Hausmittel für das Hunter-Syndrom

Das Hunter-Syndrom ist eine seltene Art von genetischer Störung, die vererbt wird. Diese Störung wird normalerweise immer bei Jungen gesehen. Es ist eine X-chromosomal-rezessive Erkrankung, die durch ein defektes Chromosom verursacht wird, das von seiner Mutter an das Kind weitergegeben wird.

Hausmittel für das Hunter-Syndrom

Das Hunter-Syndrom ist eine genetische Störung . Es kann nicht geheilt werden, aber es gibt Behandlungsmethoden, um die Schwere der Symptome zu verringern und die Störung zu behandeln. Die Behandlungsmethoden können auch dazu beitragen, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. (1)

Abgesehen von den Behandlungsmethoden gibt es bestimmte Dinge, die getan werden können, um dem Kind zu helfen, mit dem Hunter-Syndrom fertig zu werden. Dies sind nicht gerade Hausmittel, aber es sind Richtlinien, die dabei helfen können, dem Kind ein glückliches und sinnvolles Leben zu ermöglichen. Lassen Sie uns einen Blick auf die folgenden Dinge werfen, die getan werden können, um dem Kind, das am Hunter-Syndrom leidet, eine bessere Lebensqualität zu bieten.

  • Geben Sie dem Kind ein gesundes Leben, nicht nur in Bezug auf die körperliche Gesundheit, sondern auch in Bezug auf die geistige Gesundheit
  • Konzentriere dich darauf, ihn in Familientreffen und Aktivitäten einzubeziehen, wann immer du denkst, dass es für ihn sicher ist
  • Positive Verstärkung ist der Schlüssel. Andere Personen, die sich seines Zustands nicht bewusst sind, wissen möglicherweise nicht genau, was sie Ihnen sagen oder fragen sollen. Denken Sie daran, dass sie nicht beleidigend sein wollen, sondern nur neugierig sind. Erklären Sie ihnen sachlich seinen Zustand. Erzählen Sie ihnen auch, wie er als Person ist, seine Vorlieben und Abneigungen, seine Stärken und Schwächen, seine Interessen und wie fröhlich er ist. Erzählen Sie den Leuten von seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten und lassen Sie sie wissen, ob sie ihm oder Ihnen irgendwie helfen können. (3)
  • Ein gewisses Maß an Aktivität könnte Ihrem Kind gut tun. Dies kann einige Dehnungs- oder Bewegungsübungen beinhalten. Ein Physiotherapeut kann Sie dabei anleiten. Er kann Ihnen auch sagen, wie Sie diese Übungen als Teil seiner Spielaktivitäten in seinen Alltag integrieren können. (2)
  • Wählen Sie lieber große Spielsachen für ihn zum Spielen aus. Er kann große Spielzeuge leicht greifen und sich auch leicht daran festhalten. Vermeiden Sie Spielzeuge, die durch Kauen leicht beschädigt werden können.
  • Ermutigen Sie andere Kinder und ihre Eltern, positiv mit ihm umzugehen. Sie sollten jedoch immer bedenken, dass sich Kinder wie Kinder verhalten werden. Daher wird es zwangsläufig zu einigen Blicken, Hänseleien und Gesprächen kommen. Es ist gut, Ihr Kind im Voraus darauf vorzubereiten, wie es sein könnte. Dies könnte auf spielerische und humorvolle Weise geschehen. Außerdem müssen Sie Ihr Kind möglicherweise daran erinnern, andere Kinder nicht zu schlagen, da es manchmal dazu neigt, impulsiv zu handeln.
  • Wenn Ihr Kind zur Schule geht, helfen und ermutigen Sie es, so viel wie möglich zu lernen, während sein Gehirn noch gut funktioniert. Sie können mit dem Personal sprechen und ihm, wenn möglich, ein individuelles Schulungsprogramm geben. Ihm kann bei Problemen wie Hörproblemen oder anderen geholfen werden.
  • Wenn ein Kind am Jägersyndrom leidet, macht die ganze Familie das Trauma mit. Vergiss das nie und nimm dir Zeit für dich. Am besten halten Sie inne und entspannen sich ein wenig, um sich von der immer stressigen Aufgabe der Betreuung Ihres Kindes zu erholen. Wenn Sie andere, gesunde Kinder haben, verdienen sie auch Ihre Liebe und Zuneigung. Vergiss das nie und lass nicht zu, dass deine anderen Beziehungen wegen dieser einen Bedingung gefährdet werden. Denken Sie daran, wenn Sie körperlich und geistig gesund sind, können Sie Ihrer Familie die Liebe, Zuneigung und Fürsorge geben, die sie verdienen.
Weiterlesen  Lebensmittel, die Ihre Erkältung verschlimmern

Das Hunter-Syndrom ist nicht heilbar. Die Behandlung kann jedoch die Symptome und Komplikationen der Erkrankung behandeln. Begleitend zur Behandlung können bestimmte Maßnahmen ergriffen werden, die als unterstützende Therapie zur Verbesserung der Lebensqualität beim Hunter-Syndrom beitragen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.