Klumpen in der Achselhöhle: Ursachen, Symptome, Behandlung, Prognose, Diagnose

Ein Knoten in der Achselhöhle ist ein Zustand, bei dem einer oder mehrere Lymphknoten unter dem Arm vergrößert sind. Lymphknoten sind Drüsen, die klein und oval sind. Sie befinden sich im ganzen Körper. Sie spielen eine wichtige Rolle im Immunsystem des Körpers. Die Vergrößerung dieser Lymphknoten führt zur Bildung von Knoten. In einigen Fällen können sich diese Klumpen in der Achselhöhle klein anfühlen und in einigen Fällen können sie sehr offensichtlich sein. Klumpen in den Achselhöhlen können aufgrund von Infektionen (bakteriell oder viral), Zysten oder Reizungen durch die Verwendung von Antitranspirantien oder Rasieren auftreten. Die Achselhöhlenklumpen können auch durch Allergien, harmloses Gewebe oder Fettwucherungen verursacht werden. Klumpen in der Achselhöhle sollten nicht ignoriert werden, da sie auf eine ernsthafte zugrunde liegende Erkrankung wie Krebsgeschwüre hinweisen können.

Aus diesem Grund machen sich viele Menschen, insbesondere Frauen, Sorgen, wenn sie einen Knoten in der Achselhöhle spüren. Wenn Sie einen Knoten in der Achselhöhle spüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, insbesondere wenn er allmählich an Größe zunimmt und schmerzhaft ist. Eine körperliche Untersuchung wird zusammen mit einer Biopsie durchgeführt, um die Ursache des Achselhöhlenknotens zu bestimmen.

Ursachen für Knoten in der Achselhöhle

In den meisten Fällen sind Knoten im Körper harmlos und entstehen durch abnormales Wachstum des Gewebes. Die Knoten in der Achselhöhle können jedoch auf ein ernsthaftes medizinisches Problem hinweisen. Aus diesem Grund sollten sie niemals ignoriert und von einem Arzt beurteilt werden. Einige der häufigsten Ursachen für Knoten in der Achselhöhle sind:

  • Infektionen, die entweder viral oder bakteriell sein können.
  • Lipome , das sind harmlose Wucherungen von Fettgewebe.
  • Nebenwirkungen von Impfungen.
  • Allergische Reaktionen.
  • Pilzinfektionen.
  • Fibroadenom, das ist ein gutartiges Wachstum von fibrösem Gewebe.
  • Reaktion auf Brustkrebs .
  • Leukämie, das ist der Blutkrebs im Knochenmark.
  • Lymphom, das ist der Krebs des lymphatischen Systems.
  • Systemischer Lupus erythematodes  (SLE), eine Autoimmunerkrankung, die Gelenke und Organe betrifft.

Klumpen in der Achselhöhle können sowohl bei Männern als auch bei Frauen und in jedem Alter auftreten. Ein Knoten unter dem Arm kann jedoch ein Hinweis auf Brustkrebs sein. Aus diesem Grund müssen vor allem Frauen monatlich Selbstuntersuchungen der Brust durchführen, und zwar am besten nach dem Ende des Menstruationszyklus. Wenn Klumpen zu spüren sind, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Es ist wichtig zu bedenken, dass aufgrund von hormonellen Veränderungen während des Menstruationszyklus Veränderungen in den Brüsten spürbar sein können und sie sich während dieser Zeit klumpig oder empfindlich anfühlen können, was völlig normal ist. Für eine genaue Beobachtung wird empfohlen, etwa ein bis drei Tage nach Ende der Periode Selbstuntersuchungen der Brust durchzuführen.

Untersuchungen zur Diagnose von Knoten in der Achselhöhle

Zunächst wird eine körperliche Untersuchung durchgeführt. Der Arzt wird Fragen stellen, z. B. ob sich der Knoten verändert hat oder ob Schmerzen auftreten. Der Arzt tastet den Knoten vorsichtig ab, um seine Textur und Konsistenz zu bestimmen. In einigen Fällen reicht eine körperliche Untersuchung aus, um zu beweisen, dass der Knoten harmlos ist; wie Lipome, die gutartige Knoten sind, erfordern keine zusätzliche Behandlung. Wenn der Klumpen lästig ist, kann der Arzt Behandlungsmöglichkeiten zur Entfernung anbieten.

Daher führt der Arzt nach der körperlichen Untersuchung bei Bedarf weitere Tests durch, um allergische Reaktionen, Infektionen oder Krebs auszuschließen. Eine Kombination der folgenden diagnostischen Tests kann bestellt werden:

  • Großes Blutbild (CBC) zur Messung der roten und weißen Blutkörperchen.
  • Eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs oder der Brust (Mammographie) wird durchgeführt, um den Knoten besser sichtbar zu machen.
  • Biopsie ist ein Test, bei dem ein kleines Stück Gewebe des Knotens entfernt und zum Testen geschickt wird.
  • Allergietest.
  • Die Behandlung des Knotens in der Achselhöhle hängt von der zugrunde liegenden Ursache des Knotens ab.
  • Antibiotika werden verschrieben, wenn sich herausstellt, dass die Ursache des Achselknotens bakterielle Infektionen sind. Wenn die Infektion abklingt, tut dies auch der Achselhöhlenklumpen.
  • Sind Allergien die Ursache hinter dem Knoten in der Achselhöhle, werden Medikamente gegen Allergien verschrieben und der Patient sollte lernen, die Allergieauslöser zu erkennen und zu vermeiden.
  • Hausmittel wie rezeptfreie Schmerzmittel oder warme Kompressen können verwendet werden, um Schmerzen und Beschwerden im Zusammenhang mit Knoten in der Achselhöhle zu lindern.
  • Eine Behandlung ist nicht erforderlich, wenn der Achselhöhlenknoten als Folge einer Virusinfektion oder von Lipomen auftritt.
  • Wenn sich herausstellt, dass die Ursache des Knotens in der Achselhöhle krebsartig ist, wird der Patient zur weiteren Behandlung an einen Onkologen überwiesen. Die Behandlung hängt von der Krebsart und dem Stadium des Krebses ab und umfasst üblicherweise Chemotherapie, Strahlentherapie und Operation.

Prognose des Klumpens in der Achselhöhle

Die Prognose für den Knoten in der Achselhöhle oder Achselhöhle hängt von der Ursache ab. Die Prognose ist gut, wenn der Knoten als Folge einer Virusinfektion auftritt, da er allmählich von selbst verschwindet. Wenn der Klumpen ein Lipom ist, dann bleibt er, obwohl er harmlos ist, dauerhaft.

Die Prognose eines krebsbedingten Achselknotens hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art des Krebses, dem Stadium des Krebses und davon, ob der Krebs Metastasen gebildet hat, dh sich auf andere Organe oder Körperteile ausgebreitet hat. Die Prognose hängt auch von der rechtzeitigen Diagnose ab. Daher ist es besser, immer Ihren Arzt zu konsultieren, auch wenn der Klumpen harmlos erscheint.

Weiterlesen  Magnete und Schmerztherapie: Wie funktioniert es und wie wird es verwendet?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *