Gesundheit und Wellness

Kann Backpulver Rheumatoide Arthritis wirklich bekämpfen?

Rheumatoide Arthritis (RA) ist eine Autoimmunerkrankung, die die Gelenke des Körpers befällt. Wenn bei rheumatoider Arthritis das Immunsystem beginnt, die Gelenke anzugreifen, verursacht es eine Entzündung, die weiter dazu führt, dass sich das Gewebe, das die Innenseite der Gelenke auskleidet, verdickt. Dies verursacht die Gelenkschmerzen, die man bei rheumatoider Arthritis erlebt. Da es sich um eine Autoimmunerkrankung handelt, gibt es keine Heilung für rheumatoide Arthritis. Stattdessen muss man einen Behandlungsplan finden, der bei der Behandlung der Symptome der rheumatoiden Arthritis am besten funktioniert und natürlich auch die Schmerzen bewältigt. Neue Forschungsergebnisse zeigen nun, dass Backpulver bei der Bekämpfung von rheumatoider Arthritis helfen kann. Während Backpulver für seine vielen Verwendungsmöglichkeiten bekannt ist, wird jetzt auch die Behandlung von rheumatoider Arthritis zu den vielen Zwecken hinzugefügt, für die Backpulver verwendet werden kann. Lassen Sie uns sehen, wie es möglich ist, rheumatoide Arthritis jetzt mit Backpulver zu bekämpfen.

Kann Backpulver Rheumatoide Arthritis wirklich bekämpfen?

Jeder weiß, dass Backpulver viele Verwendungsmöglichkeiten hat; von der Zahnpflege bis hin zu diversen Reinigungszwecken im Haushalt. Es ist bekannt, dass Backpulver viele Vorteile hat, und jetzt wurde dieser ständig wachsenden Liste von Anwendungen von Backpulver ein neuer Zweck hinzugefügt – die Behandlung von rheumatoider Arthritis (RA). Wie hilft Backpulver also bei der Bekämpfung von rheumatoider Arthritis?

Die Prämisse dafür liegt darin, dass es für Ihre Gesundheit wichtig ist, dass der richtige pH-Wert des Körpers ausgeglichen bleibt. Wird das Körpermilieu zu sauer oder zu basisch, kann dies verschiedene Arten von Gesundheitsproblemen verursachen und auch verschiedene negative körperliche Symptome hervorrufen.

Forscher der Augusta University of Georgia behaupten nun, dass Natron dabei hilft, eine saure Umgebung im Körper zu alkalisieren. Tatsächlich ist dies kein neues Konzept. Im Laufe der Jahre haben viele ganzheitliche und naturheilkundliche Ärzte, Gesundheitscoaches, Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten das Konzept unterstützt, dass ein basisches Körpermilieu vorteilhafter ist als ein saures. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Extreme eines Spektrums nicht gut sind. Es muss ein Gleichgewicht zwischen dem sauren und basischen Milieu des Körpers bestehen. Zu weit an einem Ende des Spektrums zu sein, wird sich als gesundheitsschädlich erweisen.

Diese neueste Studie wurde im Journal of Immunology veröffentlicht und kam zu dem Schluss, dass Trinkwasser, dem Backpulver beigemischt ist, möglicherweise die Wahrscheinlichkeit verringern könnte, dass eine Person Krankheiten wie rheumatoide Arthritis und sogar Lupus bekommt. Laut dem Hauptautor der Studie, Paul O’Connor, führte die Studie den Teilnehmern, zu denen sowohl Menschen als auch Ratten gehörten, Backpulver ein. Die Studie wurde zwei Wochen lang durchgeführt, in denen die Teilnehmer Backpulver und eine Wasserlösung erhielten. Am Ende von zwei Wochen stellten die Wissenschaftler fest, dass die Immunzellen der Teilnehmer anscheinend ihre Funktion geändert hatten und begonnen hatten, sich darauf zu konzentrieren, die Entzündung im Körper zu reduzieren, anstatt sie anzukurbeln. Die Rolle des Backpulvers bestand hier darin, dass es auf natürliche Weise die entzündungshemmende Reaktion der Immunzellen stimulierte. Deswegen,

Wie wirkt Backpulver bei der Bekämpfung von rheumatoider Arthritis?

Auch als Natriumbikarbonat bekannt, weist der Konsum von Natron dem Körper an, die Autoimmunreaktion abzuschwächen und Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis zu bekämpfen. Backpulver hilft auch, die entzündungshemmende Reaktion des Körpers zu stärken. Das Backpulver warnt die Immunzellen eines fehlerhaften Immunsystems, dass der Körper nicht unter einem tatsächlichen Angriff steht. Aus diesem Grund verlagern die Immunzellen dann den Fokus von Entzündungs- und Autoimmunaktionen auf entzündungshemmende Aktionen. Diese Fokusänderung der Immunzellen senkt auch die Immunantwort und verhindert, dass das Immunsystem sich selbst angreift. und daher kann Backpulver auf diese Weise helfen, rheumatoide Arthritis zu bekämpfen.

Fazit

Obwohl zu diesem Thema noch mehr Forschung erforderlich ist, kann man davon ausgehen, dass Backpulver eine einfache, sichere, wirksame und kostengünstige Lösung zur Behandlung und Kontrolle der Symptome von rheumatoider Arthritis und anderen Autoimmunerkrankungen, die Entzündungen verursachen, wäre. Beginnen Sie jedoch nicht mit der Einnahme von Natron, ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie eine Behandlung mit Natron beginnen.

Backpulver wird bereits zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, einschließlich saurem Reflux, verwendet . Einige Forschungsergebnisse deuten auch darauf hin, dass Natron eine Möglichkeit sein könnte, einige Formen von Krebs zu verhindern. Etwas mehr Forschung wird jedoch einen großen Beitrag dazu leisten, dass die Menschen die Vorteile von Backpulver zur Behandlung von RA verstehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *