Gesundheit und Wellness

Können Knochensporne aufgelöst werden?

Können Knochensporne aufgelöst werden?

Durch die Abnutzung der Knorpel, die sich um die Gelenke der Knochen wickeln, werden die Knorpel oft beschädigt. Als Folge dieser Schädigung reiben die Knochen grob aneinander. Manchmal entsteht durch das grobe Reiben zweier Knochen ein knöcherner Klumpen auf dem Knochen. Der Klumpen besteht aus überschüssigem Kalzium, das von den Knochen freigesetzt wird, so dass die Reibung zwischen den beiden Knochen verringert werden kann. Diese knöchernen Klumpen, die die Bewegung der Knochen erschweren und Schmerzen verursachen, werden als Knochensporne bezeichnet. Auch wenn Knochensporne starke Schmerzen verursachen und Ihre Bewegung einschränken können, sind sie nicht unheilbar. Wenn sie in einem frühen Alter diagnostiziert werden, können Knochensäuren behandelt und aufgelöst werden, ohne sich für eine Operation zu entscheiden.

Knochensporne, die auch als Osteophyten bezeichnet werden, können an allen Knochen oder Gelenken, Bändern oder Sehnen des Körpers gebildet werden. 1 Obwohl der wachsende Knochensporn selbst nicht schmerzhaft ist, streift dieses Wachstum die benachbarten Knochen und Nerven und während der Knochensporn an diesen Knochen und Nerven gerieben wird, kommt es zu Schmerzen. Es wird oft beobachtet, dass Knochensporne im Körper unentdeckt bleiben, weil diese jahrelang asymptomatisch bleiben. Wenn Sie Schmerzen haben, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Unter den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten für Knochensporne können Vitamine als alternative Medikamente verwendet werden, da sie zu einer Auflösung der Knochensporne führen können. Bevor Sie mit irgendeiner Art von Vitaminkur beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Wie löst man Knochensporen auf?

Abgesehen von den herkömmlichen Behandlungen wie der Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten zur Linderung von Schmerzen und Operationen zur Entfernung von Knochensporne gibt es mehrere Inhaltsstoffe, die bei der Behandlung von Knochensporne helfen können. Inhaltsstoffe wie Ammoniumchlorid, Calciumchlorid, Vitamin C, Vitamin B, Magnesiumglycerophosphat wirken sich nicht auf die gesunden Knochen aus. Solche Inhaltsstoffe wirken nur auf die Knochensäuren und helfen unseren Zellen, Energie zu gewinnen, um stärkere Knochen aufzubauen und Schäden zu reparieren.

Schritte, die Sie befolgen können, um Knochensporne zu heilen

Schritt 1: Sie müssen sich mit den Symptomen der Knochensauerkeit wie Schmerzen in den Knochen und Verlust oder Einschränkung der Bewegung in den Knochen vertraut machen.

Schritt 2: Sobald Sie die Symptome erkennen, suchen Sie medizinische Hilfe auf. Nachdem Ihr Arzt erfolgreich diagnostiziert hat, dass Sie an Knochensporne leiden, können Sie die Diskussion über die Heilung und Auflösung der Knochensporne mit einer Vitaminergänzung anregen.

Schritt 3: Um die Knochensäure zu reduzieren, können Sie sich für den Verzehr von mit Vitamin angereicherter Milch entscheiden, die reich an Vitamin D ist, und Sie erfüllen Ihren Zweck, indem Sie als ausgezeichnete Quelle für dasselbe dienen, wie im Buch „The Vitamin Book“ beschrieben. Die Milch liefert Ihnen 30 % des täglichen Bedarfs an Vitamin D.

Schritt 4: Sie können grünes Gemüse, Sojabohnen, Mangos, Tomaten und Kiwi zu sich nehmen, um Ihre Vitamin-E-Aufnahme zu erhöhen. Vitamin E hilft bei der Reduzierung von Entzündungen in den Knochen, die durch Knochensporne verursacht werden. Laut “The Vitamin Book” sollte ein Erwachsener 1000 Milligramm Vitamin E pro Tag zu sich nehmen.

Schritt 5: Ihre tägliche Zufuhr von Vitamin K von 120 mcg pro Tag (für einen erwachsenen Mann von 19 Jahren) kann durch grünes Gemüse wie Blumenkohl gedeckt werden. Ein Mangel an Vitamin K verursacht oft ein abnormales Knochenwachstum und eine Knorpelmineralisierung, die die Grundlage für die Entwicklung von Knochensporne bilden.

Schritt 6: Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium und Kalzium helfen Ihnen, die durch Knochensporne verursachten Schmerzen zu lindern. 1200 Milligramm Kalzium und 600 Milligramm Magnesium sollte die tägliche Einnahme eines Patienten sein, der an Knochensporn leidet, wird von Arthritis Treatment and Relief empfohlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *