Magen-Volvulus: Behandlung und Ernährung für Magen-Volvulus

Magen-Volvulus oder Magen-Volvulus ist eine seltene Erkrankung, bei der es zu einer abnormalen Drehung des Magens um einen Winkel von mehr als 180 Grad kommt, wodurch eine Obstruktion in Form einer geschlossenen Schleife entsteht, die eine Darmstrangulation verursachen kann. Das klassische Merkmal von Magen-Volvulus oder Volvulus des Magens sind starke epigastrische Schmerzen, starkes Würgen und die Unfähigkeit, eine NG-Sonde durch den Magen zu führen. Da Magen-Volvulus eine seltene Entität ist und viele Fälle nicht diagnostiziert werden, ist es relativ unbekannt, wie oft dieser Zustand auftritt. Dieser Zustand betrifft Männer und Frauen gleichermaßen. Die meisten diagnostizierten Fälle betrafen Kinder unter einem Jahr, aber es gab auch Fälle, in denen diese Erkrankung bei Teenagern diagnostiziert wurde.

 

Was sind die Ursachen für Magenvolvulus?

Magen-Volvulus oder Magen-Volvulus besteht grundsätzlich aus zwei Typen, Typ 1, der auch als idiopathischer Magen-Volvulus bezeichnet wird, und Typ 2, der als angeborener oder erworbener Magen-Volvulus bekannt ist.

Typ 1 oder idiopathischer Magen-Volvulus: Etwa 30 % der Fälle von Magen-Volvulus sind solche vom Typ 1 oder idiopathischen Magen-Volvulus. Dieser Zustand wird häufig durch eine abnormale Laxität der gastroduodenalen, gastrophrenischen und gastroepatischen Bänder verursacht. Diese Art von Magen-Volvulus wird häufiger bei Erwachsenen, aber auch bei Kindern beobachtet.

Typ 2 oder angeborener oder erworbener Magen-Volvulus: Etwa 25 % der Menschen, meist Kinder, haben diese Form des Magen-Volvulus. Dies ist normalerweise mit angeborenen oder erworbenen Anomalien verbunden, die eine abnormale Beweglichkeit des Magens verursachen.

Was sind einige der Symptome von Magen-Volvulus?

Akuter Magen-Volvulus: Das klassische Merkmal dieser Art von Magen-Volvulus sind starke Bauchschmerzen, Würgen mit Schwierigkeiten beim Einführen einer NG-Sonde in den Magen. Dies ist in etwa 75 % der Fälle von Magen-Volvulus vorhanden. Studien haben auch das Vorhandensein von gasgefüllten Eingeweiden im unteren Brustkorb oder Oberbauch auf Röntgenaufnahmen des Brustkorbs und Obstruktionen gezeigt, die in Serien des oberen GI festgestellt wurden. In solchen Fällen wurden auch schwere Schluckaufe festgestellt. Der intraabdominale Magenvolvulus zeigt sich häufig als plötzlich einsetzender schwerer epigastrischer oder linker oberer Quadrantenschmerz. Der intrathorakale Magenvolvulus zeigt sich als scharfer Brustschmerz, der zur linken Seite des Nackens, der Schulter, der Arme und des Rückens geht. In manchen Fällen kann eine Hämatemesis beobachtet werden, die sehr schwerwiegend ist und schnell zu einem hypovolämischen Schock führen kann.

Weiterlesen  Bizeps- und Trizeps-Training zum Aufbau von Masse

Chronischer Magen-Volvulus: Personen mit dieser Art von Magen-Volvulus oder Magen-Volvulus zeigen intermittierende epigastrische Schmerzen zusammen mit Völlegefühl im Bauch nach dem Essen. Einzelpersonen können in einigen Fällen auch über frühes Sättigungsgefühl, Dyspnoe und Brustschmerzen berichten. Falls es eine Anomalie in der GE-Verbindung gibt, kann es auch zu Dysphagie kommen.

Wie wird Magenvolvulus diagnostiziert?

Wenn eine detaillierte körperliche Untersuchung zur Bestätigung des Magen-Volvulus bei einer Person durchgeführt wird, kann dies zu nicht schlüssigen Ergebnissen führen, da es viel mehr Zustände gibt, die die durch den Magen-Volvulus hervorgerufenen Symptome nachahmen, daher invasivere Studien in Form von Röntgenuntersuchungen, Bildgebung und oberen GI Serien werden für eine eher bestätigende Diagnose von Magen-Volvulus durchgeführt. Die Bildgebung in Form eines CT-Scans bestätigt normalerweise das Vorhandensein von Magen-Volvulus. Eine Endoskopie kann auch die Diagnose von Magen-Volvulus bestätigen. Wenn ein Thorax-Röntgenbild gemacht wird, zeigt es gasgefüllte Eingeweide, die auch die Diagnose von Magen-Volvulus oder Volvulus des Magens bestätigen. Abdomen-Röntgenaufnahmen zeigen massiv aufgeblähte Eingeweide im Oberbauch. Eine andere Möglichkeit, das Vorhandensein von Magen-Volvulus zu bestätigen, ist die Durchführung einer oberen GI-Serie.

Was ist die Behandlung für Magenvolvulus?

Die Mainstream-Behandlung für Magen-Volvulus oder Volvulus des Magens ist eine notfallmäßige chirurgische Reparatur, obwohl bei Patienten, die keine guten Kandidaten für eine Operation sind, die endoskopische Reduktion die Behandlung der Wahl ist. Der chirurgische Eingriff zur Behandlung des Magen-Volvulus erfolgt laparoskopisch. Einige der Zustände, die einen Patienten zu einem schlechten Kandidaten für eine chirurgische Reparatur machen können, sind die Unverträglichkeit der Anästhesie.

Sobald bei einer Person Magen-Volvulus oder Magen-Volvulus diagnostiziert wurde, wird der Patient medizinisch entlastet und auf eine Operation vorbereitet, um die Obstruktion zu korrigieren. Der Person werden auch Analgetika und Medikamente gegen Erbrechen verabreicht.

Endoskopische Reposition: Bei dieser Methode wird ein Endoskop über den Mund eingeführt und über die Spitze des Volvulus hinaus in den Magen eingeführt und dann gedreht, um den Volvulus des Magens zu korrigieren. Diese Art der Behandlung ist für diejenigen Personen anwendbar, die schlechte Kandidaten für eine Operation sind. Nach der endoskopischen Reposition wird eine endoskopische Gastrostomiesonde gelegt, um ein Wiederauftreten zu verhindern.

Ja, es gibt bestimmte diätetische Änderungen, die vor und nach der Behandlung für Personen vorgenommen werden können, die von Magen-Volvulus oder Magen-Volvulus betroffen sind. Einige der diätetischen Modifikationen sind wie folgt:

  • Die betroffene Person muss an einem Tag mehr kleine Mahlzeiten statt einer großen Mahlzeit zu sich nehmen, damit das Verdauungssystem nicht unter Druck steht, große Mengen an Nahrung auf einmal zu verdauen und den Körper auch ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen.
  • In Fällen von Volvulus, insbesondere nach der Operation, wird empfohlen, dass die Person sich möglichst von ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Äpfeln, Nüssen und Brokkoli fernhält und stattdessen versucht, eine milde Ernährung zu sich zu nehmen. Es wird auch empfohlen, sich von scharfen oder frittierten Speisen fernzuhalten, da diese schwer verdaulich sind und den Heilungsprozess verlangsamen können.
  • Die Vermeidung von Verstopfung ist auch bei Volvulus erforderlich, und Verstopfung kann auftreten, insbesondere wenn die Aufnahme von Ballaststoffen reduziert ist. Daher wird empfohlen, dass die Person viel Wasser zu sich nimmt, um Verstopfung zu vermeiden.
  • Falls bei einer Person Volvulus diagnostiziert wird, wird empfohlen, auf die Ernährung zu achten, da Volvulus auch nach der Behandlung zu Rückfällen neigt. Da bei der Volvulus-Operation ein Teil des Darms entfernt wird, hat der Körper Schwierigkeiten, lebenswichtige Mineralien und Vitamine aufzunehmen; Daher ist es notwendig, dass die Person einen Elektrolytersatz erhält, damit dem Körper keine lebenswichtigen Elektrolyte oder Mineralien fehlen.

Was ist die normale Ernährung, die nach einer Operation für Magen-Volvulus befolgt werden sollte?

Patienten nach einer Bauch- oder Brustoperation sind möglicherweise mehrere Tage lang nicht in der Lage, sich normal zu ernähren. Auf Operationen am Magen-Darm-System darf 10 bis 15 Tage lang nichts oral eingenommen werden. Bei allen anderen chirurgischen Eingriffen hängt die orale Einnahme oder der Beginn einer oralen Diät von der Art der Anästhesie ab, die dem Patienten verabreicht wird. Die Operation wird entweder unter Allgemein-, Regional- oder Lokalanästhesie durchgeführt. Die Vollnarkose verursacht oft Übelkeit und Erbrechen für 24 bis 48 Stunden. In solchen Fällen wird flüssige Nahrung für 1 bis 2 Tage nach der Operation bevorzugt. Die tiefe oder leichte Sedierung wird verabreicht, wenn Operationen unter Regionalanästhesie wie Spinal-, Epidural- oder Nervenblockade durchgeführt werden. Eine Sedierung wie eine Vollnarkose kann für 24 Stunden zu Übelkeit und Erbrechen führen. Gehirnoperationen, Operationen des Mundes und der Mundhöhle verzögern auch die orale Nahrungsaufnahme oder Nahrungsaufnahme durch den Mund.

Weiterlesen  Wie kann ich mein Sehvermögen heilen und Augenübungen funktionieren?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *