Ideale Ernährung nach Entfernung der Gallenblase

Es ist wirklich wichtig, Ihre Ernährung zu kontrollieren, wenn Ihre Gallenblase entfernt wurde. Eine gut geführte Ernährung hilft bei der allmählichen Anpassung an die Veränderungen in der Verdauung und verursacht weniger Beschwerden. Dieser Artikel erklärt die wichtigsten Aspekte einer Diät nach der Entfernung der Gallenblase.

Ideale Ernährung nach Entfernung der Gallenblase

Gallenblasenoperation oder Cholezystektomie ist die Operation, die durchgeführt wird, um die Gallenblase zu entfernen. Es wird meistens als Lösung für Patienten durchgeführt, die an Gallensteinen oder anderen Problemen im Zusammenhang mit der Gallenblase leiden. Die Kenntnis der richtigen Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase kann helfen, eine gesunde Ernährung mit den besten Nährwerten zu planen.

Die Gallenblase speichert die Galle, die die Leber produziert, und gibt sie für die Verdauung frei. Galle hilft beim Abbau von Fetten. Nach der Entfernung der Gallenblase produziert die Leber immer noch Galle, aber sie wird nicht gespeichert. Dies führt zu einem langsamen Abtropfen der Gallensäure in den Darm und kann folgende Probleme verursachen:

  • Geringere Verfügbarkeit von Galle für den Fettabbau, was zu Beschwerden bei Menschen führt, die nach der Entfernung der Gallenblase Fett zu sich nehmen.
  • Abtropfen von Gallensäure im Darm, was die Flüssigkeitssekretion erhöhen und zu Durchfall führen kann.
  • Beschwerden nach der Entfernung der Gallenblase können durch die Wahl der richtigen Nahrung gelindert werden. Die gewählte Nahrung sollte leicht verdaulich sein und sich leicht mit den Gallensäuren verbinden, um deren Wirkung auf den Dickdarm zu verringern. Hier erweist sich die Diät nach der Gallenblasenentfernung als notwendig und sinnvoll.

Hier ist die ideale Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase:

Einige Tage nach der Operation wird dem Patienten empfohlen, eine Schonkost und sehr leicht verdauliche Speisen zu sich zu nehmen. Dies ermöglicht einen reibungslosen Heilungsprozess und die Anpassung des Körpers an die Veränderungen in der Art und Weise, wie die Galle verarbeitet wird.

  • Lösliche Ballaststoffe – Lösliche Ballaststoffe verringern das Risiko von Verdauungsstress, da sie sich gut mit den Gallensäuren verbinden. Lebensmittel wie Äpfel, Bananen, Heidelbeeren, Karotten, Kichererbsen, Rosenkohl, Bohnen, Pflaumen, Pflaumen und Erdbeeren haben lösliche Ballaststoffe, und ihr Verzehr verhindert daher das Risiko einer Störung der Darmfunktion. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in die Ernährung aufnehmen, die nach der Entfernung der Gallenblase folgt.
  • Gedünstetes Gemüse – Gemüse wie Brokkoli, Kohl, Grünkohl, Senf und Blattkohl können gedünstet und für eine bessere Verdauung verzehrt werden, daher sind sie ein wichtiger Bestandteil der Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase. Gedünstetes Gemüse hat eine bessere Fähigkeit, sich an die Gallensäuren zu binden. So wird die Menge an Gallensäure, die den Dickdarm erreicht und Durchfall verursacht, durch den Verzehr von gedünstetem Gemüse reduziert.
  • Gesunde Fette – Obwohl die Fettverdauung nach einer Gallenblasenoperation schwierig wird, bedeutet dies nicht, dass Sie aufhören sollten, fettreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen. Die Bauchspeicheldrüse im Körper setzt Enzyme frei, die für die Fettverdauung notwendig sind. Die Wahl der Fette sollte mit Bedacht getroffen werden, da sie für den Körper sehr wichtig sind. Gesunde Fette wie Kokosöl, Mandeln, Leinsamen, Avocados, Olivenöl, Chiasamen, Lachs und Sardinen können nach der Entfernung der Gallenblase in die Ernährung aufgenommen werden. Eine fettärmere Version von Milch, Joghurt, Mayonnaise oder Eiscreme kann ebenfalls probiert werden.
  • Magere Proteine ​​– Wenn Sie viel Fleisch essen, sollten Sie in Erwägung ziehen, sie in Maßen zu sich zu nehmen und einen fetten Teil davon wegzulassen. Entscheiden Sie sich für mageres Rind- und Schweinefleisch, weißes Hähnchen oder Truthahn und Fisch wie Kabeljau, Flunder und Heilbutt. Die Gallenblase wird für die Eiweißverdauung nicht benötigt. Sie können den Fettanteil wegschneiden und gesunde Proteine ​​in der Ernährung genießen, die nach der Entfernung der Gallenblase folgt.
  • Essen Sie kleinere Mahlzeiten – Die Verdauung nach der Entfernung der Gallenblase wird schwierig. Vielleicht fällt es Ihnen leicht, kleinere Portionen zu essen, anstatt eine große und schwere Mahlzeit zu sich zu nehmen. Daher sollte Ihre Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase entsprechend geplant werden. Sie können die Portionsgröße reduzieren und stattdessen die Häufigkeit der Mahlzeiten erhöhen. Es wird Ihnen helfen, leicht und frei von Verdauungsbeschwerden zu bleiben.
  • Trinken Sie viel Wasser – Wasser ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase. Es ist sehr wichtig, viel Wasser zu trinken, um sich während der Genesung von einer Operation mit Flüssigkeit zu versorgen. Getränke, die reich an Elektrolyten wie Natrium, Chlorid und Kalium sind, sind am besten geeignet, um eine Dehydrierung zu vermeiden.
Weiterlesen  Was ist der Unterschied zwischen einer Tablette und einer Kapsel?

Das Befolgen der oben genannten Tipps kann Ihnen helfen, sich nach einer Gallenblasenoperation wohl zu fühlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.