Gesundheits

Können DHEA-Ergänzungsmittel helfen, Schlaflosigkeit loszuwerden?

Haben Sie Schlafstörungen? Bleibst du die ganze Nacht wach? Nun, möglicherweise leiden Sie an einer sehr lästigen und frustrierenden Erkrankung namens Schlaflosigkeit. Schlaflosigkeit kann viele Ursachen haben, Forscher haben jedoch einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Hormon DHEA oder Dehydroepiandrosteron und der Schlafqualität gefunden. Können DHEA-Ergänzungsmittel also helfen, Schlaflosigkeit zu beseitigen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, ob DHEA-Ergänzungsmittel Ihre Schlafprobleme lindern können.

 

Können DHEA-Ergänzungsmittel helfen, Schlaflosigkeit loszuwerden?

DHEA oder Dehydroepiandrosteron ist ein Hormon, das von den Nebennieren produziert wird. DHEA oder Dehydroepiandrosteron hilft dem Körper bei der Produktion der Sexualhormone Androgen und Östrogen. DHEA wird auch synthetisch aus wilden Yamswurzeln und Soja zur Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel hergestellt. Die Produktion von DHEA im Körper nimmt mit zunehmendem Alter ab. DHEA oder Dehydroepiandrosteron werden häufig zur Behandlung der Symptome der Alzheimer-Krankheit und zur Verbesserung der kognitiven Funktionen eingesetzt. Es gibt jedoch auch andere mögliche Vorteile von DHEA, wie z. B. die Verbesserung der Schlafqualität und die Beseitigung von Schlaflosigkeit.

Einige Menschen verwenden DHEA-Ergänzungsmittel wegen der angeblichen muskel- und energiesteigernden Wirkung, obwohl es nicht viele Beweise gibt, die die Behauptungen über seine Wirksamkeit stützen. Einige Forscher haben jedoch herausgefunden, dass niedrige DHEA- oder Dehydroepiandrosteronspiegel die Schlafqualität beeinträchtigen können und dass eine DHEA-Supplementierung Patienten mit Schlaflosigkeit bestimmte Vorteile bieten kann. Studien deuten darauf hin, dass die Verabreichung von DHEA den Schlaf bei schnellen Augenbewegungen steigert . 1 Dies kann helfen, Schlaflosigkeit loszuwerden, muss jedoch im Detail untersucht werden.

Es gibt zwei Formen der Schlaflosigkeit, nämlich die primäre und die sekundäre Schlaflosigkeit. Primäre Schlaflosigkeit ist eine Erkrankung, bei der Schlafstörungen ein eigenständiges Problem darstellen und nicht mit einer anderen Erkrankung zusammenhängen. Im Gegensatz dazu entsteht sekundäre Schlaflosigkeit, die häufigste Form, durch Erkrankungen wie Angstzustände, Depressionen , Alzheimer oder andere emotionale, psychologische oder neurologische Störungen. Laut Experten können die Symptome von Schlaflosigkeit zu einem Gefühl von Müdigkeit während des Tages, mangelnder Aufmerksamkeit oder Konzentration und einem verminderten Energieniveau führen.

Wenn DHEA-Ergänzungsmittel jedoch dabei helfen können, Schlaflosigkeit loszuwerden, sind sie für die Behandlung von Schlaflosigkeit von großem Nutzen.

Wie kann Schlaflosigkeit behandelt werden?

Ärzte schlagen im Allgemeinen eine Änderung des Lebensstils vor, etwa die Einführung einer regelmäßigen Schlafroutine und die Vermeidung von Substanzen wie Alkohol, Koffein und Nikotin, die den Schlaf beeinträchtigen können. Manche Menschen verwenden natürliche Heilmittel wie DHEA oder Dehydroepiandrosteron, um Schlaflosigkeit loszuwerden. Es liegen jedoch keine substanziellen Beweise vor, die diesen Nutzen von DHEA belegen.

In einer Studie wurde festgestellt, dass eine DHEA-Supplementierung eine Steigerung des REM-Schlafs oder des Schlafs bei schnellen Augenbewegungen bewirkte. Dies zeigt, dass sich DHEA- oder Dehydroepiandrosteron-Ergänzungen insbesondere für Menschen mit altersbedingter Demenz als vorteilhaft erweisen können , da sich der REM-Schlaf auf das Gedächtnis auswirkt. Es wird auch darauf hingewiesen, dass niedrige DHEA-Werte ein hohes Maß an Schlaflosigkeit auslösen. Allerdings gibt es nicht viele Belege für die Wirkung von DHEA auf Schlaflosigkeit in der Allgemeinbevölkerung.

Ausblick auf die DHEA-Supplementierung zur Behandlung von Schlaflosigkeit

Wenn DHEA-Ergänzungsmittel bei der Beseitigung von Schlaflosigkeit helfen, kann dies vielversprechend sein. Besonders wenn es mit anderen Lebensstilmaßnahmen und der richtigen Schlafhygiene kombiniert wird. Es ist jedoch ratsam, es nur wie empfohlen zu verwenden.

Obwohl eine DHEA-Ergänzung einige Vorteile bei Schlaflosigkeit bieten kann, sollte man keine Kräuter- oder Nahrungsergänzungsmittel zur Selbstbehandlung von Symptomen verwenden. Schlaflosigkeit ist eine sehr häufige Erkrankung. Darüber hinaus kommt es häufiger zu sekundärer Schlaflosigkeit, die mit einigen primären Erkrankungen zusammenhängt. Oftmals werden Menschen mit Erkrankungen Medikamente verschrieben und erhalten spezifische Ratschläge zu Ernährung und Lebensstil. Während DHEA-Nahrungsergänzungsmittel bei der Beseitigung von Schlaflosigkeit helfen können, ist es notwendig, vor der Einnahme Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln zu vermeiden.

Es ist bereits bekannt, dass DHEA bei vielen Gesundheitszuständen hilfreich ist, einschließlich der Gesundheit von Nerven und Gehirn. Wenn es also hilft, Geist und Körper zu beruhigen und Schlaflosigkeit zu beseitigen, können viele Patienten eine Verbesserung ihrer Gesundheit erleben. Es ist jedoch notwendig, den ärztlichen Rat bezüglich der Verwendung von DHEA-Ergänzungsmitteln bei Schlaflosigkeit, deren Indikationen für Ihren Gesundheitszustand und der richtigen Dosierung zu befolgen.

Verweise:

Lesen Sie auch:

  • Yoga gegen Schlaflosigkeit: Die 5 besten Yoga-Übungen, um Schlaflosigkeit loszuwerden
  • Schlaflosigkeit: Ursachen, Symptome, Behandlung zur Heilung von Schlafstörungen
  • Anfängliche Schlaflosigkeit: Ursachen, Symptome, Behandlung
  • Was verursacht mittlere Schlaflosigkeit oder Schlaflosigkeit mitten in der Nacht?
  • Die 5 Arten von Schlaflosigkeit und ihre Behandlung, Hausmittel
  • Hilft Akupunktur bei der Heilung von Schlaflosigkeit?
  • Verschiedene Arten von Schlaflosigkeit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *