Gesundheits

Lesen Sie dies, bevor Sie Ihren Medicare-Plan für 2024 automatisch verlängern

Die zentralen Thesen

  • Die offene Medicare-Registrierung läuft vom 15. Oktober bis zum 7. Dezember für den Versicherungsschutz, der am 1. Januar 2024 beginnt. 
  • Während der offenen Registrierung können Medicare-Begünstigte ihre grundlegenden Medicare-, Medicare Advantage- und Medicare Part D-Pläne für den Versicherungsschutz im folgenden Jahr ändern.
  • Beachten Sie vor der Anmeldung alle Hinweise zu Ihren aktuellen Tarifen, um Informationen zu Änderungen des Versicherungsschutzes zu erhalten.

Wenn Sie bereits Medicare-Mitglied sind, können Sie Ihren Plan für 2024 behalten, ohne in diesem Zeitraum der offenen Einschreibung etwas tun zu müssen. Aber Sie werden wahrscheinlich Ihre Optionen überprüfen wollen. Wenn Sie ein paar Änderungen vornehmen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie Geld für Medikamente sparen und Zugang zu den Ärzten und Krankenhäusern erhalten, die Sie bevorzugen.

„Wir wissen, dass Menschen dazu neigen, sich einfach für einen Plan zu entscheiden, wenn sie sich zum ersten Mal für Medicare anmelden, und dann meistens einfach dabei bleiben“, sagte die zugelassene Krankenversicherungsagentin Louise Norris gegenüber Verywell. „Aber es ist immer in Ihrem besten Interesse.“ Jahr, um Preise und Vorteile zu prüfen und welche anderen Pläne möglicherweise verfügbar sind.“

Die offene Einschreibung läuft vom 15. Oktober bis zum 7. Dezember 2023, wobei die Änderungen der Deckung am 1. Januar 2024 in Kraft treten. Wenn Sie neu bei Medicare sind, läuft Ihre offene Einschreibungsfrist mit einigen Ausnahmen drei Monate vor bis drei Monate nach Ihrem 65. Geburtstag .

Folgendes müssen Sie wissen:

Medicare-Kostenänderungen für 2024

Die Versicherungskosten ändern sich jedes Jahr, und für 2024 gibt es einige neue Medicare-Kosten, sagte Emily Whicheloe, Bildungsdirektorin des Medicare Rights Center, gegenüber Verywell.

Untere Teil-D-Prämien

Nach Angaben der Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) wird die durchschnittliche monatliche Teil-D-Prämie – der Betrag, den Sie jeden Monat für Ihren Plan zahlen müssen – voraussichtlich von 56,49 US-Dollar im Jahr 2023 auf 55,50 US-Dollar im Jahr 2024 sinken . Der maximale Selbstbehalt – der Geldbetrag, den Sie für versicherte Leistungen ausgeben müssen, bevor die Versicherung zu zahlen beginnt – beträgt 545 US-Dollar, gegenüber 505 US-Dollar im letzten Jahr, so der National Council on Aging . Da die Selbstbehalte jedoch je nach Medicare-Teil-D-Arzneimittelplan unterschiedlich sind, gibt es bei einigen Krankenkassen überhaupt keinen jährlichen Selbstbehalt.

Was ist Medicare Teil D?

Medicare Teil D  ist eine Ergänzung zu Medicare und deckt verschreibungspflichtige Medikamente ab, die ältere Erwachsene zu Hause einnehmen. Zusätzlich zu ihren monatlichen Prämien zahlen diejenigen, die sich für Medicare Teil D angemeldet haben, einen Teil der Kosten für die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente, die sie benötigen.

Leichte Erhöhungen für Teil B

Laut CMS wird die standardmäßige monatliche Prämie für Medicare-Teil-B-Versicherte im Jahr 2024 174,70 US-Dollar betragen, was einem Anstieg von 9,80 US-Dollar gegenüber 164,90 US-Dollar im Jahr 2023 entspricht. Der jährliche Selbstbehalt für alle Medicare-Teil-B-Versicherten wird im Jahr 2024 240 US-Dollar betragen, was einem Anstieg von 14 US-Dollar gegenüber dem Jahresbeitrag entspricht Selbstbehalt von 226 $ im Jahr 2023.

Was ist Medicare Teil B?

Medicare Teil B  hilft bei der Bezahlung medizinisch notwendiger ambulanter und ärztlicher Leistungen oder Medikamente wie Chemotherapie.

Höherer Selbstbeteiligungsbetrag für Medicare Advantage

Das maximale Auslagenlimit (MOOP) des Medicare Advantage-Plans beträgt 8.850 US-Dollar , eine Erhöhung um 550 US-Dollar ab 2023. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise mehr von Ihrem eigenen Geld für Zuzahlungen, Tests und verschiedene Rechnungen für abgedeckte Leistungen ausgeben müssen, bevor Sie den Plan abschließen übernimmt die Kostendeckung zu 100 %. Bei einigen Plänen können die Höchstbeträge jedoch niedriger sein.

Was ist Medicare Advantage?

Bei Medicare Advantage-Plänen handelt es sich um private Pläne, für die Sie sich anstelle der ursprünglichen Medicare-Versicherung anmelden können. Sie beziehen sich häufig auf Ihren Wohnort. Sie umfassen zusätzliche Leistungen, die in der Standard-Medicare-Versicherung nicht enthalten sind, wie z. B. Hören und Sehen.

Das Verschreibungsprogramm „Extra Help“ erhält eine Erweiterung

Abhängig vom Einkommen und Vermögen einer Person hat sie in diesem Jahr möglicherweise Anspruch auf vollständige oder teilweise Deckung durch ein Programm namens Extra Help , einen Bundesdienst, der dabei hilft, einen Großteil oder einen Teil der Selbstkosten für verschreibungspflichtige Medicare-Medikamente zu bezahlen.

Medicare-Leistungsempfänger mit einem Einkommen unter 150 % der bundesstaatlichen Armutsgrenze (die Anfang Januar veröffentlicht wird) und einem Vermögen innerhalb der teilweisen Extra Help-Grenzen können die volle Extra Help-Leistung erhalten. Wer über die volle Zusatzhilfe verfügt, zahlt eine niedrige oder keine Prämie für seinen Medikamentenplan und einen Selbstbehalt von 0 $.

Die vollen Extra Help-Zuzahlungen steigen ab 2023 leicht an: 4,50 $ für Generika (vorher 4,15 $) und 11,20 $ für Markenmedikamente (vorher 10,35 $).

Für diejenigen, die sowohl Medicaid als auch Medicare beziehen, werden die Zuzahlungen für Medikamente sogar noch niedriger sein, sagte Whicheloe.

Neu ab 2023

Einige wichtige Änderungen aus dem Jahr 2023 bleiben auch für das Jahr 2024 in Kraft. Beispielsweise sind die Zuzahlungen für abgedeckte Insulinprodukte sowohl in Teil-D- als auch in Teil-B-Plänen auf 35 US-Dollar pro Monat begrenzt.

Auch die Durchimpfungsrate aus dem Jahr 2023 wird übertragen. Für Personen mit Medicare-Versicherung für verschreibungspflichtige Medikamente – entweder über Teil D oder im Rahmen eines Medicare Advantage Plans – sollten die meisten Impfungen für den Begünstigten kostenlos abgedeckt sein. Dazu gehören der Gürtelrose-Impfstoff und der neue RSV-Impfstoff .

Schnelle Tipps zur Einschreibung

Ignorieren Sie Ihre E-Mails nicht

Achten Sie auf alle Mitteilungen oder E-Mails, die Sie zu Ihren Versicherungsplänen für 2023 erhalten, sagte Whicheloe. Eine jährliche Änderungsmitteilung enthält Informationen zu Kosten und abgedeckten Leistungen für 2024. „Lesen Sie die Mitteilung, um zu erfahren, ob es Änderungen an den Prämien, Selbstbehalten, Zuzahlungen und Mitversicherungen Ihres Plans gibt“, fügte sie hinzu.

Sie sollten die Bekanntmachungen auch auf etwaige Änderungen bei den abgedeckten Medikamenten überprüfen.

„Jedes Jahr können Pläne Änderungen an der Rezeptur vornehmen, bei der es sich um die Liste der abgedeckten Medikamente des Plans handelt“, sagte Whicheloe. „Begünstigte sollten sicherstellen, dass alle ihre Medikamente im Jahr 2024 abgedeckt sind bzw. im Formular des Plans aufgeführt sind. Sie können sich auch direkt an einen Plan wenden, um zu erfahren, ob ihre Medikamente im Jahr 2024 abgedeckt sind.“

Prüfen Sie, ob Ihre Anbieter noch abgedeckt sind

Wenn Sie bevorzugte Ärzte, Kliniken oder Krankenhäuser haben, die Sie weiterhin nutzen möchten, stellen Sie sicher, dass diese für jeden neuen Medicare-Plan, den Sie in Betracht ziehen, im Netzwerk verfügbar sind.

Vergleichen Sie die Arzneimittelpreise in Ihren örtlichen Apotheken

Eine Sache, die oft vergessen wird, ist die Überprüfung der Preise in Apotheken, die jedes Jahr variieren und sich ändern können.

„Selbst wenn Sie sich an den Arzneimittelversicherungsplan vom letzten Jahr halten, sollten Sie sich vielleicht über die Arzneimittelpreise in Ihrer Region informieren und die Apotheke wechseln, da Sie dadurch Geld sparen können“, sagte Norris. Mit dem Planfinder-Tool von Medicare können Sie die Kosten in verschiedenen Apotheken vergleichen.

Was das für Sie bedeutet

Selbst wenn Sie mit Ihrem aktuellen Medicare-Plan zufrieden sind, sollten Sie laut Experten andere Planoptionen für 2024 prüfen. Pläne können sich ändern und keine Vorteile oder Kosteneinsparungen mehr bieten, die sie im vergangenen Jahr erzielt haben, und Sie könnten dadurch Geld sparen oder mehr Vorteile erhalten Pläne wechseln. Eine gute Quelle für persönliche, unvoreingenommene Hilfe ist das State Health Insurance Assistance Program (SHIP), wo Vertreter Ihre Fragen beantworten können. Gehen Sie zu www.shiphelp.org  oder rufen Sie 877-839-2675 an, um das örtliche Schiff zu kontaktieren. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *