Gesundheit und Wellness

Kann man an einer undichten Herzklappe sterben?

Eine Herzklappenerkrankung oder eine undichte Herzklappe tritt immer dann auf, wenn eine oder mehrere der Herzklappen nicht richtig funktionieren. Das Herz besteht aus vier verschiedenen Klappen, zu denen die Aortenklappe, die Mitralklappe, die Pulmonalklappe und die Trikuspidalklappe gehören.

Diese Klappen enthalten Gewebeklappen, die sich mit jedem Ihrer Herzschläge schließen und öffnen. Diese Klappen stellen außerdem sicher, dass das Blut in die richtige Richtung von den vier Kammern in Ihrem Herzen und zu den übrigen Teilen Ihres Körpers fließt.

Anzeichen und Symptome

Zu den wichtigsten Anzeichen und Symptomen des Herzklappenproblems, dh einer undichten Herzklappe, gehören ungewöhnliche Herzschlaggeräusche, die allgemein als Herzgeräusche bezeichnet werden. Die meisten Personen, die mit Herzgeräuschen zu tun haben, haben jedoch keine Herzprobleme, während andere das Problem aufgrund eines Herzklappenproblems haben können, aber keine Anzeichen oder Symptome erfahren.

Herzklappenprobleme verschlimmern sich mit der Zeit, weshalb Anzeichen und Symptome nach vielen Jahren des Hörens des Geräusches auftreten. Die meisten Menschen, die mit diesem Problem zu tun haben, haben keine Symptome, bis sie ihr mittleres Alter erreichen.

Neben dem Rauschen oder dem Herzschlaggeräusch haben einige Personen mit verschiedenen anderen häufigen Anzeichen und Symptomen im Zusammenhang mit Herzklappenproblemen im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz zu tun. Diese sind

  • Ungewöhnliche Müdigkeit oder Erschöpfungsgefühle.
  • Kurzatmigkeit , besonders wenn eine Person sich anstrengt oder hinlegt.
  • Schwellungen in den Füßen, Knöcheln, Beinen, Venen und im Bauchbereich.

In einigen Fällen verursachen Herzklappenprobleme jedoch starke Schmerzen in der Brust, und das auch dann, wenn sich die Betroffenen anstrengen. In diesem Fall können die Patienten ein rasendes Muster, Flattern oder einen unregelmäßigen Herzschlag bemerken. Darüber hinaus können einige Arten von Herzklappenproblemen, wie Mitralklappen- oder Aortenklappenstenose, Ohnmacht oder Schwindel verursachen.

Kann man an einer undichten Herzklappe sterben?

Die Wahrscheinlichkeit, im Falle einer undichten Herzklappe den Tod zu verursachen, hängt von den Risikofaktoren ab, die mit dem jeweiligen Problem und der Prognose des Patienten verbunden sind.

Alter: Ältere Personen haben ein relativ höheres Risiko für Herzklappenprobleme, da die Herzklappen mit zunehmendem Alter dick und steif werden.

Gesundheitsgeschichte: Personen mit einer Vorgeschichte von infektiöser Endokarditis , Herzinsuffizienz , Herzinfarkt , rheumatischem Fieber oder undichten Herzklappen in der Vergangenheit bleiben einem hohen Risiko für weitere Krankheiten ausgesetzt.

Koronare Herzprobleme: Patienten bleiben einem hohen Risiko im Zusammenhang mit einer undichten Herzklappe ausgesetzt, wenn sie Risikofaktoren im Zusammenhang mit koronaren Herzproblemen haben. Diese Risikofaktoren sind Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel im Blut, Insulinresistenz, Rauchen , Diabetes , Fettleibigkeit oder Übergewicht , Bewegungsmangel und familiäre Vorgeschichte im Zusammenhang mit früheren Herzproblemen.

Ausblick auf eine undichte Herzklappe

Bikommissurale Aortenklappe: Einige der Personen, die mit zwei statt insgesamt drei Klappen in der Aortenklappe geboren wurden, oder in anderen Fällen sind zwei von insgesamt drei Klappen miteinander verschmolzen, um als eine einzige Klappe zu fungieren. Diese Situation bezieht sich auf die bikommissurale Aortenklappe. Menschen, die mit einer angeborenen Erkrankung zu tun haben, können mit größerer Wahrscheinlichkeit das Problem einer undichten Aorten-Herzklappe entwickeln.

Fortgeschrittene Klappenprobleme: Viele Menschen haben Herzklappenerkrankungen oder -defekte, haben aber keine Symptome. Bei einigen Patienten bleibt der Zustand während ihres gesamten Lebens gleich und verursacht keine Probleme. Bei anderen verschlechtert sich das Herzklappenproblem langsam, bis sich Symptome entwickeln. Wenn Ihr Problem unbehandelt bleibt, können die fortgeschrittenen Herzklappenprobleme Schlaganfall, Herzinsuffizienz, Blutgerinnung oder sogar den Tod durch plötzlichen Herzstillstand verursachen.

Lebensstiländerungen: Bisher gibt es keine Medikamente, die bei der Heilung des Herzklappenproblems helfen können. Wenn Sie jedoch Ihre Medikamente und Ihren Lebensstil ändern, können Sie davon ausgehen, dass Sie von den meisten Ihrer Komplikationen und Symptome befreit werden. Diese Behandlungen können das Risiko im Zusammenhang mit plötzlichem Herzstillstand, Schlaganfall oder anderen lebensbedrohlichen Zuständen verringern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *