Gesundheits

Ist ein großer Warzenhof normal?

Die Größe eines Warzenhofs– die dunkle Haut auf der Brust , die die Brustwarze umgibt – kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Manche Menschen werden einfach mit großen Warzenhöfen geboren, während andere kleinere haben. Frauen neigen dazu, größere Warzenhöfe als Männer zu haben, mit einem durchschnittlichen Durchmesser von 2 Zoll bzw. 1 Zoll.

Die Größe des Warzenhofs kann sich auch mit zunehmendem Alter, Gewichtszunahme oder -abnahme oder hormonellen Veränderungen während der Pubertät , Schwangerschaft oder Menopause ändern . Während die meisten dieser Veränderungen völlig normal sind, können einige abnormal sein und eine Untersuchung durch einen Arzt rechtfertigen.

In diesem Artikel wird erklärt, was Warzenhöfe sind und warum sie sich plötzlich in Größe, Farbe und Textur ändern können. Es beschreibt auch Behandlungen, die die Größe und das Aussehen von Warzenhöfen zu kosmetischen Zwecken oder zur Bestätigung des Geschlechts verändern können .

Eine Anmerkung zur Gender- und Sex-Terminologie

Verywell Health erkennt an, dass Sex und Gender verwandte Konzepte sind , aber nicht dasselbe.

  • Sex bezieht sich auf die Biologie: Chromosomenaufbau, Hormone und Anatomie. Menschen werden bei der Geburt aufgrund ihrer äußeren Anatomie meist als männlich oder weiblich eingestuft; Manche Menschen passen nicht in diese Geschlechterpaarung und sind intersexuell.
  • Geschlecht beschreibt das innere Selbstgefühl einer Person als Frau, Mann, nicht-binäre Person oder ein anderes Geschlecht und die damit verbundenen sozialen und kulturellen Vorstellungen über die Rollen, Verhaltensweisen, Ausdrucksformen und Eigenschaften.

Forschungsstudien verwenden die Terminologie manchmal nicht auf diese Weise. Begriffe, die das Geschlecht beschreiben („Frau“, „Mann“), können verwendet werden, wenn Begriffe für das Geschlecht („weiblich“, „männlich“) angemessener sind. Um unsere Quellen genau wiederzugeben, verwendet dieser Artikel Begriffe wie „weiblich“, „männlich“, „Frau“ und „Mann“, wie sie in den Quellen verwendet werden.

Durchschnittliche Größe der Warzenhöfe

Die durchschnittliche Größe eines Warzenhofs variiert erheblich je nach Individuum und Lebensspanne. Die Größe nimmt im Verhältnis zur Brustgröße einer Person tendenziell zu.

Die durchschnittliche Größe weiblicher und männlicher Warzenhöfe wird in der medizinischen Literatur wie folgt angegeben:

  • Durchschnittliche weibliche Warzenhofgröße : 67,1 Millimeter oder etwas mehr als 2,5 Zoll im Durchmesser1
  • Durchschnittliche männliche Warzenhofgröße : 26,6 Millimeter oder etwa 1 Zoll im Durchmesser2

Bei Frauen nimmt die Größe des Warzenhofs während der Pubertät erheblich zu.4Er kann dann wieder ansteigen, wenn eine Frau schwanger wird und Laktat (Milch) produziert.

Männer haben im Allgemeinen kleinere Warzenhöfe als Frauen. Dennoch gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Männchen.5

Während die Funktion der Warzenhöfe unabhängig von ihrer Größe gleich bleibt, können größere Warzenhöfe etwas weniger empfindlich auf Berührungen reagieren.5

Andere Areola-Variationen

Neben der Größe können Warzenhöfe auch in Form, Farbe, Textur und Festigkeit variieren:

  • Form : Warzenhöfe können rund oder oval sein.6
  • Farbe : Sie kann von Dunkelrosa bis Dunkelbraun reichen, typischerweise abhängig von Ihrem Hautton.6
  • Beschaffenheit : Warzenhöfe sind mit kleinen, pickelartigen Beulen übersät, die als Montgomery-Tuberkel bezeichnet werden. Diese Drüsen scheiden ein Öl aus, das die Brustwarzen schmiert und schützt. Während der Stillzeit geben sie auch eine kleine Menge Milch ab .6
  • Festigkeit : Unter der Haut der Warzenhöfe liegt ein Netzwerk aus Nerven und glatten (unwillkürlichen) Muskeln, die auf Berührung, Temperatur und sexuelle Stimulation reagieren. Dies kann dazu führen, dass sich Warzenhöfe und Brustwarzen plötzlich aufrichten. Während des Stillens hilft die Versteifung dieser Strukturen dem Baby, sich an der Brustwarze festzuhalten, und fördert den Milchfluss.7

Warum sich die Warzenhofgröße ändern kann

Die Größe des Warzenhofs kann sich im Laufe des Alterungsprozesses, als Reaktion auf hormonelle Veränderungen oder Schwankungen und aus anderen Gründen verändern.

Altern

Der Warzenhof verändert sich im Laufe des Lebens erheblich in seiner Größe. Die erste spürbare Veränderung findet sowohl bei Frauen als auch bei Männern etwa zur Zeit der Pubertät statt.3

Wenn die Brüste zu wachsen beginnen, werden auch die Warzenhöfe größer und bilden schließlich einen erhabenen Bereich mit stärker ausgeprägten Montgomery-Tuberkeln. Dennoch erscheinen die Warzenhöfe im Verhältnis zur Größe der Brüste möglicherweise nicht immer größer.6

Gewichtszunahme

Wenn Sie aufgrund der Dehnung der Haut stark an Gewicht zunehmen, können Warzenhöfe größer werden. Die Farbe kann auch aufhellen. Wenn Sie dann abnehmen, verändert sich die Größe möglicherweise nicht mehr so ​​stark (oder gar nicht), aber die Farbe kann etwas dunkler werden.

Hormonelle Veränderungen

Veränderungen der Warzenhofgröße im Erwachsenenalter sind hauptsächlich auf die weiblichen Sexualhormone Östrogen und Progesteron zurückzuführen , die auch bei Männern vorkommen.

Jedes Hormon spielt eine bestimmte Rolle:

  • Östrogen steuert das Wachstum der Milchgänge, weshalb die Warzenhöfe und Brustwarzen in der mittleren Phase des Menstruationszyklus (wenn der Östrogenspiegel am höchsten ist) tendenziell fester werden und die Milchgänge stärker hervortreten.6
  • Progesteron steuert das Wachstum des Warzenhofs, weshalb dieser während der Schwangerschaft größer wird, was mit einem steilen, fortschreitenden Anstieg des Progesteronspiegels einhergeht.6

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird der Warzenhof mit zunehmender Brustgröße ebenfalls dunkler. Nach Abschluss der Stillzeit nimmt die Brustgröße ab, da Größe und Farbe des Warzenhofs tendenziell gleich bleiben.8

Bedeutet ein größerer Warzenhof mehr Muttermilch?

Nein. Während Ihre Brüste während der Schwangerschaft und Stillzeit wahrscheinlich größer werden, spielt die Größe der Brust oder des Warzenhofs keine Rolle, wenn es darum geht, wie viel Milch Sie produzieren.9

Dennoch kann die Größe des Warzenhofs eine Rolle spielen, wenn es darum geht, wie gut sich ein Baby während des Stillens festhalten kann. Der Mund eines Babys sollte beim Stillen idealerweise den größten Teil oder den gesamten Warzenhof bedecken. Wenn der Warzenhof besonders groß ist, kann dies schwierig sein.10

In den Wechseljahren führt ein verringerter Hormonspiegel nicht zwangsläufig zu einer Verkleinerung der Warzenhöfe und Brustwarzen, aber sie machen sie weniger fest, hervorstehend und empfindlich.11

Bei Männern kann sich die Warzenhofgröße aufgrund eines Abfalls des männlichen Hormons Testosteron verändern . Einen niedrigen Testosteronspiegel haben ( Hypogonadismus).) verändert das normale Gleichgewicht männlicher und weiblicher Sexualhormone. Der proportionale Anstieg von Östrogen und Progesteron kann zu einer abnormalen Vergrößerung der Brüste, der sogenannten Gynäkomastie , führen. Auch die Warzenhofgröße kann sich verändern.12

Hypogonadismus kann ein relativ normaler Teil des Alterns bei älteren Männern sein, kann aber auch genetisch bedingt, Leberzirrhose , chronischer Nierenerkrankung und Hyperthyreose  (Schilddrüsenüberfunktion) auftreten.12

Ändern Sie die Größe Ihres Warzenhofs

Durch eine Operation kann die Größe der Brustwarzen und Warzenhöfe angepasst werden. Diese Operation wird am häufigsten im Rahmen einer Brustverkleinerung durchgeführt, kann aber auch durchgeführt werden bei:13

  • Kosmetische Zwecke : Dazu gehört die Warzenhofverkleinerung (wird verwendet, wenn jemand denkt, dass seine Warzenhöfe zu groß sind) oder die chirurgische Korrektur von Schlupfwarzen .14
  • Geschlechtsbestätigung : Transgender- Personen können sich einer Top-Operation unterziehen , die eine Umformung der Brüste und eine Änderung der Größe des Warzenhofs umfasst, um ihre körperlichen Merkmale an ihre Geschlechtsidentität anzupassen. 2
  • Rekonstruktion nach Mastektomie: Personen, die sich nach einer Mastektomie einer Brustrekonstruktion unterzogen haben, benötigen möglicherweise auch eine Brustwarzen- und Warzenhofrekonstruktion . Wenn Brustwarze und Warzenhof entfernt wurden, kann eine Brustwarzentätowierung durchgeführt werden, um ein Faksimile des Warzenhofs zu erstellen.15

Eine Operation zur Veränderung der Größe und Form des Warzenhofs kann die Empfindlichkeit der Brustwarzen dauerhaft verringern und das sexuelle Empfinden und Vergnügen beeinträchtigen.16 Es kann sich auch auf die Stillfähigkeit einer Person auswirken.17

Können Sie die Farbe Ihrer Brustwarzen ändern?

Zwar gibt es mehrere hautaufhellende Cremes zur Anwendung auf den Brustwarzen, doch gibt es nur sehr wenige Untersuchungen zu ihrer Sicherheit und Wirksamkeit. Die wenigen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass diese Produkte zumindest in einigen Fällen die Pigmentierung eher verstärken als verringern können.18

Wann Sie einen Gesundheitsdienstleister aufsuchen sollten

Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn sich der Warzenhof plötzlich in Größe, Farbe, Textur oder Form verändert oder wenn unerklärliche Schmerzen, Blutungen oder Ausfluss auftreten. Mögliche Ursachen sind Brustwarzenekzeme, Paget-SyndromErkrankung der Brustwarze und Warzenhofinfektion.

Brustwarzenekzem

Ekzem, auch atopische Dermatitis genannt , ist eine Hauterkrankung, die jeden Teil des Körpers betreffen kann. Sie tritt häufig beim Stillen auf und führt zu dicker, schuppiger Haut mit erhabenen Beulen an den Brustwarzen und Warzenhöfen. Ein Brustwarzenekzem betrifft meist beide Brüste gleichzeitig.19

Morbus Paget der Brustwarze

Morbus Paget der Brustwarze ist eine seltene Form von Brustkrebs. Es kann zunächst als einzelne Beule oder Läsion erscheinen, die mit der Zeit wächst und sich ausbreitet. Diese Läsion kann Juckreiz oder Geschwüre verursachen.

Knoten und Beulen, die nur auf einem Warzenhof auftreten und mit der Zeit zunehmen, sollten von einem Arzt untersucht werden. Morbus Paget der Brustwarze muss möglicherweise mit einer Lumpektomie (chirurgische Entfernung des Tumors) behandelt werden.20

Subareoläre/periareoläre Infektion

Abszesse und Infektionen können sowohl unterhalb des Warzenhofs ( subareolar) auftreten) und um ihn herum ( periareolär). Diese treten häufiger bei schwangeren oder stillenden Menschen auf. Diejenigen, die außerhalb der Schwangerschaft auftreten, treten tendenziell näher an der Menopause auf.21

Diese Infektionen können manchmal einen schmerzhaften, geschwollenen Bereich oder eine verhärtete Beule unter dem Warzenhof verursachen. Ein Abszess muss möglicherweise entleert und mit Antibiotika behandelt werden .

Zusammenfassung

Warzenhöfe sind die dunklen Hautringe um die Brustwarzen. Sie variieren in Größe und Farbe und können sich im Laufe der Zeit aufgrund von Alterung, hormonellen Veränderungen und Gewichtszunahme verändern. Weibchen haben im Allgemeinen größere Warzenhöfe als Männchen.

Menschen können sich dafür entscheiden, die Größe oder das Aussehen ihrer Warzenhöfe durch eine Operation zu verändern. Dies kann aus kosmetischen Gründen, zur Bestätigung des Geschlechts, zur Brustverkleinerung oder zur Rekonstruktion nach einer Mastektomie erfolgen.

21 Quellen
  1. Sue GR, Winton L, Wapnir I. Kritische Analyse der Morphologie des Brustwarzen-Warzenhof-Komplexes . Plast Reconstr Surg Glob Open.  2017 Sep;5(9 Suppl):87. doi:10.1097/01.GOX.0000526288.03526.cd
  2. Yue D, Cooper LRL, Kerstein R, Charman SC, Kang NV. Definition normaler Parameter für den männlichen Brustwarzen-Warzenhof-Komplex: eine prospektive Beobachtungsstudie und Empfehlungen für die Platzierung an der Brustwand . Aesthet Surg J. 2018;38(7):742-748. doi:10.1093/asj/sjx245
  3. De Sanctis V, Elhakim IZ, Soliman AT, Elsedfy H, Soliman N, Elalaily R. Querschnittsbeobachtungsstudie zu Brustwarzen- und Warzenhofveränderungen während der Pubertätsentwicklung und nach der Menarche bei 313 italienischen Mädchen . Acta Biomed . 2016;87(2):177-183.
  4. Park IY, Kim MR, Jo HH, Lee MK, Kim MJ. Zusammenhang der Brustwarzen-Warzenhof-Komplexe mit Alter, Parität und Stillen bei koreanischen Frauen vor der Menopause . J Hum Lact . 2014;30(4):474-479. doi:10.1177/0890334414549049
  5. Longo B, Campanale A, Santanelli di Pompeo F. Hautempfindlichkeit des Brustwarzen-Warzenhof-Komplexes: ein systematischer Ansatz zur Klassifizierung und zum Brustvolumen . J Plast Reconstr Aesthet Surg . 2014;67(12):1630-1636. doi:10.1016/j.bjps.2014.08.043
  6. Javed A, Lteif A. Entwicklung der menschlichen Brust . Semin Plast Surg.  2013 Feb;27(1):5–12. doi:10.1055/s-0033-1343989
  7. García-Acosta JM, San Juan-Valdivia RM, Fernández-Martínez AD, Lorenzo-Rocha ND, Castro-Peraza ME. Trans*-Schwangerschaft und Stillzeit: eine Literaturübersicht aus pflegerischer Sicht . Int J Environ Res Public Health . 2019;17(1):44. doi:10.3390/ijerph17010044
  8. Lawrence RA, Lawrence RM. Anatomie der Brust. Im Stillen: Ein Leitfaden für den medizinischen Beruf (Achte Ausgabe, S. 34-55).
  9. Zelazniewicz A, Pawlowski B. Mütterliches Brustvolumen in der Schwangerschaft und Stillkapazität . Am J Phys Anthropol . 2019 Jan;168(1):180-189. doi:10.1002/ajpa.23734
  10. Office on Women’s Health. Getting a good latch.
  11. Kasielska-Trojan, Szulia A, Zawadzki T, Antoszewski B. The assessment of nipple areola complex sensation with Semmes-Weinstein monofilaments—normative values and its covariates. Diagnostics (Basel). 2021 Nov;11(11):2145. doi:10.3390/diagnostics11112145
  12. Davidiuk AJ, Broderick GA. Adult-onset hypogonadism: evaluation and role of testosterone replacement therapy. Transl Androl Urol. 2016 Dec;5(6):824–33. doi:10.21037/tau.2016.09.02
  13. Trøstrup H, Saltvig I, Matzen SH. Current surgical techniques for nipple reduction: a literature review. JPRAS Open. 2019;21:48-55. doi:10.1016/j.jpra.2019.06.002
  14. American Society of Plastic Surgeons. Cosmetic procedures for the nipples and areolas.
  15. Boskey ER, Jolly D, Semnack MM, Tobias AM, Ganor O. Congruence is not cosmetic: denials of nipple grafts for chest reconstruction surgery. Plast Reconstr Surg Glob Open. 2019;7(4):e2145. doi:10.1097/GOX.0000000000002145
  16. Garcia ES, Veiga DF, Sabino-Neto M, et al. Sensitivity of the nipple-areola complex and sexual function following reduction mammaplasty. Aesthet Surg J. 2015;35(7):NP193-NP202. doi:10.1093/asj/sjv034
  17. Kraut RY, Brown E, Korownyk C, et al. The impact of breast reduction surgery on breastfeeding: Systematic review of observational studies. PLoS One. 2017;12(10):e0186591. doi:10.1371/journal.pone.0186591
  18. Yoshimura K, Momosawa A, Watanabe A, et al. Cosmetic color improvement of the nipple-areola complex by optimal use of tretinoin and hydroquinone. Dermatol Surg. 2002;28(12):1153-1158. doi:10.1046/j.1524-4725.2002.02097.x
  19. Teng Y, Tang H, Yu Y, Fan Y, Tao X, Xu D. Successful treatment of atopic dermatitis with a predominant nipple involvement by abrocitinib during COVID-19 pandemic: a case report. J Asthma Allergy. 2023;16:789–792. doi:10.2147/JAA.S422836
  20. Stone K, Wheeler A. A review of anatomy, physiology, and benign pathology of the nipple. Ann Surg Oncol. 2015;22(10):3236-3240. doi:10.1245/s10434-015-4760-4
  21. Lam E, Chan T, Wiseman SM. Breast abscess: evidence based management recommendations. Expert Rev Anti Infect Ther. 2014;12(7):753-762. doi:10.1586/14787210.2014.913982

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *