Gesundheit und Wellness

Maniküre und Pediküre: Arten, gesundheitliche Vorteile und Gefahren!

„Maniküre ist Werbung; Pediküre ist eine angenehme Überraschung!“ Saubere und gepflegte Hände und Beine sind sicherlich ein Traumberuf der meisten von uns. Gut aussehende Hände und Beine machen sicherlich einen guten Eindruck von einem gepflegten Äußeren. 

Heute haben Maniküre und Pediküre einen großen Stellenwert in der Kosmetikwelt, weil sie das Aussehen von Händen und Beinen auf verblüffende Weise verschönern. Es geht jedoch nicht nur um Schönheit oder Aussehen, es geht auch um die Gesundheit; und die Mani-Pedi-Behandlungen tragen sicherlich dazu bei, die Gesundheit Ihrer Finger, Fingernägel, Zehen und Fußnägel zu fördern. In diesem aktuellen Artikel werfen wir daher einen Blick auf die beliebtesten Arten von Maniküre- und Pediküre-Techniken, ihre Vorteile und sprechen auch über die gesundheitlichen Risiken oder Gefahren, die mit solchen Maniküre- und Pediküre-Behandlungen verbunden sind.

Die Maniküre umfasst normalerweise eine Kombination aus einer Reihe von Techniken und Behandlungen, und die Behandlung oder Techniken variieren von Spa zu Spa. Im Allgemeinen kann die Maniküre Handmassagen, Nagelhautbehandlung, Peeling, Abtropfen, Wachsbehandlung und Polieren, Pflege der Nägel mit Auftragen von Nagellack umfassen. Verschiedene Spas haben unterschiedliche Manikürepakete und Sie müssen ein Paket auswählen, das alles enthält, was Sie für Ihre Hände und Fingernägel benötigen. Es gibt auch Spas, die verschiedene Maniküre-Pakete für „Männer“- und „Frauen“-Maniküre anbieten. Für die beste Behandlung müssen Sie sich bei der Terminvereinbarung in der Kurklinik über die einzigartigen Eigenschaften Ihrer Haut informieren.

Informationen zur Pediküre:

Genau wie die Maniküre variiert auch die Pediküre von Spa zu Spa. Es gibt verschiedene Spas mit ihren einzigartigen Pediküre-Paketen und Sie müssen das richtige für sich auswählen. Im Allgemeinen umfasst die Pediküre jedoch eine Reihe von Behandlungen wie Fußbad, Peeling, Nagelhautbehandlung,  Fußmassage , Nageltrimmen und -pflege, Befeuchten und Auftragen von Nagellack auf die Zehennägel. Pediküre wurde speziell entwickelt, um die abgestorbene Haut von den Füßen zu entfernen.

Verschiedene Arten von Maniküre und Pediküre:

Lassen Sie uns nun einen Blick auf die verschiedenen Arten von Maniküre- und Pediküre-Behandlungen werfen.

  1. Regelmäßige/grundlegende Maniküre- und Pedikürebehandlung:

    Die grundlegendste Nagelpflegebehandlung, das Beruhigen und Erweichen von Händen und Füßen durch Entfernen abgestorbener Hautzellen und das Befeuchten von Händen und Füßen mit einer kurzen Massage an Händen und Beinen sind in einer regelmäßigen Maniküre und Pediküre enthalten. Eine regelmäßige Maniküre beginnt mit dem Einweichen Ihrer Hände in warmem Seifenwasser, das dabei hilft, die abgestorbenen Hautzellen zu beruhigen und aufzuweichen. Anschließend werden Ihre Fingernägel gereinigt, geschnitten und fachgerecht gefeilt. Bevor Sie die Feuchtigkeitslotion auf Ihre Hände auftragen, massiert der Manikürist Ihre Hände sanft und schließlich endet die normale Maniküre mit dem Auftragen von Nagellack mit einem Unterlack, einem Hauptlack und einem Überlack oder dem Schlusslack. Eine normale Pediküre beginnt mit dem Einweichen Ihrer Füße in einer warmen Wasserwanne und dann schrubbt der Pediküre Ihre Füße, um abgestorbene Haut zu entfernen. Anschließend werden Ihre Fußnägel geschnitten und fachgerecht gefeilt. Außerdem erhalten Sie eine kurze Massage an Füßen und Beinen, bevor Sie mit einer beruhigenden Lotion eingecremt werden. Fußnägel werden abschließend mit Nagellack lackiert.

  2. Spa-Maniküre- und Pediküre-Behandlung:

    Eine aufwändigere und längere Behandlung als die normale Maniküre- und Pediküre-Behandlung ist das, was mit einer Spa-Maniküre- und Pediküre-Behandlung verbunden ist. Obwohl die Spa-Maniküre- und Pediküre-Behandlung alle Prozesse einer regulären Maniküre- und Pediküre-Behandlung umfasst; Diese fortschrittlichen Spa-Mani-Pedi-Behandlungen ergänzen eine zusätzliche Behandlung wie die Paraffinwachsbehandlung oder die Glykol-Peelingbehandlung. Ein Glykol-Peeling beinhaltet die Wunder der Glykolsäure in einem Gel oder einer Creme, um die abgestorbenen Hautzellen von Händen und Füßen zu entfernen; während die Paraffinwachsbehandlung darin besteht, Ihre Hände und Füße in eine Lösung aus warmem Paraffinwachs und dann in Plastiktüten und dann in Handschuhe zu tauchen. Diese speziellen Behandlungen lassen die Haut Ihrer Hände und Füße glatt und klar erscheinen.

  3. Französische Maniküre- und Pediküre-Behandlung:

    French Maniküre und Pediküre Behandlung ist absolut klassisch und die Art der Maniküre und Pediküre, die Sie sich für die schönsten Hände, Füße und Nägel wünschen. Der Prozess ähnelt dem einer normalen Maniküre und Pediküre. Dabei trägt die Maniküre oder Pediküre einen Nagellack in klarem Weiß oder Hellrosa über den gesamten Finger- und Fußnagel auf und anschließend Nagellack auf die Nagelspitzen. Mit dieser französischen Maniküre- und Pediküre-Technik erhalten Sie mit Sicherheit ein verbessertes Aussehen natürlicher Nägel.

  4. Amerikanische Maniküre- und Pedikürebehandlung:

    Dies ist eine weitere ähnliche Art der Maniküre- und Pediküre-Behandlung, die der französischen Maniküre und Pediküre ähnelt. In diesem Fall sind die Nagelspitzen jedoch manchmal abgerundet und in eher cremefarbenen Farben lackiert.

  5. Stone Maniküre und Pediküre Behandlung:

    Eine weitere Maniküre- und Pedikürebehandlung ist die Steinmaniküre und -pediküre. Dazu gehören auch alle Schritte und Prozesse, die zu einer regulären Mani-Pedi-Behandlungstechnik gehören. Hier, am Ende der Behandlung bei der Stone Maniküre- und Pedikürebehandlung, legt der Manikürist oder Pedikürist jedoch einen erhitzten Stein auf Ihre Hände und Füße, um Ihnen die beste Linderung von überarbeiteten oder gestressten Händen und Füßen zu bieten.

  6. Gel-Maniküre- und Pediküre-Behandlung:

    Gel-Maniküre und die Pediküre-Behandlung ist eine weitere Art der Maniküre- und Pediküre-Behandlung, bei der ein Gellack zum Auftragen auf die Nägel verwendet wird, der einem normalen Nagellack ähnelt. Die Gel-Technik für Maniküre und Pediküre beinhaltet ähnliche Prozesse und Schritte für Mani-Pedi-Behandlungen; jedoch wird eine Gelpolitur oder ein farbiges Gel ähnlich dem normalen Nagellack zum Auftragen auf die Nägel mit drei Schichten verwendet, dh einer Basisschicht, einer Hauptschicht und einer Deck- oder Endschicht. Ihre Nägel werden nach dem Auftragen jedes Nagellacks UV-Licht ausgesetzt, um das Gel zu trocknen. Dieser Vorgang wird als Curing bezeichnet und dauert etwa 30 Sekunden bis 60 Sekunden. Der Entfernungsprozess des Gels von den Nägeln kann zu Hause oder im Salon durchgeführt werden und umfasst das Einwickeln der Nägel in Aceton mit Hilfe eines in Aceton getränkten Wattebauschs oder das Sichern mit einer Aluminiumfolie.

Gesundheitliche Vorteile von Maniküre und Pediküre:

Im Folgenden sind einige der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Maniküre und Pediküre aufgeführt.

  1. Vorteile von Maniküre und Pediküre für die Hautgesundheit: Unsere Hände sind den ganzen Tag über Staub und Schmutz von außen ausgesetzt. Sie sammeln ziemlich leicht Schmutz an und erzeugen auch ständig neue Hautzellen, die die alten ablösen. In Anbetracht unserer Füße; Den ganzen Tag zu gehen kann Schwielen verursachen und kann auch verschiedene andere seltsame Hauterkrankungen an den Füßen verursachen.
    Eine professionelle Maniküre und Pediküre hilft dabei, Ihre Haut an Händen und Füßen zu peelen und den Händen und Füßen ein weicheres und klareres Aussehen zu verleihen. Pediküre hilft bei der Entfernung von Schwielen und Maniküre hilft bei der Entfernung von Schmutz und abgestorbenen Hautzellen. Somit hilft die Mani-Pedi-Behandlung sehr dabei, attraktive und gepflegte Hände bzw. Füße zu beschenken.
  2. Vorteile von Maniküre und Pediküre bei der Beseitigung von Pilzinfektionen der Nägel: Normalerweise sind die Zehennägel und manchmal die Fingernägel wegen der übermäßigen Feuchtigkeitseinwirkung mit der Pilzinfektion infiziert. Obwohl eine solche  Pilzinfektion etwa zwei Wochen dauert, bis sie ihre Symptome zur Identifizierung zeigt, werden Sie durch eine professionelle Maniküre- und Pedikürebehandlung frühzeitig auf die Infektion aufmerksam gemacht. Es ist eine großartige Idee, die Mani-Pedi-Behandlungen in regelmäßigen Abständen durchzuführen, um die Gesundheit von Zehen- und Fingernägeln zu erhalten.
  3. Vorteile von Maniküre und Pediküre bei der Verbesserung der Durchblutung: Maniküre- und Pedikürebehandlungen umfassen das Massieren der Haut zusammen mit Peeling, Feuchtigkeitspflege und Nagelhautbehandlungen. Diese Massage von einem professionellen Maniküristen oder Pediküristen trägt zu einer unglaublichen Entspannung bei und unterstützt auch die Durchblutung Ihrer Extremitäten. Dies wiederum kann Ihnen helfen, Schmerzen zu lindern und Ihrem Körper zu helfen, die Wärme während der Wintermonate zu verteilen.
  4. Vorteile von Maniküre und Pediküre für die psychische Gesundheit: Eine der besten Möglichkeiten, entspannt zu bleiben und sich verwöhnen zu lassen, ist eine Maniküre- und Pedikürebehandlung. Vielleicht ein stressiger Tag oder eine hektische Woche; Die Mani-Pedi-Behandlung wird Sie mit einem entspannten Geist zurücklassen und Sie vollständig von Stress und Spannungen befreien. Stellen Sie sich das „Wohlfühl“-Gefühl vor, wunderschöne Nägel und schön gepflegte Hände und Füße zu haben! Maniküre und Pediküre haben also auch ihre Vorteile für die psychische Gesundheit .

Gesundheitsrisiken oder Gefahren der Maniküre und Pediküre:

Es ist wahr, dass Maniküre und Pediküre die besten Schönheits- und Gesundheitsvorteile bieten. Allerdings sind mit den Maniküre- und Pediküre-Behandlungen gewisse gesundheitliche Risiken oder Gefahren verbunden, die unten aufgeführt sind.

  1. Verletzungs- und Infektionsgefahren bei Maniküre & Pediküre:

    Bei Maniküre und Pediküre besteht Verletzungsgefahr. Manchmal wird Ihre Nagelhaut zu schnell abgeschnitten und verletzt Ihre Haut. Das alarmierendste Gesundheitsrisiko, das in einem Nagelstudio während der Maniküre oder Pediküre auftreten kann, ist die Verletzung, die zu einer Infektion führt. In Amerika verstoßen etwa 75 % der Salons gegen das staatliche Protokoll zur Desinfektion. Es besteht die Gefahr schwerer Infektionen und Gesundheitsrisiken in Salons, falls die verwendeten Werkzeuge nicht ordnungsgemäß sterilisiert oder autoklaviert sind. Hepatitis B und verschiedene andere bakterielle und Pilzinfektionen können in den Nagelstudios aufgegriffen werden, da eine Reihe von infizierten Personen zur Behandlung in die Salons kommen. Obwohl es Gesetze gibt, die es solchen Personen verbieten, im Spa oder in den Salons zu arbeiten, halten sich viele professionelle Maniküre und Pediküre nicht an die Gesetze.

  2. Gefahren der UV-Strahlung bei Maniküre und Pediküre:

    UV-Licht in einem Nagelstudio während Maniküre- oder Pediküre-Gel-Behandlungen kann Ihre Hautzellen schädigen und zu Krebs führen . Es ist bekannt, dass Menschen mit heller Haut dem UV-Licht stärker ausgesetzt sind als Menschen mit dunkler Haut.

  3. Gesundheitsrisiken der Entwicklung von Nagelpilz bei Maniküre & Pediküre:

    Nagelpilz wird in Nagelstudios schneller von Mensch zu Mensch übertragen. Falls Sie Ihre Maniküre- oder Pedikürebehandlungen in einem Salon durchführen lassen, in dem eine zuvor infizierte Person bedient wurde; Es besteht die Möglichkeit, dass Sie mit dem Nagelpilz aufwachsen, falls Sie Ihre Füße während der Behandlung in denselben Fußbädern einweichen.

Notwendige Schritte zur Vermeidung der Gefahren von Maniküre und Pediküre:

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Schritte aufgeführt, die Sie beim Besuch eines Nagelstudios für Maniküre und Pediküre befolgen können, um die Gefahren oder Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

  • Achten Sie darauf, die Salons zu meiden, die keine einfachen Fußbäder ohne Motor haben, die leicht zu reinigen sind.
  • Kaufen Sie Ihre eigene Nagelausrüstung und tragen Sie sie, wenn Sie ein Nagelstudio für Maniküre- oder Pedikürebehandlungen besuchen.
  • Falls Sie Ihre Ausrüstung nicht tragen, bitten Sie den Nageltechniker, sterile Ausrüstung zum Schutz vor Infektionen zu verwenden.
  • Achten Sie darauf, Ihre Beine oder Hände nicht zu rasieren, bevor Sie einen Salon für Maniküre oder Pediküre besuchen.
  • Bitten Sie Ihre Maniküre und Pediküre, ihre Hände gründlich zu waschen, bevor Sie die Mani-Pedi-Behandlungen an Ihnen durchführen.

Maniküre- und Pediküre-Behandlung zu Hause:

„Das größte Geschenk, das man sich selbst machen kann, ist ein bisschen eigene Aufmerksamkeit.“ Dieser wunderbare Spruch von Anthony J D’Angelo spricht darüber, wie Sie zu Hause auf Ihren eigenen Körper achten oder ihn pflegen können. Viele Menschen mögen die Maniküre- und Pediküre-Behandlungen zu Hause und vermeiden den Besuch eines Salons oder Spas, um sich vor den höheren Kosten zu schützen, die mit den professionellen Behandlungen verbunden sind. Obwohl Maniküre und Pediküre zu Hause durchgeführt werden können, wird immer empfohlen, eine professionelle Maniküre-Pediküre-Behandlung von einem erfahrenen Maniküristen/Pediküristen durchführen zu lassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Durch eine fachkundige Behandlung können Sie Ihre Füße und Hände besser schützen. Experten wissen, worauf bei Infektionen an Händen, Fingernägeln, Füßen und Fußnägeln zu achten ist. Falls Sie jedoch zu Hause zur Maniküre und Pediküre gehen möchten,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *