Ist Apfel gut für Sodbrennen?

Einige Leute denken vielleicht, ob der Apfel oder Apfelsaft sauer ist oder ob er für sauren Rückfluss schrecklich ist.

Apple ist extrem lecker und belebend. Es enthält große Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist außergewöhnlich reich an Vitamin C und liefert 159 % des empfohlenen Verzehrs. Ein großer Teil der Fruchtsäfte, die eine saure Qualität haben, hat einen niedrigen PH-Wert. Zum Beispiel schwankt der pH-Wert von Apfelsaft zwischen 3,35 und 4, was faszinierend ist.

Zahlreiche Ernährungsberater behaupten, dass Äpfel als charakteristisches Magenberuhigungsmittel gelten und stufen sie als basisch bildende Nahrung ein. Das ist eine ungewöhnliche Vermutung, da Äpfel eine starke Säure enthalten, die als Apfelsäure bezeichnet wird. Dieses Ätzmittel wird im Allgemeinen als Geschmacksstoff in Nahrungsmitteln wie Süßigkeiten verwendet, um ihm einen scharfen Geschmack zu verleihen.

Da Äpfel eine Nahrung sind, die normalerweise sauer ist, sind sie nicht bereit, Ihren Mageninhalt zu töten. Andererseits können wir nicht übersehen, dass eine so große Anzahl von Patienten mit saurem Reflux einen Apfel als das perfekte Heilmittel gegen Verdauungsstörungen bezeichnet. Einige Leute schälen morgens einen Apfel und essen ihn, um ihre Magenschmerzen zu heilen, sobald sie eine Entzündung spüren.

Es wurden keine spezifischen Untersuchungen durchgeführt, um die Lebensfähigkeit von Äpfeln bei saurem Reflux-Symptomen zu untersuchen.

Ist Apfel gut für Sodbrennen?

Äpfel können verzehrt werden, um Anzeichen von saurem Reflux zu behandeln, um zu verhindern, dass unerträgliche Säure in den Rachen zurückkehrt, und helfen dem Schließmuskel der Speiseröhre, sich zu erholen. Vom Fachmann verschriebene Medikamente und rezeptfreie Medikamente können bei Manifestationen helfen. Kann jedoch ebenfalls unappetitliche Reaktionen hervorrufen und das Problem nicht für immer lösen. Hier sind die Mittel zur Verwendung von Äpfeln zur Behandlung von saurem Reflux.

Die Mehrheit der Menschen kann rote Äpfel essen, ohne auf irgendwelche Reaktionen zu stoßen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, sie zum täglichen Essplan hinzuzufügen.

Weiterlesen  Ursachen und Symptome von niedrigem Testosteron bei Männern

Frisch gekaufte Äpfel sind besser als verarbeitete Produkte zu essen, zum Beispiel Saft, Fruchtpüree oder andere Apfelartikel. Da frische Äpfel größtenteils einen höheren Ballaststoffgehalt haben, haben sie weniger Einfluss auf Ihren Glukosespiegel und mehr Antioxidantien.

Ihre Magensäfte werden weniger flüssig, wenn Sie etwas essen. Falls Ihr Magen gestört ist, wirkt ein Apfel beruhigend, da Sie Ihrem Magen etwas Dichteres hinzufügen. Ein weniger flüssiger Mageninhalt verbleibt effektiver im Magen. Da ein Apfel leicht verdaulich ist, kann er ohne Reflux auskommen.

Wenn Sie Sodbrennen mit Äpfeln stoppen müssen, müssen Sie sie zwischen Ihren Mahlzeiten konsumieren. Einen Apfel direkt nach einem überwältigenden Abendessen zu essen, wird für Sie nicht günstig sein. Zum Beispiel führt ein Apfel zum Nachtisch zu Sodbrennen, anstatt es zu begreifen.

  • Äpfel enthalten Ascorbinsäure, Äpfelsäure und Säure, und Apfelsaft enthält China-, Äpfel- und chlorogene Ätzmittel, die ihm einen sauren pH-Wert von 3,35 bis 4 verleihen.
  • Die Säuren im Apfelsaft können einige negative Auswirkungen haben, einschließlich Magen-Darm-Probleme wie Krämpfe oder Blähungen.
  • Apfelsäure kann ebenfalls einige Vorteile bieten, zum Beispiel die Steigerung der Vitalität, die Linderung von Fibromyalgie-Schmerzen und die Behandlung von Nierensteinen.
  • Äpfel sind eine großartige Quelle für Magnesium, Kalzium und Kalium. Es wird vermutet, dass diese alkalisierenden Mineralien helfen können, Anzeichen von Verdauungsstörungen zu lindern.
  • Ein Apfel muss vor dem Schlucken sehr lange gekaut werden. Die köstliche Mischung aus natürlichen Säuren und Zuckern regt die Speichelbildung an. Speichel hat die Fähigkeit, die Säure abzutöten, da er Enzyme enthält. Dies heilt saure Reflux-Symptome im Magen.
  • Es wird angenommen, dass süße Äpfel sauren Sortimenten überlegen sind.
  • Sie können etwa eine Tasse gehackte Äpfel oder einen mittelgroßen Apfel verzehren.
  • Rote Äpfel sind weniger sauer als grüne Äpfel.
Weiterlesen  Was ist vasomotorische Rhinitis, kennen Sie ihre Ursachen, Symptome, Risikofaktoren, Komplikationen, Diagnose

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *