Helfen Methi (Bockshornkleesamen) Ihrer Haut und Ihrem Haar?

Die Samen und Blätter des erstaunlichen Krauts Bockshornklee werden seit Jahrtausenden verwendet. Es ist allgemein als “Methi” auf Hindi bekannt. Es hat in vielen Küchen seinen besonderen Platz gefunden. Herkömmlicherweise wurde es als überzeugender Haartrank und als Gewürz zur Förderung der Gesundheit verwendet, aber verschiedene Forscher haben bewiesen, dass es viel mehr Vorteile hat. Neben der Kontrolle von Diabetes und der Verbesserung des Geschmacks von Gerichten hat Bockshornklee auch viele Vorteile für Haut und Haare.

Hier sind erstaunliche Vorteile der Verwendung von Bockshornkleesamen für Haut und Haare.

Methi (Bockshornkleesamen) hilft bei der Vorbeugung von Akne:

Jeder kann an Akne leiden , besonders Jugendliche. Probieren Sie Methi-Samen aus, um mit der Situation fertig zu werden, da sie sehr vorteilhaft sind, um Akne loszuwerden.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie vier Esslöffel Methisamen, die über Nacht eingeweicht wurden, und vier Tassen Wasser.
  • Fügen Sie Wasser in Methi-Samen hinzu und lassen Sie es fünfzehn Minuten kochen.
  • Nun das Wasser abseihen und normal abkühlen lassen.
  • Um dies zu verwenden, nehmen Sie einen Wattebausch und tupfen Sie ihn in das Wasser und tragen Sie ihn auf Ihr Gesicht auf.
  • Tragen Sie dies zweimal täglich auf Ihr Gesicht auf. Bewahren Sie das zusätzliche Wasser im Kühlschrank auf.

Methi enthält eine Verbindung namens Diosgenin, die antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Diese Eigenschaften helfen der Haut, Akne zu bekämpfen.

Methi (Bockshornkleesamen) spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit:

Methisamen haben natürliches Öl, Schleim und Fette, die helfen, Ihre Haut zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie zum Strahlen zu bringen.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie einen Teelöffel Methisamenpulver und einen Esslöffel Wasser.
  • Mischen Sie beide Zutaten richtig und machen Sie eine glatte Paste.
  • Verwenden Sie Baumwolle zum Auftragen auf Gesicht und Halsbereich.
  • Lassen Sie diese Packung eine halbe Stunde einwirken und waschen Sie sie mit normalem Wasser ab.

Warum funktioniert es?

Die rutschige Textur von Methi-Samen spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und verhindert, dass die Haut austrocknet.

Methi (Bockshornkleesamen) kämpft mit Alterserscheinungen:

Bockshornklee besitzt viele erstaunliche Vorteile für die Haut. Das Entfernen von Alterserscheinungen wie feinen Linien und Fältchen ist eine davon.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie einen Esslöffel Methisamen, die über Nacht eingeweicht werden, und einen Esslöffel Quark.
  • Mahlen Sie beide Zutaten, um eine glatte Paste herzustellen.
  • Tragen Sie dies nun auf Ihren gesamten Gesichts- und Halsbereich auf. Vermeiden Sie die Augenpartie. Halten Sie es etwa 30 Minuten lang und waschen Sie es dann mit kaltem oder normalem Wasser ab.

Warum funktioniert es?

Gekeimte Methi-Samen kämpfen mit freien Radikalen und zeigen eine beträchtliche Menge an antioxidativer Aktivität, die hilft, den Alterungsprozess zu verzögern. Auf der anderen Seite gibt es Milchsäure im Quark, die Ihre Haut peelt und sie weicher und glatter macht.

Methi (Bockshornkleesamen) macht Ihr Haar glänzend:

Jeder wünscht sich glatte und glänzende Locken. Methi Haarmaske kann Ihnen helfen, diesen Wunsch zu erfüllen:

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie zwei Esslöffel Methisamen und eine Tasse Wasser.
  • Nun die Methisamen über Nacht in kochendem Wasser einweichen.
  • Mahlen Sie die eingeweichten Methi-Samen und machen Sie eine glatte Paste.
  • Massieren Sie diese Paste sanft auf Ihre gesamte Kopfhaut.
  • Lassen Sie diese Paste gut 30 Minuten einwirken und waschen Sie sie dann mit normalem Wasser ab.

Methi-Samen enthalten Lecithin, eine emulgierende Substanz. Nachdem Sie es die ganze Nacht im Wasser eingeweicht haben, wird durch die Samen eine rutschige Substanz produziert, die Ihrem Haar Glanz verleiht.

Methi (Bockshornkleesamen) hilft bei der Vorbeugung von Haarausfall:

Methi ist sehr vorteilhaft für die Haare. Es macht Ihr Haar von den Wurzeln an stärker und hilft bei der Behandlung des Problems des Haarausfalls.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie einen Esslöffel Methisamen und eine Tasse Kokosöl .
  • Geben Sie beide Zutaten in ein Einmachglas und verschließen Sie dieses Glas.
  • Bewahren Sie es 3 Wochen lang an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf.
  • Nun das Öl abseihen und als normales Haarmassageöl verwenden.

Warum funktioniert es?

Die in Methi-Samen enthaltenen Hormone fördern das Haarwachstum. Diese Samen sind eine sehr gute Quelle für Nikotinsäure und Protein, die Haarbruch verhindern und den Haarschaft stärken.

Methi (Bockshornkleesamen) hilft, vorzeitiges Ergrauen der Haare zu verhindern:

Heutzutage ist vorzeitiges Ergrauen der Haare ein sehr häufiges Problem bei Jugendlichen geworden. Die regelmäßige Anwendung von Methi-Samen kann diesem Problem vorbeugen.

Warum funktioniert es?

Methi-Samen haben die Eigenschaften, die dem Haar helfen, sein Pigment zu bewahren. Es hilft bei der Verzögerung von grauem Haar.

Methi (Bockshornkleesamen) verhindert Schuppen:

Schuppen sind ein sehr häufiges Problem, besonders in der Wintersaison. Viele Behandlungen werden durchgeführt, um Schuppen zu behandeln, aber die Verwendung von Methi-Samen ist eine der besten und billigsten Behandlungen, um Schuppen zu reduzieren. Diese Behandlung ist sehr effektiv bei Dermatitis und trockener Kopfhaut.

Warum funktioniert Methi (Bockshornkleesamen)?

Schuppen treten hauptsächlich aufgrund von Pilzinfektionen oder trockener Kopfhaut auf. Methi-Samen spenden Ihren Haaren Feuchtigkeit und entfernen Trockenheit, was Schuppen vorbeugt.

Weiterlesen  Was ist die Behandlung für dekompensierte Zirrhose?

Probieren Sie Methi-Samen in Ihrer täglichen Haar- und Hautpflegeroutine aus und sehen Sie die magischen Ergebnisse.

Leave a Reply

Your email address will not be published.