Können Neurofibrome krebsartig werden und wird es mit dem Alter schlimmer?

Neurofibrom ist eine Kombination aus drei Wörtern, die Nerven, Fasergewebe und Tumor bedeutet. Neurofibrom ist ein Tumor, der aus der Vermehrung von neuralem oder perineuralem Gewebe gebildet wird. Normalerweise sind Neurofibrome gutartigen Ursprungs mit minimalen Symptomen und treten einzeln ohne Korrelation mit anderen systemischen Symptomen auf, während Neurofibromatose mit einer Gruppe von Symptomen auftritt, von denen eines die Bildung von Neurofibromen sein kann.

Können Neurofibrome krebsartig werden?

Neurofibrome sind sehr gutartige Tumore mit weicher Konsistenz und ohne lokale Ausbreitung. Aber nicht immer sind diese gutartig, sie können sich auch in krebsartige Läsionen verwandeln, insbesondere wenn sie mit einem der Neurofibromatose-Typen assoziiert sind. Plexiformes Neurofibrom, eine Art Neurofibrom, ist durch kontinuierliches Wachstum, verstärkte Beteiligung lokaler Gewebe und weit verbreitetes neurologisches Defizit gekennzeichnet [1].

Plexiforme Neurofibrome verwandeln sich aufgrund ihrer fortschreitenden Natur häufig in krebsartige Tumore. Invasive Neurofibrome sind weniger bekannt, aber nicht ungewöhnlich. Bösartige Veränderungen werden mit lokaler Gewebebeteiligung und Metastasierung in entfernte Gewebe beobachtet. Normalerweise mag die Assoziation mit anderen Tumoren ein optisches Gliom; vestibuläre Schwannome usw. ist das konsistentere Merkmal in der Malignität von Neurofibromen.

Die chirurgische Resektion ist die Therapie der Wahl bei Neurofibromen. Nach der Heilung des während der Operation entstandenen Defekts ist eine Narbenbildung zu sehen. Dieses Narbengewebe wirkt manchmal als Auslöser für ein Wiederauftreten und hilft dem Tumor, sich bösartig zu verwandeln.

Werden Neurofibrome mit dem Alter schlimmer?

Auch wenn sie gutartig sind, sind die Neurofibrom-Tumoren von Natur aus fortschreitend und wachsen mit zunehmendem Alter weiter [2] . Neurofibrome, die in jungen Jahren erbsengroß sind, können im Alter die Größe einer Walnuss annehmen. Diese multiplizieren sich auch in Zahlen, um das Ausmaß der Krankheit, das Fortschreiten der Krankheit und manchmal die Bösartigkeit der Tumore zu beschreiben.

Weiterlesen  Welche Lebensmittel lösen einen Gallenblasenangriff aus?

Nach den Forschungsprojekten zu Neurofibromen und assoziierten Erkrankungen zeigt sich, dass sich diese im Laufe der Zeit und mit zunehmendem Alter verschlimmern. Wenn sie unbehandelt bleiben, können diese an Zahl zu groß werden und für den Patienten sehr lästig sein. Auch nachdem die Behandlung für sie nicht angestrebt wird, kann aufgrund des Angriffs des Immunsystems auf sie eine Nekrose in ihnen auftreten, und die Nekrose kann die gutartigen Läsionen leicht in bösartige verwandeln.

Obwohl das Manifestationsalter bei den bisher bekannten Fällen der Störung in der Familie eher im Kindes- und Jugendalter liegt, macht es die Krankheit mit der Zeit auch gefährlicher, da sie fortschreitet und sich verschlimmert. Das durch Neurofibromtumoren verursachte neurologische Defizit nimmt auch aufgrund der Beteiligung benachbarter Nervenbündel zu. Die Vermehrung dieser Tumore ist bei älteren Menschen üblich und hat eine viel höhere Anzahl von Tumoren als die jungen Patienten, die gerade die frühen Symptome der Krankheit mit einem oder zwei Tumoren bekommen haben. Die Umweltauslöser und -faktoren werden mit zunehmendem Alter angetroffen und sammeln sich im Körper an, was das Fortschreiten der Neurofibrome begünstigen kann.

Außerdem haben die multiplen Neurofibrome ein sehr schlechtes kosmetisches Erscheinungsbild und erweisen sich als nachteilig für die Lebensqualität. Die Behandlung wird mit zunehmendem Alter aufgrund von Vielfältigkeit, verminderter Immunität und Heilkraft des Körpers schwierig.

Fazit

Die gutartige Natur der Neurofibrome ist kein konstantes Merkmal, da viele Fälle beobachtet werden, die sich in invasive und bösartige Tumore verwandeln. Strahlenbelastung, Umweltauslöser, fortschreitendes Alter und Schweregrad der Assoziation sind einige der häufigsten Faktoren, die für die krebsartige Umwandlung verantwortlich sind. Es könnte durch die Biopsie aus den Tumoren oder die Beurteilung des resezierten Teils des Tumors nachgewiesen werden.

Weiterlesen  Ursachen von Hypoxie und Ernährungsunterstützung zur Überwindung der Komplikationen von Hypoxie

Die Altersprogression hat sich als nachteilig für die Tumoren erwiesen und diese gehören nicht zu der Gruppe, die sich durch das Alter selbst korrigiert. Eine Verschlechterung mit zunehmendem Alter ist durch verschiedene Studien belegt und weist auf die Notwendigkeit eines frühzeitigen Eingreifens bei der Erkrankung hin. Bei Verdacht auf ein hohes Malignitätsrisiko ist eine frühzeitige Diagnose und Behandlung des Tumors erforderlich. Unnötige Verzögerungen gehören nicht zur Weisheit bei der Behandlung von Neurofibromen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *