Hausmittel, um Keloide loszuwerden

Keloid ist die Bezeichnung für erhabene Narben, die sich auf der Hautoberfläche als Ergebnis einiger Abschürfungen oder Verletzungen bilden, was zur Entwicklung von Narben- oder Fasergewebe führt, wenn die Wunde heilt.

Manchmal gibt es ein übermäßiges Wachstum von fibrösem Gewebe, das dazu führt, dass die Narben leicht angehoben werden, was zu sogenannten Keloiden führt. Keloide sind normalerweise harmlos, sehen aber ziemlich unansehnlich aus, und das ist der Hauptgrund, warum Menschen zum Dermatologen gehen, um diese Keloide loszuwerden.

Der Hautarzt kann einige chirurgische und nicht-chirurgische Ansätze zur Behandlung von Keloiden wie Laserbehandlungen und dergleichen empfehlen, aber die meisten von uns wissen nicht, dass es einige Hausmittel gibt, die Ihnen helfen können, Keloide loszuwerden. Dieser Artikel gibt einige der einfachsten und besten Hausmittel, um Keloide loszuwerden.

Einige der Hausmittel, um Keloide loszuwerden, sind:

Apfelessig

Dies ist ein Hausmittel, das aufgrund seiner antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bei vielen Hautinfektionen nützlich ist. Es ist auch sehr effektiv bei der Beseitigung von Keloiden, da es die Größe des Keloids reduziert und sich um das Erythem kümmert, das die Keloide auf der Hautoberfläche begleitet.

Sie müssen einen Esslöffel Apfelessig nehmen und direkt auf die Narbe auftragen. Massieren Sie nun den Bereich der Narbe sanft ein, bis der gesamte Apfelessig in die Haut eingezogen ist.

Lassen Sie den Bereich von selbst trocknen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals am Tag für etwa ein paar Wochen und dann werden Sie definitiv eine Veränderung in der Größe und Form der Keloide sehen, wobei die Keloide abnehmen und schließlich verschwinden.

Dies ist ein weiteres wirksames Hausmittel, um Keloide loszuwerden. Aloe Vera hat Eigenschaften, die bei Hautinfektionen und -erkrankungen äußerst wirksam sind, abgesehen davon, dass sie ein hervorragendes Hausmittel gegen Haarausfall ist. Aloe Vera hilft der Haut, ihren verlorenen Glanz zurückzugewinnen und erleichtert die Regeneration der Hautzellen und ist somit ein wirksames Hausmittel, um Keloide loszuwerden.

Reinigen Sie den Bereich des Keloids gründlich. Tragen Sie nun Aloe Vera Gel direkt auf die Narbe auf und lassen Sie das Gel einige Stunden dort einwirken. Nachdem das gesamte Gel in die Haut eingezogen ist, wiederholen Sie den Vorgang. Dies muss einige Wochen lang durchgeführt werden, und Sie werden schließlich in der Lage sein, Keloide loszuwerden.

Backsoda

Dies ist auch ein sehr nützliches Hausmittel, um Keloide loszuwerden. Backpulver hilft, abgestorbene Hautzellen loszuwerden und reinigt auch die Haut und hilft so der Haut, Keloide loszuwerden. Alles, was Sie tun müssen, ist, etwas Natron mit Wasserstoffperoxid zu mischen, sodass eine Paste entsteht.

Tragen Sie die Paste direkt auf das Keloid auf und lassen Sie sie dort einige Zeit einwirken. Waschen Sie den Bereich und wiederholen Sie den Vorgang mehrmals am Tag, sobald er trocken ist. Dieser Prozess muss einige Wochen lang durchgeführt werden und schließlich werden Sie das Keloid los.

Sanfte Massage

Eine einfache Sache wie eine sanfte Massage auf dem Keloid kann Ihnen auch helfen, sie loszuwerden. Alles, was Sie tun müssen, ist den Bereich des Keloids sanft zu massieren. Dies fördert die Durchblutung und hilft, die abgestorbenen Zellen zu entfernen. Wenn Sie dies ein paar Tage lang tun, wird Ihnen dies immens helfen, Keloide auf natürliche Weise loszuwerden. Sie können auch Kokosöl verwenden, um den Bereich der Keloide zu massieren.

Dies ist auch ein ziemlich wirksames Hausmittel, um Keloide loszuwerden. Zitronensaft hat viele Eigenschaften, die für die Hautpflege extrem gut sind. Es ist auch sehr hilfreich bei der Beseitigung von Keloiden aufgrund des Vorhandenseins von Vitamin C, das für eine gesunde Haut äußerst wichtig ist.

Zitrone ist auch ein starkes Antioxidans und hilft sehr dabei, die Größe der Keloide zu reduzieren und verhindert auch die weitere Entwicklung von Keloiden. Daher ist es ein ziemlich wirksames Haus- und Naturheilmittel, um Keloide loszuwerden. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Zitrone zu nehmen und den gesamten Saft daraus zu extrahieren und direkt auf das Keloid aufzutragen. Waschen Sie den Bereich nach einiger Zeit mit warmem Wasser. Wiederholen Sie den Vorgang für ein paar Tage und schließlich werden Sie Keloide auf natürliche Weise los.

Schatz

Honig ist aufgrund seiner Eigenschaften ein äußerst nützliches Hausmittel für viele Erkrankungen und kann auch bei der Beseitigung von Keloiden hilfreich sein. Honig ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender für die Haut und eine perfekte Lösung für viele Hauterkrankungen, einschließlich Keloide. Alles, was Sie tun müssen, ist, etwas Honig zu nehmen und ihn auf den Bereich der Keloide aufzutragen. Massieren Sie den Bereich nun sanft. Tun Sie dies etwa dreimal täglich und schließlich werden Sie Keloide los.

Sandelholz

Sandelholz ist auch ein sehr gutes Hausmittel, um Keloide loszuwerden. Sandelholz ist sehr gut für die Haut. Es hat Eigenschaften, die die Haut reinigen und straffen. Sandelholzpulver kann, wenn es mit Rosenwasser gemischt wird, äußerst vorteilhaft sein, um Keloide loszuwerden. Sie müssen nur etwas Sandelholzpulver nehmen und es mit Rosenwasser zu einer Paste mischen. Tragen Sie nun die Paste auf das Keloid auf und lassen Sie sie trocknen. Tragen Sie die Paste einige Wochen lang mehrmals täglich auf und Sie werden Keloide auf natürliche Weise los.

Knoblauch kann helfen, Keloide loszuwerden, da er extrem gut für die Haut ist, aber manche Menschen ziehen es wegen seines ausgeprägten Geruchs vor, Knoblauch nicht als Heilmittel zu verwenden. Falls Sie Knoblauch verwenden möchten, um Keloide loszuwerden, können Sie Knoblauchöl verwenden und es auf die Narbe auftragen. Lassen Sie das Öl einige Minuten einwirken. Waschen Sie den Bereich gründlich. Wiederholen Sie diesen Vorgang für ein paar Tage und Sie werden die Keloide schließlich auf natürliche Weise los.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *