Gesundheit und Wellness

Nährwerte & Kalorien in Apfelwein

Apfelsaft ist von Natur aus sauer und enthält auch viel Fruktosezucker. Saure und zuckerhaltige Bedingungen begünstigen die Entstehung von Zahnerosion und Karies. Das Verdünnen von Apfelsaft mit Sprudelwasser verringert den Gesamtsäuregehalt des Getränks. Mit Sprudelwasser gemischter Apfelsaft hat ein insgesamt besseres Nährwertprofil als viele im Handel erhältliche Limonaden und kohlensäurehaltige Getränke. Lesen Sie weiter, um mehr über die Nährwerte und Kalorien in Sekt zu erfahren. 

Inhaltsverzeichnis

Nährwerte & Kalorien in Schaumwein

Sekt ist eine sprudelnde, alkoholfreie Form von Apfelsaft, die meistens als Festgetränk anstelle von Champagner verwendet wird. Obwohl dieses sprudelnde Getränk frei von Fett, Natrium und Cholesterin ist und auch bestimmte ernährungsphysiologische Vorteile hat, hat prickelnder Apfelwein einen relativ hohen Kaloriengehalt. Eine einzelne Unze prickelnder Apfelwein enthält etwa 140 Kalorien. Sekt enthält außerdem:

Antioxidantien in Sparkling Cider

Es wird angenommen, dass eine mäßige Einnahme von Apfelsaft den Körper mit Antioxidantien versorgt, die die Ansammlung von Plaque in den Arterien verlangsamen können, die durch LDL oder „schlechtes“ Cholesterin verursacht wird. Andere Studien weisen auch darauf hin, dass die Antioxidantien in Apfelwein eine gesunde Gehirnfunktion unterstützen.

Kalium in Schaumwein

Kalium ist ein wichtiges Mineral zur Förderung der richtigen Verdauung, Zellfunktion und Funktion von Geweben, Muskeln und Organen. Eine Ernährung, die kaliumreiche Lebensmittel enthält, die mit moderaten Mengen an Natrium ausgeglichen sind, kann dazu beitragen, einen optimalen Wasserhaushalt im Körper aufrechtzuerhalten. Dies wiederum hilft, einen gesunden Blutdruck zu unterstützen. Eine 8-Unzen-Portion Apfelwein oder Sekt enthält etwa 120 mg Kalium. Bei einer täglichen Ernährung mit 2.000 Kalorien entspricht diese Menge 3 % der empfohlenen täglichen Kaliumzufuhr.

Riboflavin & Niacin in Schaumwein

Sekt enthält gute Mengen an B-Vitaminen wie Niacin und Riboflavin. Sekt liefert etwa 8 % des empfohlenen Tageswertes dieser Nährstoffe. Das in Apfelwein enthaltene Riboflavin hilft den Zellen bei der Energieproduktion, verbessert die Sehkraft und fördert die Gesundheit der Haut. Niacin, das in prickelndem Apfelwein enthalten ist, hilft bei der Aufrechterhaltung einer normalen Verdauung, eines normalen Appetits, einer Enzymfunktion und einer normalen Nervenfunktion. Es hilft auch, die Haut gesund zu halten.

Kohlenhydrate in Sparkling Cider

Eine 8-Unzen-Portion Sekt enthält 35 g Kohlenhydrate, einschließlich 31 g Zucker. Da sich Kohlenhydrate im Körper in Zucker umwandeln und Energie produzieren, die für das reibungslose Funktionieren der Organe benötigt wird, ist dieser Nährstoff ein sehr wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung. Obst, Gemüse, Bohnen und Vollkornprodukte sind die besten Quellen für Kohlenhydrate, da sie hohe Mengen an Ballaststoffen enthalten, die die Art und Weise regulieren, wie der Körper Zucker verarbeitet. Sekt ist jedoch möglicherweise nicht das beste Getränk für Diabetiker und andere, die ihren Blutzucker senken möchten, da dieses Getränk keine Ballaststoffe enthält, die zur Regulierung der Zuckeraufnahme und zur Kontrolle des Blutzuckers erforderlich sind.

Fazit

So können Sie bei Verwendung von frischem, natürlichem oder Bio-Apfelsaft in der Getränkemischung auf ungesunde künstliche Süßstoffe, Farb- und Aromastoffe verzichten, die in den Limonaden enthalten sind. Im Vergleich zu gezuckerten Cola-Getränken enthält dieser selbstgemachte Sekt auch weniger Kalorien pro Unze und ist somit eine gesündere Getränkeoption für Sie, die auch im Geschmack überzeugt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *