Gesundheit

Schmerzen um, über, unter oder hinter dem Bauchnabel

Schmerzen um, über, unter oder hinter Ihrem Bauchnabel zu haben, kann eine besorgniserregende Erfahrung sein. Einige Gründe für Schmerzen um Ihren Bauchnabel können ziemlich harmlos sein und sich schnell von selbst lösen. Scharfe, unaufhörliche Schmerzen unter oder hinter Ihrem Bauchnabel können jedoch ein Symptom für eine ernstere Erkrankung sein. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Schmerzen über oder unter Ihrem Bauchnabel auf Ihren Beckenbereich, Ihre Beine oder Ihre Brust ausstrahlen.

Einige häufige Ursachen für Bauchnabelbeschwerden und Schmerzen sind auf Probleme mit Ihrem Verdauungssystem zurückzuführen. Zum Beispiel können eingeschlossenes Gas, Reizdarmsyndrom oder Morbus Crohn schmerzende Schmerzen um Ihren Bauchnabel verursachen. Einige Gründe für Schmerzen hinter dem Bauchnabel können jedoch möglicherweise schwerwiegend sein. Blinddarmentzündungsschmerzen beginnen normalerweise in der Nähe des Bauchnabels, bevor sie auf die rechte Seite Ihres Bauches ausstrahlen.

Da sich hinter dem Bauchnabel viele Organe befinden, kann es schwierig sein, die genaue Ursache der Magenschmerzen zu ermitteln. Daher ist es wichtig, die Schmerzsymptome zu kennen, die um oder in der Nähe des Bauchnabels auftreten. Ist zum Beispiel der Bauchnabelschmerz konstant? Wird der Schmerz hinter Ihrem Bauchnabel schlimmer, wenn Sie sich bewegen? Oder ist der Schmerz unter Ihrem Nabel erst nach dem Essen schlimmer?

Werbung

In diesem Artikel werde ich die häufigsten Ursachen für Bauchnabelschmerzen untersuchen, die Sie unter, über, hinter oder um Ihren Nabel fühlen. In einigen Fällen erfahren Sie auch, wie Sie Schmerzen in Ihrem Unterbauch beseitigen können.

Welche Organe stecken hinter dem Bauchnabel?

Bevor Sie sich die Gründe für Bauchnabelschmerzen ansehen, die leichte Schmerzen oder starke stechende Schmerzen sein können, ist es wichtig zu wissen, welche Organe sich hinter Ihrem Bauchnabel befinden.

Ihr Unterbauch enthält viele wichtige Organe im Körper, die schmerzhaft sein können, wenn sie von Infektionen oder Entzündungen betroffen sind. Dr. Matthew Hoffamn von WebMD erklärt, dass sich alle Ihre Verdauungsorgane in Ihrem Bauchbereich befinden. 1

Wenn Sie sich ein Bild des Bereichs hinter Ihrem Bauchnabel ansehen, werden Sie feststellen, dass der größte Teil Ihres Verdauungssystems vorhanden ist. Direkt hinter Ihrem Bauchnabel befindet sich Ihr Dünndarm und ein Teil Ihres Dickdarms. Unter Ihrem Bauchnabel rechts von Ihrem Bauch befindet sich Ihr Anhang. Über Ihrem Bauchnabel befinden sich Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und Magen. 1

Jedes dieser Organe um den Bauchnabel kann unterschiedlich starke Schmerzen verursachen, wenn sie sich entzünden oder infizieren.

Werbung

Schmerzsymptome in der Nähe des Bauchnabels

Ärzte nennen auch Bauchnabelschmerzen Nabelschmerzen. Abhängig von der Ursache Ihrer Bauchnabelschmerzen können andere Symptome auftreten.

Die Art der Schmerzen um Ihren Bauchnabel ist normalerweise kein Problem mit Ihrem Nabel selbst, sondern wird als Schmerz bezeichnet, der in Organen in der Nähe des Bauchnabels auftritt.

Zum Beispiel können einige Ursachen für Bauchnabelschmerzen dazu führen, dass sich Ihr Bauchbereich sehr empfindlich anfühlt. Erkrankungen wie Blinddarmentzündung können stechende und brennende Schmerzen verursachen, die von hinter dem Bauchnabel zu Ihrer unteren rechten Seite ausstrahlen. Sie können auch Fieber und Übelkeit haben, wenn Ihr Blinddarm oder Darm infiziert oder entzündet sind.

Wenn ein Bauchbruch für Ihre Schmerzen über, unter oder hinter Ihrem Bauchnabel verantwortlich ist, können Sie auch eine Ausbuchtung bemerken. Der Knoten in Ihrem Bauch oder Becken kann verfärbt sein und stumpfe bis mäßige Nabelschmerzen verursachen.

Schmerzursachen um, über, unter oder hinter dem Bauchnabel

Schauen wir uns die häufigsten Gründe genauer an, die Schmerzen in und um Ihren Bauchnabel verursachen können.

Überschüssiges Gas kann Schmerzen um den Bauchnabel verursachen

Überschüssiges Gas kann nach dem Essen Schmerzen im Unterleib verursachen, die sich so anfühlen , als ob sie um Ihren Bauchnabel herum entstehen.

Da sich Ihr Darm direkt hinter Ihrem Bauchnabel befindet, sind alle Gasschmerzen hinter oder um Ihren Nabel zu spüren. Dr. Norton Greenberger von der Harvard Medical School sagt, dass Gas den Darm erweitern kann, was zu verkrampften Bauchschmerzen führt. Die Schmerzen um Ihren Bauchnabel treten auf, wenn sich Ihr Darm ausdehnt und zusammenzieht oder Krämpfe verursacht. 2

Zusammen mit den scharfen Schmerzen hinter Ihrem Bauchnabel können Anzeichen von Blähungen im Bauchraum auftreten .

Normalerweise hält Gas, das Schmerzen hinter dem Bauchnabel verursacht, nur kurze Zeit an. Normalerweise werden die Bauchschmerzen ziemlich schnell beseitigt, wenn Sie sich Gas geben lassen . Sie können auch einige meiner Hausmittel gegen Benzin und Blähungen ausprobieren . Dies sind auch sehr wirksame Methoden, um zu verhindern, dass überschüssiges Gas Bauchnabelschmerzen verursacht.

Verstopfung

Eine weitere verdauungsbedingte Ursache für Bauchnabelschmerzen, die zu schweren Beschwerden im Bereich Ihres Bauchnabels führen können, ist Verstopfung.

Die Zeitschrift Pediatric Emergency Care berichtete, dass rund 25% der Patienten, die wegen Schmerzen im Unterbauch in die Notaufnahme gehen, Verstopfung haben. Es wurde berichtet, dass Verstopfung im Bereich hinter Ihrem Bauchnabel mäßige bis starke Schmerzen verursachen kann. Die Linderung von Verstopfung half, die Schmerzen im Bereich des Bauchnabels loszuwerden. 3

Werbung

Verstopfung ist nur ein Grund, warum Ihre Verdauung nicht richtig funktioniert . Sie können Pflaumen oder Feigen als natürliches Abführmittel zur Linderung von Verstopfung probieren . Andere natürliche Heilmittel gegen Verstopfung sind Rizinusöl, mehr Ballaststoffe essen und viel Wasser trinken.

Blinddarmentzündung kann Schmerzen hinter dem Bauchnabel verursachen

Blinddarmentzündung ist eine schwerwiegende Ursache für stechende Bauchschmerzen, die hinter dem Bauchnabel beginnen und sich auf Ihren rechten Unterbauch ausbreiten .

Die Position Ihres Anhangs befindet sich auf der rechten Seite Ihres Unterbauchs. Dr. Carol DerSarkissian von WebMD sagt jedoch, dass durch Blinddarmentzündung verursachte Schmerzen normalerweise hinter oder über dem Nabel beginnen. Wenn sich die Entzündung des Blinddarms verschlimmert, strahlt der Schmerz auf den rechten Unterbauch aus. Schmerzen im Anhang können sich wie stumpfe oder scharfe stechende Schmerzen anfühlen , die im unteren Rücken oder im Oberbauch zu spüren sind . Möglicherweise haben Sie auch Krämpfe im Rektum. 4

Andere Symptome einer Blinddarmentzündung, die Schmerzen im unteren Bauchbereich verursachen, sind Verstopfung oder Durchfall, Schwellung des Abdomens und Unfähigkeit, Gas zu lassen.

Es ist wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Symptome einer Blinddarmentzündung wie starke rechtsseitige Magenschmerzen haben . Ein entzündeter Anhang muss operiert werden, bevor er zu einer schwerwiegenderen und manchmal tödlich verlaufenden Erkrankung wird.

Bauchhernien

Wenn Sie eine Ausbuchtung in der Nähe Ihres Nabels bemerken und Magenschmerzen und Beschwerden haben, können Sie einen Bauchbruch haben.

Diese Mehrzahl der Hernien tritt über, unter oder unter Ihrem Bauchnabel auf. Dr. Jerry Balentine von eMedicineHealth sagt, dass Hernien im Bauchbereich oder in der Leiste auftreten, wenn ein Teil eines Organs oder Fettgewebes durch eine Schwachstelle in der Bauchdecke dringt. Dies kann eine merkliche Ausbuchtung und leichte bis starke Schmerzen um die Hernie verursachen. 5

Nabelhernien

Ärzte der Mayo-Klinik berichten, dass Nabelhernien normalerweise bei Babys auftreten und eine Ausbuchtung am Bauchnabel verursachen. Manchmal ist die Ausbuchtung in der Nähe des Nabels nur zu sehen, wenn Ihr Baby hustet oder weint. Nabelhernien können jedoch auch Erwachsene betreffen. Wenn Sie eine Ausbuchtung an Ihrem Bauchnabel bemerken, die zu Beschwerden führt, kann es sich um eine Nabelhernie handeln. 6

Wenn Sie eine Ausbuchtung über oder unter Ihrem Bauchnabel oder dem Bauchnabel Ihres Kindes haben, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen.

Werbung

Harnwegsinfektionen als Grund für Bauchnabelschmerzen

Scharfe Schmerzen in der Nähe des Bauchnabels und ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen können ein Zeichen für eine Harnwegsinfektion sein.

Harnwegsinfektionen (HWI) betreffen mehr Frauen als Männer und sind manchmal ein Grund für Schmerzen unter dem Bauchnabel bei Frauen . Laut der National Kidney Foundation sind Schmerzen im Bereich des Bauchnabels, schmerzhafte Empfindungen beim Pinkeln und verfärbter Urin, der schlecht riecht, Symptome einer Harnwegsinfektion. 7

Einige Frauen klagen auch über starke Schmerzen im Unterbauch, wenn sie eine Harnwegsinfektion haben.

Sie können die ersten Anzeichen einer Harnwegsinfektion auf natürliche Weise behandeln, indem Sie Backpulver und Wasser trinken. Backpulver hilft, die Säure in Ihrem Urin zu neutralisieren und reduziert das Brennen, wenn Sie das Badezimmer benutzen.

Morbus Crohn und Schmerzen unter dem Bauchnabel

Das Leiden an Morbus Crohn ist einer der Gründe, warum Sie rechts , unter oder unter Ihrem Bauchnabel rechtsseitige Magenschmerzen haben können .

Morbus Crohn ist eine entzündliche Darmerkrankung, die viel Unbehagen in Ihrem Verdauungssystem verursacht.

Laut Dr. Noel Williams von eMedicineHealth verursacht Morbus Crohn normalerweise Krämpfe oder unaufhörliche Schmerzen auf der rechten Seite Ihres Bauchnabels. Sie können auch an chronischem Durchfall leiden , der Schleim enthält oder Verstopfung hat. Andere häufige Symptome von Morbus Crohn sind Verdauungsstörungen, Blutungen beim Stuhlgang oder Blähungen nach dem Essen. 8

Ärzte der Mayo-Klinik sagen, dass es schwierig sein kann, die Symptome von Morbus Crohn zu behandeln. Sie schlagen vor, ein Ernährungstagebuch zu führen, um festzustellen, welche Lebensmittel Ihre Symptome verschlimmern und Verdauungsstörungen verursachen. 9

Reizdarmsyndrom

Eine andere Verdauungsstörung, die starke Schmerzen hinter Ihrem Bauchnabel verursachen kann, ist das Reizdarmsyndrom.

Werbung

Laut dem Gastroenterologen Dr. William Salt II sind die schmerzhaften Symptome des Reizdarmsyndroms (IBS) normalerweise unter Ihrem Bauchnabel zu spüren. Sehr oft verursacht IBS scharfe Bauchschmerzen auf Ihrer linken Seite , sie können jedoch überall in unserem Bauch auftreten. 10

Es gibt viele natürliche Möglichkeiten, um die schmerzhaften Beschwerden von IBS zu lindern und einen gurgelnden Magen loszuwerden . Beispielsweise können magensaftresistente Kapseln, die Pfefferminzöl enthalten , dazu beitragen, IBS auf natürliche Weise zu behandeln .

Schwangerschaft und Bauchnabelschmerzen

Bauchnabelschmerzen über, unter oder um den Nabel sind während der Schwangerschaft häufig. Solange Sie in der Schwangerschaft keine starken Bauchkrämpfe haben , brauchen Sie sich normalerweise keine Sorgen zu machen.

Laut Ärzten des UT Southwestern Medical Center können Schmerzen um Ihren Bauchnabel in Ihrem zweiten Trimester beginnen. Manchmal wird der Bereich um den Bauchnabel sehr zart und fühlt sich wund an. Ein Grund für Bauchnabelschmerzen könnte ein Nabelbruch sein. Oder Ihr Bauch könnte empfindlicher werden, wenn sich Ihr Bauch streckt. 11

Wenn Sie schwanger sind und starke Bauchschmerzen um Ihren Bauchnabel bekommen und Übelkeit und Erbrechen haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Dies könnte ein Zeichen für eine Harnwegsinfektion sein und muss so schnell wie möglich behandelt werden.

Infiziertes Bauchnabelpiercing und Nabelschmerzen

Sie könnten einen wunden Bauchnabel haben, wenn Sie Ihren Bauchnabel durchbohrt haben und er infiziert wurde.

Der Bauchnabel ist nach dem Piercing anfällig für Infektionen. Daher sollten Sie Vorkehrungen treffen, um Bauchnabelinfektionen vorzubeugen . Wenn Sie eine Rötung um Ihren Bauchnabel bemerken, Eiter aus der Wunde abfließt und Schmerzen unter Ihrem Bauchnabel haben, sollten Sie mit einem Arzt sprechen.

Laut Hebamme Tekola King ist Bauchnabelschmuck während der Schwangerschaft sicher. Sie sollten jedoch kein neues Piercing in Ihrem Bauchnabel bekommen, wenn Sie schwanger sind. Möglicherweise haben Sie noch schlimmere Bauchnabelschmerzen, wenn sich Ihr Bauch dehnt und wächst. 12

Andere Gründe für Schmerzen um, unter, über oder hinter dem Bauchnabel

Magenschmerzen um oder in der Nähe Ihres Bauchnabels sind häufig das Ergebnis von Magen-Darm-Problemen. Das American College of Gastroenterology berichtet, dass saurer Reflux, Sodbrennen, Darminfektionen und Nahrungsmittelallergien auch Schmerzen und Beschwerden in der Mitte Ihres Unterbauchs verursachen können.

Wann Sie einen Arzt wegen Bauchnabelschmerzen aufsuchen sollten

Wenn Sie feststellen, dass der Schmerz hinter Ihrem Bauchnabel nicht verschwindet und mehr als ein dumpfer Schmerz wird, müssen Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen.

Laut Ärzten der Mayo-Klinik sollten Sie unter folgenden Umständen ärztlichen Rat bei Schmerzen im Bereich Ihres Bauchnabelbereichs einholen: 13

  • Starke Schmerzen, die plötzlich auftreten.
  • Stumpfe Schmerzen um Ihren Nabel oder Bauchbeschwerden, die länger als ein paar Tage anhalten.
  • Schwere Zärtlichkeit in Ihrem Bauch.
  • Unerklärliche Bauchschwellung oder Gewichtsverlust.
  • Übelkeit und Erbrechen, die nicht verschwinden.

Lesen Sie diese verwandten Artikel:

  • Unterleibsschmerzen bei Frauen: Ursachen und wirksame Behandlungen zu Hause
  • Pulled Abdominal Muscles oder Hernia: 7 einfache Möglichkeiten, den Unterschied zu erkennen
  • Anhang: Lage, Funktion, Schmerzen und Symptome einer Blinddarmentzündung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *