Gesundheit und Wellness

Knochengesundheit und pflanzliche Ernährung

Mit einer ausreichenden Menge an Kalzium im Körper bleiben unsere Knochen lange stark. Bei zunehmenden Knochenproblemen und Osteoporose ist es wichtig, Nährstoffe zu kennen, die die Knochengesundheit bei Veganern fördern können. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Knochengesundheit und pflanzlicher Ernährung.

Knochengesundheit und pflanzliche Ernährung

Bestimmte pflanzliche Diäten sind mit Nährstoffen wie Kalzium, Phosphor und Vitaminen oder Proteinen beladen, die für die Knochengesundheit hilfreich sind. 1 Lassen Sie uns dies im Detail verstehen.
Milchprodukte, einschließlich Milch, sind zwar reich an Kalzium und Vitamin D, aber das ist nicht alles, was Sie brauchen. Die Knochengesundheit hängt von verschiedenen Faktoren wie Geschlecht, Alter, Genetik und Lebensstil ab und wird definitiv von Ihrer Ernährung und Ihrem Trainingsprogramm beeinflusst. Es gibt auch mehrere pflanzliche Diäten, die konsumiert werden können, um die Knochengesundheit zu verbessern. Wenn man also bestimmte pflanzliche Ernährung wie Obst, Hülsenfrüchte und Gemüse zu sich nimmt, kann man nicht nur Kalzium, sondern auch mehrere andere wichtige Nährstoffe erhalten, die für eine verbesserte Knochengesundheit verantwortlich sind, wie Kalium, Phosphor, Zink, Magnesium, Kupfer und mehr Vitamine, wie Vitamin C, K, Vitamin B12.

Bevor wir mehr über Knochengesundheit und pflanzliche Ernährung lesen, wollen wir uns einige der effektivsten Möglichkeiten zur Optimierung unserer Knochengesundheit ansehen.

  • Übungen wie Gewichtheben, Gehen , Laufen und regelmäßige Übungen sind einige der effektivsten Möglichkeiten, um gesunde Knochen und starke Muskeln zu erhalten.
  • Es ist auch wichtig, sich der Sonne auszusetzen, damit Sie genügend Vitamin D erhalten, das zu einer besseren Aufnahme von Kalzium beiträgt und die Knochengesundheit verbessert.
  • Der Verzehr einer kalziumreichen Ernährung, hauptsächlich aus pflanzlichen Quellen wie grünem Blattgemüse wie Brokkoli, Kohl, Grünkohl, zusammen mit Orangensäften, Mandeln, Mandelbutter, Bohnen und Orangen, könnte zur Verbesserung der Knochengesundheit beitragen. Dies unterstützt vor allem das Verhältnis von Knochengesundheit und pflanzlicher Ernährung.
  • Es ist auch wichtig, eine gesunde Ernährung zu haben, die beim Entgiften hilft. Verzehr von frischem Obst und Gemüse, Nüssen, Samen, Kräutern, Pseudogetreide wie Buchweizen und Wildreis. Es ist wichtig, verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden, insbesondere Limonaden und Zucker, die eine schlechte Knochenmineralisierung fördern.

Knochengesundheit und pflanzliche Ernährung – The Calcium Link

Fast das gesamte Kalzium in unserem Körper befindet sich in den Knochen und Zähnen. Es gibt eine winzige Menge Kalzium im Blutkreislauf, das für entscheidende Funktionen wie Muskelkontraktion, Aufrechterhaltung des Herzschlags und Übertragung der Nervenimpulse verantwortlich ist. Durch Urin, Schweiß und Kot verlieren wir regelmäßig Kalzium aus unserem Blutkreislauf. Es wird jedoch durch Kalzium aus unseren Knochen oder aus der Nahrung, die wir zu uns nehmen, erneuert.

Unsere Knochen werden ständig gebrochen und erneuert. Bis zum 30. Lebensjahr bauen wir mehr Knochen auf, als wir tatsächlich verlieren. Nach 30 werden jedoch mehr Knochen abgebaut als aufgebaut. Der Verlust von übermäßigem Knochenkalzium kann zu brüchigen Knochen oder Osteoporose führen, was bei alternden Menschen häufig vorkommt. Wie schnell Kalzium verloren geht, hängt von unserer Ernährung und unserem Lebensstil ab.

Da Kalzium auch in einer pflanzlichen Ernährung reichlich vorhanden ist, kann der Verzehr veganer Lebensmittel auch stark zur Entwicklung der Knochengesundheit beitragen. Tatsächlich ist eine pflanzliche Ernährung reich an Proteinen, fettarm und liefert auch mehrere essentielle Nährstoffe, die zu Ihrer Knochengesundheit beitragen.

Fazit:

Aus der obigen Erklärung muss klar sein, dass es wichtig ist, genügend Kalzium in unserer Ernährung zu sich zu nehmen, um die Knochengesundheit zu verbessern; und pflanzliche Ernährung wie grünes Blattgemüse, Obst und Hülsenfrüchte spielen eine große Rolle bei der Verbesserung der Kalziummenge im Körper und fördern die Knochengesundheit. Achten Sie außerdem auf einen gesunden Lebensstil, indem Sie Sport treiben und ausreichend Vitamin D aus der Sonne zu sich nehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *