Nacken- und Armschmerzen: Können Ihre Armschmerzen mit Nackenschmerzen zusammenhängen?

Ihr Nacken befindet sich in der Mitte und ist auf beiden Seiten mit Schultern und Armen verbunden. Der Hals setzt sich den Rücken hinunter fort, durch den das Rückenmark verläuft und verwandte Strukturen um ihn herum angeordnet sind. Armschmerzen können viele Ursachen im Arm selbst haben, aber meistens können Armschmerzen mit Nackenschmerzen oder Erkrankungen des Nackens zusammenhängen.

Der Nackenbereich oder Halswirbelsäulenbereich setzt sich weiter unten als Brust- und Lendenwirbelsäule im Rückenbereich fort. Da die Arme hauptsächlich mit der Halswirbelsäule verbunden sind, können bestimmte Erkrankungen, die den Hals oder die Halswirbelsäule betreffen, auch die Arme betreffen.

Nackenschmerzen neigen oft dazu, sich auf Schultern und Arme auszubreiten. Manchmal sind Nackenschmerzen offensichtlich und die damit verbundenen Armschmerzen können erklärt werden. Aber manchmal können Armschmerzen ohne Symptome von Nackenschmerzen auftreten. Der Charakter von Armschmerzen sollte sorgfältig untersucht werden.

  • Die Natur von Armschmerzen kann ein dumpfer Schmerz sein, der allmählich zunimmt, mit Bewegungen des Arms, dem Heben von Gewichten oder anderen Triggerfaktoren.
  • Armschmerzen können auch als scharfer, stechender Schmerz empfunden werden , der als plötzlicher schockartiger Schmerz erscheinen kann.
  • Armschmerzen können bei Nackenbewegungen, Reisen, Sport oder Nackenzuckungen auftreten.
  • Nacken- und Armschmerzen können kurzzeitig, langanhaltend oder wiederkehrend sein. Lang andauernde Schmerzen können lähmend sein und die täglichen Aktivitäten behindern.
  • Armschmerzen können mit Brennen, Taubheit oder Kribbeln in den Armen, Händen und Fingern einhergehen.
  • Gelegentlich können auch Gefühlsstörungen, Koordinationsschwierigkeiten oder Schwäche auftreten.

Ja, es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Armschmerzen mit Nackenschmerzen zusammenhängen könnten. Es gibt einige Krankheiten im Zusammenhang mit dem Nacken oder der Halswirbelsäule, die ausstrahlende Schmerzen in den Armen verursachen können.

Hier sind einige Erkrankungen, die aufgrund von Nackenbeschwerden Armschmerzen verursachen und mit Nackenschmerzen zusammenhängen können.

Armschmerzen verursacht durch schlechte Haltung des Halses

Abnormale Haltungen und Körperbewegungen beim Sitzen, Schlafen, Bücken, Strecken über Kopf und Heben von Gegenständen können die Nackenmuskulatur und Arme beeinträchtigen und Schmerzen verursachen.

Zervikale Radikulopathie als Ursache für Armschmerzen im Zusammenhang mit Nackenschmerzen

Nerven und ihre Verzweigungen treten im Halsbereich aus der Halswirbelsäule aus. Werden diese Nerven in ihrem Verlauf eingeklemmt oder gestaucht, können sie in dem von ihnen versorgten Bereich nervenbedingte Beschwerden hervorrufen. Zu den Nervensymptomen gehören im Allgemeinen Schmerzen, Brennen, Taubheitsgefühl, Kribbeln oder das Gefühl, als würden Nadeln und Nadeln gestochen, Veränderungen der Empfindung und Schwäche.

Wenn Nerven im Nackenbereich eingeklemmt werden, können die Schmerzen auf Schultern, Arme und Hände ausstrahlen.

Bandscheibenprobleme als Ursache für Armschmerzen

Die zervikale Bandscheibe kann betroffen sein und eine Bandscheibenvorwölbung , einen Bandscheibenvorfall oder einen Bandscheibenvorfall verursachen. Eine Bandscheibe kann sich aufgrund von Abnutzung ausbeulen oder vorfallen und tritt häufig nach dem Mittelalter auf. Die Bandscheibe kann auch durch Stürze, Abenteuersport, direkte Schläge oder Unfälle verletzt werden . Ein Bandscheibenvorfall kann beim Heben schwerer Gewichte, bei Zug-, plötzlichen Beuge- oder Drehbewegungen des Rückens auftreten, besonders bei Personen mit schwacher Muskulatur.

Degenerative Erkrankungen der Halswirbelsäule, die Armschmerzen verursachen

Die Degeneration von Wirbelsäule und Bandscheibe tritt als normaler Teil des Alterns auf. Die Bandscheiben können beginnen, ihre Feuchtigkeit zu verlieren, trocken und steif zu werden, die Höhe zwischen den Wirbeln nimmt ab und die Bandscheiben wölben sich.

Weiterlesen  Vorteile der Oleanderblüte und ihre Nebenwirkungen

Knochensporne können durch degenerative Veränderungen entstehen, die zu einer Kompression der Nerven und daraus resultierenden Nackenschmerzen führen können. Auch solche Schmerzen können zusammen mit anderen Symptomen einer zervikalen Radikulopathie in die Arme und Finger ausstrahlen .

Verspannte Nackenmuskeln können Armschmerzen verursachen

Die Nackenmuskulatur kann durch Überanstrengung, Dehnung über den normalen Bewegungsbereich oder andere Bedingungen hinaus beansprucht werden. Verspannte Nackenmuskeln können Schmerzen verursachen und Muskelkrämpfe können starke Schmerzen im Nacken verursachen.

Muskeln haben die Funktion, die Wirbelsäule zu stützen, und jede Gefahr für die Wirbelsäule kann dazu führen, dass sie durch Muskeln geschützt wird und sie steif macht. Muskeln, die sich bis zu den Armen erstrecken, können schmerzhaft und wund sein. Auch Nerven können eingeklemmt oder komprimiert werden, was zu Schmerzen, Taubheit und Brennen in den Armen führt.

Weichteilschäden

Gezerrte Bänder, Sehnen im Nacken- und Schulterbereich können Schmerzen im Bereich der Arme verursachen. Bänder können durch wiederholte Belastungen überlastet oder bei Sport, Unfällen oder schwerer Arbeit verletzt werden.

Verletzungen der zervikalen Bandscheibe können Armschmerzen verursachen

Verletzungen der Halswirbelsäule, Nacken- und Rückenmuskulatur oder angespanntes Gewebe können Armschmerzen verursachen. Auch ein Schleudertrauma bei Verkehrsunfällen kann Nackenschmerzen verursachen, die in Arme, Hände und Kiefer ausstrahlen können .

Andere Bedingungen, die Armschmerzen verursachen können, die mit Nackenschmerzen zusammenhängen

Andere Erkrankungen, die den Nacken und die Region zwischen Nacken und Schultern betreffen, können zu Nacken- und Armschmerzen beitragen. Karpaltunnelsyndrom , Tennisellenbogen oder andere Erkrankungen des Bewegungsapparates können Nacken- und Armschmerzen verursachen. Andere Erkrankungen wie das Thoracic-outlet-Syndrom, Tumore oder bestimmte Infektionen, die die Basis des Gehirns und des Halses betreffen, können Armschmerzen verursachen.

Nacken- und Armschmerzen können mit Ruhe-, Kälte- oder Wärmepackungen, Entzündungshemmer und Muskelrelaxantien, Physiotherapie und Muskelaufbauübungen behandelt werden.

Weiterlesen  Ist Apfelsaft gut für Sodbrennen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.