Gesundheits

Mucinex vs. DayQuil: Ähnlichkeiten und Unterschiede

Erkältungssymptome sind typischerweise mild und werden normalerweise mit rezeptfreien Medikamenten (OTC) behandelt.

Zwei rezeptfreie Erkältungsmedikamente, die Sie bei einer Erkältung in Betracht ziehen könnten, sind Mucinex (Guaifenesin) oder DayQuil (Paracetamol/Dextromethorphan/Phenylephrin) .

Wenn Sie eine Linderung Ihrer Erkältungssymptome suchen, ist es wichtig, den Unterschied zwischen den beiden zu kennen, da Mucinex und DayQuil unterschiedliche Wirkstoffe haben und unterschiedliche Symptome behandeln.2

Daher werden in diesem Artikel wichtige Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Mucinex und DayQuil beschrieben.

Darüber hinaus werden die jeweiligen Verwendungszwecke, Dosierungsanforderungen, Nebenwirkungen und Lagerungsanforderungen hervorgehoben.

Fakten zur Erkältung

Erwachsene in den Vereinigten Staaten bekommen durchschnittlich zwei bis vier Erkältungen pro Jahr, typischerweise zwischen September und April.

Kinder können etwa sechs bis acht Mal im Jahr an einer Erkältung erkranken.

Die Erkältung ist eine Atemwegserkrankung, die durch eine Infektion mit über 200 verschiedenen Viren verursacht wird, wobei Rhinoviren am häufigsten vorkommen.3

Medikamente gegen Erkältung

Medikamente gegen Erkältungen heilen die Infektion, die Ihre Krankheit verursacht, nicht.

Stattdessen behandeln sie die Symptome einer Erkältung.

Zu diesen Symptomen können gehören:4

  • Schnupfen oder verstopfte Nase
  • Niesen
  • Husten
  • Halsentzündung
  • Wässrige Augen
  • Fieber (selten)
  • Postnasaler Tropf

Bei einer Erkältung treten möglicherweise nicht alle diese Symptome auf.

Abhängig von Ihren Symptomen können Sie die folgenden Medikamente gegen eine Erkältung in Betracht ziehen: schleimlösende Mittel , abschwellende Mittel oder Analgetika .

Expektorantien

Expektorantien sind Medikamente, die dabei helfen, den Schleim in Ihrer Lunge und Ihren Atemwegen zu lösen und zu verdünnen, damit Sie ihn leichter abhusten können.

Expektorantien helfen, die verstopfte Brust zu lindern, die bei einer Erkältung auftreten kann.

Das einzige von der Food and Drug Administration (FDA) in den Vereinigten Staaten zugelassene schleimlösende Mittel ist Guaifenesin.5

Guaifenesin ist der Wirkstoff in oralen Hustenmitteln wie Mucinex oder Robitussin gegen direkte Verstopfung der Brust.6

Es ist auch häufig in einigen Husten- und Erkältungsmitteln mit mehreren Inhaltsstoffen enthalten , wie zum Beispiel:9

  • Vicks DayQuil gegen schwere Erkältung und Grippe (Paracetamol/Dextromethorphan/Guaifenesin/Phenylephrin)
  • Robitussin CF (Dextromethorphan/Guaifenesin/Pseudoephedrin)
  • Mucinex DM (Guaifenesin/Dextromethorphan)

Abschwellende Mittel

Eine verstopfte Nase ( verstopfte Nase ) ist ein häufiges Symptom einer Erkältung.3

Eine verstopfte Nase wird durch geschwollene Blutgefäße in Ihren Nasengängen verursacht, die das Atmen erschweren und das Abfließen von Schleim erschweren.10

Abschwellende Mittel verkleinern geschwollene Blutgefäße und öffnen so Ihre Nasenwege. Dadurch kann Luft durch die Nase strömen und Schleim abfließen.

Abschwellende Mittel sind als Tabletten oder Flüssigkeiten erhältlich, die Sie oral einnehmen. Es gibt sie auch als Nasensprays, die direkt in die Nasenlöcher aufgetragen werden.11

Phenylephrin und Pseudoephedrin sind Beispiele für orale abschwellende Mittel.12 13 Im Vergleich dazu ist Oxymetazolin ein abschwellendes Mittel, das typischerweise in Nasensprays enthalten ist.14

Ebenso wie schleimlösende Mittel sind auch abschwellende Mittel in ein- oder mehrkomponentigen Erkältungsmitteln enthalten .

Beispiele beinhalten:14 13

  • Vicks DayQuil Erkältung und Grippe (Paracetamol/Dextromethorphan/Phenylephrin)
  • Vicks DayQuil Schwere Erkältung und Grippe (Paracetamol/Dextromethorphan/Guaifenesin/Phenylephrin)
  • Afrin Nasenspray (Oxymetazolin)
  • Sudafed (Pseudoephedrin)

Analgetika

Analgetika sind Medikamente zur Schmerzlinderung. Einige können auch helfen, das Fieber zu senken. Analgetika wirken, indem sie die Schmerzsignale an das Gehirn stören und auf den Teil Ihres Gehirns einwirken, der die Körpertemperatur reguliert.15

Bei einer Erkältung kommt es selten vor, dass man Fieber hat. Allerdings kann es bei einer Erkältung zu Kopfschmerzen oder Halsschmerzen kommen.

Beispiele für Analgetika, die diese Symptome behandeln können, sind:16 17 18

  • Aleve (Naproxen-Natrium)
  • Advil (Ibuprofen)
  • Tylenol (Paracetamol)

Viele mehrkomponentige Erkältungsmedikamente enthalten auch ein Schmerzmittel. DayQuil enthält beispielsweise das Schmerzmittel Paracetamol.19

OTC-Analgetika werden typischerweise oral eingenommen und sind in verschiedenen oralen Formen erhältlich, darunter Tabletten, Kapseln und Flüssigkeit.20

Was ist Mucinex?

Mucinex ist ein von der FDA zugelassenes, oral verabreichtes schleimlösendes Mittel, das dabei hilft, dünnen Schleim in der Lunge und den Atemwegen zu lösen und so das Abhusten des Schleims zu erleichtern. Guaifenesin ist der einzige Wirkstoff in Mucinex.21

Die Mucinex-Retardtablette (ER) ist für die Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zugelassen. Die Kinderversionen von Mucinex können für Kinder ab 4 Jahren verwendet werden.22

Off-Label-Anwendungen

In einigen Fällen verschreiben Ärzte möglicherweise Guaifenesin zur Behandlung von Erkrankungen, die sich von denen unterscheiden, für die das Medikament ursprünglich zugelassen war.

Dies wird als Off-Label-Use bezeichnet.23

Guaifenesin wird manchmal off-label zur Linderung einer verstopften Brust aufgrund einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) eingesetzt .24

Alternative Markennamen-Formulare

Mucinex ist in verschiedenen Markenversionen erhältlich, die neben Guaifenesin auch andere Inhaltsstoffe enthalten können.

Dieser Artikel konzentriert sich jedoch hauptsächlich auf die Version von Mucinex, die nur Guaifenesin enthält.

Andere beliebte Versionen von Mucinex sind:22 25

  • Mucinex DM (Guaifenesin/Dextromethorphan)
  • Mucinex Kinderhusten (Guaifenesin/Dextromethorphan)
  • Mucinex Fast-Max (Paracetamol/Dextromethorphan/Guaifenesin/Phenylephrin)

Diese Versionen von Mucinex gibt es typischerweise in verschiedenen oralen Darreichungsformen, die je nach Produkttyp variieren können.

Dazu können gehören:22 25

  • Lösung (eine Art Flüssigkeit, die Sie oral einnehmen)
  • Mit Flüssigkeit gefüllte Kapseln
  • ER-Tabletten

Was ist DayQuil?

DayQuil ist ein Erkältungsmittel mit mehreren Inhaltsstoffen.

Es ist von der FDA zur Behandlung der folgenden Symptome im Zusammenhang mit Erkältung oder Grippe zugelassen:1

  • Schmerzen und Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Halsschmerzen
  • Fieber
  • Husten
  • Verstopfte Nase

Wirksame Bestandteile

Zur Behandlung von Erkältungssymptomen enthält DayQuil folgende Wirkstoffe:12 26 27

  • Phenylephrin, ein abschwellendes Mittel für die Nase
  • Dextromethorphan, ein Hustenmittel
  • Acetaminophen, ein Schmerzmittel und Fiebersenker

Formen der Verwaltung

DayQuil ist als flüssige Lösung zum Einnehmen erhältlich und es entsteht eine mit oraler Flüssigkeit gefüllte Kapsel.

Die flüssigen Formen von DayQuil sind für die Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren zugelassen.19

DayQuil-Kapseln (eine Tablette zum Einnehmen) und mit Flüssigkeit gefüllte Kapseln sind für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren zugelassen.1

Alternative Markennamen-Formulare

Andere beliebte Versionen von DayQuil sind:28

  • DayQuil schwere Erkältung und Grippe (Paracetamol/Dextromethorphan/Guaifenesin/Phenylephrin)
  • DayQuil Kids Kalter Husten Plus Schleim (Guaifenesin/Phenylephrin/Dextromethorphan)

Eine weitere beliebte Version dieses Arzneimittels ist NyQuil . Dieses Medikament soll vor dem Zubettgehen eingenommen werden, um Erkältungs- und Grippesymptome im Schlaf zu lindern.

Wie DayQuil enthält NyQuil das Analgetikum Paracetamol und das Hustenmittel Dextromethorphan.

Es enthält jedoch nicht das nasenabschwellende Phenylephrin.

NyQuil, die Nachtversion von DayQuill, enthält Doxylamin, ein Antihistaminikum, das laufende Nase und Niesen lindert. Es verursacht auch Schläfrigkeit.29

Dosierungsrichtlinien

Im Folgenden finden Sie die von den Herstellern von Mucinex und DayQuil empfohlenen Standarddosierungsrichtlinien für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

Beachten Sie, dass die folgende Tabelle nicht alle Versionen enthält, in denen Mucinex und DayQuil verfügbar sind.

Befolgen Sie unbedingt die Dosierungsanweisungen auf der Packung des von Ihnen eingenommenen Erkältungsmittels. Diese können je nach unten festgelegter Form und Markenversion variieren:25

Markenversion: Empfohlene Dosierungen für Tabletten oder Kapseln: Empfohlene Dosierungen für flüssige Formen:
• Mucinex und Mucinex DM • Ein bis zwei Tabletten alle 12 Stunden.

• Maximal : Vier Tabletten alle 24 Stunden

• N / A
• Mucinex Fast-Max • Zwei Tabletten oder mit Flüssigkeit gefüllte Kapseln alle vier Stunden.

• Maximal : 12 Tabletten oder Kapseln pro 24 Stunden

• 20 Milliliter (ml) alle vier Stunden.

• Maximal : Sechs Dosen pro 24 Stunden

• DayQuil • Zwei Kapseln alle vier Stunden.

• Maximal : Acht Kapseln pro 24 Stunden

• 30 ml alle vier Stunden.

• Maximal : Vier Dosen pro 24 Stunden

• DayQuil schwere Erkältung und Grippe • Zwei Kapseln alle vier Stunden.

• Maximal : Acht Kapseln pro 24 Stunden

• 30 ml alle vier Stunden.

• Maximal : Vier Dosen pro 24 Stunden

Mucinex-Tabletten und DayQuil-Kapseln und -Kapseln sollten nicht von Kindern unter 12 Jahren eingenommen werden. Stattdessen können für jüngere Kinder Mucinex-Kinderversionen und flüssige Formen von DayQuil verwendet werden.

Die folgende Tabelle zeigt die empfohlenen Dosierungen für Kinder für Mucinex und DayQuil:19 22 28

 Markenversion: Altersabhängige empfohlene Dosierungen:
• Mucinex-Husten bei Kindern • 4–5 Jahre alt: 2,5–5 ml alle vier Stunden

• 6–11 Jahre alt: 5–10 ml alle vier Stunden

• Maximal : Sechs Dosen pro 24 Stunden

• Mucinex Mini-Melts für Kinder • 4–5 Jahre alt: Ein Päckchen alle vier Stunden

• 6–11 Jahre alt: Ein bis zwei Päckchen alle vier Stunden

• Maximal : Sechs Dosen pro 24 Stunden

• DayQuil Kids Cold Plus Schleimflüssigkeit • 6–11 Jahre: 15 ml alle vier Stunden

• Maximal : Vier Dosen alle 24 Stunden

• DayQuil Erkältungs- und Grippeflüssigkeit • 6–11 Jahre: 15 ml alle vier Stunden

• Maximum : Vier Dosen alle 24 Stunden

• DayQuil-Lösung für schwere Erkältung und Grippe • 6–11 Jahre: 15 ml alle vier Stunden

• Maximum : Vier Dosen alle 24 Stunden

NyQuil ist für die Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zugelassen.

Für diese Altersgruppen gelten die gleichen empfohlenen Dosierungen wie für DayQuil-Kapseln und -Flüssigkeit.29

Anleitung zur sicheren Verwendung

Im Folgenden finden Sie Richtlinien für die sichere Verwendung von Mucinex und DayQuil.

Mucinex

Nehmen Sie Mucinex-Tabletten mit einem vollen Glas Wasser ein. Sie können Ihre Dosis mit oder ohne Nahrung einnehmen.

Sie sollten Mucinex-Tabletten im Ganzen schlucken, ohne sie zu kauen, zu zerdrücken oder zu zerbrechen.

Mucinex ER-Tabletten werden normalerweise alle 12 Stunden eingenommen, andere Formen dieses Arzneimittels werden alle vier Stunden verabreicht.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf der Verpackung für die empfohlene Dosierung basierend auf Ihrem Alter und der Version Ihres Arzneimittels.

Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Höchstdosis dieses Arzneimittels ein. Wie andere rezeptfreie Erkältungsmittel lindert Mucinex vorübergehend Erkältungssymptome.

Menschen nehmen dieses Medikament normalerweise nach Bedarf ein, bis sich ihre Symptome bessern.2

DayQuil

Nehmen Sie mit Flüssigkeit gefüllte DayQuil-Kapseln mit Wasser ein.

Sie sollten die Kapseln im Ganzen schlucken, ohne sie zu kauen, zu schneiden oder zu zerdrücken. Wenn Sie Probleme beim Schlucken von Kapseln haben, sind DayQuil Liquid-Formen möglicherweise die bessere Option für Sie.

DayQuil wird normalerweise alle vier Stunden eingenommen. Es ist wichtig, die Dosierungsanweisungen des Herstellers zu befolgen und höchstens die empfohlene Dosierung einzunehmen.

Denken Sie daran, dass DayQuil das abschwellende Phenylephrin enthält, das Ihren Schlaf beeinträchtigen kann. Vermeiden Sie die Einnahme dieses Medikaments kurz vor dem Schlafengehen, um Schlafstörungen zu minimieren.1

Wenn Schlafprobleme bestehen, kann NyQuil eine gute Alternative zur Einnahme von Erkältungsmedikamenten vor dem Schlafengehen sein. Diese Version verursacht Schläfrigkeit und wird normalerweise vor dem Schlafengehen eingenommen.29

Wirksamkeit

Wenn Sie entscheiden, ob Mucinex oder DayQuil besser für Sie ist, schauen Sie sich die Wirkstoffe an und prüfen Sie, ob sie Ihre Symptome wirksam behandeln.

Mucinex wird verwendet, um den Schleim in der Lunge und den Atemwegen zu verdünnen und aufzulösen, damit er leichter abgehustet werden kann.21

In mehreren Studien hat Guaifenesin den Schleim bei Menschen mit unterschiedlichen Atemwegserkrankungen, darunter Bronchitis und Infektionen der oberen Atemwege wie Erkältungen, wirksam verdünnt und gelöst.30

DayQuil enthält die Wirkstoffe Paracetamol, Dextromethorphan und Phenylephrin.1

Wenn man jeden Inhaltsstoff einzeln betrachtet, hat die Forschung Folgendes gezeigt:

Acetaminophen

Acetaminophen lindert leichte bis mittelschwere Schmerzen wie Kopfschmerzen und senkt das Fieber.18

Professionelle Leitlinien empfehlen Paracetamol oder ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament (NSAID) wie Ibuprofen als ersten Schritt zur Behandlung kurzfristiger Schmerzen.

Obwohl Paracetamol und NSAIDs in der Regel als gleichwertig zur Schmerzlinderung angesehen werden, ergaben Studien zum Vergleich von Paracetamol und Ibuprofen, dass Ibuprofen zur Schmerzlinderung wirksamer ist.31 32 33

Als fiebersenkendes Mittel gilt Paracetamol als eines der wirksamsten Medikamente und wird häufig für diesen Zweck eingesetzt.34

Dextromethorphan

Dextromethorphan ist ein Hustenmittel.26

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Dextromethorphan im Vergleich zu Placebo (ohne Medikamente) den Husten deutlich wirksam unterdrückt.

Dieser Effekt wurde unabhängig davon beobachtet, ob die Studienteilnehmer flüssiges Dextromethorphan oder Kapseln einnahmen.35

Phenylephrin

Phenylephrin wird in vielen Erkältungsmitteln, einschließlich DayQuil, häufig als abschwellendes Mittel für die Nase verwendet.12

Obwohl Phenylephrin seit Jahrzehnten in OTC-Produkten verwendet wird, gab ein FDA-Ausschuss im Jahr 2023 bekannt, dass orale Formen von Phenylephrin bei der Linderung verstopfter Nase nicht besser sind als Placebo.

Die FDA hat Phenylephrin nicht vom Markt genommen und erklärt, dass es nicht unsicher sei, weiterhin OTC-Produkte einzunehmen, die Phenylephrin enthalten.36

Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Sie Fragen zur Einnahme von Phenylephrin gegen verstopfte Nase haben.

Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Wie bei allen Medikamenten können bei manchen Menschen Nebenwirkungen von Mucinex oder DayQuil auftreten. Beide Medikamente können ähnliche Nebenwirkungen haben, teilweise aber auch unterschiedliche, je nach Wirkstoff.

Beachten Sie, dass die unten aufgeführten Nebenwirkungen für die folgenden Versionen dieser Medikamente gelten:

  • Mucinex (Guaifenesin) ER-Tabletten
  • DayQuil Erkältung und Grippe (Paracetamol/Dextromethorphan/Phenylephrin), flüssigkeitsgefüllte Kapseln und orale Flüssigkeit

Beide Medikamente sind in weiteren Versionen mit unterschiedlichen Wirkstoffen erhältlich. Andere Versionen können andere Nebenwirkungen haben.

Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, um mehr über die Nebenwirkungen Ihrer Erkältungsmedikamente zu erfahren.

Häufige Nebenwirkungen von Mucinex

Zu den häufigen Nebenwirkungen von Mucinex gehören:21

  • Brechreiz
  • Erbrechen
  • Kopfschmerzen

Häufige Nebenwirkungen von DayQuil

Zu den häufigen Nebenwirkungen von DayQuil können gehören:12 26

  • Schwindel
  • Brechreiz
  • Erbrechen
  • Schlaflosigkeit

Schwerwiegende Nebenwirkungen von DayQuil

DayQuil kann auch seltenere, aber schwerwiegendere Nebenwirkungen verursachen.

Beenden Sie die Einnahme von DayQuil und suchen Sie sofort einen Notarzt auf, wenn bei Ihnen eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt:27

  • Roter, schälender oder blasenbildender Hautausschlag
  • Nesselsucht
  • Juckreiz
  • Probleme beim Schlucken oder Atmen
  • Schwellung von Gesicht, Augen, Lippen, Zunge oder Rachen
  • Schwellung Ihrer Hände, Knöchel, Füße oder Unterschenkel

Acetaminophen, einer der Wirkstoffe in DayQuil, kann Leberschäden verursachen.

Wenn Sie bereits Leberprobleme haben, fragen Sie vor der Einnahme von DayQuil Ihren Apotheker oder einen anderen Gesundheitsdienstleister.27

Potenzial für Interaktion

Es sind keine Wechselwirkungen zwischen Mucinex und anderen Arzneimitteln bekannt.

Allerdings kann es bei DayQuil zu einigen Interaktionen kommen. Im Folgenden finden Sie einige Punkte, die Sie bei der Einnahme von DayQuil beachten sollten:19 12

  • Der Konsum von drei oder mehr alkoholischen Getränken pro Tag während der Einnahme von DayQuil kann das Risiko einer Leberschädigung erhöhen. Wenn Sie Alkohol trinken, beschränken Sie Ihren Konsum während der Einnahme von DayQuil auf weniger als drei Getränke pro Tag.
  • Bedenken Sie, dass andere Erkältungsmedikamente das Analgetikum Paracetamol enthalten können, einen der Wirkstoffe in DayQuil. Sie sollten während der Einnahme von DayQuil kein Tylenol oder andere Medikamente einnehmen, die Paracetamol enthalten.
  • Nehmen Sie DayQuil nicht ein, wenn Sie einen Monoaminoxidasehemmer (MAO-Hemmer) einnehmen oder die Einnahme eines MAO-Hemmers innerhalb der letzten zwei Wochen abgebrochen haben. Beispiele für MAO-Hemmer sind Marplan (Isocarboxazid) und Emsam (Selegilin).

Alternative Behandlungsmethoden

Zu den alternativen Strategien, die Sie über die Medikamente hinaus anwenden können, um eine Erkältung zu überwinden, gehören:37

  • Gönnen Sie sich viel Ruhe
  • Erhöhen Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Zimmer
  • Verwendung von salzhaltigem Nasenspray

Wann Sie einen Gesundheitsdienstleister aufsuchen sollten

Die Erkältung verschwindet normalerweise nach ein bis zwei Wochen.

Sie sollten sich jedoch an einen Arzt wenden, wenn bei Ihnen eines der folgenden Symptome auftritt:37

  • Ein Fieber, das länger als vier Tage anhält
  • Symptome, die besser werden und dann wieder auftreten oder sich verschlimmern
  • Ein Husten, der länger als sieben Tage anhält oder von Fieber, Ausschlag oder Kopfschmerzen begleitet wird, die nicht verschwinden
  • Atembeschwerden
  • Dehydrierung

Zusammenfassung

Mucinex und DayQuil sind beide rezeptfreie Medikamente zur Behandlung spezifischer Erkältungssymptome .

Da Mucinex und DayQuil unterschiedliche Wirkstoffe haben, behandeln sie unterschiedliche Erkältungssymptome.

Wenn Sie nach rezeptfreien Medikamenten zur Linderung Ihrer Erkältungssymptome suchen, ist es wichtig, nach Wirkstoffen zur Behandlung dieser Symptome zu suchen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, kann Ihnen Ihr Apotheker diese möglicherweise beantworten.

Denken Sie daran, dass Erkältungsmedikamente eine Erkältung nicht heilen; Sie behandeln nur verwandte Symptome.

Befolgen Sie daher bei der Einnahme von Mucinex oder DayQuil sorgfältig die Anweisungen des Herstellers.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • Wie lagere ich Mucinex oder DayQuil?

     

  • Wie schnell beginnt Mucinex im Vergleich zu DayQuil zu wirken?

39 Quellen
  1. DailyMed: Etikett: Vicks Dayquil Cold and Flu – Kapseln mit Acetaminophen, Dextromethorphanhydrobromid und Phenylephrinhydrochlorid, mit Flüssigkeit gefüllt
  2. DailyMed. Etikett: Mucinex-Guaifenesin-Tablette, verlängerte Freisetzung
  3. Amerikanische Lungenvereinigung. Fakten zur Erkältung .
  4. Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention. Erkältung .
  5. Ohar JA, Donohue JF, Spangenthal S. Die Rolle von Guaifenesin bei der Behandlung chronischer Schleimhypersekretion im Zusammenhang mit stabiler chronischer Bronchitis: Eine umfassende Übersicht . Chronische Obstruktion Pulm Dis . 2019;6(4):341-349. doi:10.15326/jcopdf.6.4.2019.0139
  6. DailyMed. Label: Robitussin Direct Chest Congestion- guaifenesin tablet, coated.
  7. DailyMed. Label: Vicks Dayquil Severe Cold and Flu- acetaminophen, dextromethorphan hydrobromide, guaifenesin, and phenylephrine hydrochloride solution.
  8. DailyMed. Label: Robitussin CF- dextromethorphan hydrobromide, guaifenesin, pseudoephedrine hydrochloride liquid.
  9. DailyMed. Label: Mucinex DM- guaifenesin and dextromethorphan hydrobromide tablet, extended release.
  10. MedlinePlus. Stuffy or runny nose.
  11. NHS Inform. Decongestants.
  12. MedlinePlus. Phenylephrine.
  13. DailyMed. Label: Sudafed Sinus Congestion- pseudoephedrine hydrochloride tablet, film coated.
  14. DailyMed. Label: Afrin Original- oxymetazoline hydrochloride spray.
  15. Arthritis Foundation. Analgesics.
  16. MedlinePlus. Naproxen.
  17. MedlinePlus. Ibuprofen.
  18. MedlinePlus. Acetaminophen.
  19. DailyMed. Label: Vicks Dayquil Cold and Flu- acetaminophen, dextromethorphan hydrobromide, and phenylephrine hydrochloride liquid.
  20. Moore RA, Wiffen PJ, Derry S, Maguire T, Roy YM, Tyrrell L. Non-prescription (OTC) oral analgesics for acute pain – an overview of Cochrane reviews. Cochrane Database Syst Rev. 2015;2015(11):CD010794. doi:10.1002/14651858.CD010794.pub2
  21. MedlinePlus. Guaifenesin.
  22. DailyMed. Label: Mucinex Children’s Cough- dextromethorphan hydrobromide and guaifenesin solution.
  23. Food and Drug Administration. Understanding unapproved use of approved drugs “off-label”.
  24. Ramos FL, Krahnke JS, Kim V. Clinical issues of mucus accumulation in COPD. Int J Chron Obstruct Pulmon Dis. 2014;9(1):139-150. doi:10.2147/COPD.S38938
  25. DailyMed. Label: Maximum Strength Mucinex Fast-Max cold and flu – acetaminophen, dextromethorphan hydrobromide, guaifenesin, and phenylephrine hydrochloride capsule, liquid filled.
  26. MedlinePlus. Dextromethorphan.
  27. MedlinePlus. Acetaminophen.
  28. DailyMed. Label: Vicks DayQuil Kids Cold Cough Plus Mucus- guaifenesin, phenylephrine hydrochloride and dextromethorphan hydrobromide liquid.
  29. DailyMed. Label: Vicks NyQuil Cold and Flu- acetaminophen, dextromethorphan hydrobromide, and doxylamine succinate capsule, liquid filled.
  30. Albrecht HH, Dicpinigaitis PV, Guenin EP. Role of guaifenesin in the management of chronic bronchitis and upper respiratory tract infections. Multidiscip Respir Med. 2017;12:31. doi:10.1186/s40248-017-0113-4
  31. Qaseem A, McLean RM, O’Gurek D, Batur P, Kansagara DL. Nonpharmacologic and pharmacologic management of acute pain from non–low back, musculoskeletal injuries in adults: A clinical guideline from the American College of Physicians and American Academy of Family Physicians. Ann Intern Med.2020;173:739-748. doi.org/10.7326/M19-3602
  32. Blondell RD, Mohammadreza A, Wisniewski AM. Pharmacologic therapy for acute pain. Am Fam Physician. 2021;104(1):63-72.
  33. Moore RA, Derry S, Wiffen PJ, Straube S, Aldington DJ. Overview review: Comparative efficacy of oral ibuprofen and paracetamol (acetaminophen) across acute and chronic pain conditions. Eur J Pain. 2015 Oct;19(9):1213-1223. doi:10.1002/ejp.649
  34. Bush LM. Fever in adults. Merck Manual: Consumer Version.
  35. Morice A, Kardos P. Comprehensive evidence-based review on European antitussives. BMJ Open Resp Res. 2016;3(1):e000137. doi:10.1136/bmjresp-2016-000137
  36. Food and Drug Administration. FDA clarifies results of recent advisory committee meeting on oral phenylephrine,
  37. MedlinePlus. Common cold.
  38. PDR. Delsym.
  39. Sobieraj DM, Baker WL, Martinez BK, et al. Comparative Effectiveness of Analgesics To Reduce Acute Pain in the Prehospital Setting. Rockville (MD): Agency for Healthcare Research and Quality (US); 2019 Sep. (Comparative Effectiveness Review, No. 220.) Table 1, Onset, duration, and typical initial doses for analgesics,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *