Gesundheit

Krämpfe vor der Periode: Ursachen, Behandlungen und wann man einen Arzt aufsucht

Viele Frauen erleben Krämpfe kurz vor ihrer Periode als Zeichen dafür, dass die Menstruation bald beginnt. Bauchkrämpfe vor der Periode können zu Beschwerden führen, die zu leichten bis starken Schmerzen führen. Bei einigen Frauen können Krämpfe bereits eine Woche vor Beginn ihrer Periode beginnen und bis in die ersten Tage ihrer Periode andauern.

 

Krämpfe vor Beginn Ihrer Menstruation sind jedoch nicht immer mit Menstruation verbunden. Manchmal kann die Implantation zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie mit dem Beginn Ihrer Periode rechnen, leichte Krämpfe verursachen. Es gibt einige schwerwiegende Gründe für Bauchkrämpfe und Vaginalblutungen vor der Menstruation. Zum Beispiel können Endometriose, Wachstum (gutartig und krebsartig) an den Fortpflanzungsorganen und entzündliche Erkrankungen des Beckens Krämpfe vor der Periode verursachen.

Werbung

Der beste Weg, um Schmerzen im unteren Bauchbereich vor der Menstruation zu behandeln, besteht darin, das Becken zu erhitzen. Ein Heizkissen oder ein warmes Bad helfen, die Muskeln zu entspannen und Beschwerden im unteren Magenbereich zu lindern.

Dieser Artikel befasst sich ausführlich mit den häufigsten Ursachen von Krämpfen vor Ihrer Periode. Sie werden auch die Ursachen für Bauchkrämpfe vor Ihrer Periode herausfinden, die nicht mit Ihrem Menstruationszyklus zusammenhängen. Sie lernen auch, wie Sie Krämpfe in Ihrem Beckenbereich beseitigen können.

Symptome von Krämpfen vor der Periode

Prämenstruelle Krämpfe treten als Folge von Muskelkrämpfen in Ihren Fortpflanzungsorganen auf. Dr. Traci Johnson, der sich auf Geburtshilfe und Gynäkologie spezialisiert hat, sagt, dass Muskelkontraktionen in Ihrer Gebärmutter Beschwerden verursachen, die von leichten Schmerzen bis zu scharfen, plötzlichen Schmerzen reichen. 1

Abhängig von der Ursache Ihrer Krämpfe vor der Periode können auch andere Symptome auftreten. Beispielsweise können Sie Anzeichen von rosa Flecken bemerken, die mit dem Eisprung oder der Implantation verbunden sind. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Sie einen milchig weißen oder einen braunen Ausfluss vor Ihrer Periode haben .

Nicht alle Frauen haben vor ihrer Periode die gleichen schmerzhaften Symptome. Beispielsweise. Dr. Melissa Conrad Stöppler von MedicineNet sagt, dass die Krämpfe manchmal sehr schmerzhaft sein und alltägliche Aktivitäten beeinträchtigen können oder einfach nur ein dumpfer Schmerz sein können. Die Bauchschmerzen können auch Schmerzen im unteren Rücken und auch Schmerzen in den inneren Oberschenkeln verursachen . 2

Andere Symptome, die mit Krämpfen vor Ihrer Periode einhergehen können, sind Kopfschmerzen, Verstopfung oder Durchfall und ein erhöhtes Bedürfnis, häufig zu pinkeln.

Ursachen von Krämpfen vor Ihrer Periode

Hier sind einige der häufigsten Ursachen für Krämpfe vor Ihrer Periode, die mit Ihrem Fortpflanzungssystem zusammenhängen.

Prämenstruelle Krämpfe 1 oder 2 Tage vor der Periode

Viele Frauen leiden vor ihrer Periode unter Krämpfen als Teil ihres normalen Menstruationszyklus.

Werbung

Ärzte der Cleveland Clinic sagen, dass prämenstruelle Krämpfe Dysmenorrhoe genannt werden. Dies führt ein oder zwei Tage vor Beginn der Menstruationsblutung zu leichten bis schweren Bauchschmerzen. Bei einigen Frauen kann der Krampf bis zu 3 Tage andauern. Zusammen mit den Menstruationsbeschwerden können Durchfall, extreme Müdigkeit oder ein Druckgefühl im Bauch auftreten. 3

Es gibt viele wirksame Hausmittel, um vormenstruelle Krämpfe zu lindern . Zum Beispiel kann die Einnahme von Fischöl und Vitamin B1-Präparaten helfen, Krampfschmerzen vor der Periode zu lindern. Auch haben viele ätherische Öle schmerzlindernde Eigenschaften bewährt und kann in einem Massageöl verwendet werden , um Ihren Bauch anzuwenden. Eines dieser ätherischen Öle ist Zedernholzöl, das die Menstruation reguliert und so Menstruationsbeschwerden lindert.

Krämpfe vor dem Eisprung

Bauchkrämpfe 2 Wochen vor Ihrer Periode können ein Zeichen für einen Eisprung sein .

Der Eisprung erfolgt in der Mitte Ihres Zyklus und normalerweise 2 Wochen vor Beginn Ihrer nächsten Periode. Laut der American Pregnancy Association treten während des Eisprungs häufig Flecken und Krämpfe auf. Einige Frauen können beim Eisprung plötzlich starke Bauchschmerzen bekommen, was als mittelschmerz bezeichnet wird. 4

Da nur ein Eierstock ein Ei freisetzt, kann der Eisprung einseitige Bauchschmerzen verursachen . Ärzte der Mayo-Klinik sagen, dass die Krämpfe vor Ihrer Periode von einem dicken weißen Eisprungausfluss und möglicherweise hellrosa Flecken begleitet sein können . 5

Implantationskrämpfe kurz vor der Menstruation

Sie könnten vor Ihrer Periode Krämpfe haben, wenn die Implantation stattgefunden hat und Sie schwanger geworden sind.

Für viele Frauen sind Implantationskrämpfe und Implantationsflecken einige der ersten Anzeichen einer Schwangerschaft .

Laut Ärzten der Mayo-Klinik kommt es eine Woche bis zwei Wochen nach der Empfängnis zu Implantationskrämpfen und Fleckenbildung. Die Bauchkrämpfe treten auf, wenn das befruchtete Ei in die Gebärmutterschleimhaut implantiert wird. Tatsächlich können die leichten Krämpfe so kurz vor Beginn der Periode auftreten, dass einige Frauen die Implantationskrämpfe für ihre Periode halten. 6

Einige der anderen frühen Anzeichen einer Schwangerschaft sind weißer Ausfluss , hormonelle Veränderungen, die sich auf die Brustgröße und Ihre Stimmung auswirken , erhöhte Müdigkeit und Übelkeit mit oder ohne Erbrechen .

Natürlich ist ein Schwangerschaftstest zum richtigen Zeitpunkt der einzige Weg, um festzustellen, ob Sie schwanger sind.

Werbung

Ovarialzysten können vor der Menstruation Krämpfe verursachen

Ein Grund für Krämpfe vor Beginn Ihrer Periode ist, wenn Sie Ovarialzysten haben .

Ovarialzysten werden als normaler Teil des Menstruationszyklus angesehen und verschwinden normalerweise von selbst. Dr. William Shiel von MedicineNet sagt, dass einige Ovarialzysten Bauchschmerzen verursachen können, wenn sie groß werden oder reißen. Die Schmerzen, die Eierstockzysten verursachen, können vom unteren Magen zum Rücken ausstrahlen und beim Geschlechtsverkehr Schmerzen verursachen . 7

Ovarialzysten sind auch ein Grund für rechtsseitige Bauchschmerzen . Sie können jedoch auch scharfe Bauchschmerzen direkt auf Ihrer linken Seite spüren .

Viele Ärzte behandeln Ovarialzysten mit einem abwartenden Ansatz. Wenn die Schmerzen stark werden und abnormale Blutungen auftreten, können Sie die Beschwerden am besten behandeln, indem Sie die Zysten entfernen. Das Entfernen der Eierstockzysten erfolgt manchmal vorsorglich gegen Eierstockkrebs .

Endometriose und Gebärmutterschmerzen vor der Menstruation

Krämpfe vor Beginn der Menstruation können ein Zeichen für Endometriose sein.

Endometriumgewebe, das an anderen Fortpflanzungsorganen außerhalb der Gebärmutter wächst, wird als Endometriose bezeichnet. Dr. William Blahd von WebMD sagt, dass schlimme bis schwere Bauchkrämpfe das häufigste Symptom für Endometriose sind. Die schmerzhaften Krämpfe können vor der Menstruation, während oder nach Ihrer Periode auftreten. 8

Andere Symptome der Endometriose sind leichte Flecken zwischen Ihren Perioden, schmerzhafte Stuhlgänge und Krämpfe nach dem Geschlechtsverkehr.

Entzündliche Beckenerkrankung (PID)

Ein Grund, warum Sie vor der Menstruation Krämpfe bekommen könnten, ist eine entzündliche Beckenerkrankung (PID).

Bakterien, die in Ihr Fortpflanzungssystem gelangen, können Ihre Fortpflanzungsorgane beeinträchtigen und ohne Periode Bauchkrämpfe verursachen . Laut Ärzten der Mayo-Klinik wird PID auch einen abnormalen Vaginalausfluss verursachen , der einen schlechten Geruch hat . PID könnte auch ein Grund sein, warum Ihr Periodenblut schwarz oder sehr dunkel ist . 9

Einige Gründe für die Ansteckung mit entzündlichen Erkrankungen des Beckens sind sexuell übertragbare Krankheiten (STD), das Anbringen eines Intrauterinpessars oder eine bakterielle Infektion nach der Geburt.

Ärzte der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten empfehlen, dass Sie so schnell wie möglich gegen sexuell übertragbare Krankheiten und entzündliche Erkrankungen des Beckens behandelt werden. Komplikationen der PID sind Schäden an den Fortpflanzungsorganen, chronische Bauchschmerzen oder Unfruchtbarkeit. 10

Uterusmyome und Krämpfe vor der Periode

Uterusmyome sind harmlose Wucherungen im Muskel (Myometrium) der Gebärmutter, die vor Ihrer Periode leichte bis schwere Krämpfe verursachen können.

Werbung

Ärzte des amerikanischen Kongresses für Geburtshelfer und Gynäkologen sagen, dass Myome häufig dumpfe, schmerzende Beckenschmerzen verursachen. Diese Schmerzen im Unterleib sind oft kurz vor Ihrer Periode schlimmer und können auch nach der Periode Krämpfe verursachen . Uterusmyome können auch dazu führen, dass Sie schwerere als übliche Perioden haben, was zu Anämie führen kann . 11

Gynäkologen überwachen normalerweise den Fortschritt von Myomen. Wenn Myome vor der Menstruation starke Bauchkrämpfe verursachen oder sehr groß werden, werden die Wucherungen normalerweise chirurgisch entfernt.

Krebs

In seltenen Fällen können chronische Beckenschmerzen und Schmerzen vor Ihrer Periode ein Zeichen für Eierstockkrebs oder Gebärmutterkrebs sein .

Es ist gut daran zu denken, dass die Gründe für Krämpfe und Flecken vor Ihrer Periode normalerweise ein Indikator für etwas weniger Unheimliches sind.

Laut Cancer Research UK sollten Sie sich untersuchen lassen, wenn Sie an chronischen, schmerzhaften Krämpfen leiden, die nicht mit unerklärlichen Blähungen einhergehen. Dies kann Ärzten helfen, die Möglichkeit von Krebs auszuschließen. 12

Andere Gründe für Krämpfe vor der Periode

Schauen wir uns einige Gründe für leichte bis starke Krämpfe vor Ihrer Periode an, die nicht mit Ihrem Fortpflanzungssystem zusammenhängen.

Stress als Ursache von Magenkrämpfen vor der Periode

Unter viel Stress zu stehen, ist ein Grund, warum Sie sich vor Ablauf Ihrer Periode verkrampfen könnten.

Stress kann ein hormonelles Ungleichgewicht in Ihrem Körper verursachen, das zu einer Funktionsstörung Ihres Menstruationszyklus führt.

Ärzte der Harvard Medical School wiesen auch auf eine andere Art und Weise hin, wie Stress Bauchkrämpfe verursacht. Studien haben gezeigt, dass intensiver psychischer oder emotionaler Stress Krämpfe in Ihrem Unterbauch verursachen kann. 13 Dies kann jederzeit während Ihres Menstruationszyklus geschehen, tritt jedoch häufig auf, bevor Sie mit Ihrer nächsten Periode rechnen.

Um zu verhindern, dass Stress Krämpfe verursacht, bevor Ihre Periode fällig wird, können Sie einige natürliche Wege ausprobieren , um Stress abzubauen . Zu den Möglichkeiten, Stress abzubauen, gehört das Einatmen beruhigender ätherischer Öle, um Ihren Geist und Ihre Gefühle zu beruhigen,  oder das Meditieren .

Auch das Essen von Nahrungsmitteln, um Ihre Hormone auszugleichen, kann helfen, inneren Stress in Ihrem Körper zu reduzieren und Ihren Menstruationszyklus zu regulieren. Dies kann den Gesamteffekt reduzieren, den Stress auf Ihren Körper hat .

Reizdarmsyndrom (IBS)

Wenn Ihre Periode noch nicht begonnen hat und Sie beginnen, sich im unteren Magen zu verkrampfen, könnte dies ein Symptom für das Reizdarmsyndrom sein.

Werbung

Laut Dr. Nayana Ambardekar über WebMD können hormonelle Schwankungen während Ihres Menstruationszyklus die Schwere der Symptome von IBS beeinflussen. Wenn der Hormonspiegel kurz vor und während Ihrer Periode niedrig ist, können Magenkrämpfe stärker werden. Auch prämenstruelle Symptome wie Krämpfe vor der Periode treten häufiger bei IBS-Patienten auf. 14

Wenn Sie an IBS leiden und vor Ihrer Periode pochende Krämpfe haben, lesen Sie bitte meinen Artikel über natürliche Behandlungen zur Behandlung des Reizdarmsyndroms .

Andere Gründe für Krämpfe zwischen den Perioden

Andere Gründe für Bauchkrämpfe vor Ihrer Periode oder nach Ihrer Periode sind Bedingungen wie:

  • Blinddarmentzündung , die auf der rechten Seite schmerzhafte Bauchkrämpfe verursacht.
  • Nierensteine können zu Beckenschmerzen führen, wenn sie durch die Harnwege gelangen.
  • Magengeschwüre können zu schmerzenden Schmerzen im unteren Magen sowie zu blutigem Stuhlgang führen .
  • Nahrungsmittelallergien sind Ursache Krämpfe Bauchschmerzen bekannt.
  • Verstopfung und harter Stuhl können Magenschmerzen verursachen.

Beste Hausbehandlungen für Krämpfe vor der Periode

Unabhängig von der Ursache Ihrer Krämpfe vor der Menstruation gibt es einige wirksame Hausmittel, die helfen, Krampfschmerzen im unteren Magenbereich zu lindern .

Wärmekissen, um Krämpfe vor Ihrer Periode zu lindern

Ein Heizkissen ist eine großartige Möglichkeit, um Krampfschmerzen, die Sie vor Ihrer Periode verspüren, loszuwerden. Wärme kann helfen, Bauchschmerzen zu lindern, die das Ergebnis eines prämenstruellen Syndroms, einer Endometriose, eines Eisprungs, von Ovarialzysten oder von Uterusmyomen sind.

Laut Ärzten der Mayo-Klinik kann die Verwendung von Wärme zur Linderung von Menstruationsschmerzen genauso effektiv sein wie die Einnahme von Schmerzmitteln. Dies ist eine der billigsten und besten Möglichkeiten, um prämenstruelle Krämpfe zu Hause zu behandeln. 15

Verwendung eines Heizkissens bei Krämpfen vor der Periode

Sie können ganz einfach Ihr eigenes Heizkissen herstellen, um Bauchschmerzen und Krämpfe zu lindern, bevor die Menstruation beginnt. Folgendes sollten Sie tun:

  1. Nehmen Sie eine Wärmflasche, füllen Sie sie zu drei Vierteln mit heißem (nicht kochendem Wasser) und sichern Sie sie fest.
  2. Legen Sie ein Handtuch über Ihren Bauch und stellen Sie die Wärmflasche darauf.
  3. Lassen Sie das Heizkissen 15 bis 20 Minuten an Ort und Stelle, um Krämpfe und prämenstruelle Bauchbeschwerden zu lindern.
  4. Verwenden Sie die Wärmflasche 3-4 mal täglich in den Tagen vor Ihrer Periode, um die Krämpfe loszuwerden.

Trainieren Sie regelmäßig, um Krämpfe zu vermeiden

Eine andere Möglichkeit, Krampfanfälle vor Beginn Ihrer Periode zu reduzieren, besteht darin, sich durch Training in Form zu halten.

Laut Dr. Melissa Conrad Stöppler von MedicineNet kann körperliche Bewegung helfen, Menstruationsbeschwerden zu lindern . Dies liegt daran, dass Bewegung schmerzlindernde Endorphine freisetzt und Krämpfe im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus behandeln kann. 2

Für einige Ideen zu Übungen, die Ihnen helfen, in Form zu bleiben und Menstruationsbeschwerden zu reduzieren, lesen Sie bitte meinen Artikel über die einfachen Übungen für großartige Beine und Po, die Sie zu Hause machen können .

Krämpfe vor der Periode – Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Normalerweise reichen Hausmittel zur Linderung von Menstruationsbeschwerden aus, um die Schmerzen zu lindern. Starke Krämpfe, die regelmäßig vor Ihrer Periode auftreten, können jedoch ein Zeichen für etwas Schwerwiegenderes sein.

Dr. Traci Johnson von WebMD sagt, wenn Menstruationsbeschwerden länger als 3 Tage andauern, sollten Sie Ihren Arzt zu einer Untersuchung aufsuchen. 1

Lesen Sie diese verwandten Artikel:

  • Die besten natürlichen Möglichkeiten zur Linderung von Menstruationsbeschwerden (forschungsbasiert)
  • Eierstockschmerzen und Schmerzen im unteren Beckenbereich – 13 mögliche Ursachen
  • Magenkrämpfe: Ursachen und die besten natürlichen Behandlungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *