Schusswunde im Gesicht: Mögliche Gesichtsverletzungen, Behandlung, Prognose

Während Schusswunden zu einem ernsthaften öffentlichen Problem geworden sind, tragen die durch diese Wunden verursachten Schäden wesentlich zur Morbidität der Opfer bei. Es gibt mehrere Stellen im Körper, die durch Schusswunden verletzt werden können; Einige sind empfindlicher und können sich als tödlich erweisen oder mehr Schaden anrichten.

 

Schusswunden im Gesicht stellen eine ernsthafte Bedrohung für das Gesicht, den Kopf und die Halsstrukturen dar und erfordern sorgfältige Aufmerksamkeit. Im Gesichtsbereich befinden sich mehrere Strukturen, die sehr eng beieinander liegen und Verletzungen auf einer kleinen Fläche können in einem größeren Bereich schwerwiegende Auswirkungen haben. Das Ausmaß und die Schwere der Verletzung können durch viele Faktoren beeinflusst werden, die mit der Kugel, der Waffe, dem Zustand des Opfers und dem betroffenen Gewebe zusammenhängen. Die Anordnung der Gesichtsmuskeln und -strukturen ist so, dass es schwierig sein kann, den Projektilweg der Kugel zu bestimmen. insbesondere wenn nur Eintrittswunden vorhanden sind und erhebliche Schäden verursacht werden können.

Die Besorgnis nimmt auch zu, da neben Knochen, Muskeln und Weichteilen auch wichtige Blutgefäße und Nerven mit wichtigen Körperfunktionen verbunden sind. Darüber hinaus erfordern die Wunden, die ein Gesichtstrauma verursachen, besondere Aufmerksamkeit, da das Gesicht einer Person neben dem Überleben auch eine ästhetische Bedeutung hat. Früher waren Gesichtsverunstaltungen und funktionelle Defekte eher ein Problem, aber Fortschritte in der Medizin und rekonstruktiven Chirurgie haben es möglich gemacht, solche Fälle zu behandeln. Es ist jedoch eine Herausforderung, da ein Schuss-Gesichtstrauma zu mehreren Wunden führt und mehrere Spezialgebiete umfasst.

Mögliche Gesichtsverletzungen durch Schuss im Gesicht

Das Gesicht und die Kopfhaut sind stark durchblutet, daher kann jede kleine Verletzung zu starken Blutungen führen. Verletzungen jedes einzelnen Teils sind wichtig und müssen sorgfältig bewertet werden. Einige der wichtigen Strukturen und Funktionen im Zusammenhang mit den Gesichtsstrukturen umfassen Hirnnerven, maxillofaziale Knochen und Gelenke, Blutgefäße, Drüsen, sensorische Strukturen und Funktionen wie Augen-, Hör-, Geruchs-, Mund-, Sprach- und Empfindungsfunktionen.

Weiterlesen  Entfernen Sie Mitesser auf natürliche Weise mit diesen Hausmitteln

Schussverletzungen im Gesicht können Verletzungen verursachen bei:

  • Kopfhaut – Starke Blutungen können aufgrund von Verletzungen auftreten; Eine korrekte Visualisierung der Wunde und eine sorgfältige Untersuchung sind unerlässlich. Der Verdacht auf intrakranielle Verletzungen, Schädelfrakturen und andere damit verbundene Verletzungen wird angemessen behandelt.
  • Augen – Eine Verletzung der Augenbrauen kann zu einer Fraktur des supraorbitalen Kamms führen, der ein knöcherner Vorsprung unter den Augenbrauen oder im Bereich der Stirnhöhlen ist. Augenlidverletzungen können von kleinen Schnittwunden bis hin zu komplexen Verletzungen an inneren Strukturen reichen. Es kann Schäden an den Nasen-Tränen- und Augenkanälen verursachen. Nerven, die die Augenlider versorgen, und Muskeln, die das Schließen der Augenlider steuern, können beschädigt werden, was zu einer Ptosis führt. Augenverletzungen können zu Tränen, Muskelverletzungen, Brüchen des Augenhöhlenbodens, Nervenschäden und sogar zu Beeinträchtigungen des Sehvermögens führen.
  • Ohr – Verletzungen der Ohren können Schäden an Weichteilen und Nerven verursachen und die Hörfunktion beeinträchtigen, zusammen mit der Möglichkeit einer Entstellung.
  • Nase – Es kann zu Frakturen der Nasenknochen oder -knorpel und Weichteilverletzungen kommen, die häufig mit Blutungen einhergehen.
  • Mund – Weichteilverletzungen an Lippen, Wangen, Zunge, Frakturen der oralen Knochenstrukturen, Zahnverletzungen können zu sehen sein. Verletzungen können auch am Kiefergelenk, der Ohrspeicheldrüse und dem Ohrspeicheldrüsengang auftreten und erhebliche Schäden verursachen.
  • Hirnnerven – Gesichtsnerven können durch Schussverletzungen im Gesicht beschädigt werden, was zu unterschiedlichen Schäden an der Bewegung und Funktion von Augenbrauen, Augenlidern, Lippen und anderen Funktionsstörungen führt.
  • Schussverletzungen in nahe gelegenen Bereichen wie Nacken, Kopf und Wirbelsäule können zu Frakturen, Weichteil- und Nervenschäden führen.

Behandlung von Schusswunden im Gesicht

Schusswunden im Gesicht, die zu einem erheblichen Gesichtstrauma führen, werden gemäß dem vorgegebenen American Trauma Life Support (ATLS)-Protokoll behandelt. Die Notfallversorgung von Schusswunden im Gesicht beinhaltet einen gezielten Wiederbelebungsversuch und die Bewertung vorläufiger Daten. Blutungen, Schwellungen und andere Folgen eines Traumas können große Schäden verursachen und die Atmung beeinträchtigen. Daher sollte sofort eine Beurteilung des Zustands der Atemwege erfolgen, um die erforderlichen Maßnahmen zu planen.

Der Behandlungsplan für Opfer von Schusswunden im Gesicht umfasst vier Hauptschritte; nämlich Sicherstellung der Atemwege und Atmung, Kontrolle von Blutungen, Erkennung von Gesichtsverletzungen oder damit verbundenen Verletzungen anderer Teile und Einleitung von Sofortmaßnahmen zur Reparatur von Gesichtsverletzungen. Bei maxillofazialen Verletzungen sind viele kleine Strukturen beteiligt, und bei jedem Schritt ist eine sorgfältige Beobachtung erforderlich.

Weiterlesen  Wie lange dauert es, einen Big Mac abzubrennen?

Atemwegsstatus und Atmungskontrolle können durch geeignete Maßnahmen erreicht werden, bei Bedarf wird eine Tracheotomie durchgeführt. Eine vollständige Bewertung des Patienten einschließlich Blutdruck, Puls, Atemfrequenz und anderer Parameter wird durchgeführt. Eine sorgfältige Anamnese, körperliche Untersuchung und geeignete diagnostische Verfahren können bei der Identifizierung des Problems helfen und bei der Behandlung helfen. Die Auswirkungen von Kugeln auf interne Strukturen müssen identifiziert und sorgfältig behandelt werden. Untersuchungen wie Röntgen, CT und MRT sind sinnvoll.

Ein chirurgischer Eingriff bei Schussverletzungen im Gesicht wird in Betracht gezogen und kann ein chirurgisches Debridement, Wundverschluss und Stabilisierung von Frakturen umfassen. Gesichtsfrakturen aufgrund von Schussverletzungen können durch chirurgische Methoden wie geschlossene Reposition, externe Fixierung, interne Fixierung, offene Reposition und interne stabile Fixierung (ORIF) behandelt werden. Es folgen die Reparatur von Hart- und Weichgewebe, die Rehabilitation und Korrektur von Deformitäten kleiner Strukturen und Zahnreparaturen.

Bei Knochenbrüchen helfen sorgfältige Untersuchungen und Untersuchungen, die genaue Art und das Ausmaß der Verletzung aufzudecken. Eine chirurgische Reparatur unter Einbeziehung einer maxillofazialen Spezialität kann erforderlich sein, um die Struktur und Funktion des verletzten Teils wiederherzustellen. Die Beurteilung der sensorischen und motorischen Funktionen der verletzten oder gebrochenen Teile wird durchgeführt und geeignete Behandlungsmaßnahmen werden ergriffen.

Prognose einer Schusswunde im Gesicht

Die Prognose eines Schusses ins Gesicht hängt von Ort und Schwere der Verletzung, dem Vorhandensein lebensbedrohlicher Verletzungen, Blutungen und der Verfügbarkeit medizinischer Notfallversorgung ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published.