Hilft Dry Needling bei Fibromyalgie?

Fibromyalgie ist eine Erkrankung des Bewegungsapparates. Der Patient, der an Fibromyalgie leidet, erfährt Schmerzen und Steifheit der Muskeln und die Bewegung, einschließlich der Wirbelsäulenbewegungen, ist stark eingeschränkt. Es wird angenommen, dass der Schmerz der Fibromyalgie tief im Muskelgewebe entsteht. Für Fibromyalgie-Patienten stehen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, und im Allgemeinen wird eine Kombination von Behandlungstechniken verwendet, um den Patienten eine optimale Linderung zu verschaffen. Die Dry-Needling-Therapie ist eine solche Option, die Ärzten zur Behandlung von Fibromyalgie zur Verfügung steht.

Hilft Dry Needling bei Fibromyalgie?

Dry Needling ist die Technik zur Behandlung von Muskelschmerzen. Die Technik wird im Allgemeinen vom Physiotherapeuten verwendet. Diese Technik ist auch hilfreich bei der Verbesserung der Muskelbewegung. Der Begriff Dry Needling wird manchmal synonym mit intramuskulärer manueller Therapie oder Triggerpunkt-Dry-Needling verwendet. Dry Needling ist nicht mit Akupunktur zu verwechseln, da beide Behandlungen das unterschiedliche Arzneimittelsystem darstellen. Während die Trockenheit aus dem westlichen Medizinsystem stammt, soll die Akupunktur aus China stammen, da dies der Teil des chinesischen Medizinsystems ist. Außerdem wird Dry Needling von erfahrenen Physiotherapeuten durchgeführt, während Akupunktur von Akupunkteuren durchgeführt wird. Auf der großen Muskelgruppe ist ein straffes Band aus Skelettmuskeln vorhanden. Daher ist das straffe Band als Triggerpunkt bekannt. Die Aktivierung des Triggerpunktes führt zur Entstehung von Schmerzen. Es ist interessant festzustellen, dass das Berühren des Triggerpunkts an einer Stelle Schmerzen an einer anderen Stelle verursachen kann. Diese Art von Schmerz wird als übertragener Schmerz bezeichnet. Dry Needling wirkt auf diese Triggerpunkte. Durch die Day-Needling-Technik inaktivieren die Physiotherapeuten die Triggerpunkte, was zu einer Linderung der Schmerzen und einer verbesserten Muskelflexibilität führt. Verschiedene Forschungen haben ergeben, dass Trockenheit bei der Verbesserung der Muskelspannung, der revitalisierten Dysfunktion der motorischen Endplatten und auch bei der Schmerzlinderung hilft 1 .

Verwendung von Dry Needling bei Fibromyalgie

Fibromyalgie-Schmerz ist der Zustand, der die Triggerpunkte dominiert. Die Aktivierung dieser Triggerpunkte führt zu Muskelverspannungen, Muskelkrämpfen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Der Patient fühlt sich müde und die Lebensqualität ist eingeschränkt. Dry Needling ist eine wichtige und wertvolle Behandlungsoption für Ärzte, die Experten in der Behandlung von Fibromyalgie sind. Es ist jedoch zu beachten, dass Dry Needling in den meisten Fällen keine vollständige Behandlung an sich darstellt, sondern nur ein Teil der umfassenden Behandlungsroutine für den Patienten mit Fibromyalgie ist. Übliche Orte dieser Triggerpunkte sind in Arm und Hals 2. An der Behandlung von Fibromyalgie durch Nadeltherapie sind verschiedene Mechanismen beteiligt. In seiner einfachsten Form wird bei diesem Eingriff eine sehr kleine und dünne Nadel in die Muskeln eingeführt und die mit den Triggerpunkten verbundenen verspannten Muskelbänder werden gelöst, was zu einer Schmerzlinderung führt. Traditionell wurde die Nadel langsam in den Muskel hinein- und herausbewegt, um den Triggerpunkt zu deaktivieren. Der langsame Prozess erhöht jedoch das Risiko einer Beschädigung des umgebenden Gewebes aufgrund einer seitlichen Bewegung der Nadel. Um diesen Nebeneffekt zu überwinden, wurde die Methode modifiziert und der Prozess des Einführens und Ziehens der Nadel war etwas schnell 3 .

Weiterlesen  Die 20 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma mit Milch oder Haldi Ka Doodh

In einigen Fällen wird während der Nadeltherapie auch eine kleine Menge Anästhetikum zusammen mit der Nadel eingeführt. Dies wird dazu beitragen, den Schmerz effektiver zu kontrollieren, indem der gesamte Bereich desensibilisiert wird. Die Therapie wurde weiter modifiziert und einige Forscher haben elektrische Stimulation zusammen mit der Nadeltherapie verwendet. Die Dy-Needling-Therapie ist hochwirksam bei der Behandlung von Schmerzen und der Verbesserung der Beweglichkeit der Wirbelsäule 4 . Botulinumtoxin wurde auch von einigen Autoren beim myofaszialen Schmerzsyndrom mit Nadelung verabreicht; die Wirkung einer solchen Modifikation auf Fibromyalgie ist jedoch nicht schlüssig.

Fazit

Die Dry-Needling-Technik wird zur Behandlung von Schmerzen und zur Verbesserung der Bewegung bei Patienten mit Fibromyalgie eingesetzt. Die Technik beinhaltet das Einführen einer Nadel in die Muskeln und das Deaktivieren des Triggerpunkts, der für die ausstrahlenden Schmerzen verantwortlich ist. Dry Needling ist eine wirksame Therapie zur Behandlung der Symptome von Fibromyalgie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.