Die gesundheitlichen Vorteile und Verwendungen von Neemöl

Neemöl wird häufig in Haut- und Haarpflegeprodukten als Insektenschutzmittel, in der Zahnpflege zur Behandlung von Zahnfleischinfektionen und in Gärten als natürliches Insektizid verwendet. In Indien wird es zur Herstellung kosmetischer Produkte und in der ayurvedischen Medizin zur Linderung von Schmerzen und Schwellungen bei Arthritis sowie zur Behandlung einer Vielzahl von Hauterkrankungen (aufgrund seiner antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften) verwendet.

 

Was ist Neemöl?

Neemöl wird aus den Samenkernen des Neembaums gewonnen, einer immergrünen Baumart, die auf dem indischen Subkontinent endemisch ist und in vielen anderen Gebieten der Subtropen und Tropen eingeführt wurde.

Werbung

Neemöl variiert in der Farbe zwischen gelb und braun und hat einen ähnlichen Geruch wie Knoblauch. Neemöl besteht hauptsächlich aus Triglyceriden und Steroiden, wobei sein Hauptwirkstoff Azadirachtin 1 heißt .

Hier sind einige der besten Verwendungen von Neemöl.

Neemöl für die Haut

Neemöl kann für Ihre Angehörigen äußerst vorteilhaft sein – es ist reich an Vitamin E und Fettsäuren, die in die äußeren Hautschichten eindringen. Das Auftragen von Neemöl auf Ihre Haut kann helfen, trockene und geschädigte Haut zu heilen.

Es ist auch reich an Antioxidantien, die die Haut vor UV-Schäden schützen, die eine der Ursachen für Falten und vorzeitige Hautalterung sind .

Neemöl enthält Carotinoide, eine Art Antioxidans, das Schäden durch freie Radikale in der Haut bekämpft und für ein gesundes Aussehen sorgt.

Untersuchungen, die vom Asian Journal of Plant Science and Research veröffentlicht wurden, haben ergeben , dass Neemöl reich an Triglyceriden, Vitamin E, essentiellen Fettsäuren und Kalzium ist, die tief in die Haut eindringen 2 .

Neemöl bekämpft Zeichen des Alterns

Neemöl enthält Vitamin E und essentielle Fettsäuren heilen trockene Haut und fördern eine gesunde Haut. Ich habe bereits in einem früheren Artikel erwähnt, wie Vitamin E Ihrer Haut zugute kommt . Vitamin E kann dazu beitragen, die Heilung von Narben und Falten zu fördern und gleichzeitig deren Erscheinungsbild zu verringern. Es verbessert die Elastizität Ihrer Haut und macht die Haut weich, geschmeidig und hydratisiert.

Neemöl stimuliert auch die Produktion von Kollagen, das für jünger aussehende Haut benötigt wird. Unsere Haut wird geschädigt, wenn sie harten Umweltgiften und den UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt wird . Es wird auch durch schlechte Ernährung und Stress beschädigt. Kollagen wird benötigt, um neue, gesunde Zellen zu schaffen, die die beschädigten ersetzen.

Weiterlesen  Wie man Apfelessig (ACV) für Nierensteine ​​verwendet

Neemöl ist antimykotisch

Neemöl kann auch verwendet werden, um Ekzemsymptome wie trockene, juckende und rote Haut sowie andere Hauterkrankungen wie Fußpilz , Ringwurm, Vaginalinfektionen und Krätze auf natürliche Weise zu lindern . 1

Wenn Sie an Ekzemen leiden, können Sie auch eines meiner anderen natürlichen Top-Öle gegen Ekzeme verwenden .

Neemöl ist entzündungshemmend

Neemöl hat entzündungshemmende Eigenschaften. Es enthält Verbindungen namens Nimbin und Nimbidin, die Schwellungen und Rötungen reduzieren. Quercetin ist eine weitere entzündungshemmende Verbindung in Neemöl, die bei der Bekämpfung von Entzündungen hilft, indem sie die Produktion und Freisetzung von Histamin hemmt, das Juckreiz und Entzündungen verursacht .

Neemöl ist antibakteriell

Neemöl enthält starke antibakterielle Eigenschaften, die bei der Behandlung von Akne helfen können. Es wird auch häufig in antiseptischen Seifen verwendet, um Keime auf der Haut abzutöten.

Neemöl kann Ihre Haut beruhigen und heilen

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Neemöl können Reizungen und Entzündungen lindern, die mit Hauterkrankungen wie Akne verbunden sind, und gleichzeitig Bakterien von der Haut entfernen.

Werbung

Der hohe Gehalt an Fettsäuren und Vitamin E in Neemöl hilft auch dabei, mit Akne verbundene Narben zu entfernen. Schließlich reduzieren seine entzündungshemmenden Eigenschaften Rötungen und Schwellungen, die mit gereizten Aknezuständen verbunden sind.

Hausgemachte Neemöl Akne-Behandlung

Es ist einfach, Ihre eigene hausgemachte Neemöl-Aknebehandlung zu machen. Um Hautreizungen zu vermeiden, sollte Neemöl immer mit einem Trägeröl wie Olivenöl oder Kokosöl verdünnt werden.

Es ist eine gute Idee, einen Hautpflastertest an einem kleinen Hautbereich durchzuführen, um sicherzustellen, dass in diesem Rezept keine Empfindlichkeit oder Reaktion auf die Öle vorliegt.

  1. Mischen Sie einige Tropfen Neemöl mit einem Teelöffel Oliven- oder Kokosöl.
  2. Verwenden Sie einen Wattebausch, um die Mischung als Spot-Behandlung auf Ausbrüche aufzutragen.
  3. Trocknen lassen oder über Nacht.
  4. Mit Wasser abspülen und trocken tupfen.

Wiederholen Sie regelmäßig, um Akne loszuwerden. Sie können auch mit anderen Ölen gegen Akne experimentieren .

Neemöl für Haar und Kopfhaut

Neemöl kann aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften bei der Behandlung von Kopfhauterkrankungen wie Schuppen helfen und gleichzeitig das Haarwachstum stimulieren. Das Einreiben von Neemöl in Ihre Kopfhaut kann das Wachstum gesunder Haare fördern, indem es die Durchblutung anregt.

Weiterlesen  13 Frühwarnzeichen für Typ-2-Diabetes + wirksame Maßnahmen zur Vorbeugung

Zu den Erkrankungen der Kopfhaut, die Haarausfall verursachen können, gehören eine trockene und schuppige Kopfhaut, Schuppen, Psoriasis und Ekzeme, die Entzündungen auf der Kopfhaut verursachen und die Haarwurzeln schädigen können. Neem hilft bei der Behandlung dieser Erkrankungen und fördert ein gesundes Haarwachstum.

Es regt auch die Durchblutung der Haut an und nährt die Kopfhaut und die Haarwurzeln. Ein hoher Gehalt an essentiellen Fettsäuren und Vitamin E hilft, die Kopfhaut zu beruhigen und zu heilen, genau wie bei anderen Hautpartien.

Sie können Kräutershampoos, Conditioner oder Haarmasken mit Neemöl kaufen, um die Gesundheit der Haare zu unterstützen, oder Sie können Shampoos oder Conditionern ein paar Tropfen Neemöl hinzufügen, um zusätzliche therapeutische Vorteile zu erzielen. Sie können auch Ihre eigene Neemöl-Haarbehandlung zu Hause durchführen, die Olivenöl und Kokosöl enthält – diese Öle sind in meiner Liste der besten natürlichen Öle für Ihr Haar aufgeführt .

Werbung
  • Fügen Sie ein paar Tropfen Neemöl zu zwei Esslöffeln Oliven-, Mandel- oder Kokosöl (oder einem anderen Trägeröl) hinzu.
  • Massieren Sie in Ihre Kopfhaut.
  • Decken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch ab und lassen Sie die Mischung 30 Minuten lang ruhen, bevor Sie sie auswaschen.

Neemöl für die Zahnpflege

Ich habe in der Vergangenheit darüber geschrieben, wie man Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) auf natürliche Weise behandelt. Zahnfleischentzündung ist eine äußerst häufige Erkrankung, die zu Zahnfleischschwund führen kann. Chronische Gingivitis kann zu Parodontitis führen, die noch schwerwiegender ist als Gingivitis und zu Zahnverlust führen kann.

Die antibakteriellen Eigenschaften von Neemöl können zur Behandlung von infiziertem Zahnfleisch genutzt werden.

Verdünntes Neemöl mit Kokosöl mischen , das auch antibakterielle Eigenschaften hat , und auf die infizierte Stelle auftragen.

Studien haben gezeigt, dass Mundwässer, die Neemöl enthalten, das Wachstum der Bakterien Streptococcus mutans im Mund signifikant hemmen können, was das Risiko für Zahnfleischerkrankungen und Plaque verringern kann. 5,6,7 Neemöl wird üblicherweise auch natürlichen Zahnpasten zugesetzt, um die Mundgesundheit aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften zu verbessern.

So machen Sie Ihr eigenes Neemöl-Mundwasser:

Zutaten:

  • Eine halbe Tasse Wasser
  • Ein Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Neemöl
  • Ein Tropfen Teebaumöl
  • Ein Tropfen Pfefferminzöl

Mischen Sie alle Zutaten gut und verwenden Sie es dann als Mundwasser. Nicht schlucken.

Werbung

Neemöl als Insektenschutzmittel

Eine im Journal of Insect Science veröffentlichte Studie legte nahe, dass Präparate aus Teilen des Neembaums eine alternative Methode zur Abwehr von Mücken darstellen könnten 3 . Tatsächlich wird Neemöl häufig als natürliches Insektenschutzmittel verwendet, das möglicherweise auch wirksamer, umweltfreundlicher und kostengünstiger ist als viele Handelsmarken. Es ist auch eine meiner Top 10 natürlichen Möglichkeiten, Mücken abzuwehren .

Weiterlesen  Die Top 9 Hausmittel gegen bakterielle Vaginose (BV) - forschungsbasiert

Es wurde gezeigt, dass Neem Sandfliegen und Mücken abwehrt und so die Ausbreitung von Krankheiten wie Malaria kontrolliert 4 . Es kann zur Behandlung von Läusen und Termiten verwendet werden. Da Neem sehr kostengünstig ist, kann es auch verwendet werden, um Ernteverluste in Entwicklungsländern aufgrund von Insekten zu reduzieren.

Neemöl für Pflanzen

Neemöl wird im ökologischen Landbau als natürliches Insektizid eingesetzt. Aber Neemöl ist nicht wirklich ein niedergeschlagenes Insektizid, das bei Kontakt abtötet, wie die chemischen Gifte, und es muss von den Insekten aufgenommen werden, um wirksam zu sein. Wenn Käfer Ihre Pflanzen nicht fressen, werden sie nicht verletzt.

Der Wirkstoff in Neemöl, der Insekten fernhält, ist Azadirachtin , das verwendet werden kann, um zu verhindern, dass Insekten Pflanzen zerstören. Obwohl es in Neemöl andere Verbindungen gibt, die Pflanzen vor Insekten schützen, ist Azadirachtin zu 90 Prozent für seine Insektizidvorteile verantwortlich.

Azadirachtin reduziert Schädlingspopulationen, indem es die Wachstumsentwicklung ihrer Larven hemmt. Es verhindert auch das Füttern, die Paarung und die Eiablage. Es hat auch antimykotische Eigenschaften, um Pflanzen zu schützen.

Viele kommerzielle Insektizide enthalten einen raffinierten Extrakt aus Neemöl, aber dies ist neben vielen anderen zweifelhaften Inhaltsstoffen, die für den Planeten schädlich sind. Sie können Neemöl für Ihre Pflanzen verwenden und hier ist ein Rezept für ein natürliches Insektizid:

  • 2 Esslöffel Neemöl mit einem Esslöffel Kastilienseife .
  • Wasser nach Bedarf in eine Sprühflasche geben und gut schütteln.
  • Pflanzen nach Bedarf aufsprühen.

Weitere Ideen für natürliche Gartenpestizide finden Sie in meinem vorherigen Artikel .

Neemöl – Vorsichtsmaßnahmen

Neemöl gilt als sicher, solange Sie es nur äußerlich verwenden. Verwenden Sie keine neemhaltigen Produkte, wenn Sie schwanger sind oder schwanger werden möchten. Wenn Sie verdünntes Neemöl in einem Trägeröl auftragen, ist es eine gute Idee, einen Hautpflastertest auf einer kleinen Hautfläche durchzuführen, um sicherzustellen, dass keine Empfindlichkeit / Reaktion auf das Öl besteht.

Lesen Sie diese verwandten Artikel:
Wie man süßes Mandelöl für ein großartiges Haar, Haut und Gesundheit verwendet
Wie man Hagebuttenöl für Ihre Gesundheit , Haut und Haare verwendet

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *