulatur und beeinflusst Ihren täglichen Lebensstil stärker. Eine noch einfachere Routine wie Gehen, Zähneputzen oder Haareputzen wird sehr schwierig. Die Physiotherapie hilft diesen Patienten offenbar, ihre Fähigkeiten zu stärken und ihren normalen Lebensstil fortzusetzen.

Ergotherapie – Dies kann den Patienten helfen, die notwendigen Anpassungen in ihrem Tagesablauf vorzunehmen, damit sie unabhängig bleiben und ihre Lebensqualität erhalten. Die Ergotherapeuten demonstrieren und vermitteln Ihnen individuelle Heimübungen zur Unterstützung der Aktivitäten. Vielleicht helfen Ihnen diese Aktivitäten, lange so aktiv wie möglich zu bleiben.

Behandlung von Schmerzen durch Medikamente – Alle Charcot Marie Tooth-Patienten sollten sich vor der Einnahme von Medikamenten oder dem Wechseln der Medikamente vergewissern, dass der behandelnde Arzt ihren Gesundheitszustand vollständig kennt. Neuropathische Schmerzen können mit trizyklischen Antidepressiva (TCAs) oder krampflösenden Medikamenten behandelt werden. Tatsächlich sind diese Arzneimittel keine Schmerzmittel, können aber ihre Symptome wirksam lindern.

Chirurgie – Den meisten Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Charcot-Marie-Tooth-Krankheit kann mit einer Operation geholfen werden, wenn sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Die meisten Operationen, die bei Kindern mit Charcot Marie Tooth durchgeführt werden, betreffen den Fuß, jedoch ändern sich die Arten der durchgeführten Fußoperationen. Chirurgische Ansätze umfassen typischerweise Sehnentransfers und Verfahren zur Korrektur des Winkels, in dem der Fuß den Boden berührt.

Obwohl Charcot Marie Tooth zur Klasse der seltenen Erkrankungen gehört, leiden allein in Deutschland mindestens 30.000 Menschen an Charcot Marie Tooth Neuropathie. Als Elternteil eines mit Charcot Marie Tooth infizierten Kindes sollten Sie über die Symptome und den Zustand Ihres Kindes informiert werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die richtige Behandlung erhält.

Leave a Reply

Your email address will not be published.