Kann Reiki Ischias lindern?

Eine der schmerzhaftesten Erfahrungen im Leben eines Menschen wären starke Schmerzen, insbesondere die, die durch Ischias verursacht werden . Dieser Schmerz würde jeden von einem glücklichen und angenehmen Leben abhalten. Es gibt mehrere Möglichkeiten,  Ischias zu behandeln. Reiki-Behandlung kann auch verwendet werden, um Ischias zu lindern. Lassen Sie uns im folgenden Abschnitt mehr darüber wissen.

Kann Reiki Ischias lindern?

Der Ischiasnerv ist der größte einzelne Nerv in unserem Körper und verläuft von jeder Seite der unteren Wirbelsäule durch tief im Gesäß bis zur Rückseite des Oberschenkels und den ganzen Weg hinunter zu unserem Fuß. Dieser Nerv spielt eine wichtige Rolle bei der Verbindung des Rückenmarks mit der Fuß- und Beinmuskulatur. Bei Ischias gibt es einen Schmerz, der entlang des Ischiasnervs ausstrahlt und häufig durch eine Art Kompression eines Spinalnervs im unteren Rücken verursacht wird. Nun kann es viele Gründe für diese Komprimierung geben. Normalerweise treten bei Ischias Symptome wie Beinschmerzen auf, Kribbeln, Taubheitsgefühl, Schwäche in der Rückseite des Oberschenkels, der Wade und manchmal auch des Fußes, je nachdem, wo der Ischiasnerv komprimiert wurde. Es gibt mehrere medizinische Behandlungen für Ischias. Reiki ist jedoch eine der natürlichen und ganzheitlichen Methoden zur Heilung verschiedener körperlicher Störungen, einschließlich Ischias. Die Reiki-Behandlung bei Ischias beinhaltet eine therapeutische Berührung, die spirituelle Heilenergie überträgt. Es muss beachtet werden, dass bei Reiki-Sitzungen bei Ischias keine Medikamente oder Manipulationen im Spiel sind.

Es liegt auf der Hand, dass Ischias oder andere Formen von Rückenschmerzen ein großes Elend sind. Jeder, der an einem solchen Zustand leidet, würde nach einem Physiotherapeuten, Arzt oder jemandem suchen, der das Problem beheben würde. Es muss jedoch erwähnt werden, dass sobald Ihr Rücken geschwächt ist, dies wahrscheinlich ein Haus des Ungleichgewichts der Energie im Körper ist. Die eingeschlossenen Energien im Rückenbereich tragen oft zu zusätzlichen Schmerzen und Leiden bei, die Sie bei Ischias empfinden. Für Ihr Wohlbefinden müssen diese Energien also ausgestoßen oder neu ausgerichtet werden. Hier spielt Reiki seine entscheidende Rolle.

Bei einer Reiki-Behandlung heilen die Hände des Reiki-Praktizierenden oder des Heilers entweder durch Berührung Ihres Körpers oder durch Heilung der um Sie herum vorhandenen Aura. Es kann sein, dass Ihnen während der Reiki-Behandlung heiß und kalt wird oder dass Sie ein Vibrationsgefühl oder ein elektrisches Gefühl haben. Darüber hinaus können Sie auch eine Brise oder eine Welle um sich herum spüren. Diese Art der Behandlung ist ein sehr sanfter Weg, um das energetische Ungleichgewicht im Körper zu heilen.

Es ist wahr, dass Reiki Ihnen helfen kann, etwas Linderung von Ischias zu bekommen; Es kann jedoch nicht vollständig behandelt werden, und man muss auch beachten, dass es nicht als sofortiges Schmerzmittel wirkt. Es geht tiefer in die Grundursache der Ischiasschmerzen ein, um die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Probleme zu minimieren. Es ist aber auf jeden Fall eine wichtige und zuverlässige Methode, um Ischiasschmerzen langfristig loszuwerden. Sie müssen Ihre verschriebene medizinische Behandlung im Falle von Ischias fortsetzen und sich zusammen mit Reiki-Behandlungen begeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *