Gesundheit

Schmerzen hinter dem Knie: Ursachen und Behandlung von Schmerzen im Knierücken

Schmerzen hinter dem Knie können schwerwiegende Auswirkungen auf Ihre täglichen Aktivitäten haben. Scharfe Schmerzen im hinteren Teil Ihres Knies können das Gehen beeinträchtigen und beim Stehen oder Treppensteigen Unbehagen verursachen. Schmerzen und Schwellungen hinter dem Knie können auch zu Steifheit im Kniegelenk, Entzündungen und möglicherweise zu einem Knoten auf der Rückseite Ihres Knies führen.

Es gibt viele Gründe für leichte bis starke Schmerzen hinter dem Knie. Zum Beispiel können ein Bandriss, ein gezogener Muskel, ein Knochenbruch im Knie oder Verschleiß auch unterschiedlich starke Schmerzen hinter dem Knie verursachen. Die Knieschmerzen können dazu führen, dass Sie hinken, das Gehen erschweren oder Ihr Knie möglicherweise überhaupt nicht beugen können.

Um zu wissen, wie man Schmerzen hinter dem Knie behandelt, muss man wissen, was sie verursacht. In der Regel können heiße und kalte Behandlungen jedoch dazu beitragen, die Beweglichkeit Ihres Kniegelenks wiederherzustellen und die Schmerzen zu lindern. In einigen Fällen, wenn die Beinschmerzen hinter dem Knie durch Blutgerinnsel oder Zysten verursacht werden, müssen Sie diese von einem Arzt untersuchen lassen.

Werbung

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Gründe, warum Sie Schmerzen im Kniebereich haben könnten.

Schmerzsymptome hinter dem Knie

Schmerzen hinter dem Knie werden manchmal als Schmerzen im hinteren Knie bezeichnet. Ihr Kniegelenk besteht aus Bändern, Sehnen, Knorpel, Muskeln und Knochen.

Laut Dr. Matthew Hoffman von WebMD ist das Knie eines der komplexesten Gelenke im Körper. Sehnen verbinden den Oberschenkelknochen und das Schienbein mit Ihren Beinmuskeln. Diese arbeiten zusammen, um Ihrem Knie Stabilität und Bewegung zu verleihen. 1

Zum Beispiel befindet sich Ihre Achillessehne auf der Rückseite Ihres Oberschenkels und hilft, das Knie zu beugen. Eine gezogene Achillessehne verursacht jedoch Schmerzen im Oberschenkel und im hinteren Teil Ihres Knies.

Dr. Jerry R. Balentine von MedicineNet sagt, dass eine Schädigung der Bänder und Sehnen in Ihrem Knie dazu führen kann, dass Knochen aneinander reiben und zu Entzündungen, Rötungen und Schmerzen im Bereich des Knierückens oder der Kniescheibe führen . Dies kann das Gehen erschweren und eine Instabilität des Kniegelenks kann zu mehr Schmerzen und Schäden führen. In einigen Fällen können die Schmerzen so stark und stark sein, dass es unmöglich ist, Ihr Bein zu belasten. 2

Schmerzursachen hinter dem Knie

Schauen wir uns die verschiedenen Gründe genauer an, warum Sie hinter Ihrem Knie oder an der Rückseite Ihres Beins unter Schmerzen leiden könnten.

Oberschenkelverletzung und Schmerzen im Kniekehlenbereich

Eine Verletzung Ihrer Kniesehne ist ein sehr häufiger Grund für starke Schmerzen im hinteren Teil Ihres Knies.

Ihre Achillessehne beginnt am unteren Ende Ihres Beckenknochens und kreuzt die Rückseite des Knies und endet am Unterschenkel. Ärzte der American Academy of Orthopaedic Surgeons sagen, dass Ihre Achillessehne Ihnen hilft, Ihr Knie zu beugen.

Werbung

Verletzungen der Kniesehne können dazu führen, dass der Oberschenkelmuskel gezogen oder vollständig gerissen wird. Dies kann zu Schmerzen an der Rückseite Ihres Beins unterhalb Ihres Knies führen. Möglicherweise bemerken Sie auch Blutergüsse an Ihrem Bein und können einige Wochen lang nur schwer laufen. 3

Dr. Tyler Wheeler von WebMD sagt, dass Sie Verletzungen der Kniesehne verhindern können, indem Sie sich vor dem Training aufwärmen. Sie sollten auch Ihre Gesäßmuskulatur stärken , aus der Ihr Gesäß besteht, um eine zusätzliche Belastung Ihrer Oberschenkelmuskulatur zu vermeiden.

Am Ende des Artikels erfahren Sie, wie Sie eine gezogene oder gerissene Achillessehne behandeln und die Schmerzen hinter Ihrem Knie lindern können.

Bandriss

Qualvolle Schmerzen im hinteren Teil Ihres Knies können oft das Ergebnis eines Bandrisses im Kniegelenk sein.

Dr. Sabrina Felson von WebMD sagt, dass Ihr Knie 4 Hauptbänder enthält, die bei Verletzungen hinter dem Knie Schmerzen verursachen können. 4 Dies sind:

  • Eine Verletzung des vorderen Kreuzbandes (ACL) ist ein häufiger Grund für Knieschmerzen.
  • Das hintere Kreuzband (PCL) kann verletzt werden, wenn ein extremes Trauma am Knie vorliegt.
  • Laterales Kollateralband (LCL).
  • Mediales Kollateralband (MCL).

Wenn Sie eines Ihrer Kniebänder verletzen, treten häufig scharfe und starke Schmerzen auf. Dies kann zu Schwellungen hinter dem Knie oder um die Kniescheibe führen und es kann schwierig sein, Ihr Kniegelenk zu belasten. In der Tat können Sie ein Knallgeräusch hören, wenn das Band reißt. Wenn die Bandverletzung heilt, kann es sein, dass Sie ein wackeliges Gefühl im Knie haben. 4

Abhängig von der Schwere der ACL- oder PCL-Verletzung müssen Sie möglicherweise operiert werden, um die Kraft und Bewegung des Kniegelenks wiederherzustellen.

Posterolaterale Eckverletzung, die hinter dem Knie Schmerzen verursacht

Das Auftreten von Steifheit und Schmerzen hinter dem Knie kann auf Verletzungen der empfindlichen Strukturen im Knie zurückzuführen sein. Diese Arten von Verletzungen werden als posterolaterale Eckverletzungen (PLC) bezeichnet.

Laut der Zeitschrift Revista Brasileira de Ortopedia sind PLC-Verletzungen häufig, wenn die Bänder des Knies durch ein Trauma beschädigt wurden. Dies kann zu starken Schmerzen und der Unfähigkeit führen, Druck oder Gewicht auf das beschädigte Knie auszuüben. In einigen Fällen treten SPS-Verletzungen auf, ohne eines der Kniebänder zu beschädigen. 5

Komprimierter Nerv

Das Gefühl ständiger Schmerzen hinter der Kniescheibe kann durch einen komprimierten Nerv in Ihrem Kniegelenk verursacht werden.

Nerven aus Ihrer Lendengegend und Nerven in Ihrem Bein können unterschiedlich starke Schmerzen verursachen, wenn sie eingeklemmt oder eingeklemmt werden.

Dr. Minoo Hadjari Hallis von Medscape sagt, dass einige eingeklemmte Nerven hinter dem Knie zu einer Schwäche des Kniegelenks führen können. Eingeklemmte Nerven in Ihrem Bein können auch ein Grund für Knieschmerzen und / oder ein Kribbeln in den Unterschenkeln oder Füßen sein. 6

Laut dem Journal der Canadian Chiropractic Association kann eine physikalische Therapie dazu beitragen, eingeschlossene Nerven freizusetzen und die von ihnen verursachten Schmerzen hinter dem Knie zu lindern. 7

Schmerzen im Knierücken durch Baker-Zyste

Eine Bäckerzyste verursacht einen Knoten im hinteren Teil Ihres Knies sowie Schmerzen und Beschwerden.

Die Zyste, die sich auf der Rückseite Ihres Knies bildet, wird normalerweise durch Arthritis oder Knorpelriss verursacht. Dies führt zu einer Ansammlung von Flüssigkeit, die einen Klumpen hinter Ihrem Knie verursacht.

Werbung

Ärzte der Mayo-Klinik sagen, dass die Schwellung hinter Ihrem Knie eine Ursache für Knieschmerzen sein kann. Sie werden wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, das Knie zu beugen, und Ihre Symptome können sich nach körperlicher Aktivität verschlimmern. Um eine Baker-Zyste zu behandeln, lassen Ärzte normalerweise die Flüssigkeit ab, um die Schwellung zu verringern und Kniebeschwerden zu lindern. 8

Gastrocnemius-Tendinose

Beinschmerzen hinter Ihrem Knie können auf eine Beschädigung oder Verletzung des Hauptmuskels in Ihrer Wade zurückzuführen sein.

Ihr Hauptwadenmuskel heißt Gastrocnemius und befindet sich auf der Rückseite Ihrer Beine. Wiederholte Belastung des Gastrocnemius kann zu Muskelsteifheit oder Muskelverspannungen führen, die auf der Rückseite des Kniegelenks zu spüren sind.

Laut dem European Journal of Radiology ist Gastrocnemius-Tendinose oder Tendinopathie eine mögliche Ursache für Schmerzen im hinteren Knie. Dies kann manchmal durch eine Schädigung der ACL verschlimmert werden und zu verschiedenen Schmerzen hinter dem Knie führen. Bei einer Person mit Gastrocnemius-Tendinose tritt normalerweise eine Steifheit im Kniegelenk auf. 9

Wie bei vielen Erkrankungen, die das Kniegelenk betreffen, kann die Physiotherapie helfen, Schmerzen zu lindern und die Bewegung des schmerzenden Kniegelenks wiederherzustellen.

Tennisbein verursacht Muskelschmerzen und Schwellungen hinter dem Knie

Eine als „Tennisbein“ bezeichnete Erkrankung kann auch Schmerzen im hinteren Teil Ihres Beins hinter dem Knie verursachen.

Das Tennisbein ist mit einer Schädigung des Gastrocnemius verbunden, bei der eine Schädigung des Muskels und des Soleusmuskels in der Wade zu Flüssigkeitsansammlungen führt.

Laut der Zeitschrift Radiology Case Reports ist das Tennisbein häufig eine Folge von Sportverletzungen. Schäden an den Wadenmuskeln können Schwellungen und Schmerzen im hinteren Knie verursachen. 10

Blutgerinnsel

Es gibt einige Fälle, in denen Schmerzen hinter dem Knie durch ein Blutgerinnsel im Unterschenkel verursacht werden können .

Eine tiefe Venenthrombose (DVT) ist, wenn sich tief in einer Beinvene ein Blutgerinnsel entwickelt. Laut Ärzten des Nationalen Gesundheitsdienstes (NHS) können Sie ein höheres Risiko für die Entwicklung einer TVT haben , wenn Sie längere Zeit inaktiv sind, übergewichtig sind oder an Herz- und Lungenerkrankungen leiden . 11

Einige der Symptome der TVT sind Schmerzen und Schwellungen im Wadenmuskel , Schmerzen im hinteren Teil Ihres Beins unterhalb des Knies und rötliche Haut. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Schmerzen schlimmer sind, wenn Sie Ihren Fuß nach oben beugen. 11

Zerrissener Knieknorpel

Eine andere Art von Verletzung, die Schmerzen und Schwellungen hinter dem Knie verursachen kann, ist das Zerreißen von Knorpelgewebe in Ihrem Knie.

Laut Dr. Benjamin Wedro von MedicineNet sind Knieknorpelrisse (Meniskusrisse) bei Sportlern häufig. Knorpel im Knie kann leicht reißen und Schmerzen verursachen, wenn eine Person plötzlich schwenkt und anhält. Es ist auch bei Gewichthebern üblich, die schwere Gewichte hocken und heben, bei Basketball- und Tennisspielern. Das Alter kann auch das Risiko einer Schädigung des Knieknorpels erhöhen. 12

Ärzte der American Academy of Orthopaedic Surgeons berichten, dass einige der häufigsten Symptome eines Knorpelrisses im Knie Schmerzen im Knie, Schwellungen um das Kniegelenk und Schwierigkeiten beim Bewegen des Knies sind. 13

Popliteus Verletzung und Schmerzen hinter dem Knie

Die Verletzung Ihrer Popliteus-Sehne oder Ihres Muskels kann eine Ursache für Schmerzen hinter dem Knie sein, die das Kniegelenk instabil machen.

Laut dem British Journal of Sports Medicine sind Popliteus-Verletzungen nicht häufig. Sie können jedoch auftreten, wenn eine Person unbeholfen auf ihrem Knie landet oder aufgrund eines Traumas, das die Sehne oder den Muskel des Popliteus schädigt. Dies führt auch zu Schwellungen und der Bereich hinter dem Knie ist empfindlich gegen Berührung. 14

Werbung

Rückenschmerzen – Behandlungsmethoden

In vielen Fällen reichen Hausmittel aus, um Knieschmerzen zu behandeln und die Genesung zu beschleunigen. Hier sind einige der beliebtesten Methoden, die Ärzte empfehlen.

REIS zur Linderung von Knieschmerzen

Die erfolgreiche Wiederherstellung von Schäden an Sehnen, Bändern oder Muskeln in Ihrem Kniegelenk hängt von der richtigen Erste-Hilfe-Behandlung ab. Die beste Erste-Hilfe-Behandlung von Muskelrissen oder gezogenen Bändern ist die RICE-Methode.

Dr. William Blahd von WebMD sagt, dass die RICE-Methode verwendet werden kann, um Schmerzen hinter dem Knie sowie Schwellungen und Steifheit zu lindern. RICE ist eine Abkürzung für R est, I ce, C ompression und E levation. 15

Wie man die RICE-Methode verwendet, um Schmerzen hinter dem Knie zu lindern:

So lindern Sie Schmerzen im Knie mit der RICE-Methode:

  1. Lassen Sie das betroffene Knie ruhen, indem Sie alle Aktivitäten stoppen, die Schmerzen oder Schmerzen verursachen. Wenn Sie ein kleines Kissen unter Ihr Knie legen, können Sie die Knieschmerzen im Liegen lindern.
  2. Eis das betroffene Knie mit einer Kältepackung sofort nach einer Knieverletzung. 3 bis 4 mal täglich 10 bis 20 Minuten auftragen, um Schwellungen zu reduzieren und Blutergüsse zu vermeiden.
  3. Drücken Sie das verletzte Kniegelenk zusammen, indem Sie einen elastischen Verband um das Knie wickeln. Der Verband sollte nicht so eng sein, dass Sie unter dem Verband Kribbeln oder Schwellungen haben.
  4. Heben Sie Ihr verletztes Knie an, um Ihr Knie über der Höhe Ihres Herzens zu halten.

Dr. Blahd sagt, dass Eis für die ersten 48 bis 72 Stunden verwendet werden sollte, um Schwellungen zu reduzieren. Wenn die Schwellung abgenommen hat, können Sie Wärme anwenden, um die Durchblutung zu steigern und die Heilung zu beschleunigen.

Warme Kompresse zur Behandlung chronischer Knieschmerzen

Verwenden Sie nach 2 oder 3 Tagen eine warme Kompresse, um chronische Schmerzen im hinteren Bereich Ihres Knies zu beseitigen und die Flexibilität und Kraft Ihres Knies zu verbessern.

Laut Dr. William Shiel von MedicineNet kann einige Tage nach der ersten Verletzung feuchte, warme Wärme verwendet werden. Die Wärme hilft, die Muskeln zu entspannen, was es dann einfacher macht, die Kniemuskeln, Sehnen und Bänder zu trainieren und zu stärken. Wärmepackungen können auch verwendet werden, um Knieschmerzen zu lindern, wenn Arthritis die Ursache ist. 16

So stellen Sie Ihr eigenes Wärmekissen her, um die Schmerzen hinter den Knien zu lindern:

Um Ihr eigenes feuchtes Wärmepaket zu Hause zur Linderung von Knieschmerzen herzustellen, sollten Sie Folgendes tun:

Werbung
  1. Füllen Sie eine saubere Baumwollsocke fast bis zum Rand mit trockenem Reis und lassen Sie genügend Platz, um die Socke zu binden.
  2. Stellen Sie die Socke in eine Mikrowelle und erhitzen Sie sie 1-2 Minuten lang mit voller Leistung.
  3. Tauchen Sie einen Waschlappen in heißes Wasser und wickeln Sie die Baumwollsocke darin ein.
  4. Halten Sie die Kniekehle 15 Minuten lang gedrückt, um die Schmerzen zu lindern.
  5. Wiederholen Sie 3 oder 4 Mal am Tag, um die Heilung zu beschleunigen und die Schmerzen hinter dem Knie loszuwerden.

Übungen zur Stärkung der Kniegelenke

Laut Dr. David Zelman über WebMD kann Bewegung helfen, Knieschmerzen zu lindern, die durch eine Verletzung oder Arthritis verursacht werden. Dr. Zelman empfiehlt Herzübungen mit geringen Auswirkungen, um die Flexibilität Ihres Knies zu erhöhen. 17

Andere Übungen, die sich hervorragend zur Stärkung der Kniegelenke und zur Linderung von Schmerzen eignen, sind Schwimmen, Wassergymnastik, Gehen und stationäres Radfahren.

Wenn Sie sich von einer Verletzung erholen, die starke Schmerzen hinter dem Knie verursacht hat, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder qualifizierten Physiotherapeuten sprechen, um Ratschläge zu den besten Arten von Übungen für Ihre Erkrankung zu erhalten.

Andere natürliche Heilmittel zur Schmerzlinderung bei schmerzenden Knien

Wenn Sie mit Langzeitschmerzen im Kniebereich umgehen müssen, können Sie zu Hause einige natürliche Schmerzmittel ausprobieren.

Gewürze und Kräuter zur Linderung von Knieschmerzen

Einige Kräuter und Gewürze haben natürliche schmerzlindernde Eigenschaften , die Entzündungen in den Gelenken reduzieren und Knieschmerzen erfolgreich behandeln können.

Kurkuma . Studien haben gezeigt, dass Kurkuma das Potenzial hat, bei der Behandlung von Gelenkschmerzen eingesetzt zu werden . Eine im Journal of Medicinal Food veröffentlichte Übersicht berichtete, dass es viele positive Studien gegeben hat, die das Potenzial von Kurkuma bei der Behandlung von Arthritis-Schmerzen belegen. 18

Weitere Informationen und Vorsichtsmaßnahmen zur Verwendung von Kurkuma zur Schmerzlinderung finden Sie in meinem Artikel über die besten Kräuter zur Linderung von Gelenkschmerzen .

Andere Kräuter und Gewürze, die helfen können, Schmerzen zu lindern, sind Ingwer , Leinsamen und Cayennepfeffer.

Ätherische Öle zur Schmerzlinderung hinter dem Knie

Es gibt auch einige großartige ätherische Öle zur Schmerzlinderung , die Sie in den Bereich hinter Ihrem Knie einmassieren können, um die Schmerzen zu lindern. Zum Beispiel:

Kamille ätherisches Öl . Kamillehaltige Massageöle können dank ihrer analgetischen Eigenschaften Schmerzen lindern. Die Zeitschrift Molecular Medicine Reports erklärt, dass Kamille entzündungshemmende Eigenschaften hat, die leicht in die Hautoberfläche eindringen. 19

Lavendelöl . Studien haben gezeigt, dass Lavendelöl helfen kann, Gelenkschmerzen erfolgreich zu behandeln. Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass Lavendelöl schmerzlindernde Eigenschaften hat, die auch zur Verringerung von Entzündungen beitragen, und genauso wirksam ist wie einige Arzneimittel zur Schmerzlinderung. 20

Andere ätherische Öle, die Sie als entzündungshemmende Mittel verwenden und die Schmerzen hinter dem Knie lindern können, sind Pfefferminzöl , Rosmarinöl und ätherisches Helichrysumöl .

Wann sollte man einen Arzt für Schmerzen hinter dem Knie aufsuchen?

Wenn die Hausmittel in diesem Artikel nicht dazu beitragen, Schwellungen und Schmerzen hinter dem Knie zu lindern, sollten Sie Ihren Arzt um professionelle Beratung bitten.

Dr. Jerry Balentine von MedicineNet sagt, dass Sie Ihr schmerzendes Knie von einem Arzt untersuchen lassen sollten, wenn Sie auch die folgenden Symptome haben: 2

  • Schwellung am hinteren Teil des Knies oder um die Kniescheibe.
  • Die Unfähigkeit, das Knie oder das Knie zu beugen, verursacht starke Schmerzen.
  • Extremes Unbehagen beim Gehen.
  • Schmerzen, die Ihre täglichen Aktivitäten beeinträchtigen.

Lesen Sie meine anderen verwandten Artikel:

  • 5 Allgemeine Gewohnheiten, die Ihre Knie leise beschädigen
  • Überdehntes Knie: Ursachen, Behandlungen und Prävention
  • Wie man Sesam für Knie-Arthrose verwendet
  • Wie man Kurkuma für Knie-Arthrose verwendet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *