Hausmittel gegen Blähungen

Über Gasschmerz

Gasschmerzen sind etwas, das häufig vorkommt, und hin und wieder haben wir alle diese Art von Schmerzen. Es gibt auch einige Menschen, für die Gasschmerzen ein chronisches Problem sind und täglich darunter leiden. Gasschmerzen treten auf, wenn sich im Magen reichlich Gas bildet, das vom Körper während des Verdauungsprozesses nicht freigesetzt werden kann und im Körper eingeschlossen wird. Dies führt zu bestimmten unangenehmen Gefühlen und einem Gefühl von Unbehagen und Schmerzen, die manchmal ziemlich behindernd sein können. Menschen können sich über Bauchschmerzen ,  Brustschmerzen und dergleichen beklagen, die mit etwas Ernstem verwechselt werden können, aber es handelt sich tatsächlich um Gasschmerzen, die hier im Spiel sind.

Die Hauptursachen für Blähungen sind ballaststoffreiche Lebensmittel, Obst wie Äpfel und Birnen, übermäßiges Kaugummikauen, kohlensäurehaltige Getränke wie Pepsi oder Coca-Cola. Gasschmerzen sind etwas, das nicht nur unangenehm, sondern auch sozial peinlich für die Menschen ist und behandelt werden muss. Es gibt viele Medikamente, die Gasschmerzen sehr effektiv behandeln können, aber es gibt auch bestimmte Hausmittel, die, wenn sie in die tägliche Routine integriert werden, nicht helfen können, Gasschmerzen zu behandeln, sondern sie auch in Zukunft verhindern können. Dieser Artikel gibt einen Überblick über einige der Hausmittel gegen Blähungen.

Hausmittel gegen Blähungen

Einige der üblichen Hausmittel zur Behandlung von Blähungen sind:

Warmes Wasser: Dies ist ein nützliches Hausmittel gegen Blähungen, das leicht zugänglich ist und sehr schnell bei der Behandlung von Blähungen wirkt. Ein Glas warmes Wasser zu schlucken ist äußerst effektiv bei der Behandlung von Blähungen. Hierbei ist zu beachten, dass das warme Wasser möglichst in einem Zug getrunken werden muss, um Blähungen loszuwerden.

Weiterlesen  Ursachen trockener Haut um die Augen & ihre Vorbeugung, Behandlung

Pfefferminztee: Dies ist ein weiteres wirksames Hausmittel zur Behandlung von Blähungen. Die Zubereitung von Pfefferminztee ist ganz einfach und leicht zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Tasse warmes Wasser zu nehmen und einen Pfefferminzteebeutel hineinzugeben und ihn dort für ein paar Minuten stehen zu lassen, bis sich alle Zutaten des Teebeutels im Wasser aufgelöst haben. Trinken Sie diesen Tee und er lindert sofort Blähungen.

Kamillentee: Dies ist auch ein ziemlich wirksames Hausmittel zur Behandlung von Blähungen. Kamille hat Eigenschaften, die bei der Behandlung vieler Beschwerden sehr effektiv sind, und Blähungen sind keine Ausnahme. Geben Sie einfach einen Kamillenteebeutel in eine Tasse warmes Wasser und lassen Sie ihn dort einige Minuten ruhen, damit sich alle Inhaltsstoffe des Teebeutels im Wasser auflösen und trinken Sie dann den Tee. Tun Sie dies ein paar Mal am Tag und Sie werden eine deutliche Linderung des Gasschmerzes bemerken.

Joghurt: Dies ist ein weiteres Mittel zur natürlichen Behandlung von Blähungen zu Hause. Joghurt kann pur eingenommen oder mit weißem Reis gemischt und gegessen werden. Sie können einige Korianderblätter für den Geschmack hinzufügen. Joghurt enthält gute Bakterien, die bei der Behandlung von Blähungen sehr wirksam sind. Versuchen Sie, Joghurt ein paar Mal am Tag für ein paar Tage zu sich zu nehmen, und Sie werden die Blähungen los.

Ingwertee : Nimm ein paar Ingwerscheiben und gib sie in kochendes Wasser. Verwenden Sie einen normalen Teebeutel und mischen Sie ihn in die Lösung. Fügen Sie Zucker nach Geschmack hinzu und trinken Sie dann den Tee. Das Trinken dieses Tees ein paar Mal am Tag hilft dabei, Blähungen auf natürliche Weise zu Hause loszuwerden.

Weiterlesen  Fahrerermüdung: Symptome, Ursachen, Auswirkungen, Folgen, wie man Fahrerermüdung vermeidet

Zitronensaft: Trinken  Sie zwei- bis dreimal täglich ein Glas Zitronensaft , um Blähungen auf natürliche Weise zu lindern. Zitrone enthält Zitronensäure, die dabei hilft, angesammelte Gase abzubauen und aus dem Körper auszuscheiden.

Papaya:  Papaya hilft bei der Verdauung und verhindert die Bildung von Blähungen im Magen, was sie zu einem wirksamen Hausmittel gegen Blähungen macht. Es wird empfohlen, täglich  Papaya zu essen, um Blähungen nicht nur zu behandeln, sondern auch zu verhindern, dass sie erneut auftreten.

Zitronen-Honig-Mischung: Ein weiteres nützliches Hausmittel gegen Blähungen ist eine Lösung aus Zitronensaft und Honig. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Glas Zitronensaft zu nehmen, einen Teelöffel Honig hinzuzufügen und dann die Lösung zu trinken. Dies muss alle paar Stunden durchgeführt werden, um die besten Ergebnisse bei der Beseitigung von Blähungen zu erzielen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.