Ist Laryngitis ein Symptom von Kehlkopfkrebs?

Kehlkopfkrebs (Kehlkopfkrebs) ist im Grunde der Krebs des Kehlkopfes und des Rachens, der aus dem abnormalen Wachstum des Gewebes des Rachens, der Mandeln oder des Kehlkopfes resultiert. Es kommt auf die genaue Lage und Größe der Tumore an. Ihre Symptome sind nicht spezifisch und können denen anderer weniger schwerwiegender Erkrankungen ähneln. Ursachen für Kehlkopfkrebs können Tabak, starker Alkoholkonsum oder eine akute Kehlkopfentzündung sein. Laryngitis ist die Entzündung des Kehlkopfes, die durch Schwellungen im Kehlkopf und den Stimmbändern gekennzeichnet ist. Menschen über 60 Jahre haben die meisten Fälle von Kehlkopfkrebs.

Ist Laryngitis ein Symptom von Kehlkopfkrebs?

Zwei Bänder aus elastischem Gewebe an der Auskleidung des Kehlkopfes bilden die Stimmbänder. Sie sitzen seitlich am Kehlkopf (Larynx) oberhalb der Luftröhre (Trachea). Der Kehlkopf und die Stimmbänder sind für die Erzeugung Ihrer Stimme verantwortlich. Die Stimmbänder vibrieren bei jedem Luftstrom darauf.

Kehlkopfkrebs ist ein krebsartiges Wachstum im Rachenbereich, das durch das Wachstum oder die Ausbreitung abnormaler Zellen gekennzeichnet ist, die sich zu Tumoren entwickeln oder sich auf andere Regionen des Körpers ausbreiten können. Kehlkopfkrebs betrifft den Kehlkopf und benachbarte Strukturen. Männer sind häufiger von Kehlkopfkrebs betroffen als Frauen, meist nach dem 60. Lebensjahr.

Die Ursachen von Kehlkopfkrebs sind wie folgt:

Altern – es passiert vor allem bei alten Menschen.

Mangelernährung – Vitamin- und Mineralstoffmangel kann ein Risikofaktor für Kehlkopfkrebs sein.

Rauchen – gewohnheitsmäßiges Zigarettenrauchen, insbesondere Tabakrauchen, schädigt die Schleimhaut und die Strukturen des Rachens und verursacht Kehlkopfkrebs.

Alkoholismus – übermäßiger Alkoholkonsum schädigt langsam den Rachen und chronischer Alkoholismus verursacht Kehlkopfkrebs.

Umweltschadstoffe – chronische Exposition gegenüber Umweltschadstoffen wie Chemikalien, Dämpfen oder Rauch kann die Rachenzellen schädigen und der gefährlichste Risikofaktor für Kehlkopfkrebs sein.

Infektion durch HPV- Infektion durch das Humane Papillomavirus (HPV) kann auch zu Krebs im Rachen führen.

Weiterlesen  Seborrhoische Dermatitis oder seborrhoisches Ekzem: Ursachen, Anzeichen, Symptome, Behandlung, Heilmittel

Die Symptome des Kehlkopfkrebses sind unspezifisch und können in verschiedenen Fällen unterschiedlich sein. Diese Symptome sind wie folgt:

  • Heiserkeit und Veränderungen in der Stimme
  • Anhaltende Schmerzen im Hals
  • Ein ständiger Husten
  • Schmerzen beim Schlucken
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Kloßgefühl im Hals
  • Schmerzen im Ohr
  • Gewichtsverlust
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Kann sich auf nahe und entfernte Strukturen ausbreiten

Laryngitis ist der entzündliche Zustand des Kehlkopfes, der durch Überbeanspruchung der Stimme, bestimmte Reizstoffe und Infektionen ausgelöst wird. Bei Laryngitis schwellen die Stimmbänder an und die Schallwellen werden über sie abgelenkt, was die Stimmerzeugung stört. Es verursacht Heiserkeit, Kitzeln und Trockenheit im Hals. Der Kehlkopf schwillt aus verschiedenen Gründen an, wie z. B. Überbeanspruchung des Kehlkopfes beim lauten Sprechen, Schreien oder Singen, insbesondere bei professionellen Sängern, Sprechern usw., virale oder bakterielle Infektionen oder Reizungen im Hals, ausgelöst durch Rauchen, übermäßigen Alkohol- oder Koffeinkonsum oder Umwelteinflüsse Allergien.

Die Symptome einer Laryngitis sind wie folgt:

  • Schwäche in der Stimme
  • Halsentzündung
  • Heiserkeit
  • Trockenheit im Hals
  • Trockener Husten
  • Kitzeln im Hals
  • Verlust der Stimme
  • Leichtes Fieber
  • Unfähigkeit, Flüssigkeiten zu trinken

Die Symptome einer Kehlkopfentzündung ähneln denen von Kehlkopfkrebs, aber eine Kehlkopfentzündung ist kein Symptom von Kehlkopfkrebs, sie hat verschiedene Ursachen und kann leicht behandelt werden.

Akute Laryngitis ist eine der Hauptursachen für Kehlkopfkrebs. Aber es ist nicht das Symptom des Kehlkopfkrebses. Die Anzeichen und Symptome von Kehlkopfkrebs sind nicht spezifisch und können anderen weniger schweren Erkrankungen wie Laryngitis ähneln.

Fazit

Kehlkopfkrebs ist der Krebs von Strukturen des Rachens wie Kehlkopf, Kehldeckel und anderen nahegelegenen Strukturen. Laryngitis ist die Entzündung des Kehlkopfes, die durch Überbeanspruchung, bestimmte Reizstoffe und Infektionen verursacht wird. Akute Laryngitis kann eine der Hauptursachen für Kehlkopfkrebs sein.

Weiterlesen  Wirksamkeit von Enbrel, seine Dosierung, Nebenwirkungen

Leave a Reply

Your email address will not be published.