Kann man den Testosteronspiegel natürlich erhöhen?

Testosteron ist ein Sexualhormon, das hauptsächlich unter dem Einfluss der Hypophyse und des Hypothalamus ausgeschüttet wird. Es wird in den Hoden und Nebennieren produziert, in gewisser Menge in den Eierstöcken. Der Spiegel dieses Hormons ist bei Männern höher als bei Frauen. Seine normalen Werte bei Männern lösen die normale körperliche, geistige und sexuelle Entwicklung von Männern aus. Sein Mangel verursacht ein gestörtes Wachstum der Geschlechtsorgane, sexuelle Probleme und Unfruchtbarkeit . Eine gesunde Änderung des Lebensstils mit einer gesunden Änderung der Ernährung kann den Testosteronspiegel auf natürliche Weise erhöhen.

Kann man Testosteron natürlich erhöhen?

Testosteron ist ein wichtiges Hormon, das die männlichen Merkmale und das sexuelle Wachstum bei Männern bestimmt. Es stimuliert die Spermienproduktion und das sexuelle Verlangen beim Mann. Testosteron wird hauptsächlich von den Hoden und in Spuren von der Nebennierenrinde und den Eierstöcken ausgeschüttet. Dieses Hormon wird sowohl bei Männern als auch bei Frauen in unterschiedlichen Anteilen ausgeschüttet. Es wird hauptsächlich in der Adoleszenz und im frühen Erwachsenenalter produziert. Der normale Testosteronspiegel im Blut von Männern liegt zwischen 300 und 1000 Nanogramm pro Deziliter. Mit zunehmendem Alter sinkt der Gehalt ab dem 40. Lebensjahr jedes Jahr um 1 bis 3 %.

Die Möglichkeiten, wie Testosteron auf natürliche Weise erhöht werden kann, sind:

Ernährungsumstellung – Protein, Fett und Kohlenhydrate sollten ausgewogen konsumiert werden, um den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen. Konstante Diäten oder übermäßiges Essen reduzieren den Testosteronspiegel. Eine hohe Proteinaufnahme wird empfohlen, um einen gesunden Testosteronspiegel aufrechtzuerhalten und den Fettgehalt zu reduzieren. Während des Widerstandstrainings ist es ratsam, eine gesunde Kohlenhydrataufnahme zu haben, um einen optimalen Testosteronspiegel aufrechtzuerhalten.

Vitamin- und Mineralergänzungen – in neueren Studien wurde festgestellt, dass Vitamin-D-Ergänzungen den Testosteronspiegel im Körper direkt beeinflussen. Vitamin-D3-Ergänzungen erhöhen den Spiegel dieses Sexualhormons, insbesondere bei alten Menschen, die einen niedrigen Vitamin-D-Spiegel im Blut haben. Vitamin-B-Ergänzungen bereichern die sexuelle Funktion eines Mannes, indem sie die Spermienzahl um 74 % erhöhen. Mineralien wie Zink steigern den Testosteronspiegel. Vitamin A, C und E erhöhen auch die Produktion von Sexualhormonspiegeln.

Weiterlesen  Xerostomie oder Mundtrockenheit: Ursachen, Symptome, Behandlung, Hausmittel

Übungen – Übungen sind der gesündeste Weg, um den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen. Viele Studien deuten darauf hin, dass Männer, die regelmäßig Sport treiben, einen hohen Testosteronspiegel haben. Auch übergewichtige Männer, die körperlich sehr aktiv sind, haben einen erhöhten Testosteronspiegel. Widerstandsübungen wie Gewichtheben können den Testosteronspiegel für lange Zeit erhöhen. Hochintensives Intervalltraining ist ebenfalls vorteilhaft, um einen normalen Testosteronspiegel zu erreichen.

Kontrolle von Stress – Stress und Angst im Leben drohen schädliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit, indem sie den Spiegel des Hormons Cortisol erhöhen. Erhöhte Cortisolspiegel erhöhen das Körpergewicht und unerwünschtes Fett um die Organe herum. Diese Veränderungen wirken sich negativ auf das Testosteron aus, indem sie dessen Spiegel senken.

Schlaf – guter Schlaf hat viele positive Auswirkungen auf den Körper, ähnlich wie Ernährung und Bewegung. Es wirkt sich positiv auf den Testosteronspiegel aus. Laut einer wissenschaftlichen Studie verringert sich der Testosteronspiegel um 15 %, wenn der Schlaf jede Stunde reduziert wird. Es ist ratsam, jede Nacht 7-10 Stunden zu schlafen, um eine gute Gesundheit und einen optimalen Hormonspiegel zu genießen.

Vermeidung von Alkohol – chronischer Alkoholismus lässt den Testosteronspiegel direkt sinken. Es beeinflusst auch die sexuelle Funktion eines Individuums.

Vermeidung von östrogenreichen Verbindungen – östrogenreiche Verbindungen wie BPA, Parabene und andere mit Plastik verwandte Chemikalien senken den Testosteronspiegel, indem sie Östrogen erhöhen. Daher ist es ratsam, sie zu vermeiden.

Natürliche Testosteron-Booster – natürliche Kräuter wie Ashwagandha und Ingwerextrakt erhöhen wissenschaftlich erwiesen den Testosteronspiegel und die Spermien um 15-25 %. Es wird auch angenommen, dass Shilajit, Mucuna Juckbohne und Tongkat Ali seine Werte verbessern.

Testosteron ist ein wichtiges Sexualhormon, das im menschlichen Körper für die sexuelle Funktion und die gesundheitlichen Vorteile benötigt wird. Es bestimmt die pubertäre und sexuelle Entwicklung bei Männern. In der Pubertät und im Erwachsenenalter ist es am höchsten. Übungen, Ernährungsumstellung und andere oben besprochene können den Testosteronspiegel auf natürliche Weise erhöhen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.