Gesundheit und Wellness

Sauna vs. Dampfbad: Wissenswerte Unterschiede

Heutzutage sind Saunen und Dampfbäder in mehreren Fitnessstudios, Spas und sogar in manchen Haushalten fester Bestandteil. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Saunen und Dampfbädern, weshalb sie mit ihrer Popularität wachsen. In den folgenden Abschnitten unseres Artikels gehen wir auf einige der Unterschiede zwischen Sauna und Dampfbad ein. Gehen Sie also den Artikel durch und informieren Sie sich über die Unterschiede zwischen diesen beiden Wärmeräumen und wählen Sie den besten gemäß Ihren Anforderungen aus.

Hier sind einige Unterschiede zwischen Sauna und Dampfbad

Sauna Vs Dampfbad: Grundlegende Unterschiede

Eine Sauna hat eine niedrige Luftfeuchtigkeit und ist vergleichsweise viel heißer als ein Dampfbad. Es gibt zwei Hauptarten von Saunen, nämlich die herkömmlichen Saunen, die die Raumluft erwärmen, und die Infrarotsaunen, die Gegenstände mit Holzkohle oder Aktivkohlefasern erwärmen. Normalerweise sind Saunen mit Holz ausgekleidet und bestehen aus Holzbänken zum Sitzen, im Gegensatz zu Dampfbädern, die im Wesentlichen mit Keramikfliesen verkleidet sind. Dampfbäder sind nahezu luftdichte Räume, in denen Dampf zugeführt wird, indem ein Dampfgenerator verwendet wird, der eine Luftfeuchtigkeit von etwa 100% aufbaut

Sauna Vs Dampfbad: Unterschiede basierend auf dem Bad

Betrachtet man die Unterschiede zwischen diesen beiden Wärmeräumen anhand der Art des Bades; Saunen bieten sowohl Nass- als auch Trockenbäder. Im Falle eines Dampfbades ist es jedoch im Allgemeinen für sehr nasse und heiße Gesundheitsbehandlungen ausgelegt.

Sauna vs. Dampfbad: Unterschiede im Raumaufbau

Saunen sind aus Holz, da Metallbänke oder gekachelte Wände in der sengenden Hitze einer Sauna Sie verbrennen können. Darüber hinaus nimmt Holz Feuchtigkeit auf, was die Oberflächen kühler hält und auch dazu beiträgt, Feuchtigkeit aus der Luft zu ziehen. Im Falle von Dampfbädern mit hoher Luftfeuchtigkeit und ständiger Kondensation werden sie jedoch mit nicht porösen Materialien wie Keramikfliesen beschichtet, die ohne Probleme nass werden können. Dampfbäder haben normalerweise schräge Decken, damit das Wasser zu den Wänden herunterläuft, anstatt über die Bewohner zu tropfen.

Sauna Vs Dampfbad: Unterschiede basierend auf der Wärmeerzeugung

Es gibt Unterschiede in Bezug auf die Wärmeerzeugung in diesen beiden Wärmeräumen. Normalerweise haben Saunen einen Ofen, der sich im Inneren befindet, um Wärme zu erzeugen. Dampfbäder haben jedoch einen externen Dampfgenerator zur Wärmeerzeugung.

Sauna Vs Dampfbad: Unterschiede basierend auf Temperatureinstellungen

Apropos Unterschiede basierend auf Temperatureinstellungen, im Falle der Sauna liegt sie im Grunde zwischen 158 Grad F und 212 Grad F; Im Falle von Dampfbädern liegt die Temperatur jedoch im Wesentlichen zwischen 115 Grad F und 120 Grad F

Sauna Vs Dampfbad: Unterschiede basierend auf den Vorteilen

Es gibt Vorteile sowohl in Saunen als auch in Dampfbädern. Saunen sind vorteilhaft, da sie die Muskelstimulation unterstützen, den Blutdruck senken, die kardiovaskuläre Gesundheit verbessern, Stresshormone reduzieren usw. Dampfbäder sind vorteilhaft für die Entgiftung durch Schweiß, und der Dampf lindert Nebenhöhlenreizungen, verstopfte Brust und lindert Asthma .

Sauna Vs Dampfbad: Unterschiede basierend auf den damit verbundenen Risiken

Sowohl in der Sauna als auch in den Dampfbädern gibt es gewisse Risiken. Ein Saunagang kann zu übermäßigem Durst führen. Ein weiterer Risikofaktor in Saunen kann sein, dass die plötzliche Feuchtigkeit hier zuweilen Badegäste verbrühen kann, falls der Raum zu heiß ist. Es gibt auch Risiken von Dampfbädern, da die Symptome von zu viel Hitze Schwindel , Schwindel, schneller Herzschlag und auch übermäßiger Durst umfassen können.

Sauna vs. Dampfbad: Unterschiede basierend auf der Luftfeuchtigkeit

In Saunen gibt es sowohl trockene als auch feuchte Sitzungen. Normalerweise kommt es in Saunen zu einer begrenzten Feuchtigkeitsbildung. Bei Dampfbädern ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch; tatsächlich ist es fast 100%. Dies liegt daran, dass ein Dampfbad nahezu luftdicht ist.

Sauna Vs Dampfbad: Unterschiede basierend auf der Verwendung von Handtüchern

In der Sauna ist Nacktheit üblich; Handtücher können verwendet werden, insbesondere um das Sitzen auf heißen Holzbänken zu vermeiden. Allerdings werden Handtücher in öffentlichen Dampfbädern empfohlen, obwohl Handtücher in privaten Dampfbädern im Allgemeinen nicht verwendet werden.

Sauna Vs Dampfbad: Andere Unterschiede

Die Sauna ist für diejenigen vorzuziehen, die keine feuchte Hitze mögen. Solche Personen können Sitzungen mit trockener Hitze in der Sauna bevorzugen. Menschen, die trockene Hitze nicht vertragen, bevorzugen jedoch normalerweise Dampfbäder.

Fazit:

Obwohl es Unterschiede bei Saunen und Dampfbädern gibt; Sie können von beiden Dampfbädern profitieren und beide beinhalten einige gemeinsame Risiken. So können Sie je nach Ihren Vorlieben und Entscheidungen einen der Wärmeräume auswählen und die besten Entspannungs- und Gesundheitsvorteile genießen. Bitte sprechen Sie mit dem Therapeuten, bevor Sie sich einer der entspannenden oder verjüngenden Behandlungen unterziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *