Natürliche Wege, um Genitalwarzen loszuwerden

Genitalwarzen , die in medizinischer Hinsicht als Condylomata acuminate bekannt sind, sind eine ziemlich häufige Erkrankung, die fast jeder mindestens einmal erlebt hat. Studien deuten darauf hin, dass es allein in den Vereinigten Staaten mindestens eine Million neue Fälle von Genitalwarzen gibt, die jedes Jahr diagnostiziert werden, und es gibt noch viel mehr, die nicht diagnostiziert werden.

Die häufigste Ursache für Genitalwarzen ist das HPV-Virus. Es gibt Behandlungen zur Behandlung von Genitalwarzen, aber es gibt auch einige natürliche Wege, um diesen Zustand zu beseitigen.

Natürliche Wege, um Genitalwarzen loszuwerden

Teebaumöl

Teebaumöl hat viele gesundheitliche Vorteile und die natürliche Beseitigung von Genitalwarzen ist einer davon. Es ist ein sehr gutes Antimykotikum. Alles, was Sie tun müssen, ist etwas Teebaumöl zu verdünnen, indem Sie das Teebaumöl mit etwas Kokosnussöl mischen und es direkt auf die Warze auftragen.

Dies kann für eine Weile ein irritierendes und brennendes Gefühl verursachen, das sich dann aber legt. Wenn Sie dies einige Tage lang zwei- bis dreimal täglich anwenden, können Sie Genitalwarzen auf natürliche Weise loswerden. Sie müssen darauf achten, dass Teebaumöl weder oral noch durch die Vagina eingenommen werden sollte. Sie können die Verwendung dieses Öls einstellen, wenn Sie es als extrem irritierend empfinden oder Sie.

Grüner Tee

Dies ist ein weiterer effektiver natürlicher Weg, um Genitalwarzen loszuwerden. Alles, was Sie tun müssen, um Grüntee -Extrakt zu kaufen, der auf dem Markt leicht erhältlich ist, fügen Sie ein oder zwei Tropfen Kokosnussöl hinzu und tragen Sie es mindestens zwei- bis dreimal täglich für ein paar Tage direkt auf die Warze auf, um Genitalwarzen vollständig loszuwerden .

Dies ist ein weiteres wirksames natürliches Heilmittel, um Genitalwarzen loszuwerden. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Knoblauchzehen zu nehmen und daraus durch Mahlen einen Extrakt oder eine Paste herzustellen. Sie können Knoblauchextrakt auch rezeptfrei kaufen und diesen Extrakt direkt auf die Warze auftragen. Dies muss mindestens zwei- bis dreimal täglich für ein paar Wochen durchgeführt werden, um Genitalwarzen vollständig loszuwerden.

Apfelessig

Dies ist ein natürliches Heilmittel, das zur Behandlung verschiedener Beschwerden verwendet wird, und Genitalwarzen sind keine Ausnahme. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Wattebausch in Apfelessig zu tauchen und ihn zwei- bis dreimal täglich für ein paar Tage direkt auf die Warze aufzutragen, um Genitalwarzen loszuwerden.

Gemüse

Es gibt auch einige Gemüsesorten, die bei der Behandlung von Genitalwarzen helfen, wenn sie in die Ernährung aufgenommen werden. Diese Gemüse sind Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl. Dieses Gemüse enthält eine Verbindung namens Indol-3-Carbinol, die bei der Behandlung von Genitalwarzen sehr wirksam ist. Sie müssen dieses Gemüse in Ihrem Frühstück, Mittag- und Abendessen verwenden, um die beste Wirksamkeit zu erzielen und Genitalwarzen vollständig loszuwerden.

Folat und B-12

Menschen mit B12- und Folsäuremangel sind immer gefährdet, mit HPV in Kontakt zu kommen, wodurch sie einem Risiko ausgesetzt sind, Genitalwarzen zu bekommen. Daher ist es wichtig, dass Menschen reichlich Vitamin B12 und Folatpräparate einnehmen, um eine HPV-Infektion zu verhindern und Genitalwarzen zu vermeiden.

Ernährungsumstellungen und Änderungen des Lebensstils

Sobald Sie Genitalwarzen haben, wird es für den Körper schwierig, mit anderen medizinischen Krankheiten fertig zu werden. Daher ist es wichtig, dass der Körper von den Genitalwarzen heilt. Aus diesem Grund wird empfohlen, bestimmte Ernährungsumstellungen und Änderungen des Lebensstils vorzunehmen, damit der Körper schneller heilen und die Genitalwarzen beseitigen kann.

Weiterlesen  Behandlungs- und Selbsthilfestrategien bei Bulimia Nervosa

Einige der Änderungen des Lebensstils, die Sie vornehmen können, sind, sich vom Rauchen und Alkohol fernzuhalten, bis die Genitalwarzen verschwinden. Sie müssen sich auch von verarbeiteten Lebensmitteln und Fastfood wie Pizza und Burgern fernhalten. Die Ernährungsumstellung, die Sie in Ihrer Routine vornehmen können, ist der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien wie Heidelbeeren, Kirschen und Tomaten sind.

Sie können grünes Blattgemüse wie Spinat in die Ernährung einbauen. Sie müssen auf Lebensmittel zurückgreifen, die reich an Vollkornprodukten sind. Sie können auch Mandeln und Bohnen essen. Alle diese Lebensmittel stärken das Immunsystem des Körpers und senken das Risiko einer HPV-Infektion erheblich. Sie gehen auch einen langen Weg bei der Beseitigung von Genitalwarzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *