Ist Joghurt gut für Sodbrennen?

Wenn Sie sauren Reflux haben , denken Sie vielleicht, ob das Essen von Joghurt Ihre Nebenwirkungen verschlimmert oder ob es ein Heilmittel ist. Während bestimmte Nahrung allgemein als Auslöser von Verdauungsstörungen angesehen wird. Im Allgemeinen ist Joghurt eine gesunde Nahrungsquelle, unabhängig von der Möglichkeit, dass Sie unter Sodbrennen leiden. Das Ergebnis kann jedoch von Person zu Person variieren und dies entscheidet über Ihre Entscheidung, Joghurt zu wählen oder nicht.

Acid Reflux ist ein typisches Problem für Einzelpersonen. Es verursacht im Allgemeinen ein verzehrendes Gefühl von Verdauungsstörungen in der oberen Brust und im Rachen. Sie können also saure und scharfe Substanzen in Ihrem Hals oder sogar in Ihrem Mund schmecken. Dieses Wunder kann Sie jederzeit stören, besonders nach dem Abendessen.

Saurer Reflux zeigt sich, wenn Magensäure in den Rachen zurückkehrt. Der untere Ösophagussphinkter (LES), ein Muskel im Rachen, der Sie vor Verdauungsstörungen schützt, öffnet sich, um Nahrung aufzunehmen und Ihren Magen zu genießen und ihn zusammenzuziehen. Wenn ein Muskel geschwächt ist, schließt er nicht fest und lässt eine Säureverstärkung zu und verursacht sauren Rückfluss.

Joghurt ist eine probiotische Nahrung, die Mikroorganismen enthält, von denen angenommen wird, dass sie helfen, das Magensystem gesund zu halten. Obwohl noch mehr Forschung erforderlich ist, zeigen einige Untersuchungen, dass Joghurt und probiotische Mikroben bei saurem Reflux nützlich sind. Um herauszufinden, wie Joghurt Ihre Verdauungsstörungen beeinflusst, können einige Experimente erforderlich sein. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Joghurt bei Sodbrennen hilft.

  • Joghurt beruhigt den Rachen als basische, kühle und geschmeidige Nahrung.
  • Joghurt stärkt das Immunsystem im Hinblick auf seine probiotischen Inhaltsstoffe, die vorteilhafte Mikroorganismen sind.
  • Es hilft auch bei der bestmöglichen Assimilation von Proteinen und Nährstoffen des Körpers.
  • Es hält den sauren Rückfluss aufgrund seiner Proteinquelle niedrig und hilft bei der Verdauung der Nahrung.
  • Der extravagante Kalziumeinschluss in Joghurt stärkt die Muskulatur in der Speiseröhre.
  • Darüber hinaus verbessert es die Darmbewegung.
  • Joghurt verringert die Verschlimmerung, die Not und die Schmerzen des Unterleibs.
  • Es verringert auch das Vorhandensein von Gas im Verdauungstrakt.
Weiterlesen  Ist Stimmungsstörung dasselbe wie Bipolar?

Da Joghurts in ihrem Fettgehalt und Säuregehalt schwanken, können bestimmte Joghurtsorten weniger dazu neigen, den Säuregehalt zu aktivieren. Fettarme und fettfreie Joghurts können auf die negative Wirkung von Fett auf Verdauungsstörungen verzichten, ganz anders als Milch oder fettreiche Milchprodukte. Naturjoghurt, frei von enthaltenem Zucker, kann ebenfalls eine sicherere Wahl für sauren Reflux sein. Da aromatisierte Joghurts häufig reich an Zucker und Zusatzstoffen sind, die die Symptome des sauren Rückflusses verstärken können.

Joghurt-Rezepte, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen können, um Probleme mit saurem Reflux zu bewältigen

  1. Joghurt mit Leinsamen

    Joghurt mit Leinsamen ist eine richtige Kombination, da wir wissen, dass Leinsamen reich an Ballaststoffen sind, die eine effektive Verarbeitung der Nahrung ermöglichen. Es tötet auch den Säurespiegel im Verdauungssystem ab und reduziert das Problem des sauren Rückflusses.

  2. Joghurt mit Ingwer

    Ingwer mit seinen brandfördernden Eigenschaften und Verdauungssäften trägt zu einer besseren Verdauung bei. Es heilt die Reizung und Entzündung im Rachen, indem es die Magensäure zurückhält und bei der angemessenen Absorption hilft. Die Kombination von Joghurt mit Ingwer ist eine gute Möglichkeit, sauren Reflux loszuwerden.

  3. Joghurt mit Getreide

    Die Aufnahme von Joghurt mit Müsli gibt alle grundlegenden Ergänzungen, die der Körper benötigt, und reduziert auch das Problem des sauren Rückflusses.

  4. Joghurt und Frucht-Smoothies

    Die Mischung aus Joghurt und Obst ist ein weiterer Ansatz, um lebenswichtige Nahrungsergänzungsmittel auf normale Weise zur Assimilation aufzunehmen. Es ist einfach und außerdem lebensfähig zu konsumieren. Sie sind effektiv verdauungsfördernd und schmackhaft und verursachen keinen sauren Rückfluss und Sodbrennen.

Fazit

Kompetente therapeutische Regeln empfehlen weder Joghurt noch Ratschläge, ihn bei saurem Reflux zu vermeiden, da es keinen ausreichenden Beweis gibt, um den Vor- oder Nachteil aufzuzeigen. Sie können den sauren Reflux notieren, um zu entscheiden, wie Joghurt seine Symptome beeinflusst. Ernährung ist nicht der Hauptfaktor, der zu Verdauungsstörungen beitragen kann. Denken Sie also zusätzlich an die Auslöser des sauren Rückflusses, z. B. bestimmtes Rauchen, Medikamente, zu frühes Ausruhen nach dem Essen und übermäßiges Essen. Falls Ihr Sodbrennen weiterhin ein Problem darstellt, gehen Sie zu Ihrem Arzt. Da ständige Symptome von saurem Reflux Ihren Hals schädigen und andere medizinische Probleme verursachen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *