Lebensmittel & Ernährung

Portulak (Portulaca Oleracea): Das Unkraut mit außergewöhnlichen Vorteilen (wissenschaftlich fundiert)

Portulak (auch bekannt als Portulak, Verdolaga, Rote Wurzel, Portulak oder Portulaca Oleracea) ist eine essbare Pflanze, die voller Nährstoffe, Vitamine und Mineralien steckt. Obwohl Portulak als Unkraut bezeichnet wird, hat diese saftige breitblättrige Pflanze viele gesundheitliche Vorteile. Der Verzehr von Portulakblättern kann helfen, die Verdauung zu verbessern, Ihr Immunsystem zu stärken und eine gute Herzgesundheit zu fördern. Sie können Portulak auch als topisches Mittel gegen gereizte Haut verwenden und Wunden schneller heilen lassen.

 

Viele Leute sind überrascht, dass Portulak so gut für Sie sein kann, dass es als nützliches Kraut gilt. Studien haben gezeigt, dass Portulak antimikrobielle, antidiabetische und entzündungshemmende Eigenschaften enthält. Diese krautige Sukkulente wird wegen ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile in der Küche, in Salaten und in der traditionellen Medizin verwendet.

Werbung

Obwohl Portulak ein gesundes essbares „Unkraut“ ist, müssen Sie beim Pflücken der Pflanze vorsichtig sein. Die behaarte Wolfsmilch ist eine giftige Pflanze, die wie Portulak aussieht. Außerdem ist Portulak aufgrund seines Oxalatspiegels möglicherweise nicht gut, wenn das Risiko besteht, Nierensteine ​​​​zu haben.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die vielen wissenschaftlich fundierten Gründe, Portulakblätter zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Sie werden herausfinden, wie Sie dieses saftige Gras verwenden können, um eine Reihe von Gesundheitsproblemen zu lösen.

Portulak (Portulaca Oleracea) ist ein Unkraut mit vielen Vorteilen

Portulak ( Portulaca oleracea ) ist eine gewöhnliche einjährige Pflanze, die in warmen, trockenen Klimazonen gedeiht. Forscher sagen, dass der Portulak während der Blüte saftiges Laub und gelbe Blüten hat. ( 1 )

Andere Namen für Portulak-Pflanze sind Verdolaga, Pursley oder Red Root.

Die essbaren Blätter der Portulakpflanze sind oval und können bis zu 3 cm lang werden. Portulakblätter können roh in Salaten gegessen oder in Suppen, Eintöpfen oder anderen Gerichten gekocht werden, um ihnen eine knusprige Konsistenz zu verleihen.

Manche Leute sagen, dass die Blätter der Portulakpflanze ähnlich wie Spinat oder Brunnenkresse schmecken.

Portulak vs. haarige Wolfsmilch

Einer der Gründe, Ihre eigene Portulak-Pflanze in Ihrem Garten anzubauen, besteht darin, sie nicht mit haariger Wolfsmilch zu verwechseln.

Behaarte Wolfsmilch wurde als Portulak giftig beschrieben. Wolfsmilchgewächse enthalten einen milchigen Saft, der kontaktreizend ist.

Wie erkennt man den Unterschied zwischen Portulak und Wolfsmilch? Wissenschaftler sagen, dass die Blätter und Stängel der behaarten Wolfsmilch keine Sukkulenten sind wie Portulakblätter. Außerdem scheidet Portulak keinen milchig-weißen Saft aus, wenn die Blätter oder Stängel gebrochen sind. ( 2 )

Portulak (Unkraut) Ernährung

Der Nährwert der Portulakpflanze ist so gut für Sie, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Pflanze als eine der „meist verwendeten Heilpflanzen“ bezeichnet.

Was macht Portulak so gesund?

Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten berichtet, dass eine 1-oz. (28 g) Portion Portulak enthält nur 6 Kalorien und 1 Gramm Kohlenhydrate. Diese Portion Portulak enthält fast 6 g Vitamin C, was 10 % Ihrer empfohlenen Tagesdosis entspricht. Portulakblätter enthalten auch Vitamin A und Vitamine der B-Gruppe. ( 3 )

Mehr der ernährungsphysiologischen Vorteile von Portulak kommen von Mineralien. Studien haben gezeigt, dass Portulak eine gute Quelle für Kalium, Magnesium und Kalzium ist. Dies sind wichtige Mineralien für Ihren Blutdruck, ein gesundes Herz und starke Knochen. ( 4 , 5 )

Einer der gesundheitlichen Vorteile von Portulak ist die Tatsache, dass es eine gute Quelle für pflanzliche Omega-3-Fettsäuren ist. Portulak enthält ALA (Alpha-Linolensäure) Omega-3, das laut Forschern für eine gute Gesundheit und Krankheitsprävention notwendig ist. ( 6 )

Um den vollen Nutzen aus der Einnahme von Portulak zu ziehen, verwenden einige Leute Portulak-Ergänzungen, die als Pulver (wie diese ), Kapseln (wie diese ) und Tinktur erhältlich sind. Diese Nahrungsergänzungsmittel sind in Reformhäusern oder online erhältlich und enthalten alle Antioxidantien wie Ascorbinsäure, Carotinoide und Omega-3, die in Portulakblättern vorkommen.

Eine der Vorsichtsmaßnahmen beim Verzehr von viel Portulak ist der Oxalatgehalt. Eine Ernährung, die reich an Gemüse mit hohem Oxalatgehalt wie Spinat und Portulak ist, kann das Risiko von Nierensteinen erhöhen. Hohe Oxalatkonzentrationen können auch die Mineralstoffaufnahme beeinträchtigen. ( 7 , 8 )

Am Ende des Artikels erfahren Sie, was Sie tun können, um den Oxalatgehalt in Portulak zu reduzieren.

Portulak-Vorteile

Schauen wir uns genauer an, wie Portulak verwendet wird und wie dieses gesunde Gras dazu beitragen kann, Ihre Gesundheit zu verbessern.

Sie werden herausfinden, wie die Wissenschaft die Vorteile von Portulak-Verbindungen zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen, Diabetes und vielen anderen gesundheitlichen Problemen belegt. ( 9 )

Portulak-Pflanze ist eine gute Quelle für Antioxidantien

Viele der Vorteile der Aufnahme von Portulakblättern in Ihre Ernährung sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie eine Reihe von Antioxidantien enthalten, um Ihre Gesundheit zu fördern.

Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass die wilde Portulaca oleracea (Portulakpflanze) eine Reihe von phenolischen Verbindungen mit antioxidativer Wirkung enthält. Extrakte aus Portulak haben eine starke Aktivität freier Radikale. ( 10 )

Werbung

Portulak enthält Antioxidantien wie Alpha-Tocopherol (Vitamin E), Ascorbinsäure (Vitamin C), Beta-Carotin und Glutathion . Tatsächlich enthält Portulak neben Beta-Carotin mehr dieser Antioxidantien als Spinat! ( 11 )

Um Ihre Gesundheit zu stärken und von Portulakblättern zu profitieren, waschen Sie einige frisch gepflückte Blätter gründlich. Hacken Sie sie grob und mischen Sie sie mit einigen Tomaten, Gurken, Olivenöl und Zitronensaft zu einem köstlichen, gesundheitsfördernden Portulaksalat.

Erfahren Sie mehr über mehr antioxidative Lebensmittel , die Sie gut in Ihre Ernährung aufnehmen können.

Portulak-Pflanze stärkt Ihr Immunsystem

Da die Blätter von Portulak „Unkraut“ reich an Antioxidantien sind, hat Portulak ein immunstärkendes Potenzial.

Untersuchungen haben ergeben, dass Verbindungen in Portulak dazu beitragen können, die Anzahl der weißen Blutkörperchen zu erhöhen , die bei der Bekämpfung von Infektionen helfen. Portulak enthält auch Polysaccharide, die freie Radikale abfangen und helfen, die Entwicklung verschiedener schwerer Krankheiten zu verhindern. ( 12 )

Andere Studien haben gezeigt, dass bestimmte Verbindungen in Portulak Ihr Immunsystem stimulieren können, um zum Schutz vor verschiedenen Krebsarten beizutragen. ( 13 )

Eine gute Möglichkeit, Portulak zu essen, besteht darin, gehackte Portulakblätter in einen Topf Suppe zu geben. Entfernen Sie die dicken Stiele von der Portulakpflanze, hacken Sie die Blätter grob und fügen Sie sie zusammen mit dem anderen Gemüse hinzu, wenn Sie Ihre Suppe kochen.

Weiterführende Literatur: Lebensmittel, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems .

Portulak (Portulaca Oleracea) fördert eine gute kardiovaskuläre Gesundheit

Portulak ist ein gutes natürliches Kraut, um das Risiko einer koronaren Herzkrankheit dank seines Gehalts an Omega-3-Fettsäuren zu reduzieren.

Wie bereits erwähnt, ist Portulak eine gute Quelle für Antioxidantien wie Vitamin C, die gut für Ihre Herzgesundheit sind.

Portulak ist auch eine der wenigen Pflanzen, die bedeutende Mengen an Omega-3-Fettsäuren in Form von ALA enthält. Im Vergleich zu Spinat hat Portulak 5 mal mehr ALA und ist die beste pflanzliche Quelle dieser gesunden Fettsäure. ( 14 )

Wissenschaftler sagen, dass Fischöl die beste Art von Omega-3 für ein gesundes Herz ist, da es gute Konzentrationen an EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) enthält. Einige Studien weisen jedoch darauf hin, dass ALA Omega-3 auch dazu beitragen kann, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. ( 15 )

Sie können Portulak zu der Liste der Lebensmittel hinzufügen, die ein gesundes Herz- und Gefäßsystem fördern.

Portulak kann helfen, die Magen-Darm-Gesundheit zu verbessern

Der Verzehr frischer Portulakblätter kann dazu beitragen, Ihr Verdauungssystem zu verbessern und zu weniger Magen-Darm-Beschwerden zu führen.

Eine Studie aus dem Jahr 2018 über die gastroprotektive Wirkung von Portulak-Extrakten bei Mäusen ergab, dass sie dazu beitrugen, die Wirkung von Muskelkrämpfen zu reduzieren. ( 16 )

Werbung

Andere wissenschaftliche Studien haben die traditionelle Verwendung von Portulak-Extrakten zur Behandlung von Verdauungsstörungen bestätigt. Eine Studie ergab, dass Extrakte aus der Portulakpflanze die Magensäure senken und die Schwere von Magengeschwüren reduzieren können. ( 17 )

Studien mit Tierversuchen ergaben, dass Portulak bei Colitis ulcerosa helfen kann, Durchfall zu reduzieren. ( 18 )

Einige Heilpraktiker empfehlen auch Portulak-Ergänzungen, um Verdauungsbeschwerden zu lindern.

Erfahren Sie mehr über natürliche Heilmittel , damit Ihr Verdauungssystem so funktioniert, wie es sollte.

Portulak-Weed kann bei der Behandlung von Diabetes-Symptomen helfen

Die regelmäßige Einnahme von Portulak-Pflanzenextrakt kann Ihnen helfen, wenn Sie Typ-2-Diabetes haben.

Viele Studien haben gezeigt, dass Portulak bei vielen Symptomen von Typ-2-Diabetes helfen kann.

Eine systematische Überprüfung von Studien aus dem Jahr 2019 ergab beispielsweise, dass Portulakkraut helfen kann, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. ( 19 )

Eine Studie mit Ratten ergab, dass Portulakkraut ein potenzielles Antidiabetikum ist. Portulak half, den Antioxidantienspiegel zu erhöhen und Diabetes-bedingte Entzündungen zu reduzieren. ( 20 )

Es gibt auch Studien mit Menschen, die das Potenzial der Portulakpflanze zeigen, Diabetes-Symptome zu behandeln. Zum Beispiel könnte der Verzehr von Portulaksamen dazu beitragen, die Ansammlung von Plaque in den Arterien zu verhindern. Die Studie zeigte, dass die tägliche Einnahme von 2,7 g Portulaksamen dazu beitragen kann, die Gesamtblutmarker bei Menschen mit Diabetes zu verbessern. ( 21 )

Eine Studie aus dem Jahr 2016, an der Erwachsene mit Typ-2-Diabetes teilnahmen, ergab, dass die dreimal tägliche Einnahme von Portulak-Ergänzungen bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes dazu beitrug, den Blutdruck zu senken. ( 22 )

Wenn Sie Symptome von Typ-2-Diabetes haben , ist es äußerst wichtig, Blutzuckerspitzen zu vermeiden. Erfahren Sie mehr über die besten Lebensmittel , um die Symptome von Typ-2-Diabetes zu kontrollieren.

Portulak hilft bei Hautentzündungen, Wunden und Verbrennungen

Einer der vielen Vorteile des Portulak-Anbaus in Ihrem Garten besteht darin, dass Sie ihn zur Behandlung von Schnitten, Schürfwunden, Sonnenbrand oder geschädigter Haut verwenden können. Die kühlenden und heilenden Eigenschaften von Portulak machen es zu einer guten Pflanze, um gereizte und entzündete Haut zu beruhigen.

Portulak ist gut für die Wundheilung, da es eine reiche Quelle an Antioxidantien ist. Einige Studien zeigen, dass Portulak-Extrakte auch eine spezifische wundheilende Wirkung haben. In einigen Fällen half das Auftragen von Extrakten aus der Portulakpflanze, Wunden schneller zu heilen. ( 23 )

Extrakte aus Portulak haben auch eine gute entzündungshemmende Wirkung, und es gibt einige Hinweise darauf, dass der Verzehr von Portulakblättern oder die topische Anwendung helfen kann, Hautallergien zu reduzieren. ( 25 )

Werbung

Andere Untersuchungen zu den dermalen Vorteilen von Portulak haben ergeben, dass es eine kühlende und beruhigende Wirkung auf die Haut hat, um Hautentzündungen und Rötungen zu reduzieren. Ein frischer Portulak-Umschlag kann helfen, Insektenstiche, Verbrennungen, Ekzeme, juckende Haut und Hautabszesse zu behandeln. Gemeinsame Portulakblätter können auch gut sein, um atopische Dermatitis zu lindern. ( 24 )

Um einen Sonnenbrand , kleine Schnittwunden oder kleinere Wunden zu behandeln, bereite einen frischen Blattwickel zu, indem du einige Portulakblätter zerdrückst, oder mache Portulakblattsaft, indem du frische Portulakblätter durch einen Entsafter gibst. Auf die wunde, gerötete Haut auftragen und locker mit Mull und Verband abdecken. Wechseln Sie den Portulak-Umschlag zweimal täglich und fahren Sie fort, bis die Wunde verheilt ist.

Um Ihre Haut von innen zu nähren, können Sie Portulakblätter essen, indem Sie sie Ihrem grünen Lieblings- Smoothie hinzufügen .

Um sekundäre Hautinfektionen zu vermeiden, ist es wichtig, Wunden richtig zu pflegen. Erfahren Sie mehr über die Gebote und Verbote bei der Wundversorgung . Die richtige Wundversorgung kann helfen , Narbenbildung auf der Wunde zu vermeiden .

Portulak kann bei entzündlichen Erkrankungen helfen

Der Verzehr von saftigen Portulakblättern kann aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung Ihrer Gesundheit zugute kommen.

Obwohl kurzfristige (akute) Entzündungen zur Bekämpfung von Infektionen unerlässlich sind, können langfristige (chronische) Entzündungen zu einer Reihe schwerwiegender Gesundheitserkrankungen führen. ( 26 )

Extrakte aus Portulakstängeln und -blättern können helfen, die Freisetzung von Enzymen zu hemmen, die Entzündungen verursachen. Eine kleine Studie mit Menschen ergab, dass Portulak-Extrakte das Potenzial haben, therapeutisch bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen eingesetzt zu werden. ( 27 )

Eine Ernährung, die reich an entzündungshemmenden Lebensmitteln wie Portulak ist, kann helfen, Schmerzen zu lindern und die Auswirkungen von rheumatoider Arthritis und Fibromyalgie zu reduzieren .

Portulak-Weed ist gut für die Knochengesundheit

Wenn Sie an Osteoporose leiden oder ein Risiko dafür haben, kann eine Erhöhung der Menge an Portulakblättern, die Sie essen, Ihren Knochen zugute kommen.

Einer der Gründe, warum Portulak die Knochengesundheit fördert, ist, dass sie viele wichtige Mineralien enthält. Portulak enthält Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen und Phosphor, die gesunde Knochen fördern. ( 28 , 29 )

Andere Studien haben gezeigt, dass antioxidative Verbindungen in Portulak dazu beitragen, die Knochenmineraldichte zu erhöhen. Versuche an Tieren ergaben, dass Portulak-Verbindungen Knochenzellen stimulierten, die beim Aufbau von Knochengewebe helfen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Portulak einen potentiellen Nutzen bei der Behandlung von Krankheiten hat, die mit dem Verlust von Knochenmasse zusammenhängen. ( 30 )

Um Ihre Knochen gesund zu halten und das Risiko einer Fraktur zu verringern, ist es wichtig, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die die Knochendichte erhöhen . Sie könnten auch daran interessiert sein , mehr über milchfreie Kalziumquellen zu erfahren .

Portulak hat krebshemmende Eigenschaften

Portulak enthält eine Reihe von sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien, die einen potentiellen Nutzen bei der Behandlung von Krebs haben.

Eine pharmakologische Überprüfung von Studien aus dem Jahr 2019 ergab, dass Portulak-Extrakte das Potenzial haben, Tumore zu unterdrücken. Andere Verbindungen im Portulak stärken das Immunsystem und können Zellen vor DNA-Schäden schützen. ( 25 )

Natürlich muss noch mehr erforscht werden, wie Portulak in der Krebstherapie eingesetzt werden kann.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Krebsrisiko senken können, indem Sie die Anti-Krebs-Diät befolgen.

Wachsender Portulak

Der beste Weg, Portulak zu bekommen, besteht darin, ihn selbst anzubauen. Portulak-Pflanzen gedeihen gut in Gärten und in Töpfen, sodass Sie diese nahrhafte Heilpflanze auch bei begrenztem Platz anbauen können.

Sie können Portulakpflanzen aus Samen oder durch Vermehrung von Stängeln der Pflanze anbauen. Sie können Samen online kaufen, um sie zu pflanzen, oder Sie können die Samenkapseln im Frühjahr von Portulakpflanzen beziehen.

Wie man Portulak anbaut

  • Streuen Sie einige Samen auf die Erde in einem Topf und stellen Sie den Topf an einen gut hellen Ort.
  • Wenn Sie Stängelstecklinge verwenden, können Sie sie direkt in feuchte Erde legen, damit sie Wurzeln schlagen können.
  • Halten Sie den Boden feucht, während die Samen keimen. Sie sollten etwa 2 Wochen brauchen, um zu keimen.

Als Ratschlag wird Portulak als Unkraut bezeichnet, weil es ziemlich invasiv ist und sich schnell ausbreiten kann. Du solltest eine Portulakpflanze schneiden, bevor sie zu blühen beginnt. Dies verhindert, dass Ihr Garten mit wildem Portulak überrannt wird, oder züchten Sie ihn einfach in einem Topf.

Wie man Portulak isst

Es gibt viele Möglichkeiten, Portulak zu konsumieren, um von all seinen Nährstoffen zu profitieren. Denken Sie daran, alle Blätter und Stängel gründlich zu waschen, bevor Sie sie roh essen oder damit kochen.

Wenn Ihnen der Oxalatgehalt Sorgen macht, können Sie diese Heilpflanze unbesorgt genießen. Wenn Sie mit Portulakblättern kochen, können Sie durch Kochen den Oxalatgehalt um bis zu 87% senken. ( 31 )

Rezeptideen um Portulak zu essen:

  • Werfen Sie eine Handvoll Portulakblätter in etwas Salat und anderes Gemüse, um dem Salat eine würzige Knusprigkeit zu verleihen.
  • Fügen Sie Portulakblätter zu Eintöpfen, Currys oder Suppen hinzu, um Ihre Mahlzeiten zu würzen und zu knusprig zu machen.
  • Verwenden Sie Portulakblätter als gesundheitsfördernde Zutat, um köstliche süße oder herzhafte Smoothies zuzubereiten.

Verwandter Artikel:

  • Nachgewiesene Vorteile von Löwenzahnwurzel, Löwenzahntee und Löwenzahngrün
  • Wegerich (Plantago major): Warum es ein Kraut und kein Unkraut ist, Verwendungen und Vorteile
  • Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Chlorophyll (Flüssigkeit, Wasser, Tabletten)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *