Hypertensive Herzkrankheit – Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung

Hypertensive Herzkrankheit ist die Bezeichnung für eine Sammlung von Krankheiten, die durch Bluthochdruck verursacht werden. Wie bereits erwähnt, handelt es sich nicht um einen einzelnen Krankheitszustand, sondern um eine Sammlung verschiedener Störungen, die sich auf einen einzelnen medizinischen Zustand beziehen, der in diesem Fall Bluthochdruck ist. Einige der Erkrankungen, die unter die hypertensive Herzkrankheit fallen, sind Herzinsuffizienz und koronare Herzkrankheit. Hypertensive Herzkrankheit, wenn sie ignoriert wird, kann potenziell lebensbedrohlich sein.

Was sind die verschiedenen Arten von hypertensiven Herzerkrankungen?

Im Folgenden sind einige der Erkrankungen aufgeführt, die unter die hypertensive Herzkrankheit fallen:

Koronare Herzkrankheit: Die Funktion der Koronararterien besteht darin, Blut zum Herzmuskel zu transportieren. Chronischer Bluthochdruck führt dazu, dass diese Arterien verengt oder verengt werden, was zu einer verminderten Durchblutung des Herzens führt, was zu einer Herzfunktionsstörung führt. Dies wird als koronare Herzkrankheit bezeichnet . Wenn dieser Zustand nicht angemessen behandelt wird, kann er schwerwiegende Folgen haben.

Kardiomegalie: Chronischer Bluthochdruck macht es dem Herzen schwer, Blut auf normale Weise zu pumpen, was dazu führt, dass das Herz härter arbeitet, was zu einer Vergrößerung der Herzmuskeln führt, was zu einer Funktionsstörung des Herzens führt.

Einige der anderen Bedingungen, die aufgrund von Komplikationen der hypertensiven Herzkrankheit auftreten können, sind:

  • Herzinsuffizienz
  • Herzrythmusstörung
  • Ischämische Herzerkrankung
  • Herzinfarkt .

Der Hauptrisikofaktor für hypertensive Herzkrankheiten ist Bluthochdruck. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Blutdruck unter Kontrolle bleibt. Dies kann erreicht werden, indem man das Gewicht überwacht, regelmäßig Sport treibt, sich gesund ernährt, nicht raucht oder Alkohol trinkt, zu viel fettige oder stark gewürzte Speisen vermeidet, die den Cholesterinspiegel erhöhen und somit das Risiko für Bluthochdruck erhöhen können. Außerdem ist Bluthochdruck ein Zustand, der dazu neigt, eine genetische Verbindung zu haben. Wenn also irgendein direkter Verwandter von Ihnen Bluthochdruck hat, werden Sie aller Wahrscheinlichkeit nach auch Bluthochdruck haben. Frauen sind anfälliger für Bluthochdruck als Männer.

Was sind die Symptome einer hypertensiven Herzkrankheit?

Die Symptome können je nach Krankheitszustand, den eine Person aufgrund einer hypertensiven Herzkrankheit hat, unterschiedlich sein. Das häufigste Symptom bei hypertensiver Herzkrankheit sind Schmerzen in der Brust und Kurzatmigkeit. Einige der anderen Symptome einer hypertensiven Herzkrankheit können Brustdruck, übermäßige Müdigkeit, Schmerzen im Nacken, Rücken und in den Armen sein. Es kann auch zu Appetitlosigkeit und Schwellungen der unteren Extremitäten kommen. Eine Notfallbehandlung kann erforderlich sein, wenn Sie Symptome einer Tachykardie zusammen mit starken Brustschmerzen haben. Falls Sie eine bestätigte Diagnose von Bluthochdruck haben, ist es wichtig, besonders vorsichtig zu sein und auf Symptome einer hypertensiven Herzkrankheit zu achten.

Wie wird eine hypertensive Herzkrankheit diagnostiziert?

Zunächst erhebt der behandelnde Arzt eine ausführliche Anamnese mit Familien- und Sozialanamnese. Der Arzt führt dann eine körperliche Untersuchung durch, um den Blutdruck zu überprüfen, und wenn ein chronischer Bluthochdruck festgestellt wird, werden die folgenden Tests durchgeführt:

Weiterlesen  Mittelhandbruch oder gebrochene Hand

Elektrokardiogramm: Dieser Test zeigt den Herzschlag in Form von elektrischen Impulsen. Dieser Test kann zeigen, ob eine Anomalie im Herzrhythmus vorliegt und ob das Herz normal funktioniert.

Echokardiogramm: Dieser Test verwendet Ultraschallwellen, um die Funktion des Herzens zu untersuchen. Dieser Test kann jede Anomalie der Herzfunktion genau identifizieren.

Röntgen-Thorax: Dies kann zeigen, ob eine Vergrößerung des Herzens vorliegt oder nicht, was eine Kardiomegalie als Ursache des Herzgeräuschs ausschließen oder ausschließen kann. Abgesehen von diesen Tests wird auch ein CT-Scan oder ein MRT durchgeführt, der das Vorhandensein eines Herzproblems genau erkennen kann.

Koronarangiographie: Dieser Test überprüft den Blutfluss zum und vom Herzen untersucht. Jede Anomalie des Blutflusses im Herzen kann durch diesen Test bestätigt werden.

Laufband-Belastungstest: Dieser Test wird durchgeführt, um die Belastungstoleranz des Patienten herauszufinden und wie viel Strecke der Patient auf dem Laufband zurücklegen kann, bevor der Patient Symptome zeigt. Dies ist sehr hilfreich bei der Bestätigung der Diagnose und der Formulierung eines Behandlungsplans.

Wie wird eine hypertensive Herzkrankheit behandelt?

Die Behandlung einer hypertensiven Herzkrankheit hängt von der Schwere des Krankheitszustands ab und hängt auch vom Alter und der Krankengeschichte ab. Einige der Behandlungsmaßnahmen zur Behandlung der hypertensiven Herzkrankheit sind:

Medikamente: Es werden Medikamente verschrieben, die den Blutfluss zum und vom Herzen regulieren und auch helfen, den Blutdruck zu senken. Einige dieser Medikamente sind:

  • Wassertabletten zur Senkung des Blutdrucks
  • Nitrate für Brustschmerzen
  • Statine für Hypercholesterinämie
  • Betablocker für den Blutdruck
  • Aspirin zur Vorbeugung von Blutgerinnseln aufgrund von Erkrankungen der Herzkranzgefäße.

Hier ist es wichtig zu beachten, dass Sie die Medikamente regelmäßig und nach Anweisung des Arztes einnehmen müssen

Weiterlesen  Ist es gut oder schlecht, beim Essen Wasser zu haben?

Geräte: Abgesehen von Medikamenten können bestimmte Geräte implantiert werden, um die Symptome zu kontrollieren und den Blutfluss zum Herzen zu erhöhen. Einige der verwendeten Geräte sind Herzschrittmacher, Defibrillatoren oder ICDs. In schweren Fällen von hypertensiver Herzkrankheit kann eine Herztransplantation erforderlich sein

Änderungen des Lebensstils: Neben Medikamenten und Geräten wird der Arzt auch Änderungen des Lebensstils in Form von Einschränkung der Salzaufnahme, Überwachung des Gewichts und Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils empfehlen.

Wie ist die Gesamtprognose einer hypertensiven Herzerkrankung?

Die vollständige Genesung von einer hypertensiven Herzkrankheit hängt von dem Zustand ab, an dem die Person leidet, und von der Schwere des Krankheitszustands. Änderungen des Lebensstils können einen großen Beitrag zur Linderung der Erkrankung leisten. In schweren Fällen können sogar Medikamente oder Operationen bei der Bekämpfung der Krankheit nicht so wirksam sein.

Wie kann man einer hypertensiven Herzkrankheit vorbeugen?

Der beste Weg, um Komplikationen einer hypertensiven Herzkrankheit vorzubeugen, besteht darin, Ihren Blutdruck zu kontrollieren und Ihren Lebensstil entsprechend zu ändern. Der beste Weg, dies zu erreichen, ist eine gesunde Ernährung, die wenig Salz enthält und auf fettige und ölige Lebensmittel verzichtet. Sie sollten regelmäßig Sport treiben, ein gesundes Gewicht halten und sich von Alkohol und Tabak fernhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *