Rückenkrämpfe mit medizinischer Behandlung, Übungen und Hausmitteln loswerden

Die Rückenmuskulatur unterstützt den menschlichen Körper. Wenn die Muskeln überarbeitet werden, kann dies zu Rückenkrämpfen führen. Während Ruhe notwendig ist, damit die angespannten Muskeln heilen können, gibt es andere Methoden, um Linderung zu verschaffen und ein Wiederauftreten zu verhindern. Es kann sowohl mit konventionellen als auch mit unkonventionellen Methoden behandelt werden. Hier sind einige Behandlungsmöglichkeiten, Übungen und Hausmittel, um Rückenkrämpfe loszuwerden.

Hier sind einige der Behandlungsmethoden, um Rückenkrämpfe loszuwerden. Diese ähneln Erste-Hilfe-Maßnahmen, die oft von Ärzten und Physiotherapeuten empfohlen werden, um die Symptome zu lindern. Diese Maßnahmen helfen, Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen zu lindern, was hilft, Rückenkrämpfe loszuwerden.

Medizinische Behandlung von Rückenkrämpfen

Einige medizinische Behandlungen, die verschrieben werden, um Rückenkrämpfe loszuwerden, umfassen

  • Medikamente – Ärzte verschreiben häufig nichtsteroidale Antirheumatika (NSAID) und Muskelrelaxanzien, um die Symptome zu lindern. Dies ist ein effektiver Weg, um Rückenkrämpfe loszuwerden, erfordert aber oft andere Maßnahmen, um ein Wiederauftreten zu verhindern.
  • Endorphine das Schmerzmittel – Hormon Endorphine gilt als wirksames Schmerzmittel. Es wird normalerweise vom Menschen auf natürliche Weise ausgeschieden. Endorphine helfen auch, Angstzustände, Stress und Depressionen zu lindern, die alle mit chronischen Rückenschmerzen verbunden sind und die Schmerzen oft verschlimmern. Das Schnüffeln von etwas Vanille oder Lavendel kann die Endorphine-Sekretion ankurbeln oder die Einnahme einer kleinen Menge Ginseng kann die gleiche Wirkung erzielen. Übungen erhöhen auch die Freisetzung von Endorphinen, was hilft, Stress und Schmerzen zu lindern.

Übungen, um Rückenkrämpfe loszuwerden

Der effektivste Weg, um Rückenkrämpfe loszuwerden, ist Physiotherapie und empfohlene Übungen für Rückenschmerzen. Sie verschaffen nicht nur Linderung, sondern regelmäßiges Üben kann die Rückenmuskulatur stark machen und weiteren Schmerzen oder Verletzungen vorbeugen.

Eine schlechte Körperhaltung und langes Sitzen in der gleichen Position lösen oft Rückenkrämpfe aus. Es ist der Mangel an Bewegung, der zu einer schlechten Durchblutung führt, die Krämpfe besonders im unteren Rücken entwickelt. Verwenden Sie sanfte Übungen, um eine Überanstrengung der Muskeln zu vermeiden, wie z. B. Gehen auf einem Laufband oder Treppensteigen, um die Muskeln wieder zu regenerieren. Einige allgemeine Grunddehnungen sind für Rückenkrämpfe geeignet, wenn sie in direktem Zusammenhang mit Bewegungsmangel oder sitzender Lebensweise über einen längeren Zeitraum stehen.

Bauchpresse-Übung, um Rückenkrämpfe loszuwerden

  • Legen Sie sich auf eine Matte oder Oberfläche auf den Bauch
  • Beugen Sie Ihre Ellbogen darunter
  • Halten Sie Ihre Handflächen flach auf der Oberfläche
  • Beachten Sie, dass Ihre Hüften und Ihr Becken Kontakt mit der Oberfläche haben sollten
  • Heben Sie Ihren Oberkörper mit den Armen von der Oberfläche der Matte ab
  • Halten Sie beim Heben Ihre Rückenmuskulatur entspannt
  • Heben Sie so hoch, wie Sie sich wohl fühlen, üben Sie keinen zusätzlichen Stress aus, um mehr in die Luft zu heben
  • Halten Sie Ihre bequeme Hebeposition für 10 Sekunden,
  • Langsam runter
  • 10 Mal wiederholen
  • Halten Sie Ihren angehobenen Oberkörper bis zu 30 Sekunden lang von der Matratze, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es können.
  • Diese Dehnungsdehnung der Lendenwirbelsäule ist gut für Personen, die an Rückenkrämpfen mit einem Bandscheibenvorfall leiden.

Einzelne Knie-zu-Brust-Übung, um Rückenkrämpfe loszuwerden

  • Legen Sie sich gerade auf den Rücken
  • Beugen Sie beide Knie mit dem Fuß auf dem Boden.
  • Versuchen Sie, in der gleichen Liegeposition ein Knie zur Brust zu bringen
  • Halten Sie dieses Knie 15-30 Sekunden lang. Beginnen Sie mit dem Minimum und erweitern Sie es im Laufe der Zeit
  • Wiederholen Sie den gleichen Vorgang 2-4 Mal mit anderen Knien
  • Sie müssen eine Dehnung entlang des unteren Rückens oder Gesäßes spüren, das ist der richtige Hinweis auf Leistung
  • Wenn Sie sich wohl fühlen, versuchen Sie die gleiche Leistung mit beiden Beinen gleichzeitig
  • Diese lumbale Flexionsdehnung ist gut für Personen, die unter Rückenkrämpfen wegen Spinalkanalstenose leiden
  • Es ist eine Art Yoga, das die unteren Rückenmuskeln entlang der Wirbelsäule dehnt
  • Auf Händen und Knien sein
  • Lehnen Sie sich zurück zu Ihrem Gesäß
  • Lassen Sie Ihr Gesäß auf den Fersen ruhen
  • Strecken Sie Ihre Hände nach vorne über die Matte oder Oberfläche, um Ihre Wirbelsäule zu verlängern
  • Halten Sie es für 10-30 Sekunden, beginnen Sie mit dem Minimum und verlängern Sie es mit der Zeit
  • 2-3 mal wiederholen

In ähnlicher Weise gibt es andere effektive Übungen, die die Physiotherapie basierend auf den spezifischen Ursachen von Rückenkrämpfen und Ihrem Gesundheitszustand empfiehlt.

Hausmittel gegen Rückenkrämpfe

Abgesehen von regelmäßigen Behandlungen möchten einige Hausmittel verwenden, um Rückenkrämpfe loszuwerden. Einige der Hausmittel enthalten

Apfelessig (ACV)

Mischen Sie für eine Dosis zwei Esslöffel ACV mit einem Teelöffel Honig. Mischen Sie es in ein Glas warmes Wasser und rühren Sie gut um. Täglich eine Dosis trinken. Tolle Mischung bei Muskelkrämpfen, da sie die Säurekristalle im Blut auflöst.

Sellerie Samen

Sellerie ist aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften eine unkonventionelle Methode zur Behandlung von Muskelkrämpfen. Holen Sie sich einen Teelöffel fein gemahlene ganze Selleriesamen und mischen Sie sie mit einer Tasse kochendem Wasser. 10 Minuten rühren und abseihen. Trinken Sie diesen Tee zweimal täglich

Lavendel Öl

Es ist das beste pflanzliche Heilmittel gegen Spam mit den darin enthaltenen entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften. Lavendelöl mit Olivenöl zu gleichen Teilen mischen. Reiben Sie die Mischung auf den Rücken. Warten Sie 10 Minuten und entfernen Sie es dann bei Bedarf mit einem Handtuch. Dies ist ein wirksames Hausmittel, um Rückenkrämpfe loszuwerden. Ebenso sind andere ätherische Öle, Bittersalzbad, ebenfalls sehr effektiv und können nach Ihrem Geschmack verwendet werden.

Cayennepfeffer, bekannt als Red Peeper, hat auch ein Stimulationsmittel, das die Durchblutung im Bereich von Rückenkrämpfen erheblich erhöht. Es enthält auch Capsaicin, das Schmerzen und Entzündungen lindern kann. Es ist großartig, Rückenkrämpfe loszuwerden und Entzündungen zu lindern. Kann in Ihre Salate aufgenommen werden oder Öl kann äußerlich auf den Rücken aufgetragen werden.

Flüssigkeitszufuhr

Das Trinken von mehr Wasser mit ausreichend Elektrolyten ist eine perfekte Alternative, wenn der Krampf aufgrund von Dehydrierung auftritt. Überanstrengung verursacht die Verdunstung von Wasser einschließlich der Elektrolyte, was häufig Rückenkrämpfe verursacht. Das Essen von Bananen oder das Trinken von Sportgetränken, die Elektrolyte enthalten, kann also helfen, mit dem Problem umzugehen und das Gleichgewicht der Elektrolyte im System aufrechtzuerhalten. Die Sicherstellung der richtigen Wasseraufnahme kann helfen, Muskelkrämpfe zu verhindern.

Kühlung

Das Auftragen von Eispackungen oder anderen herkömmlichen Kühlstrategien hilft, entzündetes Gewebe zu entlasten und Schwellungen zu reduzieren. Die Anwendung von Eispackungen in Abständen von 15 bis 20 Minuten kann effektiv wirken, insbesondere bei akuten Schmerzen und Rückenkrämpfen.

Erwärmen

Wenn die Kühlung nicht so gut funktioniert, kann die umgekehrte Methode versucht werden. Eine dosierte Wärmeanwendung kann dazu führen, dass sich die Muskeln dehnen und ausdehnen. Dies ist nützlicher bei Menschen, die regelmäßig unter Muskelkrämpfen oder Rückenschmerzen leiden, oder bei anderen chronischen Erkrankungen. Warme Muskeln werden funktionsfähig, da Wärme hilft, die steifen und überarbeiteten Muskeln zu entspannen.

Die Anwendung abwechselnder kühler und warmer Packungen ist in einigen Fällen auch wirksam, um Rückenkrämpfe loszuwerden.

Akupunktur

Akupunktur ist eine der unkonventionellsten Methoden, die angewendet wird, um die spezifischen Nervenenden oder Muskeln im Körper zu stimulieren. Es wird in Sitzungen praktiziert, um Schmerzen zu lindern und die Muskeln am effektivsten zu entspannen, und ist eine beliebte Methode, um Rückenkrämpfe loszuwerden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.