Gesundheit

Schwefel-Rülpsen: Ursachen und wirksame natürliche Heilmittel (wissenschaftlich fundiert)

Rülpsen ist ein Weg, um überschüssiges Gas aus Ihrem Magen zu entfernen, aber manchmal riechen die Rülpsen stark nach Schwefel. Selbst wenn Sie rülpsen, ohne ein Geräusch zu machen, können Schwefel-Rülpsen, die nach faulen Eiern riechen, sehr unangenehm und peinlich sein. Rülpser riechen normalerweise nach dem Essen, das Sie gegessen haben. Manchmal zersetzen sich jedoch bestimmte Lebensmittel im Darm und produzieren ein Gas namens Schwefelwasserstoff (H2S), wodurch Ihre Rülpser nach faulen Eiern riechen.

 

Sie müssen nicht viele Eier essen, um Rülpsen zu produzieren. Wenn Sie übermäßig rülpsen oder Ihre Rülpser einen Schwefelgeruch haben, kann dies durch eine bakterielle Infektion im Magen, ein Reizdarmsyndrom, ein bakterielles Überwachsen im Darm oder eine parasitäre Infektion im Darm verursacht werden. Es gibt auch viele Lebensmittel, die Schwefel enthalten und Schwefel-Ei-Rülpsen produzieren können.

Werbung

Dieser Artikel hilft Ihnen, die Antwort zu finden, wenn Sie sich fragen, warum Ihr Rülpsen nach Eiern riecht, die abgegangen sind. Sie lernen auch natürliche Hausmittel kennen, um Schwefel-Rülpsen loszuwerden und übermäßiges Aufstoßen zu reduzieren.

Warum Rülpsen nach Schwefel riechen

Nach Schwefel riechende Rülpsen hängen alle mit Ihrem Verdauungssystem zusammen. Sobald Sie anfangen, Nahrung zu kauen, beginnen Sie mit dem Verdauungsprozess, um die Nährstoffe zu extrahieren. Dr. Jennifer Robinson von WebMD sagt, dass Ihr Magen beginnt, Nahrung abzubauen, bevor sie in den Dünn- und Dickdarm gelangt. 1

Das Nationale Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen sagt, dass sich im Verdauungstrakt Gas ansammeln kann, wenn zu viel Luft geschluckt wird oder wenn Bakterien im Dickdarm unverdaute Lebensmittel abbauen. Auch Zustände wie das Überwachsen von Darmbakterien, das Reizdarmsyndrom und die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) können überschüssiges Gas verursachen. 2

Die Zeitschrift Antioxidants & Redox Signaling sagt, dass bestimmte Lebensmittel ein Gas namens Schwefelwasserstoff (H2S) im Darm verursachen, wenn sie abgebaut werden. Schwefelwasserstoff riecht schlecht nach faulen Eiern. Dieser schwefelhaltige Geruch tritt durch Ihren Mund aus, wenn Sie rülpsen oder stinkende Fürze aus Ihrem Anus ziehen. 3

Ursache von Schwefel-Rülpsen

Jetzt, da Sie wissen, warum Rülpsen manchmal nach faulen Eiern nach Schwefel riechen können, schauen wir uns die Lebensmittel und Gesundheitszustände an, die diesen unangenehmen Rülpsengeruch verursachen können.

Schwefelhaltige Lebensmittel konsumieren

Der Verzehr einer großen Menge schwefelhaltiger Lebensmittel kann zu Schwefel-Rülpsen führen, die nach faulen Eiern riechen. Wenn Bakterien diese Lebensmittel im Verdauungssystem abbauen, entsteht Schwefelwasserstoff, der dazu führen kann, dass Ihre Fürze und Rülpser einen Hauch von Schwefel abgeben.

Es ist wichtig zu wissen, dass schwefelhaltige Lebensmittel sehr gesund sind und Teil Ihrer Ernährung sein sollten. Beseitigen Sie sie daher nicht vollständig. Laut der Zeitschrift Nutrition & Metabolism ist Schwefel das dritthäufigste Mineral in unserem Körper. Schwefelaminosäuren sind notwendig für die ordnungsgemäße Zellfunktion und um den Körper von Toxinen zu befreien. 4

Natürlich enthalten Eier viel Schwefel und es gibt viele gesundheitliche Vorteile, wenn Sie mehr Eier in Ihrer Ernährung essen . Tatsächlich sind Eier eine gute Quelle für Nahrungsprotein, und Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von mehr Eiern das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht erhöht. 5

Werbung

Die Zeitschrift Pharmacology Research berichtet, dass grünes Blattgemüse eine wichtige Quelle für schwefelhaltige Verbindungen ist. Dies verleiht Gemüse wie Grünkohl, Kohl, Rosenkohl, Bok Choy und Radieschen ihre scharfen, scharfen Aromen. Untersuchungen zu den gesundheitsfördernden Eigenschaften von grünem Blattgemüse haben ergeben, dass sie zur Vorbeugung von Krebs beitragen können, indem sie potenzielle Karzinogene aus dem Körper entfernen. 6 Blattgemüse ist auch nützlich, um Ihr Blut gesund zu halten .

H. Pylori-Infektion

Eine bakterielle Infektion in Ihrem Magen, die durch den Bakterienstamm Helicobacter pylori ( H. pylori ) verursacht wird, kann Schwefel-Ei-Rülpsen verursachen. H. pylori-Infektionen sind verantwortlich für Magengeschwüre , chronische Gastritis, Blähungen im Bauchraum mit überschüssigem Gas und Aufstoßen.

Das Journal of Clinical Gastroenterology berichtete, dass H. pylori-Infektionen eine Ansammlung von Schwefelwasserstoff und anderen Schwefelverbindungen im Darm verursachen. Dies kann Mundgeruch (Mundgeruch) verursachen und übelriechende Rülpsen nach Schwefel verursachen. 7

Praktische Ratschläge zur natürlichen Beseitigung der bakteriellen Infektion mit H. pylori finden Sie in meinem Artikel über Hausmittel gegen H. pylori .

Reizdarmsyndrom (IBS)

Wenn Sie an einem Reizdarmsyndrom leiden, können von Zeit zu Zeit auch Schwefel-Rülpsen auftreten. Es wird vermutet, dass IBS durch Störungen im Magen-Darm-Trakt oder durch Anomalien im Darm oder im Immunsystem verursacht wird. Die Ärzte sind sich jedoch über die Ursache von IBS nicht ganz sicher. Zusammen mit mit stinkenden Schwefeln rülpsen, kann IBS verursachen Durchfall nach dem Essen , Gas Schmerzen in der Brust , und Analauslauf .

Die Tatsache, dass IBS im Atem hohe Mengen an Schwefelwasserstoff produzieren kann, wurde in einer im Journal of Breath Research veröffentlichten Studie nachgewiesen Die Forscher fanden heraus, dass IBS-Patienten häufig ein Überwachsen von Darmbakterien aufweisen. Dies führt dazu, dass im Darm mehr Schwefel produziert wird, der durch den Mund ausgeatmet wird. 8

Wenn Sie an IBS leiden und auch Rülpsen mit „faulen Eiern“ haben, enthält mein Artikel über natürliche Heilmittel zur Linderung von IBS einige gute Tipps zur Behandlung der Erkrankung.

Bakterienwachstum

Das Überwachsen von Dünndarmbakterien (SIBO) kann stinkende Rülpsen verursachen, die nach Schwefel „Ei“ riechen. Bakterien werden benötigt, um Nahrung abzubauen, damit Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden können. Wenn Sie jedoch zu viele Bakterien haben, wird mehr Schwefelwasserstoff produziert und dies tritt auf, wenn Sie rülpsen oder Gas geben.

Die Zeitschrift Gut and Liver erklärt, dass Fermentation und Bakterien im Darm Gase wie Schwefelwasserstoff, Methan und Kohlendioxid ansammeln können. Ein Wasserstoff-Atemtest bestätigt normalerweise das Vorhandensein von Schwefel im Atem und hilft bei der Diagnose von SIBO bei Patienten. 9

Abgesehen davon, dass sie nach Schwefel riechendes Aufstoßen und vorbeiziehenden Wind verursachen, sind andere Symptome eines bakteriellen Überwucherns Bauchschmerzen nach dem Essen , Durchfall, Müdigkeit, unerklärlicher Gewichtsverlust und Hautprobleme wie Ekzeme , Akne oder Rosacea .

Werbung

Die niedrige FODMAP Diät wurde entwickelt von Forschern an der Monash University IBS – Symptome zu verbessern , aber es kann auch Schwefel „Ei“ rülpst verursacht durch SIBO verhindern. Die Low-FODMAP-Diät eliminiert bestimmte Arten von Lebensmitteln, die leicht in Zucker zerfallen und weiterhin die schlechten Bakterien in Ihrem Dünndarm füttern .

Parasiteninfektion

Eines der Anzeichen für Parasiteninfektionen im Dünndarm ist das Aufstoßen, das nach Schwefel riecht. Eine Parasiteninfektion wird normalerweise durch das Trinken oder Essen kontaminierter Produkte oder Wasser verursacht. Andere Symptome einer Parasiteninfektion in Ihrem Verdauungssystem sind wässriger Durchfall, weiße Stuhlspezifikationen , Blähungen und viel Gas .

Eine 2015 veröffentlichte Studie ergab, dass der Giardia-Parasit den Darm beeinträchtigen und die Produktion von mehr Schwefelwasserstoff verursachen kann. 10 Tatsächlich sagt Dr. Charles Patrick Davis von eMedicineHealth, dass „Rülpsen mit Schwefelgeschmack“ eines der Hauptsymptome einer Parasiteninfektion sind. 11

Wenn Sie ein bis zwei Wochen lang Durchfall haben, unerklärlichen Gewichtsverlust, Blähungen und Aufstoßen mit Schwefelgeruch haben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Ihr Arzt wird nach Parasiten suchen und eine Behandlung empfehlen , um Darmparasiten abzutöten .

Wie Schwefel-Rülpser natürlich loswerden

Es gibt viele Möglichkeiten, den Schwefelwasserstoffgehalt in Ihrem Darm zu reduzieren und Ei-Rülpsen loszuwerden. Obwohl Gase wie Methan und Schwefel einen Atemzug verursachen können, helfen diese natürlichen Hausmittel dabei, die Quelle des Aufstoßen von Schwefel zu behandeln und nicht nur Gerüche zu maskieren, die aus Ihrem Mund kommen.

Viel Wasser trinken

Einer der ersten Schritte, um den Schwefelgeruch von Rülpsen und Atem zu reduzieren, besteht darin, viel Wasser zu trinken. Laut Dr. Michael Picco von der Mayo-Klinik unterstützt Wasser die Verdauung, sodass die Nahrung leicht abgebaut wird und Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden können. 12

Trinkwasser fördert nicht nur die Verdauung, sondern hat auch viele andere gesundheitliche Vorteile . Wasser hilft beim Abnehmen , hält Ihre Gelenke gut geschmiert und spült Abfallprodukte und Giftstoffe aus dem Körper aus.

Reduzieren Sie die Aufnahme schwefelhaltiger Lebensmittel

Wenn Sie unter Schwefel-Rülpsen-Rülpsen leiden, können Sie versuchen, die Aufnahme von Lebensmitteln zu reduzieren, die Schwefelverbindungen enthalten. Dies kann dazu beitragen, den Schwefelgeruch zu verringern, der von Ihren Rülpsen und von der Luft ausgeht, die Sie durch Ihren Mund ausatmen.

Laut der Ernährungsberaterin Dr. Elizabeth Ward sind Knoblauch und Zwiebeln normalerweise die schlimmsten Straftäter, die Schwefel-Rülpsen verursachen. Die Schwefelverbindungen in Zwiebeln und Knoblauch können lange in Ihrem Mund bleiben und werden auch in den Blutkreislauf aufgenommen und durch Gas und Atem ausgeatmet. 13

Wie ich bereits in diesem Artikel erwähnt habe, sind viele schwefelhaltige Lebensmittel für Sie und Ihr Immunsystem sehr gesund. Daher ist es ratsam, diese Lebensmittel nicht vollständig auszuschneiden, sondern zu versuchen, festzustellen, ob ein bestimmtes Lebensmittel die Schwefel-Rülpse verursacht, und diese dann zu beseitigen.

Manuka-Honig

Sie können schwefel riechende Ei-Rülpser, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden, loswerden, indem Sie Manuka-Honig essen. Manuka Honig ist voll von starken antibakteriellen Eigenschaften, die helfen können, innere Infektionen zu heilen und auch topisch zur Behandlung von Hautinfektionen verwendet werden können. Honig ist auch eine reichhaltige Quelle an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren.

Werbung

Das Sultan Qaboos University Medical Journal berichtete, dass die Einnahme von Manuka-Honig die H. pylori-Bakterien, die Gastritis und Magengeschwüre verursachen, effektiv abtöten kann. Es wurde berichtet, dass Honig auch die Verdauung fördert und die Magenschleimhaut schützt. 14  

Sie sollten dreimal täglich einen Teelöffel Manuka-Honig einnehmen, um Ihre H. pylori- Infektion zu behandeln, die Schwefel-Rülpsen und Magenschmerzen verursacht.

Es gibt viele weitere gesundheitliche Vorteile von Manuka-Honig, einschließlich der Heilung von Halsschmerzen, der schnelleren Heilung von Hautwunden und der Linderung der Symptome des Reizdarmsyndroms.

Propolis

Propolis kann helfen, Mundgeruch zu verbessern und die Anzahl der Schwefelverbindungen in Ihren Rülpsen zu reduzieren. Propolis wird von Bienen gebildet und enthält antivirale, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften.

Studien über die medizinischen Wirkungen von Propolis bei Einnahme haben ergeben, dass es das Verdauungssystem stärken kann. Eine Studie ergab, dass Propolis helfen kann, Schwefel, der durch den Mund ausgeatmet wird, loszuwerden. 15

Joghurt

Roher Joghurt enthält Probiotika , die helfen können, riechende Rülpser mit einem Schwefel-Ei-Geruch loszuwerden. Probiotika sind gesunde Bakterien, die die Wirksamkeit des Verdauungssystems verbessern und dabei helfen, Lebensmittel besser abzubauen. Einfacher probiotischer Joghurt kann auch dazu beitragen, Ihr Verdauungssystem zu beruhigen und Erkrankungen wie IBS zu behandeln, die Schwefel-Rülpsen verursachen.

Ärzte auf WebMD sagten, dass probiotischer Joghurt dazu beitragen kann, geruchsverursachende Schwefelverbindungen zu reduzieren und so Mundgeruch loszuwerden. Sie schlagen vor, Joghurt zu konsumieren, der Stämme von Laktobazillen und Streptokokken enthält. 16

Apfelessig

Eine andere Möglichkeit, Ihre Verdauungsgesundheit zu verbessern und die Verlegenheit von Rülpsen zu verhindern, die nach faulen Eiern riechen, besteht darin, verdünnten Apfelessig zu konsumieren . Der Essigsäuregehalt in Apfelessig trägt dazu bei, die Anzahl der guten Bakterien im Darm zu erhöhen, was dazu beitragen kann, Rülpsen zu vermeiden.

Das Journal of Agricultural and Food Chemistry berichtete, dass Apfelessig helfen kann, Entzündungen im Darm zu reduzieren und Verdauungsprobleme zu behandeln. Klinische Studien haben gezeigt, dass Essigsäure dazu beitrug , die Bakterienstämme Lactobacillus und Bifidobacteria zu erhöhen . 17   

Um Apfelessig zu verwenden, um nach Schwefel riechende Rülpser loszuwerden, mischen Sie 1-2 Esslöffel rohen unverarbeiteten Apfelessig in einem Glas Wasser und trinken Sie zweimal täglich. Um den Geschmack des Naturheilmittels zu verbessern und seine Heilkraft zu steigern, können Sie dem Apfelessig-Heilmittel etwas Honig hinzufügen .

Kamillentee

Kamillentee kann helfen, überschüssiges Gas zu reduzieren und übelriechende Schwefel-Rülpsen und Magenschmerzen loszuwerden. Kamille ist ein natürlicher entzündungshemmender Inhaltsstoff, der Ihren Verdauungstrakt beruhigen und Übelkeit , Durchfall und Erbrechen vorbeugen kann .

Studien zu den medizinischen Eigenschaften der Kamille haben gezeigt, dass sie sich günstig auf Verdauungsstörungen auswirken kann. Untersuchungen haben beispielsweise gezeigt, dass es hilft, Gas aus dem Magen-Darm-Trakt zu entfernen, den Magen zu beruhigen und die Symptome von Magengeschwüren zu lindern. 18  

Werbung

Um herauszufinden, wie man einen erfrischenden und beruhigenden Kamillentee zubereitet, um stinkende Schwefel-Rülpsen loszuwerden, lesen Sie bitte meinen Artikel über die Verwendung von Kamillentee für eine gute Gesundheit .

Pfefferminze

Pfefferminze ist ein weiteres Kraut, das helfen kann, Rülpser loszuwerden, die nach faulen Eiern riechen. Schon ein Tropfen Pfefferminzöl in Lebensmittelqualität in einer Tasse Kräutertee kann die Verdauung verbessern und einen Schwefelgeruch aus Ihrem Atem entfernen.

Ein Buch mit dem Titel Molecular Targets and Therapeutic Uses of Spices berichtete, dass Pfefferminzöl eine gastroprotektive Wirkung auf den Darm und die Verdauungsprozesse hat. Die Forscher berichteten, dass Pfefferminze die Produktion von Schwefelwasserstoff im Darm hemmt. 19

Bitte lesen Sie meinen Artikel über die großartigen Verwendungsmöglichkeiten von Pfefferminzöl, um Ihre Gesundheit zu stärken . Dort finden Sie heraus , wie Pfefferminze helfen kann , Ihre Nerven zu beruhigen, lindern Gelenkschmerzen und Kopfschmerzen , und natürlich loswerden Sinus Staus kommen .

Backpulver

Wenn Ihr Rülpsen nach faulen Eiern riecht und einen üblen Geruch hat, können Sie versuchen, Backpulver und Wasser zu trinken. Backpulver hat das Potenzial, viele Verdauungsprobleme wie Sodbrennen zu behandeln, Geschwürschmerzen zu lindern und Elektrolyte in Ihrem Körper nach einer Magenverstimmung auszugleichen. Backpulver ist auch ein natürliches Desodorierungsmittel und kann bei stinkenden Rülpsen und Mundgeruch helfen.

Das Journal of Clinical Dentistry berichtete, dass aus dem Mund ausgeatmetes Geruchsgas für viele Menschen ein großes Problem darstellt. Die Studie ergab, dass Backpulver in Zahnpasta dazu beitrug, den Atemgeruch zu reduzieren, und dass die Wirkung bis zu 3 Stunden anhalten kann. 20

In meinem Artikel über die gesundheitlichen Vorteile von Backpulver und Wasser können Sie lesen, wie Backpulver bei vielen gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt wird. Backpulver und Wasser können auch dazu beitragen, Ihren Körper alkalischer zu halten, was viele gesundheitliche Vorteile hat.

Backpulver kann auch helfen, die Symptome des sauren Reflux und der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) auf natürliche Weise loszuwerden. Es ist bekannt, dass eines der Symptome von GERD Mundgeruch ist.

Trinken Sie grünen Tee

Das Trinken von grünem Tee kann nicht nur viel Wasser trinken, um die Verdauung von Nahrungsmitteln zu erleichtern, sondern auch den Schwefelgeruch von Rülpsen und Atem beseitigen. Grüner Tee hat große gesundheitliche Vorteile, da er viele Antioxidantien enthält, die Ihren Körper vor verschiedenen Krankheiten schützen können.

Forscher in Japan fanden heraus, dass grüner Tee hilft, Schwefelverbindungen im Mund zu reduzieren. Schwefel kann auch im Mund auftreten, wenn Lebensmittel von Bakterien abgebaut werden. Grüner Tee half, die durch Schwefelwasserstoff erzeugten Gerüche zu beseitigen. Es hatte auch eine desodorierende Wirkung im Mund und kann bei der Behandlung der Symptome von Mundgeruch (Mundgeruch) helfen. 21

Machen Sie eine Tasse erfrischenden grünen Tee, indem Sie einen grünen Teebeutel in eine Tasse kochendes Wasser legen und 5 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie den Tee 2-3 mal am Tag, um den Geruch Ihres Atems zu verbessern und Schwefelausbrüche zu vermeiden.

Sulphur Burps – Wann man einen Arzt aufsucht

Es wird immer empfohlen, Ihren Arzt aufzusuchen, wenn Sie sich unwohl fühlen oder wenn der Schwefel länger als ein oder zwei Tage rülpst. Ihr Arzt schlägt möglicherweise vor, rezeptfreie Medikamente wie Pepto Bismol einzunehmen, die bei der Bekämpfung von Ei-Rülpsen wirksam sein können. Ihr Arzt kann Ihnen auch die Einnahme von Antazida wie Alka Seltzer vorschlagen, die dazu beitragen, die Magensäuren zu neutralisieren und Rülpsen zu behandeln. Es gibt auch verschreibungspflichtige Medikamente, die andere Krankheiten und Infektionen bekämpfen können, die das Aufstoßen von Schwefeleiern verursachen können.

Lesen Sie diese verwandten Artikel:

  • Die effektivsten Hausmittel gegen Gas und Blähungen
  • Hier ist, was Ihre Fürze über Ihre Gesundheit verraten
  • Magenschmerzen nach dem Essen – Ursachen und natürliche Behandlungen
  • Wie man sich auf Befehl furzt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *