Ist Kakao wirklich gut für die Haut?

Es gibt kaum einen Menschen auf der Welt, der keine Schokolade mag . Abgesehen davon, dass Kakao beim Herstellungsprozess der Pralinen hilft, hat er auch erstaunliche Vorteile für die Haut.

Es enthält einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist auch reich an Omega-6-Fettsäuren. Darüber hinaus fördert es auch die Durchblutung der verschiedenen Hautpartien und trägt so zum Schimmer Ihres Gesichts bei.

Kakao sind im Grunde die Samen des Kakaobaums, die einem Fermentationsprozess unterzogen werden, um ihm den köstlichen Geschmack und einen reichen Geruch zu verleihen. Abgesehen davon, dass Kakao reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, enthält Kakao auch einen hohen Gehalt an Riboflavin, Kalzium und Thiamin, was dazu beiträgt, den Glanz der Haut zu verbessern.

Die Vorteile der Anwendung von Kakaopulver auf Ihrer Haut bilden eine endlose Liste. Nachfolgend sind die Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie mit Kakao eine strahlende und gesunde Haut erreichen können.

  1. Kakao hilft gegen Akne und Pickel:

    Kakao enthält einen hohen Gehalt an Antioxidantien, die bei der Bekämpfung von Akne und Pickeln helfen . Es hat eine beruhigende Wirkung auf die Haut und hilft, die durch Akne verursachte Entzündung zu reduzieren.

  2. Kakao hilft, den Alterungsprozess zu verlangsamen:

    Der hohe Gehalt an Antioxidantien im Kakao hilft, die schädlichen freien Radikale in der Haut loszuwerden. So hilft die Anwendung von Kakao auf der Haut, die Bildung von Falten zu reduzieren und verleiht Ihrer Haut einen jugendlichen Glanz.

  3. Kakao hilft, die Haut gut mit Feuchtigkeit zu versorgen:

    Kakao enthält einen hohen Gehalt an Flavonoiden. Flavonoide sind eine Gruppe von Antioxidantien wie Polyphenole, die dazu beitragen, die Haut jederzeit mit Feuchtigkeit zu versorgen. Darüber hinaus tragen die im Kakao enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe dazu bei, den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut zu erhöhen. Kakao gilt als eines dieser Lebensmittel, das die höchste Menge an Polyphenol enthält.

  4. Kakao hilft, die Haut zu straffen:

    Kakao hilft, die Durchblutung der Haut zu erhöhen, und die darin enthaltenen Antioxidantien tragen dazu bei, die Haut hochelastisch zu machen. Es fördert auch die Bildung von Kollagen, das Ihre Haut strafft.

  5. Kakao hilft bei der Behandlung von Hautausschlägen und Infektionen:

    Alles, was Sie tun müssen, ist, eine kleine Menge Kakaopulver auf den Bereich Ihrer Verbrennungen oder Infektionen zu reiben und den Heilungsprozess innerhalb kürzester Zeit mitzuerleben. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Kakaopulver nicht mit Alkohol in Berührung gekommen ist, da es sonst zu Entzündungen in Ihrer Haut kommt. Es kann auch zur Behandlung von Ekzemen verwendet werden . Es gilt sogar als natürliches Heilmittel zur Behandlung von Hautausschlägen.

  6. Kakao verhindert die Bildung von Dehnungsstreifen:

    Die Bildung von Schwangerschaftsstreifen vor allem während der Schwangerschaft kann durch das Auftragen von Kakao auf der Haut vermieden werden. Es ist völlig natürlich und gesundheitlich unbedenklich, daher können Sie auch Lotionen mit Kakaopulver verwenden, um der Bildung von Dehnungsstreifen vorzubeugen.

  7. Kakao hilft, die in der Haut vorhandene Cellulite zu reduzieren:

    Sie können aus dem Kakaopulver ganz einfach ein Peeling machen, da es hilft, die schädliche Cellulite in Ihrer Haut auszuspülen. Dieses Peeling hilft auch, Ihnen eine straffe Haut zu verleihen. Es hilft, die Festigkeit der Haut zu erhöhen.

    Kakaopulver hilft, Rötungen und Schwellungen unter den Augen zu reduzieren. Es ist reich an Koffein und Theobromin, das hilft, die Festigkeit der Haut zu erhöhen.

    Also, wie sollten Sie Kakaopulver verwenden? Je nach Hauttyp können Sie die perfekte Kakao-Gesichtsmaske kreieren.

Wie erstelle ich eine Kakaomaske für das Gesicht?

Nachfolgend finden Sie Informationen zu drei einfach herzustellenden Kakao-Gesichtsmasken –

Für normale Haut:

  • Machen Sie eine Mischung aus einem Esslöffel Olivenöl und braunem Zucker.
  • Mischen Sie eineinhalb Esslöffel Kakaopulver hinein.
  • Fügen Sie dieser Mischung ein paar Tropfen Vanilleextrakt hinzu, um ihr ein gutes Aroma zu verleihen.
  • Tragen Sie nun diese Gesichtsmaske auf und schrubben Sie, indem Sie Ihre Haut in kreisenden Bewegungen massieren.
  • Zum Schluss spülen Sie die Mischung mit warmem Wasser von Ihrem Gesicht ab.

Für fettige und Mischhaut:

  • Machen Sie eine Mischung mit einem Esslöffel Kakaopulver in Wasser.
  • Fügen Sie nun zwei Teelöffel Meersalz in diese Mischung hinzu.
  • Fügen Sie einen Teelöffel Rohmilch hinzu.
  • Tragen Sie diese Mischung nun auf Ihr Gesicht auf und schrubben Sie die Mischung in kreisenden Bewegungen.
  • Lassen Sie die Gesichtsmaske zehn Minuten einwirken und spülen Sie diese Mischung dann mit warmem Wasser von Ihrem Gesicht ab.

Für trockene Haut:

  • Machen Sie eine Mischung aus einem Esslöffel Kakaopulver und Wasser.
  • Fügen Sie nun einen halben Teelöffel braunen Zucker zu dieser Mischung hinzu.
  • Sie können auch einen halben Teelöffel Kokos- oder Olivenöl hinzufügen, um eine Paste zu bilden.
  • Trage nun diese Paste auf deine Gesichtshaut auf und massiere sie mit kreisenden Bewegungen auf deiner Haut ein.
  • Lassen Sie die Paste etwa zehn Minuten lang auf Ihrem Gesicht und waschen Sie sie dann mit warmem Wasser ab.
Weiterlesen  Hausmittel für Ellenbogen-Bursitis

Leave a Reply

Your email address will not be published.