Onychogryphose oder Widderhornnägel: Ursachen, Anzeichen, Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Onychogryphose oder Widderhornnägel ist ein medizinischer Zustand, bei dem es zu einem übermäßigen Wachstum oder einer Hypertrophie der Nägel kommt, was zu langen, gekrümmten Nägeln führt, die einer Kralle oder einem Widderhorn ähneln. Die Nägel verdicken und verformen sich mit Verfärbung der Nägel, wobei sie gelblich erscheinen. Die Hauptursache ist eine Schädigung der Zellen durch das Tragen von schlecht sitzenden oder engen Schuhen, ein Trauma oder eine Verletzung des Nagels, eine Infektiondes Nagels, verminderte Blutversorgung des Nagels; all dies kann Onychogryphose oder Widderhornnägel verursachen. Onychogryphose kann auch durch mangelnde Hygiene und Vernachlässigung der Nägel entstehen, z. B. wenn die Nägel nicht regelmäßig gekürzt werden. Die Zehennägel sind häufiger betroffen als die Fingernägel. Ältere Menschen leiden häufiger unter dieser Erkrankung, da die Blutversorgung der Nägel mit zunehmendem Alter abnimmt.

Sehr selten können schwere angeborene Onychogryphose oder Ram’s Horn Nails in allen zwanzig Nagelbetten auftreten. Angeborene Onychogryphose des fünften Zehs ist ziemlich häufig und asymptomatisch, sodass der Patient selten eine Behandlung dafür aufsucht und sich des Problems nicht einmal bewusst ist.

Manchmal gibt es keine eindeutige Ursache für Onychogryphose; Andernfalls können Onychogryphose oder Widderhornnägel aus verschiedenen Gründen auftreten, darunter:

  • Schäden an den Zellen durch Verletzungen, wie das Fallenlassen eines schweren Gegenstands auf die Nägel oder Traumata durch andere Aktivitäten und Sportverletzungen.
  • Enge Schuhe tragen.
  • Infektion der Nägel, wie z. B. Pilzinfektion .
  • Verminderte Durchblutung der Nägel.
  • Erkrankungen wie Diabetes erhöhen das Risiko einer Onychogryphose.
  • Eine schlechte Ernährung mit Mangel an ausreichenden Nährstoffen kann ebenfalls zu diesem Zustand führen.
  • Die Nägel vernachlässigen oder nicht richtig pflegen, z. B. die Nägel nicht regelmäßig kürzen.
  • Periphere Gefäßerkrankung.

Anzeichen und Symptome von Onychogryphose oder Ram’s Horn Nails

  • Der Nagel wird mit zunehmender Länge allmählich dick, lang und deformiert.
  • Der Nagel kann gelblich verfärbt sein.
  • Die Nagelplatte wird auch dick und zart.
  • Schmerzen oder Beschwerden in den betroffenen Nägeln bei Druck.
  • Lange und gebogene Nägel können die benachbarten Zehen beeinträchtigen, was zu mehr Schmerzen und Infektionen führt.
  • Kommt es durch einen Pilzbefall der Nägel zu Onychogryphose oder Ramshornnägeln, dann wird der Nagel brüchig, brüchig mit gelblicher Verfärbung.

Die Behandlung hängt von der Schwere und den Symptomen der Erkrankung ab und umfasst:

  • Nagelplattenausriss zusammen mit chirurgischer Zerstörung der Nagelmatrix mit Kohlendioxidlaser oder Phenol, vorausgesetzt, der Patient hat eine gute Durchblutung der Nägel.
  • Wenn es sehr schmerzhaft ist, wird der Nagel normalerweise durch Auftragen einer gesättigten Phenollösung entfernt.

Prävention von Onychogryphose oder Widderhornnägeln

  • Tragen Sie immer gut sitzende Schuhe und bequeme Socken.
  • Schneiden Sie Ihre Nägel regelmäßig.
  • Vermeiden Sie das Auftragen von Nagellack.
  • Das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme auf die Nägel nach dem Baden oder Waschen der Hände und Füße hilft, diesem Zustand vorzubeugen.
  • Bade deine Füße in warmem Salzwasser.

Leave a Reply

Your email address will not be published.